» »

Wie lange sollte es beim Mann dauern beim Sex?

d2er DKn(ilch


@ gus

Willst du ihr jetzt absprechen, dass sie den tiefen schöner findet? Oder muss jetzt in jeden Satz ein "finde ich" oder "IMHO" eingebaut werden?

C/alNacxirya


Für den TIEFEN braucht man halt den richtigen Mann.

Wenn Frau den nicht hat, kriegt sie auch keinen.

Das Thema haben wir aber schon vor über einem Jahr hier diskutiert.

Suchfunktion.

Grainne

dGer Kn+ilxch


ich verabschiede mich

Ein frohes Fest euch allen ...

bea:bs


knilch

gus redet davon, dass nicht alle frauen nur passiv gefickt werden wollen mit dem ziel "vaginaler orgasmus".

er redet nicht davon, dass grainne den vaginalen nicht schöner finden darf.

-hFixz


womit wir mal einer Meinung wären

diesen miterleben zu dürfen, ist für Mann sehr schön

und wenn das noch mehrmals (viel, unzählbar) pro Sitzung ist, dann ist es unvergesslich

tut mir leid, aber für mich klingt das immer noch so, als müsste man den Satz vollenden mit:

"... und dass man sich als Mann nicht mit diesem Knubbel abmühen muss, ist überhaupt das Beste dran".

Loobo Sxtgt


@fiz

kann man ja zusätzlich, davor, danach, mit unterbrechung, dabei,.......

C^yMaxN


oh mann

Also mich nerven die diskussionen dieser art langsam dermaßen. Ich kenne z.b. mindestens 2 mädchen die nach ca. 5 minuten mehrere male kommen und danach furztrocken werden. Wenn der mann bis dahin nix erreicht hat kann er sie noch n bischen mit hilfe von gleitgel vergewaltigen, mit ihrer einstimmung, solange bis sie richtig schön wund und er gekommen ist. Oder sie macht es ihm mit dem mund - oh halt, das mag sie nicht. Gut dann mit der hand - oh moment, nach 5 minuten tut ihr der arm so weh das ers selber zu ende bringen muss.

Frauen nach 8-12 minuten. 8-12 minuten was ? Wie schnell denn, steht das auch irgendwo ? 100mal reinraus in 8-12 minuten oder 500 mal ? So ne zeitangabe sagt garnix aus.

Also sorry, solche angaben sind doch schwachsinn. Ich muss hier garnichtmehr erwähnen welche spannweite es innerhalb der frauen und männer im bezug auf das "kommen" gibt.

Ich denke das hat sehr sehr viel mit dem alter und der einstellung zu sex zu tun. Wenn sex "halt dazu gehört" kannns dir auch passieren das die frau währenddessen immer müder, statt immer erregter wird. Irgendwann sagt sie dann "ach komm, lass uns aufhören, das bringts doch ned" und das hat nichts mit einem langweiligen liebhaber zu tun.

Wenn sie allerdings sex als sehr wichtig empfindet, dann kann es ihr auch stundenlang spaß machen etc.

Also ich denke jeder weiß nach nen paar jährchen was er am sex schätzt und wenn sich dann zwei finden bei denen es in etwa passt, dann isses gut. Wenn ned, dann hat man z.b. als ergebnis calacirya, die die männer als versager sieht oder CyMaN der der meinung ist die frau soll sich doch holen was sie braucht, ich wär ihr gerne behilflich.

Noch nie hat ne frau zu mir gesagt "mann, du bringst es nicht, mach dies und das" aber schon oft ist sie nicht gekommen, super oder ?

Ich würde SO GERNE mal hören wie ichs ihr richtig besorg. Ich hab zwar nen ganz gutes repertoir, aber es ist halt nicht maßgeschneidert für die jeweilige frau und im hellsehen bin ich nicht so gut.. sorry.

CDalacixrya


Also mich nerven die diskussionen dieser art langsam dermaßen. Ich kenne z.b. mindestens 2 mädchen die nach ca. 5 minuten mehrere male kommen und danach furztrocken werden.

??? ;-D ein Schelm, wer sich was dabei denkt ;-D Ne Frau, die gekommen ist, gar mehrmals, ist eines auf jeden Fall: NASS.

Wenn sie es nicht mit dem Mund macht, warum hast du dann Sex mit ihr? Mal so nebenbei gefragt....

Frauen nach 8-12 minuten. 8-12 minuten was? Wie schnell denn, steht das auch irgendwo?

ja. Interesse? Echt? Oder nur vorgespielt?

Natürlich gibt es Spannweiten. Ich sprach ja vom DURCHSCHNITT.

Klar hat es mit Alter und Einstellung zu tun.

Wenn eine Frau Sex als sehr wichtig empfindet, hatte sie schon mal mindestens einen guten Liebhaber. Wenn nicht, ist ihr Sex auch mehr oder weniger egal. Dann gibts noch die 3. Variante, zu der ich mich zähle: Sie besorgt es sich selber. Tut selber was für ihre Libido. Das ist allerdings eher selten. So nebenbei geht sie auf die Suche, sie hat aber Zeit dabei ;-D

Wenn 2 sich finden, und es passt, ist das eher Zufall. Man kann oft, manchmal jahrelang, an die falschen geraten. Erst recht, wenn man gewisse Dinge BRAUCHT beim Sex. Aber darum geht es hier ja nicht. Ich wollte nur das Märchen: "wenn 2 sich finden" entkräften. Das mag in jungen Jahren passieren. Später eher nicht.

Ich würde SO GERNE mal hören wie ichs ihr richtig besorg.

na, dann frag sie doch.

Grainne

d%er PKnil!ch


@ babs

Na sicher, muss man doch nicht extra betonen. Die Bemerkung von Lobo hatte ich eher als Witz verstanden, aufregen kann ich mich nicht darüber.

@ Fiz

Der kleine Knubbel scheint dir ja sehr wichtig zu sein, da verstehst du wohl keinen Spaß, wa? Bekommst du bei einem "Fick mich!" auch ein schlechtes Gewissen, weil der Knubbel zu kurz kommen könnte? ;-)

-)Fiz


knilch

Der kleine Knubbel scheint dir ja sehr wichtig zu sein, da verstehst du wohl keinen Spaß, wa?

jetzt grübel ich doch schon eine ganze Weile über den Sinn deiner Rede. ???

Du scheinst wirklich erstaunt darüber zu sein, aber ja: der kleine Knubbel ist mir tatsächlich enorm wichtig, und ich verstehe da überhaupt keinen Spaß, wenn man ihn ignoriert... weil dann nämlich der Spaß ausbleibt.; -D

Das liegt doch auf der Hand und du solltest das eigentlich wissen. :-/

Der Rest - das mit dem schlechten Gewissen - ist mir auch unerklärlich:

Bekommst du bei einem "Fick mich!" auch ein schlechtes Gewissen, weil der Knubbel zu kurz kommen könnte?

Warum sollte ich ein schlechtes Gewissen kriegen?

d;er AKnitlch


Fiz

Ich wollte dich nur ein wenig auf die Schippe nehmen, wegen deiner Faulheits-These. Im Klartext: Wenn Frau ohne Klit kann und will, ist es keine Frage männlicher Faulheit.

-lFiz


knilch

Schippe... aha. na gut :-)

Aber nochmal: wenn Frau ohne Klit kann und will, ist es keine Frage männlicher Faulheit. Dann kann er faul sein, ohne dass es ein Problem gibt. Deshalb ist diese Variante bei Männer ja so beliebt.

Deshalb redet man Frauen ja so gerne ein, dass die Klit-Variante irgendwie "naja" ist: weil dann auf einmal Faulsein nicht mehr angesagt ist, dann muss sich der Mann nämlich etwas einfallen lassen. Blöde Nummer, gell? So wirkt das auf mich und das haben mir viele Frauen bestätigt. Ich meine sogar, so etwas schon hier im Forum gelesen zu haben...

So ganz ohne Schippe ;-D

Gruß,

L:oboO StAgt


Faulsein !?

ich denke mal, nur finger oder Zunge zu benutzen, dass ist wirkliche faulheit !!

-)Fiz


Lobo

das bestätigt meinen Verdacht...

Cfala$cirxya


Fiz:

Aber nochmal: wenn Frau ohne Klit kann und will, ist es keine Frage männlicher Faulheit. Dann kann er faul sein, ohne dass es ein Problem gibt. Deshalb ist diese Variante bei Männer ja so beliebt.

neeeeiiiiiiiiiiiiin!

Das, was beliebt ist, ist 3 Minuten rein und fertig, und das ist Faulheit.

Ein bisschen länger, ein bisschen Abwechslung, eben NICHT nur Rein-Raus, ein bisschen Pause, einen Stellungswechsel, es gibt 7 Varianten des Stoßens, doch der Durchschnittsmann kennt nur EINE. Nämlich die aus dem Porno.

DAS ist Faulheit.

Von dieser "Variante" hab ich auch nix. Da muss schon ein bisschen Phantasie zu erkennen sein, Vatiation, stoppen, warten lassen, etc.... man kann mit dem Schwanz soviele Sachen machen...

Auch wichtig finde ich, dass Mann nicht wie ein Sack auf dem Bauch der Frau liegt, so dass die kaum noch atmen kann. Geschweige denn, ihr Becken zu bewegen.

An der "Klit-Variante" sehe ich absolut nix Negatives. Kann man zeigen, notfalls selber machen. Wobei das letztere ja abtörnend ist, weil, eigentlich ist es SEINE Sache.

Grainne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH