» »

Sind rothaarige Frauen,

kDleenger-dxd


?

Wieso sind Frauen mit KURZEN Haaren verunstaltet ???

Du redest von KURZEN, nicht OHNE; die Farbe ist doch (relativ) wurscht...

Rotschopf - frag' mal Deinen Friseur oder Apotheker... ;-)

mjenscnhenJkinxd


bort

Oder sind die von Haus aus so ekelig, daß ihnen nichts anderes bleibt, als homo zu werden?

ich hab ja sonst immer gedacht, du schreibst ganz vernünftige Sachen, aber - ehrlich....... :-/

während Punks sich btw absichtlich "verunstalten" haben die meisten grufties (die parallelbezeichnung "gothic" bestand schon immer) einfach eine andere Art der Ästhetik...

fzireshun|ter


Also aus meiner Erfahrung kann ich sagen: NEIN!

Also ich hatte bisher zwei Freundinnen, die kurze rote Haare hatten. Beide waren/sind hetero oder bi, wobei ich letzteres bis jetzt nicht wüsste. Konnte auch kein Desinteresse beim Sex mit mir (einem Mann) feststellen.

Bei den beiden würde ich dann schon eher die These unterstreichen, das rothaarige wilder und leidenschaftlicher sind ;-D

Eine Ex hatte sehr lange rote gelockte Haare (alles Natur (Farbe und Locken)), die ist jetzt lesbisch, sofern man das so sagen kann. Sie ist immer noch eine gute Freundin von mir, obwohl sie mich damals betrogen hat (Trennungsgrund). Aber darauf kann ich keine These ableiten :-)

D<er MannV ohne; Naxmen


@bort

kriegen alle, die so dumme Fragen stellen wirklich keinen hoch?

d(ie Se|rafxina


@Der Mann ohne Namen

Sehr geil. Vielen Dank.

Manchmal kriege ich echt Anfälle, wenn ich den ganzen Grütz hier so lese.

Ach, ich bin übrigens auch rot- und aber langhaarig. Und hetero.

bworxt


Also mal was zur Diskusionstechnik: Ich stelle eine These /Behauptung auf. Und ihr sollt dazu etwas schreiben, ob sie stimmt oder nicht. Klar?

Da helfen soche dummen Sprüche von "Mann ohne Namen" oder "Cleana" oder "Serafina" nicht weiter. Wenn ihr zu blöd seid, für eine anständige Diskusion, geht in der Sandkiste spielen. Wenn euch die Diskusion schwerfällt, bleibt fern.

Ich habe mich hier nicht im Allgemeinen gegen rothaarige oder Lesben gestellt. Lediglich einige provokative Ansätze geliefert, die als Diskusionsgrundlage dienen(können). Aber das habt ihr wahrscheinlich noch nicht drauf, daß man Leute mit einer riskanten These/ Behauptung zum Antworten bringt.

Geht spielen.

s5tr e<if_lich}t


Ich finde die Frage gerechtfertigt, von der Art der Fragestellung mal abgesehen.

Und ich finde kurze rote Haare auch eine Verunstaltung, wobei ich da an wirklich kurz (so dass die stehen und nicht mehr durch Gewicht nach unten gezogen werden) und kräftig rot gefärbt denke. Allerdings hab ich da auch schon viele gesehen, die in die Kategorie "verheiratet, mehrere Kinder" passen.

Aber das gewisse Äußerlichkeiten tendenziell auf innere Werte und Einstellungen hinweisen (auch wenn sie nicht so offensichtlich sind wie bei Punks, Goths, etc.) ist unbestreitbar und da nun mit Sprüchen zu kommen wie "wenn ich mir die haare abschneide, werde ich dann lesbisch? *mann bist du blöd*" ist schon ziemlich polemisch.

m1en/scJhen?kind


bort

es gibt eine grenze zwischen provokativ und dämlich, und die hast du leider überschritten.

bRort


Das mag sein. Aber dennoch kann man das doch diskutieren.

Und ich will hier niemanden abstempeln oder miesmachen. Soll doch jeder machen, wie er/sie es für Richtig hält (so wegen Punks,Raver,etc).

Mir ist nur dieser Zusammenhang aufgefallen. Und ich will wissen, ob da was dran ist.

Wahrscheinlich ja nicht. Und das kann man doch wohl normal sagen.

moe[nsche!nkixnd


bort

Und das kann man doch wohl normal sagen.

eben.

und wenn da schon der eröffnungsbeitrag fehlschlägt, lohnt sich ne Diskussion imo nicht wirklich.

b?ort


Ok.Jeder kann mal daneben liegen.

Brechen wir mal hier ab. Man muß ja auch mal ein Ende finden können.

rkandxy


@bort

Aber dennoch kann man das doch diskutieren.

.

Klaro wir können ja auch über das Wetter diskutieren.............. :-/

Machen Sonnenstrahlen impotent?

Stehen Vollmond und dicke Eier in ursächlichem Zusammenhang?

Warum ist meine Frau immer feucht wenn es regnet?

Und nun viel Spass beim diskutieren ;-D

Jpan 8aus xDU


@ bort

Mich wundert es nicht, dass du auf deine These "dumme" Sprüche erntest. Du stellst nämlich gleichzeitig mehrere unverschämte Behauptungen auf.

Frauen mit kurzen roten Haaren sind:

a) verunstalten b) haben keine vernünftige Frisur c) ekelig

Beschwere dich nicht über den Diskussionsstil anderer, deiner ist nicht besser. und so wie man in den Wald hineinruft, ……

Eine rote Kurzhaarfrisur mag nicht dein Geschmack sein, aber hüte dich vor solchen Äußerungen und übe Toleranz.

Zum Thema:

Meine Frau hat in den letzten Jahren mehrfach die Haarfarbe und –länge gewechselt, aber nicht ihre sexuelle Ausrichtung. Erst im letzten halben Jahr hat sie ihre leichte Bi-Neigung entdeckt und das obwohl sie seit zwei Jahre wieder lange blonde Haare hat.

Das einzige was sei könnte, ist das kurze rote Haare eine Modeerscheinung in der lesbischen Szene ist, mehr nicht. Daraus lässt sich aber nicht der Umkehrschluss ableiten, alle Frauen mit kurzen roten Haaren sind lesbisch.

boorxt


Ich wollte ja nichts mehr dazu sagen.

Aber oben stehen MEHRERE Möglichkeiten, warum es so sein könnte.

Es muß nicht sein, daß auch nur EINE davon zutrifft. Desshalb sind sie auch nur als Möglichkeiten und nicht als Unverschämtheiten zu sehen ( noch nicht mal irrtümlich).

Desshalb hätte ich es ja gerne ausdiskutiert.

Aber wenn ihr dazu keine Lust habt, und euch lieber über den 100000sten Pimmel zu kurz Thread kümmert, bitte. Ist eure Entscheidung.

s9abrixna


Mal umgekehrt. Ich stehe auf rothaarige Jungens, ob nun echt oder gefärbt. Die Haarfarbe hat nichts mit dem Charakter zu tun. Genauso wenig wie die Hautfarbe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH