» »

Kann sich Sex verbessern?

gxus


DAS:

Falls du es noch nicht gelesen hast: Meine Expartner hatten ALLE keine ausreichende Erektion. Also gabs da NIX zu lenken.

Weißt du was das ist?

Es ist eine Verunglimpfung. >:(

Weißt du warum?

Weil unglaublich viele MENSCHEN hier und anderswo sich den Mund fusselig reden, NICHT um dir "Probleme einzureden" oder um "dir die Schuld zu geben" oder gar um zu erreichen, daß du fürderhin auf sexuelle Befriedigung zu verzichten trachtest, sondern weil DIESE SACHE einfach nicht so sein KANN wie DU sie siehst!

Es GIBT da Dinge die du nicht beachtest, und nicht beachten tust du mit unglaublicher Vehemenz und die Leute lassen dich nicht einfach als Spinnerin links liegen (was die meisten einfach tun), sondern versuchen mit dir zu REDEN.

Das alles zu ignorieren und IMMER WIEDER dasselbe herunterzuleiern ist eine Verunglimpfung dieser REALEN PERSONEN, die hier GANZ REAL mit dir reden.

Verstehst du das?

Es ist eine Beleidigung,

wDieaguchi}mmer


gus

für das was wieauchimmer da gemacht hat verdient man sich RESPEKT!

Respekt find ich auch ein wenig übetrieben, weil ich ganz viele Frauen kenne, die ihr Leben ebenso alleine im Griff haben, auch mit Kind. Ich finde das nicht außergewöhnlich und verstehe aber deshalb um so weniger, wieso es für Cala alles so unmöglich sein soll, ohne Kind. Mein Lover ist übrigens alleinerziehender Vater.

g$us


babs:

was können irgendwelche anderen männer dafür, dass dein ex scheisse zu dir war?

Du:

nix. Hab ich das behauptet?

babs:

du willst nicht, dass irgendein mann sich in deiner gegenwart wohlfühlt. aber du willst, dass er ne erektion kriegt.

Du:

falsch. Du schließt das eine aus. Ich sagte: Ich will BEIDES.

DENKEN, Calacirya, DENKEN, nicht nur antworten!

Wieso schreibt sie das denn?

Genau das schreibst du doch!

Was bringt es denn, jetzt zu rufen "war ich nicht!" ? ???

>:(

gBu8s


Wieauchimmer...

...

Ok, vergiss es.

...

;-D

...

Nein, im Ernst.

Es ist so.

:-)

wKiueauchAimmper


Calacirya

Ich hab übrigens in den 1,5 Jahren, wo ich arbeitslos war, 10 Monate eine Weiterbildung gemacht. Die hab ich im Feb. 2003 angefangen, also nicht "damals". Wir leben doch beide in Köln. Wieso geht das bei dir nicht? Im September 2004 (also kürzlich, ganz aktuell!) habe ich in diesem Institut selber zwei Tage als Dozentin gearbeitet, nach eigenem Konzept. Alle meine Schüler machten dort auch eine arbeitsamtgeförderte Weiterbildung und es liefen drei Kurse parallel. Wieso geht es bei denen, was bei dir angeblich unmöglich ist?

CWalaxcirxya


du willst

besseren sex, als du ihn mit deinem exmann hattest.

aber du verhältst dich nicht besser als dein exmann.

??? stinke ich aus dem Mund ??? Bin ich in 3 Minuten fertig ??? Sach mal, gehts dir noch gut ??? Wenn du keine Argumente hast, kannst du dir das auch sparen.

Klar will ich O. Auch mehrere .. hab nix dagegen ;-D Mein Gegenüber ist NICHT austauschbar, ich sprach hier schon oft von der Persönlichkeit, die anmacht. Wurde anscheinend penetrant überlesen. Selektive Wahrnehmung ??? ;-D ???

Ich hab bei mir NIX zu verbesern. Ich bin stolz auf meine Fähigkeit, schnell - ja, auf Knopfdruck! - geil zu sein. Könnt ihr mir meinetwegen auch einen Strick draus drehen. Ich weiß auch was ich brauche, und wo ich es NICHT bekomme, und ziehe dann die Konsequenzen. Hab ich bis jetzt viel zu selten gemacht, kommt aber nicht mehr vor. Eine Nullnummer verändert sich nicht, nicht durch Reden, nicht durch wasweissich.

So, damit ist das Thema beendet.

Und wenn ein Mann meint mit mir erst eine Beziehung haben zu müssen, damit er irgendwann mal !!! befriedigenden Sex bieten kann, SEIN Problem. Habs halt bisjetzt immer falsch angefangen, die wollten ja alle eine Beziehung. Ich nicht. Ich will erst mal NUR SEX. GUTEN SEX. Und dann, vielleicht dann, kann man mal weitersehen.

Grainne

bfabs


nix. Hab ich das behauptet?

nein, behaupten tust du sowieso immer das gegenteil von allem, grundsätzlich.

aber du behandelst diese männer nicht gerade nett. und das tust du, weil dein ex zu dir scheisse war.

falsch. Du schließt das eine aus. Ich sagte: Ich will BEIDES.

manchmal muss man aber zuerst das eine zulassen, damit man das andere bekommen kann. aber du lässt nicht zu, dass ein mann sich bei dir wohlfühlt. du willst zuerst befriedigung.

danke für die Schuldzuweisung. Klar, wenn er nicht kann, kann es ja nur die Frau sein, die Schuld hat. Irgendwie hat man da immer eine prima Ausrede...

Nun, einer der sich daraus DRUCK macht, passt nicht zu mir. Ist aber nicht das 1. Mal, dass ich das hier sage.

da ist nirgendwo eine schuldzuweisung. ich stelle nur fest, dass sex eben mal mit zwei leuten zu tun hat. und irgendwie ist es auch gemütlich sich immer auf sein ach so hartes dasein als leigeplagte frau zu berufen, um irgendwelche unangenehmen argumente ignorieren zu können.

Aber ICH tue das. Weil es 16 Jahre lang bei mir so lief, ohne dass ich was davon hatte. Schon mal drüber nachgedacht, dass so eine Einstellung ganz logisch ist nach dieser ERfahrung?

doch, genauso logisch, wie deine misstrauische und agressive haltung gegenüber allen weiteren männern mit denen du zu tun hast. die willst du ja aber abstreiten.

ich lese da nix anderes raus. ICH kann das. Bei MIR.

du verwechselst wieder leidenschaft und geilheit. geilheit kann man vielleicht auf knopfdruck auslösen. aber nicht leidenschaft. für leidenschaft braucht es mehr, als ein bisschen "da drauf drücken, hier drauf drücken".

woher willst du das wissen

das habe ich in den sätzen danach erklärt, lies nach.

ist nicht von mir.

ja, weil es von mir ist.

also, wenn dir doch klar ist, dass sex zwischen zwei menschen passiert, wieso glaubst du dann, du könntest sex haben, obwohl du nicht bereit bist, auf männer einzugehen?

ICH INTERAGIERE NICHT MIT NICHTKÖNNERN.

vielleicht kannst du ja auch nicht?

du hast in diesem thread geschrieben, dass versager die leute um sich herum auch zu versagern machen. lustig, dass gerade du das sagst, wo doch alle männer in deiner gegenwart plötzlich erektionsstörungen bekommen. hast du da mal drüber nachgedacht?

das ist auch nicht von mir.

ähm... liest du meine beiträge überhaupt bevor du darauf antwortest?

ich brauch beim Sex KEIN Sensibelchen.

du willst also einen, der beim sex möglichst wenig gefühle hat, damit er sich nicht unter druck gesetzt fühlen kann. aber wie soll er dann gefühle für dich haben? das wäre dann ja wieder ein typ, dem alles egal ist. so einen willst du aber auch nicht.

natürlich sollen sie. Wie solls denn sonst gehen

vielleicht sind männer auch menschen mit gefühlen?

aber, ich habs ja grad geschrieben, so einen willst du ja nicht. du willst lieber einen, dem du egal bist.

gxus


ICH INTERAGIERE NICHT MIT NICHTKÖNNERN.

Weil da gar keine Interaktion aufkommen kann. Logisch, nicht?

1)

Doch! Du interagierst. Auch wenn bei DIR Geilheit auf Knopfdruck kommt. Bei anderen ist das NICHT unbedingt so.

Die REAGIEREN auf dich. EGAL ob du bewußt etwas tust oder nicht!

Und!

2)

Nein.

NIEMAND behauptet, daß du mit denen Sex haben musst, damit zufrieden sein sollst etc.

Es wird NUR deiner "These" widersprochen, daß das GAR NICHTS mit dir zu tun haben kann.

Mein Gegenüber ist NICHT austauschbar, ich sprach hier schon oft von der Persönlichkeit, die anmacht. Wurde anscheinend penetrant überlesen.

EBEN!

Als babs davon geschrieben hat, daß der Kopf das größte Sexualorgan AUCH DES MANNES ist kam von dir, daß du genau so eine Mann ja WILLST.

Davon war aber nicht die Rede.

Es ging darum, daß dir das was in diesem Organ ABLÄUFT völlig egal ist, hauptsache er kriegt einen hoch.

f(rontxen


Calacirya: "So, damit ist das Thema beendet"

Jetzt halte dich aber BITTE daran!

Viel Erfolg bei der Suche nach deinem Märchenprinzen.

bzabs


Sach mal, gehts dir noch gut

mir gehts soweit hervorragend, das abendessen war lecker und langsam werde ich ein wenig müde. ist aber echt nett, dass du fragst.

ich sprach hier schon oft von der Persönlichkeit, die anmacht

persönlichkeit ist für dich ein harter schwanz. harte schwänze gibts reichlich, also für dich austauschbar. harte schwänze, die man zum umknicken bringen kann, weil ein mann mit gefühlen dranhängt, gibts auch reichlich - für dich austauschbar.

Ich hab bei mir NIX zu verbesern.

menschen die sowas behaupten, haben die fähigkeit zu lernen verloren. die sind versteiner, bewegungsunfähig, anpassungsunfähig.

ich spreche nicht von oberflächlichkeiten wie mundgeruch.

du behandelst männer herablassend. du interessierst dich nicht für sie und für das, was sie fühlen. du bist nicht im geringsten dazu bereit, etwas gefühl und mühe darin zu investieren, dass sie sich mit dir wohlfühlen können. im gegenteil, du trittst sie gerade dann, wenn am ehesten etwas menschlichkeit angebracht wäre.

du gehst nicht auf singnale von unwohlsein ein. du ignorierst, wie sie sich fühlen. hat dein mann was anderes mit dir gemacht, ausser deine gefühle zu ignorieren?

für dich gibts nichts ausser befriedigung. hat deinen mann etwas anderes als befriedigung interessiert?

w0i:eauchiommesr


Calacirya

Mein Gegenüber ist NICHT austauschbar, ich sprach hier schon oft von der Persönlichkeit, die anmacht.

Er verliert aber für dich sofort jegliche Persönlichkeit, sobald er Erektionsprobleme hat.

Du hast eine komische Einstellung zu Persönlichkeit.

Ich hab bei mir NIX zu verbesern. Ich bin stolz auf meine Fähigkeit,

Regel doch erstmal dein Leben, denn auch das gehört zur Persönlichkeit, aber für dich heißt wohl Persönlichkeit nur, angeblich auf Knopfdruck leidenschaftlich zu werden. Leidenschaft geht grundsätzlich nicht auf Knopfdruck, genausowenig, wie man auf Knopfdruck mit jemandem befreundet ist.

Du hast auch eine komische Vorstellung von Leidenschaft.

Eine Nullnummer verändert sich nicht

Eine, die ihr Leben nicht eigenständig auf die Reihe bekommt, sollte sich nicht anmaßen, andere Menschen als "Nullnummern" zu bezeichnen.

CHala{cirya


wieauchimmer: Das Aamt bezahlt das NICHT. Alles klar?

babs:

falsch. Du schließt das eine aus. Ich sagte: Ich will BEIDES.

manchmal muss man aber zuerst das eine zulassen, damit man das andere bekommen kann. aber du lässt nicht zu, dass ein mann sich bei dir wohlfühlt. du willst zuerst befriedigung.

ja, will ich. Aus Erfahrung schlau geworden.

danke für die Schuldzuweisung. Klar, wenn er nicht kann, kann es ja nur die Frau sein, die Schuld hat. Irgendwie hat man da immer eine prima Ausrede...

Nun, einer der sich daraus DRUCK macht, passt nicht zu mir. Ist aber nicht das 1. Mal, dass ich das hier sage.

da ist nirgendwo eine schuldzuweisung. ich stelle nur fest, dass sex eben mal mit zwei leuten zu tun hat. und irgendwie ist es auch gemütlich sich immer auf sein ach so hartes dasein als leigeplagte frau zu berufen, um irgendwelche unangenehmen argumente ignorieren zu können.

ich bin kein armes Opfer, falls du das meinst. Ich such mir halt einen anderen.

Dieser faden wurde auch nicht von mir eröffnet.

Aber ICH tue das. Weil es 16 Jahre lang bei mir so lief, ohne dass ich was davon hatte. Schon mal drüber nachgedacht, dass so eine Einstellung ganz logisch ist nach dieser ERfahrung?

doch, genauso logisch, wie deine misstrauische und agressive haltung gegenüber allen weiteren männern mit denen du zu tun hast. die willst du ja aber abstreiten.

aggressiv nicht. Ein wenig misstrauisch kommt schon hin. Ich lasse mich halt nicht mehr übervorteilen.

ich lese da nix anderes raus. ICH kann das. Bei MIR.

du verwechselst wieder leidenschaft und geilheit. geilheit kann man vielleicht auf knopfdruck auslösen. aber nicht leidenschaft. für leidenschaft braucht es mehr, als ein bisschen "da drauf drücken, hier drauf drücken".

nein. Leidenschaft entsteht im Kopf. Wenn mich ein Mann anmacht - ja, das solls geben - entsteht das. Dann will ich Sex mit dem. Ganz normal.

also, wenn dir doch klar ist, dass sex zwischen zwei menschen passiert, wieso glaubst du dann, du könntest sex haben, obwohl du nicht bereit bist, auf männer einzugehen?

ich sprach hier schon sehr oft von fehlender Aktion SEINERSEITS. Von ANGST von HEMMUNGEN (deren letzte logische folge die fehlende E ist). Wie willst du mit so einem Mann Sex haben? Bin ich seine Kinderfrau? Seine Therapeutin?? NEIN. Und das sag ich jetzt zum letzten Mal. Auch wenn das "fehlendes Eingehen" auf den ach so armen, ängstlichen, schwächlichen, leidgeplagten Mann bedeutet.

Weißt du auch warum?

WEIl MICH So EIN JAMMERLAPPEN NULL ANMACHT.

Dem geb ich gerne psych. Hilfe (Reden,Tips), aber SEX BEkOMMT DER NICHT VON MIR.

ICH INTERAGIERE NICHT MIT NICHTKÖNNERN.

vielleicht kannst du ja auch nicht?

ich kann immer.

ich brauch beim Sex KEIN Sensibelchen.

du willst also einen, der beim sex möglichst wenig gefühle hat, damit er sich nicht unter druck gesetzt fühlen kann. aber wie soll er dann gefühle für dich haben? das wäre dann ja wieder ein typ, dem alles egal ist. so einen willst du aber auch nicht.

mir reichts wenn er POTENT ist und ein wenig mit ner Frau umgehen kann. Ach ja, aktiv sollte er sein. Von mir aus auch fordernd. DAS macht mich an. Sensibelchen nicht.

Grainne

g7uxs


Ich hab bei mir NIX zu verbesern.

*räusper

Könnt ihr mir meinetwegen auch einen Strick draus drehen.

Eine Nullnummer verändert sich nicht, nicht durch Reden, nicht durch wasweissich.

Danke für diese Belehrung. Ich erlaube mir meine eigene Meinung dazu zu haben.

So, damit ist das Thema beendet.

Auch dazu erlaube ich mir den Luxus einer eigenen Meinung.

Ich wiederhole:

Du bist hier im hohen Maße beleidigend, abwertend, unsachlich und vieles anderes was ich mir jetzt gar nicht ins Gedächnis rufen will.

DAS ist ein Thema.

*:)

gUuxs


Und...

du kannst es gerne für beendet erklären.

:-D

w{ieauch"imxmer


babs

vielleicht sind männer auch menschen mit gefühlen?

Nee, die sind ein Paradoxum. Die sollen nicht sensibel sein, aber dennoch einfühlsam. Dominante Machos, aber dennoch keine Frau unterdrücken und sich einfach rücksichtslos nehmen, was sie selber haben wollen.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH