» »

Wo fängt Fremdgehen an

U(nschuxldsengxel


Rebecca

Stimmt!

Den Männern wurde aber auch jahrelang eingeredet, daß Frauen eher sittsam und Unschuldsengel sind. Viele glauben das doch heute noch und jaffeln den Damen hinterher und wundern sich, daß nichts klappt. Wer die Tahnung nicht versteht, guckt blöde aus der Wäsche.

Wieviele "gute Freunde" tummeln sich hier?

Trotzdem! Die Worte Fremdgehen und Moral gehören nicht zusammen. Selbstverständlich Schlampe auch nicht gleich :-)

Es ist aber kein Vergehen, daß viele Männer in Frauen eher Unschuldsengel sehen möchten. Es ist ein Teil unserer Vorstellung von Romantik.

CvlaudixaMF


Unschuldsengel, jetzt muss ich nochmal nachfragen: Du lebst in keiner festen Beziehung, und du hast die Gebrachssanwisung dafür, wie du möglichst viele Frauen flachlegst? Weil die ja darauf aus sind und die Moralischen nur spielen? oder habe ich da was falsch verstanden?

UfnJschuldtsengexl


Nein, Claudia

Ich bin seit 15 Jahren mit meiner Frau zusammen, davon 9 Jahre verheiratet. Manche außerehelichen Gelegenheiten haben sich ergeben, wenige habe ich tatsächlich genutzt.

In erster Linie ist meine "Gebrauchsanweisung" eine Garantie für eine glückliche Ehe. Ich habe keinerlei Probleme und meine Frau ist auch sehr glücklich mit mir.

Ich kann das irgendwie schlecht erklären, aber man muß eine gute Mischung finden, seine Frau im Griff zu haben, ohne einzuengen oder zu langweilen. Man darf sich eben nicht auf dem Kopf herumtrammpeln lassen. Dir brauch ich das doch nicht erklären, Du bist doch eine Frau!

Möglichst viele Frauen flachlegen war nie mein Ziel. Ich stehe nicht auf seelenlosen Sex, habe ich probiert, es bringt mir nichts. Ist mir einfach zu langweilig...

Ich weiß trotzdem, wie ich an den süßen Most komme, wenn ich will!

RUebecxca


Engelchen

Es ist aber kein Vergehen, daß viele Männer in Frauen eher Unschuldsengel sehen möchten. Es ist ein Teil unserer Vorstellung von Romantik

Nö. Natürlich nicht. Das ist doch ganz schön so.. Und Frauen sind gut darin eine heile Welt zu schaffen (nehme mich da icht aus). Ich muß zugeben, mich wenn ich es will genauso umwerben zu lassen.. unschuldig zu sein, naiv.. Na gut. Naiv bin ich manchmal vielleicht wirklich. Und welche Frau hört es nicht gerne, dieses:"Du bist die schönste Frau auf der ganzen Welt!" Obwohl man es nur zu hören bekommt wenn der männliche Hormoncocktail verrückt spielt. ;-)

Nette Grüße!

R8olli`ngwat/chexr


@ sachsenlicht

Ich habe mich echt gefreut, als ich von dir las, den ndu sprichst mir quasi von der Seele. Genau die gleiche Einstellung habe ich auch. Etwas "Abwechslung" schadet niemandem - und es muss auch nicht jeder wissen.

Gruß

T\yp6 85


Ja, also irgendwie haben alle hier recht zumindest zum teil...

Also ich war/bin mit meiner Partnerin 6 Jahre zusammen.... Die ersten drei Jahre haben wir uns quasi täglich gesehen. Danach die 2 jahre nur noch alle 3-4 Wochen da sie leider aus Beruflichen Gründen umzeihen musste... Naja das ist jetzt 2 Jahre gut gegangen.

Allerdings an dem letzten Woche vor ihrem Umzug zu mir, ist sie Fremdgegangen...

Ich hatte da was germerkt, so von wegen das stimmt was nicht... Hatte sie dann drauf angesprochen ob es so sei... Da verneinte sie (niemals usw....) Naja nach mehrmaligen Nachfragen in den folgenden Wochen kam dann doch heraus das es so gewesen ist... Sie wollte es mir nur nicht sagen... Ihrer Meinung nach sei es nur Freundschaft und nicht mehr... Aber für meinen Geschmack trifft sie sich zu oft mit ihm bzw. der Kontakt ist sogar besser was sms und telefon angeht als bei mir (ihrem Partner). Wil sie auch nicht einengen aus diesem Grund lass ich ihr die Freiheit... Aber ob das so richtig ist? KA:.. Irgendwie verletzt sie mich schon sehr damit das sie sich so gut versteht mit ihm (trotz das es nur Freundschaft ist und auch weil sie mir es nicht sagen wollte)...Es stellt sich die Frage in wie fern sich die Beziehung erledigt hat, oder es doch noch Hoffnung besteht... Gute bzw. beste Freunde sagten mir eher das ich mich trennen sollte, aber ich kanns einfach nicht...

Was nun?

Fremdgehen ist so eine sache... Anfang ist alles was für den eigentlichen Partner nicht inordnung ist meiner Meinung nach ( nur Blöd wenn man diese unsichtbare Grenze schon überschritten hat) ohne das man es wusste...

sAu$lix88


Fremdgehen fängt schon lange vor dem küssen im kopf an :)z

0u0LinaV00


Fremdgehen fängt schon lange vor dem küssen im kopf an

Ich finde im Kopf ist es noch kein Fremdgehen, sondern lediglich eine Fantasie.

s<uli}8x8


00Lina00 stimmt,

ein fremdgehen ist das noch nicht,

aber mit den fantasien und geheimen wünschen im kopf,

wird der grundstein fürs fremdgehen gesetzt :)z

M\e_l}li


Fremdgehen ist vielseitig.

Ich denke auch, dass man mit solchen Fantasien Grundsteine setzt früher oder später fremd zu gehen. :)z

Für mich ist ein inniger Kuss schon fremdgehen und nicht erst wenn der sexuelle Kontakt eingetreten ist. ;-)

0t0L*ina/00


Ich denke auch, dass man mit solchen Fantasien Grundsteine setzt früher oder später fremd zu gehen.

Kann aber auch genau andersrum sein, man kann die Fantasie ja mit dem Partner teilen, und dadurch, dass man es im Kopf zulässt nimmt man dich selbst dann das Bedürfnis, es in die Tat umzusetzten.

Kommt halt immer auf die Person an, da ist bestimmt jeder anders.

suulix88


Die Fantasie ja mit dem Partner teilen und es dann in die Tat umzusetzten.

Ja 00Lina00, so machen wir das |-o ,

dann ist es aber kein Fremdgehen mehr ;-D

M0e_lxli


Wahnsinn^^

T_yp 685


Was heißt das nun? Hat es noch sinn? Oder wenn es lange bevor es geschehen ist schon im kopf angefangen hat es keinen sinn mehr? Kann mir dazu jmd vll was sagen?

Bin etwas verzweifelt... :°(

D=omihnikuDkepxri


Früher war ich ziemlich tolerant, konnte meiner Ex auch mehr als einmal verzeihen...aber das hat sie kaputtgemacht. Jetzt würde es bei mir für einmal fremdküssen schon nen Riesenaufstand geben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH