» »

WIe schnell kommen die Männer beim blasen?

vTerunsJicherxter hat die Diskussion gestartet


HI,

meine Freundin wollte mir gestern das erste mal einen blasen, für mich war es das erste richtige Mal, einen geblasen zu kriegen.

Sie hat bestimmt 5-10 Minuten am Stück geblasen, ich fands zwar geil, aber ich kam nicht. Irgendwann hat sie, um mich bisschen scharf zu machen dann einfach aufgehört.

Ich hab ihr einfach mal gesagt, dass ich SPätkommer sei, was sie sichtlich erfreute.. SIe meinte dann noch, dass ihr Ex Freund nach 3 Minuten blasen gekommen wäre.

Also daher würde ich gerne mal wissen, wie lange ihr so braucht, wenn euch eine Frau einen bläst. Ich denke, sie hätte bei mir noch länger rumlutschen können ohne dass ich abspritze.. irgendwie mach ich mir Gedanken darum..

Freue mich auf offene und ehrliche Antworten..

MfG

Antworten
gfol1den-xdream


Mich hat jetzt gerade das Wort "rumlutschen" etwas skeptisch gemacht. Vielleicht war es für dich nicht die richtige Technik, um zu kommen.

J:ägerm$eister


Was !!!! Sie hat schon das Ding von einem anderen im Mund gehabt und jetzt hat sie Dein Ding im Mund! Ekelhaft :-/

tiexgo


Ich komme nur, wenn die Frau gut blasen kann, aber das können die meisten Frauen leider nicht.

nwach:tju,nge


@tego

stimmt! ich bin auch ziemlich enttäuscht, vor allem weil mein erstes mal so fett war dass ich dachte jetzt wird das leben schön... von wegen

P3etep0etxe


ich komme auch

wenn die frauen schlecht blasen

bin auch nicht beschnitten

denke dass beschnittene männer später kommen

gZoldPe[n-drexam


Off-topic

Gibt es hierzulande denn überhaupt eine nennenswerte Anzahl an beschnittenen Männern? Mir ist nämlich noch nie einer untergekommen.

nGachtju"ngxe


@golden-dream

meine 2mitbewohner sind beschnitten... und unter keinen sind 2 schon eine nennenswerte anzahl ;-)

P/e[te7pexte


ich schätze

20 %

wäre der durchschnitt in meinem freundeskreis

h=eliVx pomxatia


zum Thema zurück

@verunsicherter

Wenn es dich beruhigt;mein Freund ist (wenn überhaupt) nur selten nach 5-10 Minuten gekommen.Meist ist es Teil des Vorspiels und so geht man halt nicht bis zum Orgasmus.Ne Viertel Stunde oder 20 Minuten (Grenze nach oben offen) sind aber sicherlich drin,wenn er mal so verwöhnt wird.Der Rekord liegt bei etwa einer 3/4 Stunde,schätze ich zumindet,ich schau ja nicht auf die Uhr dabei.

Sieh es locker.Es war das erste Mal und man muß erst herausfinden,was einem gefällt.Selbst wenn sie einem Ex schon einen geblasen hat,heisst es nicht,daß du auf die gleiche Technik abfährst.Es hilft,wenn du ihr sagst,was dir gefällt und was nicht so der Bringer ist.

d[ie7ifstallxes


Meine Freundin bläst mich so lange bis sie merkt dass ich fast komme (point-of-no-return), dann hört sie kurz auf und streichelt nur noch mit der Hand. Das ganze hat letzte Woche so lange gemacht dass ich nach 20min fast explodiert wäre ...

Also im Einsteinjahr 2005 ist Zeit doch sowieso relativ, oder?

(aber 3min wären mir zu kurz ;-) )

Nhighxter


eventuell liegen die Gründe auch daran, dass offensichtlich alles was "Schwanz- in-den-Mund-nehmen" betrifft, "blasen " genannt wird, aber leider sehr häufig nichts damit zu tun hat.

Jungs wnn Euere Frauen gerne Eueren Schwanz in den Mund nehmen, wieso erklärt ihr ihnen dann nicht was blasen ist und wie das geht? Wie sollen die Mädls den sonst das lernen.

Ich kann doch nicht ALLES alleine machen! ;-)

gAolden-kdream


alles was "Schwanz- in-den-Mund-nehmen" betrifft, "blasen " genannt wird, aber leider sehr häufig nichts damit zu tun hat.

Genau das hatte ich etwas vorsichtiger mit "falscher Technik" umschrieben. Denn wenn der Threaderöffner von "Rumlutschen" spricht, deutet vieles darauf hin, daß es tatsächlich nur das war und kein "Blasen". ;-D

Nuig]htJexr


@ golden-dream

Stimmt, hast recht, sorry!

gnuus


Tja...

von "rumlutschen" komme ich auch nicht, auch wenn's lange dauert.

Und ...viele Frauen tun das, bzw tun NUR das.

Ich denke tego hat im Prinzip schon recht.

Viele Frauen scheinen zu denken, daß ein Mann schon abspritzen muss, wenn sie ihn nur (ein Stück) in den Mund nehmen.

Und wundern sich dann.

Und die Jungs ja auch...

Ich bin mir nur gerade gar nicht sicher ob man da wirklich von einer "falschen Technik" reden kann.

Ich hab eher den Eindruck, daß da bei Frauen einfach häufig kein großes Interesse besteht, da ist es mit der Technik natürlich auch nicht soo weit her.

Andererseits...

bin ich "Technik" begegnet, die mich ...umwirft.

x:) :-D

Aber ist das denn die "Technik"?

JA.

... :-o

...Auch! ;-D

... :-/

Ich weiß nicht.

:)D

Na, jedenfalls kann ich dabei kommen. Innerhalb von ...Sekunden. :-)

Wenn es ...jemand drauf anlegt. ;-D

Und da ...fällt mir dann auf jeden Fall nicht das Wort "rumlutschen" ein.

Ganz und gar nicht. 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH