» »

Zum Entjungfern ins Bordell, oder besser nicht?

Paicma]sJtxa hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

bin neu hier und habe bereits in einigen Threads gestöbert ...

Aber so richtig bin ich nicht fündig geworden.

Nun meine Frage ich bin einer der ewigen Jungmänner (bin 25) hier im Forum und ich verspüre in letzter Zeit so was wie Druck ... %-|

Ich hatte auch vor kurzem ne Freundin nur der Schritt bis zum Sex hat halt gefehlt ...

Jetzt überlege ich immer wieder mal in ein Bordell zu gehen um dort mein erstes Mal zu erleben, ich denke das ich vielleicht dadurch offener auf die Frau zugehen kann und es vielleicht auch mal schaffe mit einer zu schlafen.

Nunja nun meine Frage, meint Ihr das das fördernd sein könnte, oder sollte man(n) das besser lassen und darauf warten bis wirklich DIE Frau dabei ist, so wie man es sich auch immer erzählt ...?!! Also ich verspüre wirklich so ein verlangen...

Gruß

Euer Picmasta

Antworten
s&t7reifxlicht


Bitte??

Also ich glaube eher, dass du dadurch keinen Druck los wirst. Denn es ist ja wohl kaum der Druck nach Sex an sich (den kann man zum Glück eingermaßen selbst befriedigen), sondern der Druck, unerfahren zu sein, noch nicht das erste mal mit einer normalen Frau unter normalen Umständen Sex gehabt zu haben. Und ich war zwar noch nie bei einer Hure, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass einmal Sex mit einer Hure, DIESEN Druck von dir nimmt. Ich denke das ist etwas völlig anderes.

M3ilxla


meint Ihr das das fördernd sein könnte

Nein.

Wenn ich die Wahl hätte, würde es vorziehen, das erste Mal in ruhiger, entspannter Atmosphäre zu erleben und der Gedanke, dass es für mein Gegenüber nur ein Geschäft ist, fände ich alles andere als anregend.

Haltet mich für altmodisch, aber das erste Mal mit einem Partner zu erleben, bei dem man das gewisses Kribbeln verspürt und der für Schmetterlinge im Bauch sorgt, ist unbeschreiblich und wert, darauf zu warten ;-) (es war für mich auch nie etwas, das ich unbedingt "hinter mich bringen" musste).

Was den Druck angeht: ich könnte mir vorstellen, dass es mir mehr Druck machen würde, "jetzt" unbedingt wollen zu müssen, weil die Zeit läuft bzw. bezahlt ist, als sonstwas (hängt wohl mit meinen altmodischen Ansichten zusammen, aber es würde mich bestimmt nicht offener machen, eher beschämter...und hinterher würde ich mich ärgern :-/).

mJobiSli}ty


Es kommt halt auch sehr drauf an...

... an was für eine Dame du gerätst. In ein "richtiges" Bordell würde ich an deiner Stelle nicht gehen, weil du da mit Massenabfertigung und Gefühllosigkeit rechnen musst; ausserdem ist dort die Wahrscheinlichkeit am grössten, dass die Mädchen schamlos ausgebeutet werden. Besser, du suchst dir via Internet oder Inserat einen Ort, von dem du den Eindruck hast, dass sie es dort unabhängig und freiwillig tun. Das merkst du am besten daran, wenn du mit dem Mädchen den Termin selbst ausmachen musst / kannst. (Stichwort "Privatwohnung" o. ä.)

Es kann total enttäuschend sein, es kann aber genausogut auch der totale fun sein, die Wahrscheinlichkeit ist etwa je 50%! Dessen sollte man sich auf jeden Fall vorher bewusst sein. ;-)

PCic&mastxa


Vielleicht war "Druck ablassen" ne schlechte Formulierung ... Ich weiß natürlich wie ich mich selbst befriedigen kann, es ist halt so das ich momentan ein großes verlangen habe es mit einer Frau zu tun ... Und es bis jetzt noch nicht geklappt hat ...

k'leemnerg-xdd


Mobility hat recht, Bordell/Laufhaus halte ich auch für ungeeignet.

Wenn Du es mit PaySex versuchen möchtest, suche Dir eine Lady, welche Küssen (ZK) prinzipiell anbietet, einfordern kannst Du es nicht, aber entsprechende Vorbereitungen wie Zähne putzen und Pfeffi lutschen sollten die Wahrscheinlichkeit stark erhöhen; überprüfe Dein Äußeres.

Keinen "Quicky" nehmen, nimm eine Stunde oder falls es die Finanzlage zuläßt, noch etwas länger.

Weitere Ausführungen dazu, auch wie man die Wahrscheinlichkeit, eine geeignete GFS-Lady zu finden erhöht, findest Du hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/118019/1/]]

K+ni.ck=bluxme


Puff?

Nein, junger Mann, lass es.

Als Frau war ich zwar noch niemals in einem solchen Institut, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es gegen Geld das gibt, was du suchst.

Ich habe nur zwei Tipps für dich:

1. Warte, bis du eine Freundin findest, die entweder schon etwas Erfahrung hat - oder sie mit dir machen will. In beiden Fällen wird sie nachsichtig sein, wenn es nicht richtig klappt.

2. Halte die Augen auf, es gibt erfahrene Frauen, die sehr ansehnlich sind und schon älter (an die 40 oder so) und erfahren, die sehr diskret, und auch zur eigenen Freude, junge Männer in die Geheimnisse der Erotik und Sexualität einführen. Manchmal sind es geschiedene Frauen, manchmal aber auch verheiratete, in deren Ehen nichts mehr läuft, manchmal auch solche, die niemals verheiratet waren.

Sie werden dir nicht nur schönen Sex bereiten, sondern auch das ganze Ambiente dazu, je nach dem!

k2leeMnexr-dd


Der erste Tip der Knickblume - schau mal in den JM-Faden.....naja, ich weiß nicht...geht nicht recht voran...

Den 2. Tip finde ich gut.

Meine Tip's zum PaySex hatte ich nur gegeben, FALLS er das in Anspruch nehmen möchte, da ich weiß, wie deprimierend ein Reinfall im Laufhaus sein kann (na was ist Schatzi, willste f...... - grauenhaft!!!).

t%enoxo


@Picmasta

keine Ahnung was ich dir da raten soll. Wenn du dich für Bezahl-Sex entscheidest bist du rein technisch keine Jungfrau mehr, wenn dir das helfen sollte Seelischen Druck abzubauen, bitte. Ich halte das Erste Mal eh im allgemeinen für überbewerted. Der Sex wird mit der Zeit besser weil man entspannter rangeht und nicht mehr so viel im Kopf hat dabei.

Aber wenn du eben nicht länger warten willst, such dir, so wie kleener-dd meint, wenigstens was vernünftiges, auch wenn das mehr kosten sollte.

c&aramxbols


Hallo,

also in diesem Faden kannst du alles Wen und Abers nachlesen.

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/95559/]]

Da bestehten wohl unter den Jungmännern unterschiedliche Meinungen, aber die meisten suchen eher die Nähe die Zärtlichkeit und das wirst du bei einer freudendame nicht finden.

k;leenger-dBd


Wenn ich carambols richtig verstehe, sollte Picmasta also auch keinen ONS wahrnehmen - richtig ???

wvuscxhig


Picmasta

"" und ich verspüre in letzter Zeit so was wie Druck ... ""

Ich kann Dir versichern, daß Du den Druck loswirst (sofern er an Deiner hinteren Jeanstasche auftritt und von Deiner Geldbörse herrührt).

Kennst Du den Spruch: "Zuneigung kann man(n) nicht kaufen?"

Für's erste mal bezahlen?

Die Chance, an "die richtige" geraten zu können, ist dort nicht eben 50 / 50.

Diese Chancenverteilung gilt eher für die Disco.

Glaubst Du denn, daß Du nach einem Bordellerlebnis eher offen auf eine andere Frau zugehen könntest? Ich hab da meine Zweifel.

Ganz gewiss haben die Damen aus dem horizontalen Gewerbe eine druckmindernde Daseinsberechtigung.

Aber um besseren Zugang zum anderen Geschlecht zu bekommen, solltest Du Dich mal in Gruppenarbeit (Hobby, Sport, Fortbildungskurse, gemeinnützige Organisationen, VHS-Kurse oder ähnliches) stürzen.

Da lernst Du sehr viele Leute kenne, die manchmal aus ganz ähnlichen Gründen an diesen Gruppenarbeiten teilnehmen.

Und es muss ja nicht gleich in der ersten Woche ein 100%iger Erfolg dabei herauskommen. Aber respektvollen Umgang miteinander und füreinander wirst Du dort erlernen und erleben.

Du wirst staunen, wie einfach dieses Rezept ist (kostenneutral auch noch) und dabei noch richtig Spaß macht.

Brauchst Du noch mehr heiße Tips? => PN

LFilaVblasXsblaxu


Hab auch noch nie einen Puff/Hostessenwohmnung von innen gesehen. Könnte mir aber gut vorstellen, dass du da anschließend einen Katzenjammer kriegst. Denke auch es wäre besser, wenn du die Sexualität mit einer Frau zusammen entdeckst, das ist doch spannend. Wird schon noch eine kommen!

J[ägeqrmeisxter


Die Entjungferung sollte schon proffesionell gemacht werden. Du gibts Dein Auto doch auch nicht dem Nachbarn zum Reparieren.

Z9ottvelbIaer


Jägermeister, der KFZ-Mechaniker ist aber auch für die fachgerechte Reparatur meines Wagens qualifiziert und ausgebildet.

Mit anderen Worten: Einen anderen als den Mechaniker würde ich eh nicht dran lassen, auch nicht meine Freundin. ;-D

Beim Thema "Entjungmannung" sah das schon etwas anders aus... ;-)

Die Frage ist aber überhaupt, ob die Dienstleistungen, die die Damen vom horizontalen Gewerbe anbieten können, tatsächlich ursächlich helfen können.

Oder ob nicht, um mal beim Auto zu bleiben, jede Woche für teuer Geld neue Luft in die Reife gepumpt werden muss, das eigentliche Problem aber, nämlich das Loch im Reifen, ungeflickt bleibt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH