» »

Echte Orgasmen

S`onltOony hat die Diskussion gestartet


Hi,

Wie erkennt man das eine Frau einen

echten Orgasmus hat und keinen Vortäuscht,

das mit den lauteren Stöhne ist schon klar

aber das kann jede Frau schauspielern.

Vielleicht auch an die Frauen gefragt:

Was denkt ihr welche Zeichen ihr bei

einem echten Orgasmus nach ausen abgebt.

Antworten
Buuch mGit 7 SOiegeln


Sontony

Na, da bin ich ja mal gespannt ob dir das irgendwer verrät :-p

W@ildCxhild


Habe vor kurzem gelesen dass das einzige "sichere" zeichen das wellenförmige zusammenziehen der vaginalmuskulatur ist, das frauen angeblich so nicht nachahmen können....aber wer kann das im eifer des gefechts schon unterscheiden..

MNaErlxy


also

1.die gute durchblutung beim orgasmus macht sich im gesicht bestens bemerkbar...ich hab dann imma so richtige rote bäckchen

und 2. sollen angeblich die lippen anschwellen...wie weit das allerdings passiert und ob man das auch bemerkt ist eine andere frage....

aber was soll die frage überhaupt...orgasmus vorspielen ist doch sowieso ein schwachsinn und wenn eine frau meint sie muss, dass tun ist sie selbst schuld dran, weil dann wird sie nie bekommen was sie braucht :-)

c(ar:amboAls


Also ich kann da nix Schauspielern.

mvorge%nlufxt


Leg 2 Finger an ihren Schliessmuskel. Dort kannst du die Kontraktionen auch aussen deutlich spüren. Die sicherste Methode.

o'bLliIvion


Not easy

Muskelkontraktionen kann man faken. (BTW : Das kann man auch als Mann ziemlich gut. ;-D)

Schwere Atmung auch.

Gesichtsröte stellt sich automatisch ein, wenn man zuvor ein bissel heftiger atmet/stöhnt und sich bewegt.

Die Nippel sind auch nicht zuverlässig.

Bis vor kurzem hätte ich gesagt, dieses Gefühl von Glück und Zufriedenheit was danach von ihr rübergeschwappt kommt, ist das einzige 100%ige Merkmal.

Aber entweder haben meine Antennen nachgelassen, oder ich bin an eine Frau geraten, die das auch ausstrahlt, wenn sie NICHT gekommen ist. |-o

Also mein derzeitiges Fazit : 100% erkennen ist nicht, zumindest nicht, wenn es nur ein "lauer" Orgasmus ist.

m`orgexnluft


.Muskelkontraktionen kann man faken. (BTW : Das kann man auch als Mann ziemlich gut...

.

Wollte ich sogar schon dazuschreiben, das was auch ein Mann faken kann, kann da gefakt werden. Das unterscheidet sich von echten Kontraktionen aber schon recht deutlich. Da muss man wirklich kein Spezialist sein. (Ganz abgesehen davon, dass bei einem Überraschungsangriff ein Faken von Schliessmuskel-Kontraktionen äusserst unwahrscheinlich ist. Welche Frau würde sich schon die Mühe machen?)

Würde ich echt bedauern, oblivion, wenn du da keinen Unterschied bemerken kannst *hämischgrins*

oObliv:izoxn


*Pfff*

Das unterscheidet sich von echten Kontraktionen aber schon recht deutlich

Ehrlich gesagt, ob er nun in ihrer Mumu steckt und sie kontrahiert ihre BBM, oder in ihrem Anus und sie kontrahiert ihren Schließmuskel, oder in ihrer Mumu und sie hat einen Orgasmus : Ich spüre kaum bis gar keinen Unterschied zwischen diesen verschiedenen Kontraktionen, zumindest nicht am Schwanz.

Und mit den Fingern nachfühlen finde ich ZIEMLICH unerotisch ;-D

Abgesehen davon sind die Kontraktionen manchmal so schwach, daß sie nicht mal mit der Zunge zu fühlen sind...

Mxant4is


Meiner Meinung nach kann man das nicht 100%ig feststellen. Gesichtsröte, gut durchblutete (Scham)-Lippen, schwerer Atem usw. habe ich bei starker Erregung auch. Wenn man einen gut trainierten Beckenboden hat, kann man auch die unwillkürlichen Muskelkontraktionen beim Orgasmus faken. Bei mir kontrahieren übrigens andere Muskeln (nicht nur die Vaginalmuskulatur) mit. Warum fragst du sie nicht, ob sie einen Orgasmus hat? Am ehestens merkst du noch, ob sie lügt, wenn sie antwortet.

C}ybertspaxcy


Ich denke auch, dass es schwer ist das zu erkennen. Eigentlich könnte man alles faken. Aber ich verstehe nicht wirklich wozu eine Frau das machen sollte... was hätte man denn davon?

Und ich finde Ehrlichkeit währt am längsten... also einfach fragen.

LOät"ta-Schxuft


Achte einfach ,al auf die Augen. Meistens haben Frauen die Augen geschlossen, aber man kann eine gewisse verkrampfung direkt beim Höhepunkt und ein Entspannen danach sehen. Das muss mit den Kontraktionen des Körpers zusammenpassen.

Wenn es sich anhört wie bei einem Porno ist eher Show dabei, würde ich mal sagen. Habe noch keine ehröiche Frau gehabt, die wirklich wie in einem Porno stöhnt ("Ja! JA! JA.....!"). Halte ich eher wie Show.

ISt mir bisher nur einmal passiert (hoffe ich zumindest*g*).

War aber auch für mich der Mega-Abturner.

L-S

nrataltie_21


das stimmt

ich kann auch vieles faken zwar nicht alles aber vieles z.b.

gesichtsrötung ganz leicht nachzumachen!wenn frau beckenbodentraining macht kann sie auch die zuckungen im

unterleib ganz leicht faken !!dann noch leichtes stöhnen und schon glaubt dir der mann ! ich persönlich habe lieber ehrlichen sex

warum sex haben wenn ich dem mann eh was vorlüge ???

wenn er es nicht bringt dann soll er es auch merken !

auf der anderen seite kann ich mich auch fallen lassen wenn ich wirklich einen orgasmus habe wasaber eher selten vorkommt !

aber ehrlichkeit wärt am längsten !

daher kann ich keine frau verstehen die einen orgasmus vortäuscht ! glaubt ihr etwa noch an die theorie das ein mann

die bestätigung braucht es der frau besorgt zu haben ' ??? ?

is wohl genauso ein überholtes klischee wie viele andere !!

k|js7x0


Bei meiner Frau

ist es so,daß sie bei einem Megaorgasmus (was für ein Wort) die Augen nach oben rollt,bis nur noch das Weiße darin zu sehen ist.Das weiß sie aber nicht,hab ich ihr noch nie gesagt. Im Normalfall spüre ich die Muskelkontraktion in ihrer Vagina. Außerdem läuft der Saft nach ihrem Orgi an den Arschbacken herunter.MfG

S)Miaxrt


Würde mal sagen....

es ist wie mit allem anderen auch. Nämlich sehr unterschiedlich.

Die einen haben mehr oder weniger vaginale Muskelkontraktionen,

die anderen zittern in den Beinen, oder gar am ganzen Körper.

Andere wieder werden unbewußt lauter dabei, andere schweigen, gehen in sich, oder weinen sogar. Die nächste wird übermäßig feucht oder sehr naß. Dann gibt es Frauen, bei denen sieht man es unter anderem an den Augen. Verklärter Blick, farbwechsel der Augen bis zum wegrollen, so daß Mann nur noch das Weise sehen kann. Und dann gibt es auch Frauen, die ganz wegtreten, also mehr oder weniger Ohnmächtig werden. usw usw.

Kurz gesagt, nach meinen Erfahrungen kann man den Orgasmus einer Frau nicht genau beschreiben, da er von Frau zu Frau unterschiedlich sein kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH