» »

Kann sich Sex verbessern?

bdabs


menschenkind

wird selbst am besten wissen, wie sich sie beim sex mit ihrem freund fühlt. ich denke nicht, dass du oder grainne das besser beurteilen können.

TuheseuTs


@golden-dream

Ich muß mich an dieser Stelle ernsthaft fragen, ob du das Gefühl wirklicher Geilheit überhaupt jemals kennengelernt hast. Das, was du beschreibst, hat damit jedenfalls nicht die Bohne zu tun.

Jeder Mensch empfindet doch anders. Nur weil Du nach einem Orgasmus anders reagierst, kannst Du ihr doch nicht einfach absprechen das sie befriedigt ist.

Wenn es nur den einen ultimativen Sex geben würde, dann bräuchten wir uns hier auch nicht auszutauschen, sondern würden wie gesteuerte Roboter alle denselben Sex ausleben.

CqalacDirya


babs:

ber: Bitte schön nicht andere Frauen, die das ganz NORMALE BEDÜRFNIS haben, von ihren Männern befriedigt werden zu wollen,

SO NIEDERMACHEN.

na dann hör doch endlich auf damit, diese frauen niederzumachen.

ich WIEDERHOLE MICH: ICH wurde hier zuerst niedergemacht.

ich lass mich auch gern befriedigen. und ich kenn jemanden, der das kann. ist das ein grund MICH niederzumachen?

nein, warum denn ???

Und vor Geilheit gekichert hab ich eigentlich noch nie. Das wäre das letzte. Bei Geilheit gibt es eigentlich nur einen Gedanken: Befriedigung.

vielleicht liegt das dran, dass sex dir keinen richtigen spass macht. wenn man spass hat, muss man hin und wieder kichern.

also, ich glaube ich kann deutlich zwischen GEILHEIT und Spaß unterscheiden.

Geilheit ist das dringende Gefühl, es SOFORT zu brauchen. Das ist weder lustig noch spaßig noch sonstwas. Mir scheint, ihr kennt dieses Gefühl nicht :-o

rotschopf: Dann argumentier doch SACHLICH mit Aber nicht so.. hast du doch gar nicht nötig.

menschenkind

wird selbst am besten wissen, wie sich sie beim sex mit ihrem freund fühlt. ich denke nicht, dass du oder grainne das besser beurteilen können.

nein, will ich auch nicht.

Aber: Befriedigen tut er sie NICHT.

Grainne

g(us


Das ist...

ja richtig niedlich. :-D

Wenn es nicht so traurig wäre. :-(

Und vor Geilheit gekichert hab ich eigentlich noch nie. Das wäre das letzte. Bei Geilheit gibt es eigentlich nur einen Gedanken:

Befriedigung.

Wie schade, daß es so wenig Typen geil macht dir die genau dann zu geben, was?

Wie schade, daß jemand wie Menschenkind einen hat, der das tut.

Der genau das tut, was sie geil macht...

Wie schade, daß Menschenkind auch noch kommt, daß sie weiß was sie für guten Sex inclusive Orgasmus braucht und daß sie es kriegt. Von ihm, durch ihn und MIT ihm.

Du nennst das "benutzen"?

Wenn er ihr DEN Sex gibt, den sie WILL, mit dem sie Orgasmen hat? Der sie befriedigt?

Du nennst sie "anspruchslos" owohl sie selber sagt, daß sie (im Gegensatz zu deinen "hohen Ansprüchen") durch reines Stoßen nicht kommt?

Wo steht, daß ER seinen Spaß gehabt hätte, und SIE nicht?

Wo steht, daß es für ihn bequemer ist, wenn sie einen Vib DAZU benutzt anstatt einfach so zu kommen?

Wo stehen die üblen Beleidigungen an DICH? (das konntest du schon letztes Mal nicht konkretisieren.)

Wo sind deine "hohen Ansprüche" an DICH?

"Ein bißchen Kopfkino und ab gehts..."

Wo ist deine umwerfende Libido. wenn du dich von der kleinsten "Schwäche" aus der Bahn werfen lässt?

Wo ist deine Selbstsicherheit, wenn du bei der kleinsten Ahnung von "benutzen" austickst?

Wo ist dein Interesse am Partner, wenn du bei "Geilheit" an nichts anderes mehr denkst als an "Befriedigung"?

Geilheit ist das dringende Gefühl, es SOFORT zu brauchen. Das ist weder lustig noch spaßig noch sonstwas. Mir scheint, ihr kennt dieses Gefühl nicht.

DU disqualifizierst dich. Immer und immer wieder.

:-)

bTabxs


ich WIEDERHOLE MICH: ICH wurde hier zuerst niedergemacht.

du hast, siet du in dieses forum gekommen bist nicht viel anderes gemacht, als anderen männern und frauen zu erklären, sie hätten schlechten sex, weil du das besser beurteilen könntest. was du geschrieben hast, weisst du selbst sicher am bestern.

also, ich glaube ich kann deutlich zwischen GEILHEIT und Spaß unterscheiden.

Geilheit ist das dringende Gefühl, es SOFORT zu brauchen. Das ist weder lustig noch spaßig noch sonstwas.

doch, guter sex macht spass. bei gutem, entspanntem sex kann man lachen, sich wohlfühlen, gehenlassen, geborgenfühlen, sich hingeben und auffangen lassen.

vielleicht kennst du nur agressiven sex? dass man dabei nicht lachen kann, mag schon sein.

Aber: Befriedigen tut er sie NICHT.

wie oft haben wir schon festgestellt, dass ein orgasmus nicht mit befriedigung gleichzeusetzten ist? befriedigung ist nicht nur körperliche sache. guter sex befriedigt vor allem den kopf. und ob menschenkinds kopf befriedigt ist, weiss sie selbst am besten.

CUalac?irya


Und vor Geilheit gekichert hab ich eigentlich noch nie. Das wäre das letzte. Bei Geilheit gibt es eigentlich nur einen Gedanken:

Befriedigung.

Wie schade, daß es so wenig Typen geil macht dir die genau dann zu geben, was?

ist NICHT schade. Weil ich dann, wenn ich mal einen finde, hinterher KEINEN Vib mehr brauche ;-D... und ich werde erst dann einen finden, wenn ich mich nicht mehr mit Halbheiten zufrieden gebe.

Auch klar, oder?

Wie schade, daß jemand wie Menschenkind einen hat, der das tut.

Der genau das tut, was sie geil macht...

Wie schade, daß Menschenkind auch noch kommt, daß sie weiß was sie für guten Sex inclusive Orgasmus braucht und daß sie es kriegt. Von ihm, durch ihn und MIT ihm.

sie kriegt ihren O nicht von ihm. Schon mitbekommen ??? Ja, und das nenne ich BENUTZEN. MIT ihm hat sie keine O. Sowas ist für mich anspruchslos.

Wo steht, daß ER seinen Spaß gehabt hätte, und SIE nicht?

na, den hat er wohl, sonst würde er es nicht machen.

Wo steht, daß es für ihn bequemer ist, wenn sie einen Vib DAZU benutzt anstatt einfach so zu kommen?

hab ich nicht geschrieben.

Beleidigungen kannst du gerne nachlesen. 34 Seiten. Hab ich keine Lust zu.

Wo sind deine "hohen Ansprüche" an DICH?

"Ein bißchen Kopfkino und ab gehts..."

tja, manche sind ja anscheinend noch nicht mal dazu fähig .....

Wo ist deine umwerfende Libido. wenn du dich von der kleinsten "Schwäche" aus der Bahn werfen lässt?

ich brauch für meine BEFRIEDIGUNG einen HARTEN Schwanz. Wenn der Typ das nicht auf die Reihe kriegt, kann er wieder abtanzen.

Ich kuriere nicht anderer Leute SCHWÄCHE aus, bin nämlich kein Sexualtherapeut. Genauso wenig, wie ich mich benutzen lasse.

Wo ist deine Selbstsicherheit, wenn du bei der kleinsten Ahnung von "benutzen" austickst?

also, du hast Null Ahnung. WEißt du, wie oft in meinem Roman oder sonst. Stories das Wort "Benutzen" vorkommt? SEHR HÄUFIG. Weil es GEIL ist, benutzt zu werden.

Aber: Nur von einem, der KANN. Nicht von einem, der hinterher weil er unfähig ist, den Vib zur Hand nehmen muss.

Ich wiederhole mich ja ungerne, aber noch mal deutlich für dich:

Einer der kann, kann alles haben. So einfach ist das. Der darf auch gerne BENUTZEN.

Wo ist dein Interesse am Partner, wenn du bei "Geilheit" an nichts anderes mehr denkst als an "Befriedigung"?

Befriedigung MIT dem jeweiligen Partner. Sonst wäre ich ja nicht geil, wenn er bei mir ist.

Geilheit ist das dringende Gefühl, es SOFORT zu brauchen. Das ist weder lustig noch spaßig noch sonstwas. Mir scheint, ihr kennt dieses Gefühl nicht.

DU disqualifizierst dich. Immer und immer wieder.

du kennst es anscheinend auch nicht.

babs:

ich WIEDERHOLE MICH: ICH wurde hier zuerst niedergemacht.

du hast, siet du in dieses forum gekommen bist nicht viel anderes gemacht, als anderen männern und frauen zu erklären, sie hätten schlechten sex, weil du das besser beurteilen könntest. was du geschrieben hast, weisst du selbst sicher am bestern.

es geht NICHT um dieses forum (davon abgesehen schreib ich auch anderes, aber das scheint ja nicht zu interessieren, wie nennt man das, selektive Wahrnehmung?), es geht um diesen faden.

Hast du bei Sabine schon mal gehört, ich habe behauptet, sie habe schlechten Sex? Oder bei Salome? Oder bei Anne? Oder bei Golden dream? Oder bei Rotschopf? Hab ich das? NEIN!

Ich mache das DA, WO WAS FAUL ist, und ich weiß, wo was faul ist.

also, ich glaube ich kann deutlich zwischen GEILHEIT und Spaß unterscheiden.

Geilheit ist das dringende Gefühl, es SOFORT zu brauchen. Das ist weder lustig noch spaßig noch sonstwas.

doch, guter sex macht spass. bei gutem, entspanntem sex kann man lachen, sich wohlfühlen, gehenlassen, geborgenfühlen, sich hingeben und auffangen lassen.

ich empfehle richtig zu lesen.

den Unterschied zwischen SPASS und GEILHEIT habe ich glaube ich deutlich gemacht.

Ich kenne GIERIGEN Sex. FAlls dir das was sagt. Und das ist für mich die EINZIGE ART, Sex zu haben. Gieriger, geiler, versauter, hemmungsloser Sex. Ohne Fragen, Bedenken, Kichern, sonstiges. Einfach NUR GIERIG.

DAS ist SEX - für mich.

Aber: Befriedigen tut er sie NICHT.

wie oft haben wir schon festgestellt, dass ein orgasmus nicht mit befriedigung gleichzeusetzten ist? befriedigung ist nicht nur körperliche sache. guter sex befriedigt vor allem den kopf. und ob menschenkinds kopf befriedigt ist, weiss sie selbst am besten.

da soll sie auch gerne glücklich bei werden.

Aber bitte nicht andere, die anderes unter gutem Sex verstehen, niedermachen.

Grainne

TbheseHus


Und das ist für mich die EINZIGE ART, Sex zu haben. Gieriger, geiler, versauter, hemmungsloser Sex. Ohne Fragen, Bedenken, Kichern, sonstiges. Einfach NUR GIERIG.

DAS ist SEX - für mich.

Richtig. Für Dich. Das heißt aber nicht das alle anderen Menschen, die eine andere Vorstellung von gutem Sex haben, keine Ahnung haben, unbefriedigt sind oder sich benutzen lassen.

Jeder Mensch empfindet anders und hat seine eigene Vorstellung wie der perfekte Sex auszusehen hat. Du schließt immer von Dir auf andere. Das ist ein Fehler.

mQenscBhenkiAnd


*LOL*

Aber bitte nicht andere, die anderes unter gutem Sex verstehen, niedermachen.

*wieder verschwind*

C?alac,iryxa


Und das ist für mich die EINZIGE ART, Sex zu haben. Gieriger, geiler, versauter, hemmungsloser Sex. Ohne Fragen, Bedenken, Kichern, sonstiges. Einfach NUR GIERIG.

DAS ist SEX - für mich.

Richtig. Für Dich. Das heißt aber nicht das alle anderen Menschen, die eine andere Vorstellung von gutem Sex haben, keine Ahnung haben, unbefriedigt sind oder sich benutzen lassen.

Jeder Mensch empfindet anders und hat seine eigene Vorstellung wie der perfekte Sex auszusehen hat.

sorry, der O sollte schon dazu gehören. Egal, wie der Sex aussieht.

Grainne

W@atch4-Iroxny


ich frag mich wieso ihr eigentlich immer und immer wieder auf cala eingeht.

die stänkert hier schon seit jahren rum, versucht männer im allgemeinen schlecht zu machen und jede frau die sagt sie hätte ein perfektes sexleben mit ihrem mann als lügnerin darzustellen. sie ist verbittert weil sie eine scheissehe erlebt hat in der ihr mann es nicht gebracht hat und hat nun ein total verkorkstes und verbittertes menschen und vor allem männerbild, ignoriert sie doch einfach oder bringt ihr mitleid entgegen aber versucht nicht ernsthaft mit ihr zu reden. sie ist wie eine 80 jährige, von etwas anderem als ihrer meinung eh nicht zu überzeugen.

BNonnuy Sw5an


Geilheit ist das dringende Gefühl, es SOFORT zu brauchen. Das ist weder lustig noch spaßig noch sonstwas.

den Unterschied zwischen SPASS und GEILHEIT habe ich glaube ich deutlich gemacht.

Einfach NUR GIERIG.

Sex ist für dich kein Spaß sondern eine todernste Angelegenheit, die nur ein Ziel kennt: Befriedigung bzw. jene schimärenhafte Sache, die du unter Befriedigung verstehst. Schimäre deshalb, weil du diesen Zustand noch nie erreicht hast und vermutlich auch nie erreichen wirst.

Von einem Mann erwartest du das Unmögliche, er soll dir diese Befriedigung verschaffen. Und wehe er erdreistet sich Gefühle zu haben und dem Druck deiner Verbissenheit nicht standzuhalten. Oder er will gar Spaß am Sex haben ... was für ein Loser. Weg mit ihm.

Es ist bedauernswert. Du jagst einer Illusion hinterher und merkst es nicht mal, wenn man es dir vor die Nase hält.

TyhesIeus


sorry, der O sollte schon dazu gehören. Egal, wie der Sex aussieht.

Sie schrieb selbst, daß sie einen Orgasmus bekommt. Trotzdem behauptest Du das sie unbefriedigten Sex hat und nicht weiß wie "guter/richtiger" Sex aussieht. Wieso?

W.atch6-4Ironxy


gut ausgedrückt swan *klatsch*

beabs


nun, grainne,

Ich mache das DA, WO WAS FAUL ist, und ich weiß, wo was faul ist.

wenn du das nur ein forum ist, ein forum voller leute, die du nicht kennst und die dir nichts bedeuten, woher weisst du dann, dass diese leute schlechten sex haben? woher weisst du so genau, dass da was faul ist? woher weisst du so genau, wie du anderer leute sexleben zu beurteilen hast? das sexleben von leuten, die zufrieden und glücklich sind beurteilst du als schlecht. woher nimmst du dir das recht dazu. du, als jemand, der guten sex nur als theorie und phantasie kennt, als jemand, der nicht vorzuweisen hat als "ja, WENN er mal kommt, WENN ich ihn gefunden hab, meinen mr. right, DANN hab ich den besten sex!"

mir hast du auch schon einige male sinngemäs gesagt, ich wäre anspruchslos und mein sex wäre schlecht. ich weiss, dass dem nicht so ist. und ich denke nicht, dass du bei den unzähligen anderen leute so viel besser liegst.

den Unterschied zwischen SPASS und GEILHEIT habe ich glaube ich deutlich gemacht.

du hast nur deutlich gemacht, wo der unterschied für dich liegt. bei mir kann der unterschied ganz wo anders liegen oder gar nicht vorhanden sein.

ich glaube nicht, dass gerade du eine allgemeingültige definition von irgendwas, was mit sex zu tun hat, aufstellen sollstes. es gibt leute, die hatten schon guten sex. es gibt leute, die waren schon zu zweit geil, mit dauerhafter erektion und nasser muschi. nicht nur allein mit ihrer phantasie und aragorn.

Einfach NUR GIERIG.

gut, du bist einfach nur gierig auf befriedigung. es gibt aber leute, die sind einfach nur gierig auf ihr gegenüber. kannst du dir vorstellen, um wieviel schöner das zu zweit ist? nein, ich denke nicht.

Aber bitte nicht andere, die anderes unter gutem Sex verstehen, niedermachen.

wie gesagt, wenn dich das innerlich so zerreist, dann hör doch einfach auf damit, leute mit andern verständnis von gutem sex niederzumachen.

m;ensc%he5nkind


ich kanns einfach nicht lassen...

|-o

mir fällt nur wieder auf...

grainne behauptet, man wolle IHR ein Problem einreden.

- Gleichzeitig sagt sie mir jetzt, ich würde benutzt und würde es nicht mal merken

grainne behauptet, sie würde hier niedergemacht (allein durch die Existenz des Threads)

- gleichzeitig bezeichnet sie mich als anspruchslos und dumm

grainne behauptet, sie wolle meinen Sex nicht beurteilen, stellt aber direkt danach fest

- Befriedigen tut er sie NICHT.

ich lass das jetzt mal so stehen und sage nur soviel:

Wenn ich richtig gut durchgefickt werde, bin ich befriedigt und brauche auch keinen Vibrator mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH