» »

Stehen Männer eher auf dumme Frauen als auf intelligente?

t7ras%hmxan


>

Salome schrieb

Die ganze Schwarz-Weiß-Malerei deutet darauf hin. Und dem kann ich mich nun mal nicht anschließen. <<

Die "ganze Schwarz-Weiß-Malerei" ist von mir mit einem mehr als unterschwelligen Augenzwinkern betrieben worden - ich habe nicht grundlos mehrfach auf die unsäglichen Pauschalisierungen hingewiesen. Daher halte ich die Ernsthaftigkeit, die deiner "Analyse" anhaftet, für unangemessen.

Worauf ich letztlich hinaus will: Den Vorwurf oberflächlicher Auswahlkriterien - ob nun körperliche oder materielle Attribute - kann man Menschen beiderlei Geschlechts vorwerfen. Immerhin ging es der Eröffnerin dieses Fadens um die Frage, ob Männer "neuerdings auf dumme Frauen stehen" - da war noch nicht einmal konkretisiert, ob sich das auf rein sexuelle Absichten oder feste Partnerschaften bezieht. Und zumindest für Letzteres halte ich es in einer solchen Debatte für notwendig, auchma auf die andere Seite der Medaille hinzuweisen.

S$alXomxe


@ trashman

Wer sagt Dir denn, dass ich meine Texte nicht ebenfalls mit unterschwelligem Augenzwinkern schreibe?

Und zumindest für Letzteres halte ich es in einer solchen Debatte für notwendig, auchma auf die andere Seite der Medaille hinzuweisen.

Nee nee - erzähl mir nichts. Du hast nur ein Klischee durch ein anderes ersetzt. Ich kann ja wohl noch Texte lesen. 8-)

tmrazshmaxn


>

Salome schrieb

Wer sagt Dir denn, dass ich meine Texte nicht ebenfalls mit unterschwelligem Augenzwinkern schreibe? <<

Zum Beispiel die Tatsache, dass man solche Texte nicht mit einem beschwichtigenden "Sorry" einleitet... ;-)

>

Salome schrieb

Nee nee - erzähl mir nichts. Du hast nur ein Klischee durch ein anderes ersetzt. <<

Was du nicht sagst... ;-)

>

Salome schrieb

Ich kann ja wohl noch Texte lesen. <<

Lesen allein reicht aber nicht... ;-D

SSalxome


Salome schreibt

Fickst Du auch so, wie Du schreibst? Ich meine,so umständlich-indirekt? :-o

m<orxgenlBuft


trashman

Insofern sind die avisierten Exemplare, gleich welchen Geschlechtes, hübsch auf ihren Vorteil bedacht - die einen auf Sex, die anderen auf materiellen Status.

Was denn sonst? Partnerschaft aus Altruismus etwa? ???

Au weia. "Fehlende Motivanalyse", wie du dich so schönfärberisch auszudrücken beliebst, beruht auf Unehrlichkeit vor sich und anderen. Insofern trifft der Begriff "Scheinheiligkeit" sogar sehr treffend ins Schwarze. Als wenn ein Mensch, der noch einigermaßen bei Trost ist, innerlich nicht genau wüsste, was ihn zu solch konkreten Handlungen treibt...

Wieder pauschalierend: Männerdenken. Den besten Gegenbeweis findest du im Zusammenhang mit Scheidungen bzw. Trennungen. Aus "Liebe" geheiratet, Trennung wegen Unerträglichkeit der "materiellen Umstände". Frauen pflegt man von klein auf "Liebe" hin zu disziplinieren. Ob bei Trost oder nicht, das wird leider viel zu oft als etwas Griffiges, Konkretes genommen, und deshalb gar nicht hinterfragt. Ist Liebe. Punkt. Brauchst nur mal in die Beziehungsabteilung zu schauen ("warum sagt er nie ich liebe dich" usw.) Da stellt es einem die Haare auf.

Fällt auch schwer, wenn frau Letzteres gar nicht bemerkt...

Du hast nicht genau gelesen.

Und ein beliebtes Motto auf weiblicher Seite lautet ja auch eher "Is' zwar hässlich, aber für seine Kohle fick ich ihn doch."

Nein. Das Motto ist: ein interessanter Mann, erfolgreiches Alphatier, und dass er hässlich ist stört mich nicht, denn ich bin ja nicht oberflächlich. - Ein kleiner, aber feiner Unterschied ;-)

Und betrachtest du diese naturgegeben unterschiedliche "Selektivität" wertneutral als Faktum oder bildest du dir als Frau irgendwas drauf ein?

An und für sich als wertneutral. Für mich persönlich oft genug auch als Fluch. ;-)

Mal ehrlich: Nimmst du derlei apodiktische Behauptungen selbst noch für bare Münze?

Mal ehrlich: das ist doch eine rein rhetorische Frage, oder? :-)

miission~impoPssibxle


Yoh,

bin ganz hinundweg von diesem Thema,

und was iss wenn ne Frau nicht nur nicht schlecht aussieht, sonnern auch noch intelent is? hä ??? ??

Da kukste aba.

un auch noch nich schlecht im Bett is.

Das is doch dann richtig gemein.

Kriegt die denn jetzt keinen ab?

Sieht doch dann echt so aus, wenn es stimmt was ihr schreibt.

Wieso? kann ich jetzt so nich mit wenigen Worten erklären, aber doch bestimmt von Euch einer?!!!!!!

Hab Euch trotzdem lieb. miss

m8iss!ioEnimposmsiblxe


und du Trashi....

find dich richtig cool, ganz echt......

miss

m!issionhimpos/sible


Trashi...

abgefahren was für tolle Wörter du kennst.

Bin mit lesen noch nicht durch weil muß immer im Lexi nachgucken was du sagen willst. Iss aba auch egal, hört sich geil an

"apodiktische Behauptung"

grrrrrrrrrrrrrrrrr....

miss

W8atc"h-Irxony


ich weiß zwar nicht weswegen ihr euch wieder streitet aber ich kann nur sagen :

meine frau muss intelligent UND hübsch sein.

ich muss mich mit ihr auch mal über die US aussenpolitik oder die neuesten schwachsinnigen UNO resolutionen streiten und bei anderer gelegenheit über das bildungsideal der aufklärung und nietzsche diskutieren können.

natürlich muss sie gleichzeitig auch so aussehen dass ich sie attraktiv finde.

aber ist das nicht irgendwie selbstverständlich?

Lxouis_FXIxV


Quizfrage für Männer

Frage: Hättest du lieber eine schöne oder eine dumme Frau?

Antwort: natürlich eine schöne!

Kommentar: falsch - Schönheit vergeht, Dummheit bleibt!

[OSnEANG]


ich bin erschüttert ...

[[http://www.lifeline.de/cda/page/modframe/1,1348,1-260402-0,00.html?sModulePath=%2Fll%2Fcda%2Fforen%2Feintragundbeitraege%5F0%2E3&nChannelID=1049&]]

das ist schon sehr heftig

aber ich kann dich beruhigen

intelligente frauen sind um einiges atraktiver

und jemanden als dumm zu bezeichnen ist ja wohl die krönung

dumme menschen gibt es nicht ... egal wie sie nun sind

und wenn jemand nicht ganz so schlau ist wie man selbst ... hat man glück gehabt ... mehr nicht

LPöwe1l978


Intelligenz

ist nur störend für guten Sex, weil wer zuviel denkt, kann sich nicht gehen lassen und seinem Treib nachgeben.

cuml


Wie würdet ihr denn in diesem Zusammenhang dumm definieren? Es gibt viele Arten von Dummheit. Es gibt überhaupt viel zu viele Unterschiede was die Intelligenz und Bildung von Menschen angeht. Die Frage müsste hier lauten: "Scheuen sich Männer, vor überlegenen Frauen oder bevorzugen sie unterlegene um sie steuern zu können!

mCissimoni]mpos!sibxle


Also mal ehrlich

ich halte mich schon für ziemlich klug, trotzdem begehe ich mein ganzes Leben eine Dummheit nach der anderen.

Wer viel Dummheit macht- lernt auch viel.

Geht es nicht darum?

Ich mag Leute nicht die vor lauter Klugheit nur geradeaus sehen und kein bischen abweichen von ihrem Weg, vor lauter Angst

"Dumm" dazustehen.

Ich mag mich auch wenn ich oft über meine eigene Blödheit

lachen muß, ist so schön menschlich.

Da wären wir in der Tat bei deiner Frage (cml), was ist Dummheit.

Ist es schon Dumm sich für schlau zu halten?

Schlau, wenn man erkennt wie blöd man ist?

Ohjeh, ich blicke jetzt selbst nicht mehr durch!;-)

miss si

cboupzlanxd


Unbedingt eine intelligente Hübsche - aber die hab ich schon ;o)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH