» »

Kleine Frauen,

SEhaudxy hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mich würden mal die objektiven und ehrlichen Meinungen von Euch, insbesondere der Männer zum Thema kleine Frauen interessieren.

Also, ich bin selber ziemlich klein und finde diesen Umstand jetzt selber gar nicht so dramatisch, aber leider gibt es immer wieder Situationen, in denen mir vor Augen geführt wird, dass ich wohl "zu klein" für diese Welt bin. Da reicht jetzt schon, wenn man über den Weihnachtsmarkt bummelt und hauptsächlich Rücken vor sich sieht, zumindest wenn man sich nicht die Mühe macht ständig aufzuschauen. Ganz ehrlich trifft es mich auch ziemlich, in Anzeigen zu lesen: "Suche Frau ab 1.70 m" oder "… nicht unter 1.70 m" oder ähnliches. Dann komme ich mir schon fast unvollkommen vor, obwohl ich ansonsten eigentlich nicht klagen kann. Am Schlimmsten ist es, wenn sich eine Frau lang und breit darüber auslässt, sie sei "nur" 1.65 m groß… als wär’ das eine Krankheit. Wenn sie unnormal ist, was bin ich denn dann ???

Natürlich hat es auch seine Vorzüge, denn ich passe wenigstens super unter meine Bettdecke und brauch mich nicht zu bücken, wenn man mal unter einer niedrigen Tür o.ä. hindurch muss :-D, aber immer wieder kommt es zu Situationen, in denen ich mir wünschte größer zu sein. besonders, wenn mich mal wieder jemand wie selbstverständlich duzt, als wäre ich erst 16, weil er eben aufgrund der Körpergröße davon ausgeht, dass "die ja noch nicht ausgewachsen sein kann"… Ürgs… ich bin 22.

Besonders toll sind die Leute, die man schon ewig kennt und die dann irgendwann fragen: "Wie groß bist Du eigentlich?" und dann ganz "entsetzt" auf die Antwort reagieren ("Was so klein?") :-/ … ja hallo, werd ich denn kleiner dadurch, dass sie meine wahre Größe kennen? (Was für ein Satz *ggg*). Inzwischen verweise ich dann ganz gerne auf Kylie Minogue, die für viele ja nun wirklich schon eine Sexbombe ist… trotz ihrer Größe. Dann passt’s wieder ;-)

Mich würde jetzt einfach mal interessieren, wie ihr dazu steht. Habt ihr ein "Mindestmaß", das nicht unterschritten werden darf? Oder steht ihr womöglich sogar gerade auf kleine Frauen? Ist es Euch völlig egal, selbst wenn ihr die Partnerin vielleicht sogar um 40 cm oder mehr "überragt"?

LG

P.S. Entschuldigt den Roman…

Antworten
J<ägerm.eistexr


Ich steh total auf kleine Frauen. Da kommt mein Beschützerinstinkt hoch... Wenn ich kleine attraktive Frauen auf der Strasse sehe, dann möchte ich die am liebsten knuddeln und beglückten ;-D

txomx 23


Meine Frau ist auch so ca. 1 1/2 Köpfe kleiner und mich stört es überhaupt nicht. Im Gegenteil. Hat sicher auch was mit dem Beschützerinstinkt zu tun.

Mir würde es eher nicht gefallen, wenn sie grösser wäre. Naja, das auch wieder nicht, ich lieb sie so wie sie ist, ob gross oder klein ;-)

Aber ich finde kleine Frauen allgemein anziehender.

cwoitusc mOagni7fica


*zustimm*

Darf man mal Fragen, wie groß du denn nun bist? :-) Du hast uns jetzt hier neugierig gemacht!

Ich empfinde die Größe als nicht sehr entscheidend. Ehrlich gesagt, finde ich kleinere Mädels sowieso niedlicher. Wie Jägermeister schon erwähnte, kommt da der Beschützerinstinkt bei uns Männern hoch und wir wollen euch in die Arme nehmen ;-) Ich würde sagen, mein Lieblingsspektrum bewegt sich so in etwa zwischen 1,60 und 1,70. Etwas +/- macht natürlich garnichts, es kommt dann sowieso mehr auf die Persönlichkeit und das Aussehen selbst an. Bin übrigens selbst ca. 1,84m groß.

Enl NebOulosxo


Ich stimme Jägermeister zu, kleine Frauen finde ich total schnuckelig.

-"-Asommer-abenxd


ich fahre ab auf..

...grosse frauen, aber nicht viel grösser als ich, also so zwischen 170 und 180 cm. ich mags nicht, wenn sie zwei köpfe kleiner ist als ich. den beschützerinstinkt kenne ich nicht. am liebsten wär mir, die augen auf gleicher höhe!

MYaik0x07


@Shady

Also ich mag auch kleine Frauen ;-) Vor allem weil auch ich nicht gerade lang gewachsen bin und mich somit mit 1,69m +/- 1cm auch zu den kleinen süßen Menschen dieser Welt zähle ;-D ;-D

Probleme wegen meiner Größe bzw Länge hatte ich nie, kam immer gut damit zurecht ;-D Und wenn manche dummen Sprüche kommen dann erwiedere ich einfach:

Gift wird immer in kleine Flaschen abgefüllt oder Wahre Größe lässt sich nicht messen ;-D ;-D

Das sind so Standartsprüche auf dumme Kommentare.

Übrigens ist mein bester Kumpel 1,90m groß :-o :-o

Also in diesem Sinne ;-)

Gruß

AUltePnbuexrger


Ich steh persönlich auch auf größere Frauen, so ab 1,70. Rein from optischen. Trotzdem ist es auch geil, eine kleinere Frau zu ficken...

J_ackQaxroo


ich hatte mir nie Gedanken drum gemacht, ob ich eher auf kleinere Frauen steh oder auf groessere. Hatte mich dann irgendwann mal in eine verleibt, die so knapp unter 160cm war (geschaetzt). Ich finde zu meinen 174cm passt das sehr gut.

Ich finde kleinere Frauen wirken oft weiblicher (die Proportionen wirken weiblicher und kleinere Frauen bewegen sich tendenziell weiblicher). Bei grossen Frauen (>1.80) wirken die Proportionen manchmal unharmonisch. Aber das sind eigentlich nur aesthetische Haarspaltereien.

Fuer Frauen gilt meiner Meinung nach: lieber bissl kleiner als zugross. Wenn eine kleine Frau selbstbewusst auftritt kann sie eigentlich jeden Kerl haben. Euer Problem koennte nur sein, dass viele Maenner euch auf eine passive Rolle in der Beziehung festlegen wollen (Stichwort Beschuetzerinstinkt und das daraus resultierende Rollenverhalten).

FCire-[Man


ich bin 1,89m groß und meine frau is auch nur 1,60m aber wir haben kein problem damit und meine frau auch nicht...

gyoclde<n-dUrexam


Vielleicht darf ich als Frau dazu was sagen?

Wenn man kleiner ist (bin selbst 1,62) ist die Auswahl an Männern in passender Körperlänge doch viel größer. Denn wie sieht es denn aus, wenn man größer ist als der Mann, wenn man mal High Heels trägt? Da würde ich mich auch nicht wohl fühlen dabei.

Mein Freund mag übrigens auch lieber kleine Frauen- selbst ist er 1,89. Meine anderen langjährigen Partner waren 1,80 und 1,85.

Ich kenne kaum einen Mann, der eine geringere Körpergröße bei einer Frau stört- vorausgesetzt die Figur stimmt. Kleinere Frauen wirken natürlich viel schneller pummelig als große, wenn ein paar Pfund zu viel da sind.

D?as bCar$melixon


@Shady.... ich kann mich golden-dream nur anschliessen...aber es gibt natürlich auch lustige situationen...wenn ich daran denke das man mir mal sagte...du bist nicht grösser als ne parkuhr und ich mich an eine stellte um zu demonstrieren ,dass das nicht stimmen kann...nur leider war ich kleiner *gg* dann ist das schon zum lachen, finde ich.ich kenne sehr viele männer die auf kleine frauen stehen...ich denke mal,dass ich nicht soo begehrt werden würde,wenn ich 20 cm grösser wäre! aber ich habe auch probleme damit...ich bin "leider" so klein,dass ich immer noch in die kinderabteilung muss und das wird mit 38 etwas peinlich...und besonders schade finde ich,dass ich dadurch an keine dessous komme. ich habe bis heute keinen strapsgürtel gefunden,der auch nur ansatzweise passen könnte (beispiel). irgendwie fühle ich mich in dem bereich vernachlässigt von der industrie...die sache mit den vielen menschen und nur den rücken sehen können, kenn ich auch und vermeide deswegen menschenansammlungen...bringt mir nicht viel...nichts zu sehen und nur geschoben zu werden...

M2aDixk007


Das Carmelion

WIE lang ist denn eine Parkuhr überhaupt ??? :-/

Und mit deinen Dessous, hey, nutze diese Marktlücke doch einfach aus ;-)

Kleine Grüße

S?haxdy


Hallo,

schon mal vielen lieben Dank für die zahlreichen Beiträge und ja, natürlich können auch Frauen was dazu schreiben ;-)

Ich bin überrascht, denn es sind fast nur positive Meinungen zum Thema zu lesen, was mich schon freut. Wahrscheinlich spinnt man mit der Zeit selber, wenn man sich mal "übersehen" fühlt. Meist liegt es an diesen Tagen aber daran, dass man generell vielleicht eine Abwehrhaltung einnimmt und sich nicht wohl fühlt, so dass man halt mit der Körpersprache ausdrückt "Lass mich in Ruhe". Das kenne ich von mir teilweise, dass ich dann auch in etwas "buckeliger" Haltung laufe und keinem so recht in die Augen sehen kann, sondern immer ausweiche. Dabei ist es aber vermutlich irrelevant, ob man klein oder groß ist, nur bildet man sich mit der Zeit ein "Mich schaut keiner an, weil ich zu klein bin" wodurch man noch etwas unsicherer auftritt… ein Teufelskreis. Böse Zungen behaupten (wenn ich mich mal in die Richtung beschwere, dass keiner mit mir flirtet), dass es womöglich daran liegen könnte, dass ich momentan kaum weggehe und dadurch nicht unter Leute komme (mit wem also flirten *lach*) oder aber, dass die Männer schauen und ich Depp dann wegsehe, nach dem Motto: "Oh, der kann doch nicht mich meinen" ;-D

Ich merke es sofort, wenn ich richtig gut drauf bin und mir "die Welt nichts anhaben" kann, ist die Wirkung sofort eine andere und man findet ständig neue Kontakte. Das Problem ist halt, dass man teilweise halt in so einen Teufelskreis rutscht und sich dadurch verschließt und dieses dann zum Beispiel auf Körpergöße o.ä. schiebt. Geht mir zumindest oft so. Sonst kann ich nämlich nicht groß klagen, bin schlank… na ja, sagen wir mal normalgewichtig und die Proportionen passen alle.

Wie groß, pardon, klein ich bin, habe ich übrigens bewusst nicht geschrieben, weil mich interessiert hat, ob es wohl eine absolute Untergrenze gibt. Ich bin nämlich kleiner als 1.60 m. Mein Freund ist übrigens 1.75 m, das passt schon ganz gut.

Sprüche wie "Laufender Meter" oder "Du kannst mir ja im stehen einen Blasen" etc. kommen schon öfter mal. Sind zwar immer nur Scherze, aber in jedem Spaß steckt ja meist auch ein bisschen Ernst. Na ja, ich halte es dann wie meine Urgroßmutter, die immer sagte: "Die kleinen Menschen hat Gott erschaffen und die großen Bengel, die wachsen im Wald." :-D

Nein, kleiner Spaß, schließlich wäre es genauso verquer, wenn ich sagen würde, dass mir große Menschen nicht gefallen. Dann bräuchte ich mich schließlich nicht zu wundern, wenn ich ähnliches zurückbekomme. Mir ist die Größe egal. Der Bekanntenkreis bewegt sich Rahmen zwischen 1.60 m und 2 m und mit jedem verstehe ich mich gut. Und so kleine Neckereien können ja auch sehr charmant sein ;-)

@ Das Carmelion:

Darf ich fragen, wie groß Du bist? Das Klamottenproblem kenne ich auch, obwohl es nicht so gravierend ist. Problematisch sind halt immer Hosen, die sind natürlich IMMER zu lang. Macht nix, anprobieren, wenn sie gut sitzt kaufen und ab zum Kürzen und schon ist alles wieder in Butter. Bei Oberteilen, Dessous etc. habe ich allerdings keine Probleme. Bist Du bei Deiner Größe auch sehr schlank? Vielleicht kommt es daher?!

LG

g#old!e)n-drexam


Nur noch so am Rande...

Ich kenne ein Paar- sie unter 1,50, er 2 m. Das sieht dann schon irgendwie witzig aus- die können z.B. gar nicht knutschen, ohne daß er sich ganz weit runterbeugt ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH