» »

Auf der Reeperbahn, nachts um halb eins,

wbiea/uchiommexr


Claudsia

Wenn so etwas passiert, dann braucht man jemanden, der ZUHÖRT und nicht urteilt!

Wir hatten über das Thema, warum Männer sexuelle Übergriffe begehen und deine Meinung, dass Bordelle Vergewaltigungen verringern, was definitiv nicht stimmt, diskutiert. Wenn du das mit deiner persönlichen Geschichte verbindest und dann aber die Diskussion persönlich nicht verkraftest, dann musst du in Zukunft deine persönliche Geschichte und solche Diskussionsthemen voneinander trennen. Hier geht es um verschiedene Meinungen und ich sehe da keinerlei Sinn darin, dir aus lauter persönlichem Einfühlungsvermögen in deiner Einschätzung des männlichen Sexualverhaltens Recht zu geben, da es hier um eine Auseinandersetzung zum Thema geht und nicht um Therapie.

Wenn ich der Meinung bin, man sollte Vergewaltiger grundsätzlich anzeigen, auch um Wiederholungstaten zu vermeiden, dann bin ich eben dieser Meinung und die hat nichts mit deiner persönlichen Geschichte zutun und nur, weil du diese hier zum Gegenstand gemacht hast, ändere ich nicht meine Meinung dazu, denn meine Meinung hat ihre Gründe, die sich nicht durch deine Entscheidung, in deinem persönlichen Fall den Mann nicht angezeigt zu haben, ändern.

C+laud%sia


Wieauchimmer, auf dich ist eben Verlass. ;-D

Siehst du nun, was ich meinte, Thor?

C,aptainS Futxure


ach, wieauchimmer...

Du bist eine Web-Piratin, wie es aussieht, hast den Thread übernommen, das Thema verändert und dabei den Cheatmode aktiviert... (Dauerfeuer und doppelte Geschwindigkeit)

Ich finde, daß die Themen, die Du ansprichst, durchaus angesprochen werden müssen: Zwangsprostitution, Menschenhandel, meinetwegen auch Politik. Doch Du bist polemisch und hitzköpfig, verallgemeinerst und klagst gleichzeitig die Verallgemeinerung an. Gleichzeitig bist Du eine hochintelligente Frau, die offensichtlich mit beiden Füßen fest im Leben steht, daher ergibt sich hier - für mich zumindest - eine Diskrepanz. Du entgegnest dj element of crime:

Vielleicht bin ich auch einfach nur nicht oberflächlich. Wirkt das gleich angespannt, wenn man sich tiefere und weitgreifendere Gedanken über etwas macht?

Ich denke, ich bin auch nicht oberflächlich. Dennoch bin ich nicht angespannt. Vielleicht bist Du ja wirklich etwas überspannt, kann das nicht sein? Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

Ich verstehe Deinen Zorn über die ungehobelten Männer, die hier die Frauen als Fickfleisch betrachten, doch Du kannst das Forumsklientel weder mit der Durchschnittsbevölkerung vergleichen noch mit der Spiegel online-Redaktion. Wer geht denn schon ins Sexforum? Leute, die auf eine, oder andere Weise Probleme oder Fragen zu sexuellen Themen haben und gleichzeitig mindestens einen IQ von 76 haben, um es fertigzubringen, online zu gehen und das Forum überhaupt zu finden. Die Gesamtheit der Leute, die sich hier tummeln, kann man garantiert nicht mit dem ganzen Land gleichsetzen. (Eine Heavy-Metal-Band wird ja auch keine Konzert-Einladungen an alle Kuschelrock-CD-Käufer verschicken...)

Wir alle sehen, daß Du eine Mission hast, und die ist in einem eigenen Thread am besten angebracht, finde ich. Greenpeace erreicht ja auch mehr durch öffentliche Aufklärung als mit Aktionen wie "Schlauchboot gegen Tanker". Die sind nur werbewirksam, und nur deswegen berechtig, damit die Fotos nachher gut wirken. Ich denke aber, daß der Thread eines einsamen Jungmanns, der berichtet, wie er in Hamburg auf dem Kiez war und dabei zwei Busen gesehen hat, die falsche Plattform ist, um gegen Prostitution, Menschenhandel, Männer im Allgemeinen und idiotische Männer im Besonderen zu wettern. Denn daß Die Dummheit in der Welt nicht auszurotten ist und Du gegen Windmühlen kämpfst, das hast Du leider noch nicht erkannt.

Dennoch heiße ich für meinen Teil Diskussionsbeiträge von Dir gern willkommen, sofern sie niemanden über Gebühr angreifen und im weitesten Sinne zum Thema gehören. Und wenn ein KLjunkies gerne damit prahlt, auf welche Weise er mit einer Frau geschlafen hat, dann ist das meiste davon sicher Schaumschlägerei. Wahrscheinlich ist er ganz normal im Bett (was auch immer normal sei, da bin ich echt der letzte, der das zu beurteilen hat) und sucht Befriedigung darin, zu tönen. Das gibt's sicher oft genug.

dGj elemzent of& crixme


also ich weiß nicht...

ich lese hier von Vergewaltigung und Zwangsprostitution usw. Wichtige Themen sicher, aber warum hier? Ich sag nur falsches Rathaus. Ein schöner Thread kaputtgemacht. Und die anderen sind eingeschlafen. ich fühl mich so heimatlos.

C aptLain Futxure


@ dj element of crime

Hey, dj, nicht einsam sein! Wir sind alle hier! Und "kaputt" ist der Thread sicher auch nicht, da hatte nur jemand Logorrhoe...

C;ouokinbg-WEoeody


Ein schöner Thread kaputtgemacht.

Weil da ein paar schöne romantische Vorstellungen von Prostitution - wohl so ala "Irma La Douce" - hinterfragt werden und diesen Illusionen mal die Realität engegengestellt wird ???

Kwwxak


wieauchimmer...

...hat offensichtlich nichts besseres zu tun als den ganzen Tag dieses Forum mit ihren nicht zum Thema passenden Beiträgen zu überschwemmen. Den sinnvollen Vorschlag einen eigenen Thread zu eröffnen ignoriert sie konsequent. Es macht ihr anscheinend Spaß gute Threads zu ruinieren. >:( >:( >:(

Ignoriert ihre Beiträge am besten. Vielleicht wird es ihr dann irgendwann langweilig hier zu schreiben.

K%wak


@ Cooking-Woody

Weil da ein paar schöne romantische Vorstellungen von Prostitution - wohl so ala "Irma La Douce" - hinterfragt werden und diesen Illusionen mal die Realität engegengestellt wird

Ich habe hier nirgends etwas von schönen romantischen Vorstellungen gelesen. Captain Future hat in seinem Eröffnungsbeitrag sehr sachlich seine Eindrücke beschrieben, ohne etwas zu beschönigen.

Prostitution hat es schon immer gegeben und es wird sie auch weiterhin geben. Dieser Thread wurde mit Dingen überschwemmt die nicht zum Thema passen.

K\wxak


Noch eine Ergänzung

Einigen der hier habe ich ja den Link zum Bordell mit dem Anfängerservice geschickt. Hattet ihr beim betrachten der Homepage den Eindruck, dass die Frauen dazu gezwungen werden? Ich jedenfalls nicht.

dPj eleSmeint| of= crimxe


@kwak

da wohl kaum. das sah sehr gut niveauvoll und sympathisch aus.

diesen Illusionen mal die Realität engegengestellt

Realität? Gelabert wird halt.

Captain Future hat in seinem Eröffnungsbeitrag sehr sachlich seine Eindrücke beschrieben, ohne etwas zu beschönigen.

solche beschreibungen sind das spannendste was im Forum passiert - DAS ist Realität! Ich fand sehr aufschlußreich z.B. die Erfahrungsberichte von Wüstensohn - großes Lob. Im Moment hab ich leider nichts zu berichten.

tzouBcIh7


Wow!

Captain Future na endlich Mann!

Ps sie erwähnt hier immer Männer,das ist falsch den nur einer hat sich abfällig geäusert!

:-o :-o :-o

Wir alle sehen, daß Du eine Mission hast, und die ist in einem eigenen Thread am besten angebracht, finde ich. Greenpeace erreicht ja auch mehr durch öffentliche Aufklärung als mit Aktionen wie "Schlauchboot gegen Tanker". Die sind nur werbewirksam, und nur deswegen berechtig, damit die Fotos nachher gut wirken. Ich denke aber, daß der Thread eines einsamen Jungmanns, der berichtet, wie er in Hamburg auf dem Kiez war und dabei zwei Busen gesehen hat, die falsche Plattform ist, um gegen Prostitution, Menschenhandel, Männer im Allgemeinen und idiotische Männer im Besonderen zu wettern. Denn daß Die Dummheit in der Welt nicht auszurotten ist und Du gegen Windmühlen kämpfst, das hast Du leider noch nicht erkannt.

D:er_nNeYwt|oxn


Prostitution hat es schon immer gegeben und es wird sie auch weiterhin geben.

Das sind so Sprüche, die ich zugegebenermaßen auch schon von mir gegeben habe. Es ist wieauchimmer zu danken, daß sie derartige Platitüden in begründeten Zweifel zieht.

dNj elemaent ofe crime


@der_Newton

stimmt ALLES nur darum gehts hier einfach nicht. und ich will ehrlich sein: Mich interessiert das alles nicht. ich hab ein ganz anderes Problem

wlieauc*himmxer


dj element of crime

Mich interessiert das alles nicht.

Schön, genauso interessiert es ja die Männer nicht, was mit der Frau los ist, die sie sich da kaufen. Und genau dieses Desinteresse am Schiksal derjenigen, mit denen man ja nur sowas Intimes wie Sex hat, führt eben dazu, dass in einem kultivierten Land wie unserem, der Menschenhandel blüht. Aber jeder wäscht natürlich seine Hände in Unschuld, denn ist ja das falsche Thema, geht ja nur um die eigenen Bedürfnisse und deren Befriedigung, wieso sich Gedanken über den Menschen machen, der in dem Körper steckt, den man gerade fickt?

tRouocxh7


Der_Newton

dj element of crime hat dir grade treffend geantwortet und wer sagt das die Aussage so falsch ist?

Wenn ich die Farbe Blau liebe und ein Mörder mag sie auch,bin ich dann automatisch auch Mörder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH