» »

Auf der Reeperbahn, nachts um halb eins,

w9ieaucFhimHmer


Gentille

Bei Dir hatte ich schliesslich auch eher das Gefühl, Du seist einer derjenigen, denen ganz gleich ist

Das hat er auch wortwörtlich geschrieben und er vergibt ja auch Gütesiegel für Titten und Mösen und findet es total human, dass eine total verängstigte Hurenanfängerin ihm dann doch nur einen runterholen brauchte.

t?oucxh7


Gentille

Bei Dir hatte ich schliesslich auch eher das Gefühl, Du seist einer derjenigen, denen ganz gleich ist, woher das Frühstücks-Ei kommt, solang es keine drei Dotter hat.

stimmt nicht,wirst so was auch nie von mir hören!

Mir ging es zu Beginn darum Jungmännern wie CF, den ersten Schritt zu erleichtern.

Meiner meinung nach hat er drei Möglichkeiten die umstrittene,die von einem psychodoc oder alt zu werden ohne antwort zu wissen!

Was vernünftige Frauen wie du zitieren, unterzeichne ich Blind! Jedoch nicht das was frustrierte Emanzen von sich geben,schau mal wie beleidigend sie ist!

Zum Glück weiss ich so Frauen einzu schätzen!

w<ieaOuchim'mer


touch7

frustrierte Emanzen

Mann, so ein Spruch, der ist sowas von abgelatscht, dass er nicht einmal ein guter Kalauer ist. Ich bin eben nicht so sexuell frustriert wie du, dass ich mir den Sex kaufen muss, denn ich krieg ihn umsonst.

GtentAillxe


@ wieauchimmer

Du verwechselst touch7 mit KLjunkies!!

(Glaub ich zumindest...)

t*oucJh7


wieauchimmer

Mann, so ein Spruch, der ist sowas von abgelatscht, dass er nicht einmal ein guter Kalauer ist. Ich bin eben nicht so sexuell frustriert wie du, dass ich mir den Sex kaufen muss, denn ich krieg ihn umsonst.

und nochmal der Mann der mit dir zu tun hat, tut mir leid!

Für den ist sogar ein Pantoffelheld ein Rebell!

Kannst du wenigstens diesenThread in Ruhe lassen und in nicht in Hass zumüllen?

Entschuldigung an CF,lass dich bitte nicht Beeinflussen, von keinem!!!

Überlies wenn es geht auch diesen Schmutz, der ab und zu hier steht!

wMieaCuchimxmer


touch7

und nochmal der Mann der mit dir zu tun hat, tut mir leid!

Hast du ne Ahnung ;-) Dem tuts grad Leid, weil er Schluss gemacht hat, um noch Erfahrungen zu sammeln und diese scheints nicht so toll waren und freut sich wie ein Schneekönig und ist schon ganz heiß, weil ich ihn nächstes WE besuche.

Für den ist sogar ein Pantoffelheld ein Rebell!

Wenn du ein Problem mit starken Frauen hast, die ihre eigene Meinung vertreten, dann bist DU wohl der Pantoffelheld.

WSill)i Wis4sexn


wieauchimmer,

Ich habe eigentlich kein Problem mit starken Frauen,die ihre eigene Meinug haben.

Ja, ich mag sie sogar.

Aber deine Aussagen sind untragbar,du hälst mich für blöd und armselig,verdrehst meine Meinungen,unterstellst mir Sachen,beleidigst mich.

Mit dir kann man keine normale Diskussion führen.

Nur du hast recht,alle anderen sind Idioten.

Für was hältst du dich überhaupt?

Für die allwissende Müllhalde ?

Hast du ne Ahnung Dem tuts grad Leid, weil er Schluss gemacht hat, um noch Erfahrungen zu sammeln und diese scheints nicht so toll waren und freut sich wie ein Schneekönig und ist schon ganz heiß, weil ich ihn nächstes WE besuche.

Jhaaa! Du bist die Beste.

Dein exFreund und auch wir alle beten dich an!

tGoucxh7


Willi Wissen

ich bleib dabei:

**der Mann der mit ihr zu tun hat, tut mir leid!

Für den ist sogar ein Pantoffelheld ein Rebell!**

Alle Achtung vor starken vernünftigen Frauen!

wJimeauuchixmmer


touch7

Durch Wiederholung wirds auch nicht wahrer!

KOwaxk


@ Gentille

Aber: Betreffend der JM, die hier im Forum anzutreffen sind, bin ich der Meinung, dass diese, intelligent und feinfühlig genug, einiges an Vorbereitung zu treffen wissen werden, und nicht blind auf dem Strassenstrich eine zugedröhnte 14-Jährige in den Kofferraum laden...

Danke :)^

Es freut mich, dass es auch eine Frau gibt die versteht was in einen JM vorgeht und nicht gleich jeden der darüber nachdenkt zu einer Prostituierten zu gehen als Kriminellen abstempelt.

Klwak


@ Wüstensohn

Ich stimme dir zu.

Mit wieauchimmer zu diskutieren ist sinnlos. Ich habe es schon längst aufgegeben. Sie ist in ihrer Antwort auch nur auf deinen Rat am Schluss eingegangen. Deine richtigen Aussagen zum Thema hat sie vollständig ignoriert. Liegt wahrscheinlich daran, dass es kein vernünftiges Argument dagegen gibt.

M5arvixn67


Gentille hat es gut auf den Punkt gebracht, worum es hier ursprünglich den Jungmännern geht:

Ihm geht es ja im Grunde genommen noch nicht einmal wirklich um Befriedigung der Lust, sondern eher um den Versuch, einen "verflixten Bann" zu brechen - so scheint es mir jedenfalls.

Wüstensohn hat die "Theorie" bestätigt, daß sich die innere Einstellung des Mannes ändert und seine Ausstrahlung auf Frauen anders wirkt.

Meine heute Ausstrahlung geht soweit, daß mir eine Frau nicht einmal mal eben den Nacken massiert. Alle anderen Kollegen Büro packen sie an, nur mich nicht. Ich will dieses unsichtbare "Fass mich nicht an"-Schild los werden. Es ist dieser total unsichere Umgang mit den Frauen. In den Berichte der anderen Jungmännern hier habe ich fest gestellt, sie haben ein sehr ähnliche Einstellung. Man ist vor lauter Respekt so zurückhalten, daß einfach nichts passiert. Geht man jetzt forsch zu Sache, ganz nach den tolle Tipps, wirkt es verkrampft und gekünstelt.

@wieauchimmer

Soweit ich es als aussenstehender beurteilen kann, kann man auch Sex haben, ohne große Gefühle für den anderen Partner. In dem Artikel über Prostitution hält man IMHO ein überholtes Bild von Sex, Zuneigung und Liebe aufrecht. Die vielen Pornofilme oder die ONS-Berichte im Internet sprechen da eine deutliche Sprache. Irgendwer hier im Forum gab auch schon mal Jungmänner den Tipp, sich irgendeine hässliche zu suchen und mit ihr das erste Mal zelebrieren. Da suche ich lieber eine professionelle auf. Ich denke schon, daß sich ein seriöser Schuppen finden lässt, wo Huren den Job freiwillig tun. Sonst würde der Laden, den ich im Auge habe, wohl kaum eine weit bekannte Internetseite mit Adresse und Fotos der Frauen betreiben. Auf Wunsch schicke ich dir die Internetadresse und du kannst denen ja wegen Menschenhandel die Polizei auf den Hals hetzen.

Anscheinend kannst du dir nicht vorstellen, daß es viele Frauen gibt, die es freiwillig machen. Ich rede jetzt NICHT von den Traumatisierten, wie die o.g. Studentin.

Bitte beende jetzt die Diskussion über den Menschenhandel. Denn darum ging es hier nicht. Kein Jungman will ein "frische" Slowakin oder eine 14-jährige Drogensüchtige vom hinterm Bahnhof.

Es tut mir ja auch leid, was auf dieser Welt abgeht. Aber mit totalem Verzicht trifft man auch die, die heute davon freiwillig leben.

Wenn ich eine legale professionelle Hure aufsuche unterstütze ich NICHT den Menschenhandel.

woieau]chimmxer


Marvin67

Soweit ich es als aussenstehender beurteilen kann, kann man auch Sex haben, ohne große Gefühle für den anderen Partner.

Hier gehts nicht um die große Liebe, sondern um das simple Gefühl "Lust", was doch wohl, wenn man gemeinsam Sex hat, die mindeste Vorraussetzung sein sollte, dass beide dieses Gefühl haben. Ich hätte jedenfalls keinerlei Lust, mit jemandem Sex zu haben, der auf mich gar keine Lust hat. Das verfehlt doch den Sinn von Sex komplett. Aber für manche scheint es schon Sex zu sein, eine sprechende Gummipuppe aus Fleisch und Blut zu haben. Das darf ich ja wohl arm finden, wie ich will, oder?

daß es viele Frauen gibt, die es freiwillig machen

Ein paar, aber sicher nicht so viele und schon gar nicht so viele, wie Nachfrage besteht, denn sonst wäre ja Zwangsprostitution völlig unnötig.

Bitte beende jetzt die Diskussion über den Menschenhandel.

Sorry, aber wenn man über Prostitution redet, dann geht es immer auch um Menschenhandel, weil das nunmal kein unwesentlicher Teil davon ist, aber viele möchten das natürlich gerne einfach so ignorieren. Da spiel ich aber nicht mit beim lustigen Wegschauen.

Wenn ich eine legale professionelle Hure aufsuche unterstütze ich NICHT den Menschenhandel.

Komisch, dass sich alle Bordellgänger immer so sicher sind, dass sie mit Menschenhandel nichts zutun haben. Das kommt doch wohl irgendwie nicht ganz hin, oder? Wie kommt eine 21 Jährige (wenn sie überhaupt wirklich so alt war) aus den Ostländern dazu, hier eine Arbeitserlaubnis als Prostituierte zu beantragen, ganz freiwillig? Von solchen Mädels war hier aber die Rede.

W,üs-tensxohn


@ gentille

Du machst deinem nick und deinem Geschlecht alle Ehre. Du liest die postings durch und gibst dir sogar Mühe, sie zu verstehen. Danke. Nur eine kleine Anmerkung:

Aber ich verstehe den Bordell-Besuch in seinem Falle als ein "Experiment" á la Wüstensohn: Einen Hauch am Rad der Tatsachen drehen, um dann unter leicht veränderten Vorzeichen erneut auf die Pirsch zu gehen.

Man ist nachher nicht ein völlig neuer Mensch, aber es ist mehr als ein Hauch. Definitiv. Ist das 'Rad der Tatsachen' der 'Regler der Kochplatte der sexuellen Leidenschaft', steht dieser nun auf der Eins.

@kwak, touch7

wieauchimmer macht einen ruhelosen und hyperaktiven Eindruck. Ich habe da meine Vermutungen für die Gründe, aber das spielt hier keine Rolle. Am besten geht man einfach nicht gross auf sie ein. Sie wiederkäut immer das gleiche.

@captain future

wir hören... *:)

Cyaptain: fFutxure


Antwort 1

Liebe Leute,

ich freue mich wahnsinnig, daß der Thread in nullkommanichts explodiert ist wie ... ja, wie was eigentlich? Dynamit?

Nun, wie ich zwischendurch schon angedeutet habe, gab es in meiner Familie gestern einen medizinischen Zwischenfall unschönen Ausmaßes, und da mich das sehr belastet, lenke ich mich nun ein wenig ab mit diesem Thread hier. Ich gehe einfach der Reihe nach auf die Posts ein, je nachdem, ob sie für mich bestimmt sind oder allgemeine Diskussionsbeiträge sind.

@ Thor:

ich glaube dein größter Feind bist du selber. du machst dir Streß, indem du dein Problem immer wieder giest und düngst, sorry, ist schon lange zu sehen. (...) Du machst dir zu viel aus dem, was andere über dich sagen könnten. Mann, begreif es doch endlich, die reden sowieso und auch schon lange über dich. Was soll sich also da noch ändern? Laß es doch endlich an dir abrieseln!

Das ist leicht gesagt. Sicher mache ich mir viele meiner Probleme selbst (bzw. der Jungmann tut dies im Allgemeinen), doch ist meine Situation grundsätzlich erst einmal nicht hausgemacht, wie ich hier im Forum ja schon detailliert gepostet habe. "Es" an sich abrieseln zu lassen ist dahingegen wirklich schwer, um nicht zu sagen unmöglich - zumal man mit fortschreitendem Alter auch immer mehr erkennt, daß man all das im Grunde auch schon vor 10 Jahren hätte entscheiden können. Man macht es also schlimmer mit jedem Tag, den man wartet. Und wenn dann alte Freunde einem klugscheißerisch auf die Schulter klopfen solten und sagen "Na siehste, hab ich doch die ganze Zeit gesagt", dann setzt's ein paar. Da ich eigentlich nur will, daß es vorbei geht ohne Eigeninitiative (so wie bei allen anderen eben, durch Zufall, Schicksal, Bestimmung...), reite ich mich durch Untätigkeit tiefer in den Sumpf. Doch durch Tätigkeit wird es auch nicht weniger schmerzhaft. Es gibt also keinen graziösen Ausweg aus der betagten Jungmännlichkeit.

@ Jackaroo:

Captain ich hoffe du schöpfst aus deinem Erlebnis in Hamburg ein bisschen Mut. Wenn ein Jungmann wie du in zu ner Prostituierten geht dann kann der Frau weiss Gott schlimmeres passieren.

Sicher habe ich Mut geschöpft. Ich bin sicher, daß die Dame mich vielleicht zwei Freier später bereits vergessen haben wird. Die frage ist, ob das, was mir da widerfahren würde, eher gut für mich ist oder eher schlecht. Damit meine ich auch global alle Jungmänner: Ist der kurz- bis mittelfristige Seelenfrieden des frischen Ex-Jungmannes durch "nackte Tatsachen" höher zu bewerten als die gesellschaftlich geächtete Tatsache des Bordellbesuchs mit allen Folgen, bis hin zur Unattraktivität bei potentiellen Partnerinnen?

@ Waal 1973

Da bkommst du Sex! Was Du willst ist liebe und Zuneigung, das bekommst Du, glaube ich, da nicht!

Richtig, das bekommt man da nicht. Aber man kann wenigstens mal sehen, was zwischen den Schenkeln einer Frau so los ist, denn das weiß man ja auch erst, wenn man es schonmal erlebt hat, nicht wahr?

@ Thor:

Aber wenn zwei Jugendliche f...en gehts auch sagen wir mal zu 50% um Liebe. Das sog. erste Mal hat wohl auch eher mehr mit Sex zu tun als mit großen Gefühlen. Man wills eben nun endlich mal erleben...

Captain hats nun mal verpaßt und wills einfach kompensieren, als komplett, als normal dastehen. Da gehts eben genau wie bei 14-jährigen zuallererst um Sex.

Du sprichst mir aus der Seele! Tatsächlich fühle ich mich körperlich 50, seelisch 31 und sexuell 14. Daher flirte ich auch wie ein, sagen wir, 17-jähriger und nicht wie ein Mann meines Alters und meines sozialen Umfeldes. Da Frauen das nicht wissen können, mißinterpretieren sie mein Verhalten als "idiotisch" bis "völlig peinlich", und schon habe ich einen wunderbaren Teufelskreis, aus dem es kein Entrinnen gibt. Außer durch Glück bei einer Frau (haha, was haben wir gelacht) oder durch den Puffbesuch. Der klärt aber nur die Äußerlichkeiten einer Beziehung und kann am Kern überhaupt nichts machen. Mit dem Effekt, daß ich nach einem Puffbesuch sicherlich genauso beschissen flirten würde und dabei aber im Gegensatz zu jetzt ernsthaft notgeil (die Sucht...) wäre. Oder hebt der Puffbesuch das Selbstbewußtsein in einem Maße, daß das Flirten besser und ruhiger wird? Ich weiß es nicht, aber ich kann diesen Schritt nur einmal tun, und diese Entscheidung sollte die Richtige sein.

@ wieauchimmer:

Andere Männer bekommen das umsonst, weil die Frauen scharf auf sie sind und ich glaube auch nicht, dass Captain Future das wirklich nötig hat.

Ich persönlich bin auch der Meinung, daß ich einen Partner durchaus verdient habe und auch fähig wäre, eine normale Beziehung zu führen. Da das ums Verrecken nicht klappen will, egal, was ich tue (hab alle Facetten der Kommunikation mit Frauen zwischen "apathischer Teilnahmslosigkeit" und "Beinahe-Telefonterrorist mit täglicher Lieferung von kleinen, anonymen Geschenken" durchprobiert in den letzten 18 Jahren), fürchte ich, daß das Leben mir ins Gesicht schreit, daß ich es offenbar doch nötig habe.

Captain Future hat wenigstens Format und macht sich seine Gedanken.

Vielen Dank! Ich bin jedoch dennoch ständig in Versuchung, einen Deal mit dem Leibhaftigen einzugehen, um wenigstens ab Anfang 30 ein halb normales Liebesleben zu haben. Ein bißchen weniger Format und dafür ein bißchen mehr Liebe wäre mir sehr willkommen!

@ Irrlicht-hh:

aber die einzígen männer, die sie ernst nehmen würden und bei denen sie nicht das gefühl hätte, ein stück vieh zu sein, wären die "jungmänner".

die würden sie, da sie noch so unerfahren wären, mit einem gewissen respekt behandeln und wären in den seltensten fällen grob oder herablassend.

Ich denke auch, daß es Prostituierte gibt, die bei Jungmännern extra vorsichtig und gefühlvoll sind. Schließlich waren alle Prostituierten auch mal 13 und haben sich an ihr erstes Mal herangetastet. Wenn dann das absolute Gegenteil ihres eigenen Lebenslaufes hereinkommt, kann sicher kaum eine der Damen so herzlos sein, nichts zu empfinden. Nein, da hab ich auch keine Sorge im Grunde. Man kann ja zu jedem Zeitpunkt der "Verahndlungen" aussteigen, wenn man merkt, daß sie einem nicht feinfühlig und verständnisvoll genug ist.

@ wieauchimmer:

Ich denke, er sendet einfach die falschen Signale an Frauen aus. "Schön" muss man nämlich nicht sein, um Frauen zu gefallen, siehe Jean Paul Belmondo.

Ich bin sicher, die falschen Signale auszusenden. Nur, wie kann ich die richtigen senden? Ich habe den Sender ja noch nicht installiert bekommen, und das kann nur eine Frau tun, nicht wahr? Belmondo ist vielleicht ein hinkendes Beispiel, denn der ist immerhin ein erfolgreicher Schauspieler (den ich jetzt gar nicht so häßlich finde, ehrlich gesagt), aber ich verstehe voll und ganz, was Du meinst. Mir ist dieses Thema so ein Kreuz auf dem Buckel, das glaubt man nicht. Ich wäre wirklich ausgeglichen, wenn ich wenigstens ein paar Erfahrungen gemacht hätte irgendwann und vielleicht einfach nur "zur Zeit" keine Frau abbekomme, aber "noch nie" auch nur den Hauch einer Chance gehabt zu haben, das ist nochmal eine Extraportion Pech oben drauf.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH