» »

Kondome reißen permanent!

Foräuclein GStuxrm hat die Diskussion gestartet


Hi! Mein Freund und ich haben zZt ein kleines Problem, und zwar verhüten wir (noch) mit Kondomen, allerdings reißen und während eines Liebesspiels (das zB eine halbe Stunde dauert) mindestens 2 Kondome. Wir haben verschiedene ausprobiert: Billy Boy, Ritex, welche von Beate Uhse etc. bei allen das Gleiche! Jetzt haben wir es mit einem Big Ben versucht, das ist nicht gerissen, nimmt ihm aber ziemlich viel Gefühl beim Sex. Mein Freund hat 18cm, da sollte ein normales KOndom doch eigentlich reichen, oder ???

Antworten
V>itam*i(nchexn


Wenns nicht klappt mit den Kondomen.

Geh doch einfach zum FA, lass Dir die Pille verschreiben.

Wenn Du Angst vor Krankheiten hast, dann macht doch gleich etliche Tests.

1. Ist Sex ohne Kondom viel schöner

und

2. es ist nicht so "umständlich"

l[ady Wman!go


Eigentlich schon :-/ Aber bei mir und meinem Freund hat das mit den Gummis auch nie so 100% geklappt, und das sollte es ja schon. Ich habe jetzt die Kupferspirale drin. Ist suuuuper x:)

Tbine


Fräulein Sturm

Bist Du einfach nur zu stürmisch mit der Lümmeltüte oder benutzt ihr etwa ÖL zum Liebesspiel ???

L]iebes8Stich


Fetthaltige Gleitmittel machen das Latex von Condomen spröde (steht sogar in der Anleitung... :-/) anonsten wirst du vielleicht nicht feucht genug und es reibt zu sehr...mal ein fettfreies Gleitmittel versuchen? (im notfall tuts spucke warscheinlich auch)

Hmm was könnte noch das prob sein...wenn dein Freund eine Verkrümmung hat oder einen sehr dicken, vielleicht liegts daran...also ich krieg billy boy niemals kaputt, obwohl ich den gut ausfülle aber da müsste ich schon mit überschall in einem sandsturm 30 minuten.....

l9urYker


ich hab mal gehört das auch eingekremte hände dazu führen können das condome reißen

selbst wenn das schon etwas her ist

E:p-ik,ur1l9672HH


vorne das Reservoir frei lassen, nicht zu straff aufziehen u

ich hatte mit Ritex nie Probleme...also ansonsten mal zum Arzt, da stimme ich den Vorrednern zu. Ich mach mir jetzt nen frisch gepressten O-Saft !

Nxigh~teyxe


Falls Dein Freund Vorhaut hat, diese zurück ziehen und das Kondom über die nackte Eichel. Wenn das Kondom über die mit Vorhaut bedeckte Eichel gestülpt wird, reisst das Kondom fast immer. Beim Koitus rutscht die Eichel nach hinten, zieht das latex mit und das Kondom wird vorne so stark gedehnt dass es reisst. Daher die Vorhaut schon vorher zurück ziehen. EVTL. auch größere Kondome kaufen falls er so einen Monsterprügel hat.

ASnja8c1


Das Problem...

kenn ich auch. Bei meinem Freund und mir ist es so, dass 3 von 5 Kondomen reißen, egal wie vorsichtig man ist.

An Öl oder Gleitcreme etc. kann es nicht liegen, denn das benutzen wir eigentlich nie.

Was mir aufgefallen ist, ist dass sie bei "Blümchensex" seltener kaputt gehen, aber wer möchte es schon immer auf die sanfte Art?

Seit ich die Pille nehme, hat sich das leidige Kondomproblem endlich erledigt, außerdem entfällt das nervige "Drübergefriemele".

Wenn ihr auf Kondome trotzdem nicht verzichten wollt, probiert doch einfach mal Analkondome, ich glaube die sind ein wenig dicker und wiederstandsfähiger.

Gruß,

G]eek-W5it~hout\-xName


Benutze seit einer Ewigkeit Kondome und mir ist noch nie eins gerissen.

Hab letztens auch mal 3 (Durex Gefühlsecht) Kondome in einer "Testreihe" auf Reissfestigkeit geprüft. Jetzt kann ich mir noch weniger vorstellen, wie manche es schaffen, die Kondome dauernd zu zerlegen. Nur durch Ziehen und Zerren sind die Kondome kaum kaputt zu kriegen, wenn man das Ganze dann noch mit Babyöl einschmiert wird es etwas einfacher. Selbst die Durchstichprobe mit Bleistift haben sie verhältnismäßig gut überstanden...

Irgendwas macht ihr definitiv falsch.

FDräule~in 6Sturm


Also nen "Monsterprügel" hat er nicht, 18cm wie ich bereits schreib ;-) Wir haben Vaseline benutzt, er auf seine Eichel und ich an meine Scheide, wahrscheinlich liegt es daran, hm ??? Wegen Fett und so. Eine Vorhaut hat er nicht und wir lassen auch immer genug Platz vorn, so gut 2-3 cm. Denke es wird an der Vaseline liegen, danke!

Brutcxh


@Frollein Sturm

Mir sind auch schon Kondome Gerissen. Ich habe dann festgestellt, dass ich vergaß, beim Aufziehen die Luft aus dem Reservoir zu drücken. Seitdem ist nix mehr gerissen.

Grüße,

Gjeekk-Wipthoutx-Name


Oh mein Gott... Hättest du ein einziges Mal die "Anleitung" die den Kondomen beiliegt gelesen, hättest du gewusst, dass Vaseline kein kondomtaugliches Gleitmittel ist.

Wobei Vaseline sowieso eher untauglich ist als Gleitmittel, so absurd es auch klingt.

M-ary-K*ate


wenn bei euch so oft das Kondom reißt, hast du nicht irgendwie Angst, dass du schwanger wirst??

Bei uns ist mal ein Ritex kaputt gegangen, obwohl wir eigentlich immer sehr vorsichtig waren....

b>abxs


Wir haben Vaseline benutzt, er auf seine Eichel und ich an meine Scheide, wahrscheinlich liegt es daran, hm

nicht nur "wahrscheinlich". vaseline und sonstige fetthaltige gleitmittel haben in der nähe von kondomen nichts verloren. kein massageöl, keine handcreme, keine bodylotion, keine vaseline, usw! in jeder packungsbeilage von kondomen (reingucken lohnt sich!) steht, dass man sie nur mit geeigneten gleitmitteln verwenden darf - also gleitmittel auf wasserbasis.

wenn man sich daran nicht hält, ist es kein wunder, wenn dauernd das kondom reisst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH