» »

Sperma läuft nach dem Sex aus

oqlxla


@honigmäuschen

ja mich nervt es manchmal auch das ich nicht einfach liegen bleiben,-bzw. dann einfach einschlafen kann weil ich erst aufs klo muss...aber mein FA sagt auch ich muss es eben so weiter machen...mach ich auch lieber anstatt wieder sonen blöden blasen-mist zu bekommen!

Nnighxter


Wieos bekommtihr rein vom Sperma eine Blasen entzündung?

Ich kann anchvollziehen, dass man als Frau, wenn man einen neuen Partner hat, sich erst an dessen mikrobiologische "Klima" gewöhnen muss und dass das einhergeht mit Blasenentzündungen in der Anfangszeit. Aber irgendwann sollte das doch gegessen sein .. und dann wegen Sperma an sich? Klärt ihr mich auf?

Danke

NbinKaqNinxa


@olla

ich kann mir nicht vorstellen dass du von "reingelaufenem" Sperma "Blasen-Mist" bekommst. Es sei denn dein Partner hatte seinen Penis erst tiefgefroren und du hast dir dann durch die Kälte diese Entzündung geholt :-D

hJonihgmäuUschexn


ist aber so, ich kanns, wie schon geschrieben, bezeugen. Leider kann ich dir nicht erklären wieso dass so ist.

Ich kann anchvollziehen, dass man als Frau, wenn man einen neuen Partner hat, sich erst an dessen mikrobiologische "Klima" gewöhnen muss und dass das einhergeht mit Blasenentzündungen in der Anfangszeit. Aber irgendwann sollte das doch gegessen sein..

gut kann sein, dass das nur in der Anfangszeit so ist, aber glaube mir, wenn du dann fünf, sechs mal Antibiotika einnehmen musst, wegen einer Blasenentzündung, gibtst du es auf, es noch ein siebtes, achtes, neuntes mal zu versuchen. Gut, vielleicht wenn ich 20 mal ne Blasenentzündung hatte, dann hätt ich mich "anklimatisiert" ;-) . Aber durch das, dass ich einen solch verständnisvollen freund habe, und es ihm nix ausmacht, mit kondom mit mir zu schlafen, lass ichs gar nicht erst darauf ankommen. ist nämlich sehr unangenehm!

ofllxa


Also

der harnleiter bei einer frau ist sehr kurz..duch die bewegung beim sex gelangen oft darm bakterien in die scheidenflora...diese keime wandern in richtung harnröhre-durch dieses eindringen in die blase ensteht die klassische blasenentzündung.

es muss aber nicht bei jeder fau dazu kommen da die blasenschleimhaut über einen abwehrmechanismuss verfügt...(-bei mir jedoch hat man eine imunschwäche in der blase festgestellt...) und meine schleimhaut kann sich kaum gegen diese keime wären.

ausreichend flüssigkeit und konsequente hygiene können blassenentzündung verhindern:

-frauen sollten nach dem geschlechtsverkehr ihre blase sofort entleeren, um evtuell eingebrachte keime, die in der harnröhre sitzen wieder auszuspühlen.

natürlich gibt es noch mehrere tips die man machen kann aber jeder der schon oft eine BZ hatte kennt die wohl.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH