» »

Bin Beschnitten - > is das so schlimm? @frauen

mXinix25


also ich hatte noch nie einen beschnittenen !!!und trotzdem auch wenn ich würde nie sagen würde nie wieder mit einen unbeschnittenen ins bett gehen !! was willst du denn machen , vorher fragen bist du beschnitten und wenn nicht dann lass dich mal beschneiden !!lool

also ich finde es schaut auch ein wenig komisch aus ..man sollte es nicht glaube ich habe es schonmal gesehen .aber mal ne frage ..

ich mein wenn er beschnitten ist wie holt man dann eigentlich einen runter ?? geht das überhaupt noch??

ich glaube einer meinte mal zu mir , ja weil ja nicht alles wech ist !

versteh ich dann nicht ! klar sagen einige es ist wohl sauberer , aber kommt ja wirklich darauf an wie man sich wäscht .also ehrlich gesagt , ich wüsste beim ersten mal gar nicht was ich überhaupt noch alles mit einen beschnittenen anfangen kann ...

aber vielleicht klärt ihr mich mal auf wie das dann beim blasen usw abläuft ,da gibt ja sicher unterschiede! ja ich lern hier noch was :-)

und ich mein was ich auch nicht versteh , unter der vorhaut ist doch mann auch empfindlich , wenn das dann wech ist ...hmm.also bitte als beschnittenen mal um aufklärung :-)

c&ara8mbXoxls


@ mini25

Also du hast Probleme ;-)

aber vielleicht klärt ihr mich mal auf wie das dann beim blasen usw abläuft, da gibt ja sicher unterschiede! ja ich lern hier noch was

Wenn du einem normalen Mann einen bläst ist doch auch keine Vorhaut über der Eichel, also wo ist das Problem?

und ich mein was ich auch nicht versteh, unter der vorhaut ist doch mann auch empfindlich, wenn das dann wech ist... hmm.also bitte als beschnittenen mal um aufklärung

Da sist doch der Vorteil von beschnittenen Männern, durch die ungeschützte Eichel sind sie nicht mehr ganz so empfindlich und können länger |-o

C asanoxva1


Ich steig nur noch mit einer Frau ins

Bett, die eine freie Clit hat, wenn nicht -> ab zur Clitfreilegung. Sollte sie außerdem noch lange Schamlippen haben, ab zur kosmetischen Korrektur.

Wenn sie ne zu kleine Brust hat, ab zur Brust-OP. Hat sie nen dicken Hintern oder dicke Beine, ab zur Fettabsaugung.

Soviel zum Thema Frauen und ihre Meinung zur Beschneidung beim Mann !

L$.C.


@ Mini25:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Beschneidung. Bei der "losen" Beschneidung bleibt noch ein gutes Stück Vorhaut übrig (welches sich aber nicht automatisch im schlaffen Zustand über die Vorhaut zieht; ist aber wohl von Mann zu Mann unterschiedlich), bei der radikalen Beschneidung bleibt so gut wie nichts mehr übrig.

Obwohl die Handhabung aus meiner Sicht schon etwas schwieriger ist, läuft die Befriedigung im ersten Fall genauso/ähnlich ab wie bei einem Unbeschnittenen. Wie es im zweiten Fall ist, kann ich mir allerdings auch nicht vorstellen, da werden dann wohl Hilfsmittel mitbenutzt (Öl, Gleitgel, usw.)

Und die untere Vorhaut (=inneres Vorhautblatt) wird auch je nach Beschneidungart mehr oder weniger drangelassen (der Bereich zwischen Beschneidunglinie und Eichel). Und da dürften rein theoretisch Beschnittene empfindlicher sein.

Das ist doch der Vorteil von beschnittenen Männern, durch die ungeschützte Eichel sind sie nicht mehr ganz so empfindlich und können länger

Und das ist tatsächlich nur ein Gerücht ;-) Und wenn es denn wirklich so sein sollte (wegen vermindertem Lustempfinden !?), dann tut mir der Mann einfach nur leid !

Fazit: Auch wenn ich beschnitten inzwischen total Klasse finde, würde ich NIE von einem Mann erwarten, dass er sich nur für den Sex, bzw. für mich beschneiden lässt.

Soviel zum Thema Frauen und ihre Meinung zur Beschneidung beim Mann !

Den Satz find ich schon ein bisschen mies. Nur weil es einige Frauen gibt, die tatsächlich so denken (Nie mehr mit Beschnittenen ins Bett, etc.) heisst das ja noch lange nicht, dass alle Frauen so denken. Jaja, Kerle und ihre Verallgemeinerungen ;-)

L.C.

i,ch xx 2


Fazit: Auch wenn ich beschnitten inzwischen total Klasse finde, würde ich NIE von einem Mann erwarten, dass er sich nur für den Sex, bzw. für mich beschneiden lässt.

Amen *:)

Cqasanoxva1


Manchmal muss man

verallgemeinern, um aufzurütteln. Weil dieser Scheiß (sorry) hier immer und immer wieder gebracht wird.

bdasnaQnZajoe


@ich mal zwei

sorry, aber du hast echt n problem 8-)

ich wünsche dir in Zukunft einen Freund, den du über alles Liebst, der aber nicht beschnitten ist, und überzeugt davon ist.

Dann wirst du mal sehen, wie weit du mit deiner Einstellung kommst.

Lo.C.


@ bananajoe

??? Ich glaub, da vertut sich gerade jemand ! ;-)

L.C.

mEini2x5


@ caramblos

also erstens habe ich von männern geredet die absolut beschnitten sind wo vorhaut halt weg ist .und beim blasen nimmt man wohl mehr in den mund als nur die eichel!!!!!also uch wenn ich mich mit beschnittenden männern nicht auskenne mit unbeschnittenden dafür umso mehr :-)

ich rede jetzt nicht von der empfindlichekit der eichel sondern der haut darunter also unter der vorhaut .

also entweder hast du dich falsch ausgedrückt oder du bläst anders als andere frauen ...mir schon klar das da keine vorhaut über der eichel ist wenn ich blase, aber wie gesagt man nimmt ja mehr im mund!so mal zwischendurch , neben den anderen sachen die man da noch so mit mund oder hand anstellt.aber was wenn alles wech ist??das meinte ich ?also ich bin immernoch auf den stand , das ich mann erstmal fragen müsste was ich nun anders machen soll. *:)

b8anaWn<ajoxe


nene, L.C.

ich mein das schon so ;-)

R<ee 3Volva


Als letztens die Frauen aus meinem Bekanntenkreis über beschnittene Männer gelästert haben,war das schon irgendwie seltsam.Da kamen so Dinge wie ohne Frischhalte-Folie(Vorhaut) geht bei ihnen garnichts.Das sei völlig unhygienisch und ekelhaft wenn die Eichel die ganze Zeit freigelegt bleibt.So ein verkrustetes Teil würden die niemals (mehr)in den Mund nehmen.Andere sagten wiederum das sind keine echten Männer! Diese Frauen sind übrigens hochintelligent und arbeiten in führenden Positionen.

bmanabnajxoe


@ree volva

sehr interessanter Beitrag, ich hoffe es ist kein Fake. Aber wenn diese Frauen wirklich so drauf sind, fällt mir ein Stein vom Herzen. Ich dachte schon, es wird jetzt zum Trend, sich beschneiden zu lassen ( genauso wie andere schönheits-op´s ). Denn diese Frischhaltefolie :-D eingnet sich super zu geilen spielen. und meine Flamme riehct sogar gerne an meiner Eichel. ich denke, das die Frauen, die Beschnittene bevorzugen, eher solchen sind, die gerne mal einen ONS haben, und da ham die angst, dann ne Smegmapfeife in der Kiste zu haben. Aber selbst, wenn, lässt sich da doch was machen. Und schrumpelig wird die Eichel bei einem Beschnittenen sowieso nach einer Weile. Aber wer dies Ästhetischer findet, bitte sehr...

Vzirgeo


Mein Freund ist nicht beschnitten und das ist auch gut so. Ich wäre echt beleidigt wenn er mir "mein Spielzeug" wegnehmen würde ;-)

Es ist einfach schön ein wenig zum spielen zu haben.

Mein Ex war allerdings beschnitten. OK, es ist anders, aber auch nicht schlimm.

Ich hatte damit keine Probleme, auch wenn es mir jetzt um einiges besser gefällt! ;-)

Und ich empfinde auch den Sex irgendwie anders. Kann es nicht genau erklären ... fühlt sich einfach anders an!

Virgo

c'arDamjbolxs


Also mimi25, sicher hat jede eine andere Blastechnik ;-) ich weiß ja nicht was du so alles in den Mund nimmst, aber ich nehme eher selten den ganzen Schwanz in den Mund. Ich verwöhne alles und am meisten den Eichelrand und die Eichel und massiere den Hoden und du wirst es nicht glauben aber Männer können einen trockenen Orgasmus haben :-p

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualanatomie/120444/]]

ZYotttelbyaer


Das sei völlig unhygienisch und ekelhaft wenn die Eichel die ganze Zeit freigelegt bleibt.[/(z]

Unhygienisch? Verzeihung, aber genau das Gegenteil ist der Fall.

Ursache Nummer eins für Gebährmutterhalskrebs z.B. sind mangelhaft gewartete Schniedel. ;-)

Wenn sich zum Beispiel was ansammelt zwischen Eichel und Vorhaut.

Unbeschnittene Männer müssen die Vorhaut zurückziehen, und dann waschen, und das scheint vielen Männern zu viel Aufwand zu sein, Stichwort "Nillenkäse". ;-)

Beschnittene Männer haben dieses Problem nicht, nichts ist einfache als Eichelpflege, und nirgendwo kann sich was ansammeln und friedlich vor sich hingähren.

Sorry, Ree Volva, aber Deine Bekannten haben schlicht und ergreifend einen ganz gewaltigen Sockenschuss.

Verkrusten kann bei einem beschnittenen Penis gar nichts, im Gegedsatz zu Unbeschnittenen.

Von wegen beschnittene Penisse sind unhygienischer. Genau andersrum wird ein Schuh draus.

Andere sagten wiederum das sind keine echten Männer!

Defintiv. Alle Juden und Moslems sind Eunuchen... ;-)

Bananajoe, die Eichel wird schrumpelig? ;-D

Das erklär mir mal genauer, das ist mir nämlich nach 36 Jahren noch gar nicht aufgefallen, wie lange muss ich denn beschnitten sein, damit es schrumpelt?

Echt, hier kommen Beiträge, man glaubt es nicht...

@ mini25:

Ich weiß nicht , was Du meinst. Die Vorhauut, die beim Blasen zurückgezogen wird, dürfte doch fortan den Penisschaft bedecken und nun erstmals nur noch als Haut durchgehen. ;-D

Wenn Du nun einem Beschnittenen bläst, dann so ist dieser Schaft auch mit Haut bedeckt und es liegt nicht etwa rohes Fleisch frei. ;-D

Einmal ist der Schaft mit Haut bedeckt, ein anderes Mal mit Haut - wo ist der Unterschied? ;-)

Cara, was hat das Thema trockener Orgasmus hiermit zu tun?

Also werde sehe ich hier einen Unterschied zwischen beschnitten und unbeschnitten, noch hast Du es bisher jemals beim Blasen versucht, meinen Orgasnmus trocken zu machen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH