» »

Frauen mit Dildoerfahrung

T=hinxk-D


Liebe Calacirya

Also, ich bin jedenfalls auch über 30, hab aber noch keine Probleme, einen "hochzukriegen"...Aber wenn eine Frau denkt, ein Dildo könnte mich ersetzen, bekäme ich vermutlich auch ein Problem.

Auch ein Mann ist schließlich ein Mensch aus Fleisch und Blut und kein Stück Silikon. Beim Sex zwischen zwei Menschen, die sich vielleicht auch noch lieben, sollten ja noch andere Dinge eine Rolle spielen als Produktsteife.

Entweder das ist mal wieder eine von Deinen üblichen Provokationen, oder Du bist mit Deinem Dildo wirklich besser bedient. Auch im Interesse der Männer.

ssabrinxa2C7xj


ach -Fitz

schön, was Du da alles gegoogelt hast. Ich weiß das aber schon alleine durch mein Studium. Vielleicht ist es nicht so rübergekommen, aber ich meinte, das man das nicht verallgemeinern kann. Wie Du auch schreibst, sind die Menschen verschieden. Z.B. H.Schmidt. Milchmädchenrechnung -Milchmädchendenken. In der Sprache ist doch heute alles möglich, siehe auch die Werbung: Da werden Sie geholfen, z.B. Darf ich mir das nicht erlauben?

tJraiplpex


interessant finde ich ja auch noch den Aspekt, dass "ER von alleine einen hochkriegen soll". Stelle mir gerade vor, wie ich schon komplett nackig und daher leicht fröstelnd noch vor dem Bett stehe und dabei mit skeptischen Blick vom sich schon im Bett räkelnden aber mich nicht reinlassenden Objekt meiner schwindenden Begierde gemustert werde, wann ich denn nun endlich von alleine einen Ständer bekomme...

-xFiz


Sabrina

Vielleicht ist es nicht so rübergekommen

[/]

stimmt, das it nicht rübergekommen.

Darf ich mir das nicht erlauben?

nein, das darfst du dir nicht mirgegenüber nicht erlauben.

Mach das mit Leuten, die es dir erlaubt haben.

P.S. bin jetzt doch mal neugierig: was studierst du eigentlich?

interessiert,

->Fiz


schon wieder..

sorry für schlechte Darstellung

entnervt,

Doie4 schöUne FOabieanne


Grainne

Ich hatte am Wochenende mal wieder einen Reinfall. Über DREI Tage hat der Typ keinen hochgebracht... und dafür die ganze Mühe.

Warum bist Du nicht sofort gegangen? Was nicht sofort funktioniert, funktioniert auch nicht in drei Tagen. Ich persönlich hätte nach ein paar Stunden die Lust verloren. So viel "Ausdauer" habe ich gar nicht

sJa^bri"na27j


Die schöne Fabienne

Das mein ich aber auch.

Cjalacqiryxa


Beim Sex zwischen zwei Menschen, die sich vielleicht auch noch lieben, sollten ja noch andere Dinge eine Rolle spielen als Produktsteife.

Entweder das ist mal wieder eine von Deinen üblichen Provokationen, oder Du bist mit Deinem Dildo wirklich besser bedient. Auch im Interesse der Männer.

sorry, aber wenn ich vögeln will, will ich vögeln. Und das geht nun mal nicht anders. Argument (??) abgelehnt. Lass dir was besseres einfallen.

interessant finde ich ja auch noch den Aspekt, dass "ER von alleine einen hochkriegen soll". Stelle mir gerade vor, wie ich schon komplett nackig und daher leicht fröstelnd noch vor dem Bett stehe und dabei mit skeptischen Blick vom sich schon im Bett räkelnden aber mich nicht reinlassenden Objekt meiner schwindenden Begierde gemustert werde, wann ich denn nun endlich von alleine einen Ständer bekomme...

diese Aussage ist so HIRNLOS, dass ich sie NICHT kommentiere ;-D

Fabienne:

Ich hatte am Wochenende mal wieder einen Reinfall. Über DREI Tage hat der Typ keinen hochgebracht... und dafür die ganze Mühe.

Warum bist Du nicht sofort gegangen? Was nicht sofort funktioniert, funktioniert auch nicht in drei Tagen. Ich persönlich hätte nach ein paar Stunden die Lust verloren. So viel "Ausdauer" habe ich gar nicht

nun ja, bin ja auch nur ein Mensch... und, er ist ja auch nett. Aber eben mehr nicht. Wir haben uns allgemein gesehen, wunderbar verstanden, und, er hatte eine lange Anreise. Dann bleibt man auch. Klar, ich hätte abends auch nach Hause fahren können... aber das ist nicht mein Ding.

Grainne

DHie sch+öne UFabi]ennxe


Zum eigentlichen Thema: ich habe unterschiedliche Vibs zuhause, die ich auch mal gerne im Liebesspiel einsetze. Ein Mann, der gut gebaut ist, und dessen Schwanz auch hart werden kann, und zwar richtig hart, wird sich an meinen Vibs nicht stören. Er wird sich nicht an ihnen stören, wenn er nach dem ersten Mal noch mla kann, und noch mal. Aber sollte er nach dem ersten Mal schlapp machen, und das erste Mal auch nur einpaar Sekunden gehen sollte, dann wird er sehen, dass der Vib eine Konkurenz darstellt, denn die Batterien halten nun mal länger als 10 Minuten :-)

Und wenn ich einen Mann liebe, und Sex mit ihm haben will, wüßte ich mal gerne, was da noch zu zählen hat, außer dass der Schwanz hart ist. Das der Mann mich streichelt, liebkost, setze ich voraus, aber es bringt mir nichts, wenn er ihn nicht hochbekommt.

C]alac7irxya


Fiz:

Normal ist das aber nicht, da musst du überdurchschnittlich oft einen Fehlgriff gemacht haben.

ich beginne, zu ahnen, woran es liegen könnte.

Ich scheine (so wurde mir jedenfalls gesagt) ein "unheimliches Selbstbewusstsein" auszustrahlen. In Verbindung mit absoluter kommunikationsfreudigkeit (d.h. man kann mit mir über alles reden, und ich tue es gerne) zieht das eben unsichere, passive Männer an. Sie trauen sich zwar erst nicht so richtig, mich anzusprechen, aber wenn sie merken, die ist ja ganz locker, es kommt eine freundliche Antwort, geht es.

Aber es sind Männer, die unbewusst (??) vermuten, ich "werde es schon machen".

Das ist das Problem.

Habe aber keine Lust, mich "umzumodeln". :-o

Grainne

SAqu;izzxel76


Dildo als Konkurenz? Ich glaube ein Kunstschwanz kann für den Mann ein besserer Freund sein als für eine Frau. Manchmal ist jeder Mann egoistisch und läßt sich zu früh kommen. Da ist es gut zu wissen noch Möglichkeiten in der Hinterhand zu haben - im wahrsten Sinne des Wortes ;-D Das nimmt einiges an Druck, denn ich könnte mich nicht entspannen wenn ich wüßte ich müßte immer als zweiter kommen.

RBeb ooxt20


oh my god

leute leute leute

also zum eigentlichen thema:

von medizinischen findet erregund zu 85% im kopf statt! d.h das jedes dieser tollen geräte zwar einen physischen vorteil hat, gegenüber jedem mann, aber nicht den psychischen!!ich glaube nicht das es besser ist ,wenn ER keinen hoch kriegt, ihm dann das ding einfach in die hand zu drücken! Reden hilft oftmals viel weiter! vileicht gibt es dafür ja einen "Grund"!!! Oftmals leigt es nicht daran das sein Ding nicht will, sondern Er sich zu viele gedanken macht, oder ein problem hat! Stress und Depressionen sind die häufigste ursache dafür, das zu keiner erregung kommt!

p.s.Sorry für mein Deutsch!

tFri^plxex


@ Reboot,

Reden macht es nur schlimmer! Vor allem, wenn das weibliche Gegenüber sowieso die ganze Zeit schon eine "absolute Kommunikationsfreudigkeit" an den Tag gelegt hat, mit vollem Mund redet man nicht und so empfehle ich, bzw würde mir Vielmehr wünschen geblasen zu werden und zwar ausgiebig. Hey Calacirya, vielleicht ist es ja auch eher so, dass die passiven Typen nur typischerweise nicht schnell genug die Bäume rauf sind?! ;-)

Yep Squizzel, Dildo als Konkurrenz, so ein Quatsch, auch nicht einer von der besten Marke mit der sattesten Schwingung, die Du ja wie ich ebenfalls bevorzugst, wie ich, glaube ich, irgendwo anders schon von Dir gelesen hatte. *:) Ah, es gibt doch nichts geileres, als die Angebetete nach Strich und Faden mit Dildo und Zunge zu verwöhnen! Und glaube mir, Calacirya, mit mir als Dildomaster ist das sicher ein sehr ausgewogenes Vergnügen, nicht etwas, was Du mir, sondern wir uns gönnen könnten. Wobei ich persönlich es lieber umgekehrt habe als Squizzel, erst sie, dann ich. Ist sie dann nicht mehr so unverschämt gierig, sondern eher entspannt befriedigt und dankbar und lässt sich hier und da und wo sonst ich gerade Lust habe genüsslich stöpseln. ;-) Mit der hoffentlichen Aussicht auf noch einen weiteren Abgang ihrerseits, dann ist es perfekt.

JGohanJssoxner


annetchen und calacirya treten echt unbeholfen, wie ein elefant im porzellanladen auf.

nur das hier ist keiner, und wie tapsig ihr dann sein muesst, das wuesst ich gerne.

aber das haben bereits leute schon gediegener als ich ausgedrückt.

wenn aber das bisherige verhalten als offen und selbstbewusst bezeichnet wird: hat da jemd noch den schuss gehört

:-D :-D :-D

HArald schmidt sagte mal schlagfertig bei so einer diskussion: dann haben die Frauen versagt.

Er hat Recht

:-D :-D :-D

C$a8lQaucir`yxa


[quoter]Ah, es gibt doch nichts geileres, als die Angebetete nach Strich und Faden mit Dildo und Zunge zu verwöhnen!

kannst du das nicht anders? Ausserdem, lecken ist devot. Erregt mich ÜBERHAUPT nicht.

Und glaube mir, Calacirya, mit mir als Dildomaster ist das sicher ein sehr ausgewogenes Vergnügen

"Dildomaster" ??? ;-D :-o .. hast du wohl Übung drin, oder nicht? Tja, warum wohl ??? ;-D

Wobei ich persönlich es lieber umgekehrt habe als Squizzel, erst sie, dann ich. Ist sie dann nicht mehr so unverschämt gierig, sondern eher entspannt befriedigt und dankbar und lässt sich hier und da und wo sonst ich gerade Lust habe genüsslich stöpseln.

vollkommen falsche Reihenfolge.

Grainne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH