» »

Auf der Reeperbahn, nachts um halb eins,

Ldimbos-Mufxfin


Da zieht man sich daran hoch, mit einer schönen Frau, die dafür bezahlt wird, sprechen zu dürfen, während die vielleicht nicht ganz so schöne Frau, die aber Interesse an euch hat, von euch nicht beachtet wird? Ihr verarscht ja dann ebenfalls die Frauen. Wie wärs, wenn ihr auch mal bezüglich Frauen eure Schönheitsklischees abstreift und euch mal nach einer netten, liebevollen Frau umseht, bei der ihr auch eine Chance habt. ihr beschwert euch, von Frauen übersehen zu werden und achtet selber nur auf schöne Frauen.

Reines Vorurteil!

c:itroxnyx


bestätigung

ja, wieauchimmer. kann ich als jf auch nur bestätigen, dass das wieder einmal ein vorurteil von dir ist.

himmel. du kannst in keinen von uns reinschauen. was sollen die plattitüden ??? ??? ??

m8ee~rmaxn


selten so gelacht

Sorry, aber wenn du alles nur wortwörtlich nimmst, so wie es dir passt,

Und das von der Meisterin der Sinnverdreher ;-D

K3wak


Schlusswort

Die letzten 2 Beiträge von wieauchimmer haben mir nochmal deutlich gezeigt, dass es ein Fehler war auf ihren Beitrag am Freitag zu antworten. Ich hatte leider nicht damit gerechnet, dass es wieder so unnötig ausufert.

Deshalb werde ich ab jetzt ihre weiteren Beiträge ignorieren.

m!eekrmaxn


kwak

:)^

Man tappt wieauchimmer in diese Falle ;-)

K#waxk


meerman

Passiert mir jetzt aber bestimmtnimmer ;-)

Den Fehler mach ich nicht zweimal :-D

wHi_e8aucrhimmer


Limbo-Muffin

ja, wieauchimmer. kann ich als jf auch nur bestätigen, dass das wieder einmal ein vorurteil von dir ist.

Wieso reicht es dann nicht von "Frauen" zu reden. Wieso "schöne" Frauen? Wieso nicht "nette", "interessante", etc. Frauen? Da schafft ihr das Vorurteil mit eurer Formulierung doch selber.

w5ieaouchilm*mxer


Kwak

Dann wünsch ich weiterhin fröhliches Kollektivjammern.

Dler_NOewtoxn


Ich finde wieauchimmers Beiträge ja wieder mal äußerst positiv und mutmachend. Aber wenn man gewisse Dinge natürlich nicht hören will...

Vielleicht bleibt trotzdem was haften und hilft letztendlich weiter.

t&okuchx7


wieauchimmer

Was hat das mit DEINER Attraktivität zutun? Meinst du, Frauen könnten die Attraktivität eines Autos nicht von der des Mannes, der drin sitzt, differenzieren? Bildest du dir tatsächlich ein, es macht DICH attraktiver?

Klar können Frauen unterscheiden,deshalb wirkt es ja auch in den meisten Fällen!

Attraktivität ist unter anderem auch die Ausstrahlung,was glaubst du wer stahlt mehr aus ?

Mehr als Klischeesprüche fallen dir nicht ein? Aber was für Leute machen sie? Den Langweiler, der in demselben grauen Anzug rumläuft, wie alle anderen.

Ich sehe du verstehst nicht [b]Claudsia [b]hat es dir ja treffend beschrieben,nur wer nicht verstehen will tut dies auch nicht!!!

Ich geben dir aber Recht, das 90% der JM hier selbst ein 2mio€ Auto nicht helfen würde,das liegt aber nicht am Auto ,sondern daran,das sie nix damit anfangen könnten!

Nein, das sind Erfinder, Künstler, Musiker und vor allem Unternehmer, die selbst etwas auf die Beine stellen, anstatt in irgendeinem Büro Sachbearbeiter zu sein und irgendwann Obersachbearbeiter und weisst du, wieviele Chefs ich schon hatte, die in ollen Jeans rumrannten?

.

.

Das trifft auf all meine Freunde zu und die sind selbständige Finanzberater, Geschäftsführer, Ärzte, Designer und leben sicher nicht unter der Brücke von der Sozi.

1.da gibt es von 100 einen der so ist,der Rest lebt vom Sozi!

bevor ich es vergesse,es gibt abgewrackte Jeans von D&G für 190€,nur mal so als BSP!!!

Du glaubst tatsächlich, du könntest mir vorschreiben, was ich oder Freundinnen von mir als anziehend empfinde? Es gibt heute genug Frauen, die selber beruflich erfolgreich sind und gar keinen Bock auf so einen Angeber haben, der nichts andereres im Kopf hat, als Statussymbole.

Ja ich schreibe es vor was du oder eine deiner Emanzen als anziehend empfinden zu hast! und was jetzt?

Hast du noch so ein paar blöde Klischees auf Lager?

Ja das ist mein Job ;-D

"Frauen die es geschafft haben" wie du so schön sagst ,kennen die Besetztungscouch sehr gut!

Sie fahren einen schwarzen BMW,sie nehmen sie Sex wann sie wollen und von wem sie wollen,nutzen ihre Machtposition aus,haben im Büro eine Couch stehen wo fleissig geleckt werden von jungen Männern,sind mit 40zig immer noch solo und sind so langsam gefrustet!

Alice mach weiter,du spornst mich so richtig an :-x

nochwas und ja, Frauen können kein Auto fahren,gehören an den Herd und denk noch was dazu bitte.......(Achtung Achtung, für alle die es nicht verstehen IRONIE ok?!?)

tNou8cCh7


Kwak

Da hast du Recht. Diese Frauen werden dafür bezahlt zu den Messebesuchern freundlich zu sein um den Verkauf der Produkte des Ausstellers zu fördern. Trotzdem kann ich verstehen, dass es für Marvin67 eine schöne Erfahrung war. Als JM hat man sonst nur selten die Gelegenheit mit einer schönen Frau ein par Worte zu sprechen

.

versteh mich nicht falsch, aber mit 38 sollte schon mehr drin sein als nur lächeln,was für eine Zielgruppe hat er den bei Frauen?

Die Auswahl wird mit zunehmenden Alter immer kleiner,unter anderem weil Frauen bestimmten "Klischees" mit zunehmenden Alter umso mehr nacheifern!!!

Jeder muss sich in seinem Leben mehrfach zu etwas überwinden,die Zeit vergeht schnell und am Sterbebett ist es definitiv zu spät!!!

Ich hab schon mehrfach über Starthilfe gesprochen,aber jedem das seine,eins weiss ich, Selbstmitleid hilft nicht :)^

w=ieau{chixmmer


touch7

1.da gibt es von 100 einen der so ist, der Rest lebt vom Sozi!

(Erfinder, Künstler, Musiker)... und vor allem Unternehmer leben von der Sozi? Liest du nicht richtig, oder kommts nicht in den grauen Zellen an?

Ja ich schreibe es vor was du oder eine deiner Emanzen als anziehend empfinden zu hast! und was jetzt?

Damit machst du dich hier als Diskutant vollkommen unglaubwürdig und wenn ich den Rest deines Beitrags lese, dann scheinst du im Allgemeinen ziemlich einfältig. Da wunderts mich auch nicht, dass du so ein primitiver Typ bist, der meint, mit einem schicken Auto könne man seinen Schwanz verlängern.

L~ewiwaxn


Wie ich sehe, schafft meine kleine Freundin wieauchimmer :-p es gerade mal wieder, mit dem gewissen penetranten Etwas ihres Schreibstils den Jungmännern zu ermöglichen, ihre im Grunde durchdachten und brauchbaren Anregungen zu ignorieren und sich stattdessen genervt zu fühlen. Das kann ich nur schwer mitansehen und versuche daher zwischendurch mal, ihre wie ich meine bedenkenswertesten Punkte auf etwas versöhnlichere Weise zu referieren:

1) Die Jungmänner müssen sich fragen, ob die (sicherlich existenten) Frauen, die so materialistisch sind, sich einen Kerl aufgrund des dicken Autos oder dergleichen auszusuchen, diejenigen sind, die sie interessieren. Wenn ja, dann bitte als erste Strategie überlegen, wie ihr zu Geld kommt und Auto kaufen. (Wenn's aber keine spezielle materialistische Frau sein soll, sondern einfach irgendeine, dann ist der Puff die billigere Wahl.)

Wenn nein, ist die ganze Diskussion müssig, die schon vor w.a.i.s Beiträgen ausführlich im Gange war, denn wenn die Frauen, die einen Kerl wegen des Autos vögeln, eh nicht interessant sind, warum sich daran stören, dass sie einen auch nicht wollen, weil man das entsprechende Auto nicht hat? Das macht keinen Sinn, sondern ist gesunde Abneigung auf Gegenseitigkeit.

Wenn dann angefangen wird, zu behaupten, (fast) alle, die Mehrheit oder doch eine beträchtliche Anzahl der Frauen seien so, trifft wieauchimmers Vorwurf des antiquierten und obendrein chauvinistischen Frauenbildes genau zu.

2) Man muss die allgemeinen Dinge, die w.a.i. sagt, von ihrem persönlichen Geschmack trennen. Sie mag die Kerle mit fetten Autos nicht, aber das heisst nicht, dass keine Frau sie mag. Es mag für bestimmte Frauen interessante Kerle geben, die Geld, Erfolg und dicke Autos haben. Die müssen dann nicht ihr Auto verschrotten. Von daher ist die Diskussion mit Claudsia ebenfalls müssig. Wenn ihr Kerl Erfolg hat, dann soll er. Jeder, wie er mag.

Nur möchte ich w.a.i. Recht geben (und mich wundern, wenn Claudsia das anders sähe), dass nicht das Auto und das Geld Claudsias Kerl für sie attraktiv machen, sondern sie liebt ihn halt, und ein schönes Auto hat er auch, und das widerspricht sich halt nur in w.a.i.s Geschmack, aber nicht allgemein. Nur: es folgt eben auch nicht auseinander.

Irgendjemand (Marvin? Kwak?) meinte viel weiter vorne, es würde schliesslich auch keine unglücklichen Millionäre geben, die JM seien. Jungs, das halte ich für ein frei erfundenes Gerücht.

3) Der Herr Marvin ist mir sympathisch, seit er hier aufgetaucht ist, und ich habe im Prinzip den Eindruck, dass er einen guten Weg geht (an sich selber arbeiten, Therapie etc.). Deswegen betrübt mich, dass er w.a.i.s Posts demotivierend fand. Noch mehr betrübt mich jedoch, dass ich wieauchimmer in dieser Hinsicht Recht geben muss. Wenn Marvin sagt, das Problem der fehlenden Frau und der Jungmannschaft sei derzeit absolut dominierend und würde alles andere überdecken, scheint mir das die falsche Richtung zu sein. Ich glaube auch, dass Frauen an Männern originelle Ansichten und Fähigkeiten attraktiv finden, dass Überraschungen und individuelle Eigenheiten Spass machen (wie Gentille vor ca. 200 Seiten so einleuchtend beschrieb). Ein Mann, der sagt, das Bedürfnis nach der ersten Frau überdeckt alle seine anderen Freuden und Interessen, macht sich damit unattraktiv. Das ist tatsächlich so paradox: Sich so sehr auf dieses Ziel zu konzentrieren (bzw. versteifen) führt dazu, es in immer weitere Ferne zu rücken. Marvin, tu was an deiner Persönlichkeit! Mach was aus deinen Fähigkeiten! Geilheit ist nicht alles! (Insbesondere gepaart mit der Unsicherheit des Jungmanns, der, wenn er Geilheit ausstrahlt, sicherlich nicht dazu ausstrahlt, ein Meister im Bett zu sein.)

Und allgemein: Fragt euch nicht immer, was die Frauen wollen, sondern was ihr aus euch machen wollt und könnt! Viele Frauen wollen genau das: Euch erkennen, wer ihr seit, und was euch wertvoll macht!

Um den Bogen zum Anfang zu schlagen:

Kwak bedauert, dass Frauen seiner Ansicht nach zu selten auf innere Werte achten - nur wie sollen diese Frauen seine inneren Werte finden, wenn er gleichzeitig dem fehlenden Benz und den materialistischen Girlies hinterhertrauert?

C%laud_sia


Lewian, muss nur ganz kurz was einwerfen, weil du mich erwähnst, was ich gestern geschrieben habe, bezog sich auf den ERSTEN Blick. Und du hast Recht natürlich, als ich meinen "Kerl" kennenlernte, war er weder reich noch erfolgreich, er fuhr einen popeligen Fiesta, jahrelang wussten wir nicht, wie wir die Rechnungen bezahlen sollten, heute haben wir beide Berufe, in denen wir gut bis sehr gut verdienen und ich liebe ihn immer noch, nicht wegen seines Geldes.

WAI hat sich ja auch nur auf die erste Hälfte meiner Männer für den ersten Blick gestürzt (Tom Cruise, Curt Cobain), die zweite, die Männer mit den schicken Anzügen und tollen Autos hat sie glatt überlesen.

Ich wollte damit nur sagen, wenn ich einem Mann hinterherpfeife, dann steigt der bestimmt nicht aus einem Opel oder Mercedes aus, aber wenn ich einen Mann interessant finde, dann ist es piepschnurzegal, was er für ein Auto fährt und ob er einen Anzug von Armani trägt usw.

Trotzdem, ich mag Männer in Anzügen, ich finde sie schick und elegant und das schaue ich mir gerne an. Also wenn der Mann einen Anzug tragen kann vorausgesetzt. Manche wirken wie verkleidet.

Und da gebe ich euch allen Recht, erstmal seine eigene Linie finden, sich selbst treu sein, seinen Stil erkennen und zeigen, dann findet man auch die Frau ganz von selbst, die darauf anspricht. Wer nur andere nachmacht bleibt eine billige Imitation, der ich keinen zweiten Blick gönne.

w8iea^uchipmxmer


Claudsia

Bruce Willis, ja der hat was. Bei mir ist es Tom Cruise, Robert Redford in jungen Jahren, Curt Cobain

Alle vier zeichnen sich in ihrer Attraktivität nicht dadurch aus, dass sie ständig in tollen Autos sitzen. Die haben das tolle Auto für ihre Ausstrahlung nicht nötig und nicht einmal den Anzug.

im allgemeinen Männer in schicken Anzügen in tollen Autos, in Cabrios oder sonstigen.

Und was sagt dir das über die Attraktivität des Mannes?

Wenn da einer mit lauter Musik an der Ampel steht und einen Kavaliersstart mit quitschenden Reifen hinlegt, klar schaut man da hin. Nur denk ich dabei nicht "Was für ein geiler Typ", sondern "Was für ein Idiot!"

Ich wollte damit nur sagen, wenn ich einem Mann hinterherpfeife, dann steigt der bestimmt nicht aus einem Opel oder Mercedes aus

Bei Mercedes kannst du Recht haben. Ich pfeiffe auch keinen Taxifahrern hinterher ;-). Einen Opel von einem Ford, BMW oder sonst was, kann ich sowieso nur unterscheiden, wenn ich auf das Logo des Autos achte. Die sehen doch heute alle gleich aus!

aber wenn ich einen Mann interessant finde, dann ist es piepschnurzegal, was er für ein Auto fährt und ob er einen Anzug von Armani trägt usw.

Ja, eben und dann kann er auch ein olles Fahrrad fahren. Zu dem Anzug sagte ich, dass es ebenfalls drauf ankommt, wer drin steckt und nicht auf den Anzug. Attraktive Männer sehen im Anzug zumteil ganz schick aus. Andere sehen in demselben Anzug aber einfach nur steif, langweilig und spießig aus und wenn da eine ganze Horde Anzugträger rumläuft, dann ist das eine Uniformierung, bei der alle gleich aussehen und dann der, der keinen Anzug trägt, oder ein rosa Hemd im Anzug trägt auffällt. Ich kenne Anzug vor allem als Berufskleidung. Meine Chefs hatten für alle Fälle einen im Büro hängen, da konnte ich mir auch mal nicht verkneifen, zu sagen: "Den hättest du aber auch mal bügeln können". Es kommt immer auf den "Inhalt" an und nicht auf die Hülle. Und wie schonmal erwähnt: Bruce Willis sieht auch geil im gerippten Unterhemd aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH