» »

Auf der Reeperbahn, nachts um halb eins,

L#imb*o-Muqffin


wieauchimmer, wieso ignorierst du ihn nicht einfach? Das ist doch immernhin CFs Thread und nun wird er durch diese Flamewars einfach kaputtgemacht. :|

i?rrl=ich[tu-hh


sarkasmus und ironie wurden in diesem fall nicht gefunden.......

T(hersexus


Hrhr Butch...

...Deine Beschreibung hat mich gerade zum schmunzeln gebracht. Vorallem weil ich auch von "hier" bin und die von Dir erwähnten Straßen, Plätze und Gebäude kenne.

amüsiert,

ibrrlichxt-hh


schönste stadt der welt eben. ;-)

(jaja,völlig fehl am platz,ich weiß)

konnt's mir aber trotzdem nicht verkneifen ;-D

B'utcxh


@Theseus *:)

Irgendwie vermisse ich die Ecke auch. Wohne derzeit am Rothenbaum. Ziemlich öde hier, finde ich... :-(

Keine Nutten, keine Action. ;-D

Schöne Grüße,

-Ln3rVx-


@ wieauchimmer

ja es stimmt schon, was du schreibst, aber vor allem in Deutschland ist es nicht so extrem wie du es beschreibst. ( kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen ) das es ausnahmen gibt, ja das schon, aber eben nicht die regel.

und ja ich denke mann sollte sich darüber schon gedanken machen wenn er zu einer Dirne geht, das er dann die nimmt, die in einer normalen umgebung ihre dienste anbietet. (z.b. pascha ).

Wo man davon ausgehn kann das sie weiss was sie tut und nicht gezwungen wird.

nur die schuld frage läst sich nicht klären, weil wer ist daran schuld das es so ist ? der mann der es ahben will ? oder die Frauen die es anbieten ?

ich denke es ist 50 / 50.

mfg

wLieau9chimxmer


-n3rV-

(kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen)

Doch, doch. Das weiss ich nicht nur aus TV-Berichten, sondern von einem St. Pauli König außer Dienst, Vater meiner besten Freundin, bester Freund vom Hanne aus der Ritze. Beide klagten sie mir und meiner Feundin vor, wie schlimm die Zustände mit Russenmaffia heute da wären und ist schon lustig, wenn zwei ehemalige Zuhälter die Moral auf der Reeperbahn beklagen.

nur die schuld frage läst sich nicht klären, weil wer ist daran schuld das es so ist?

Nein, weil er es ignoriert und weil es deshalb so ist, weil ER meint er hätte ein Recht darauf, sich Sex zu kaufen, wann immer er will, unabhängig davon, ob er eine Frau findet, die Lust auf ihn hat. Weil er glaubt, mit Geld könne man die Lust und den Körper einer Frau für sich beanspruchen und sich an ihr befriedigen, weil er meint, dass das schon Sex wäre, obwohl es nichts weiter als Selbstbefriedigung am lebendem Objekt ist, weil er meint, er könne mit Geld alles haben, auch das, was man eigentlich gar nicht mit Geld kaufen kann.

T{hesexus


Doch, doch. Das weiss ich nicht nur aus TV-Berichten, sondern von einem St. Pauli König außer Dienst, Vater meiner besten Freundin, bester Freund vom Hanne aus der Ritze. Beide klagten sie mir und meiner Feundin vor, wie schlimm die Zustände mit Russenmaffia heute da wären und ist schon lustig, wenn zwei ehemalige Zuhälter die Moral auf der Reeperbahn beklagen.

Damit meinen sie den generellen Umgang untereinander. Damals gab es sowas wie Ehre. Da wurde das unter Männern per Faustkampf geklärt.

Heutzutage ist der Kiez brutaler geworden. Faustkampf gibt es nicht mehr. Gibt gleich eine Ansichtskarte aus Solingen zwischen die Rippen oder eine Kugel in den Kopf.

Die Ritze ist eine der letzten "Kneipen" auf dem Kiez, die noch fest in deutscher Hand ist. Dort verkehrt u.a. auch Jan Fedder und Co.

Russenmafia kann ich übrigens nicht bestätigen. Albaner und andere südländische Gruppen haben da eher das Sagen.

Wobei Negerkalle irgendwie absoluten Kultstatus hat. Auch wenn er nicht mehr viel zu sagen hat.

Kawxak


@ Limbo-Muffin

Ich habe auf keinen Fall die Absicht diesen Thread kaputt zu machen. Im Gegenteil. Ich habe mich nur über den Mist geärgert der hier geschrieben wurde. Damit meine ich besonders die Behauptung, dass jemand der keine Frau findet kein Recht auf Sex hat. Einen solch beispiellosen Müll ließt man zum Glück selten.

Auch im anderen Thred von CF ist vor ein par Wochen ein heftiger Streit darüber ausgebrochen ob ein JM zu einer Nutte gehen sollte oder nicht. Ich verstehe nicht warum diese Diskussion hier zum zweiten Mal so ausufert und damit völlig am eigentlichen Thema vorbeigeht. Wer seine Meinung dazu der Öffentlichkeit zugänglich machen will soll doch einen eigenen Thread mit z.B. dem Titel "Die moralischen und sonstigen Für und Wider der Prostitution" eröffnen.

Da das Thema "Recht auf Sex" hier so viel Raum einnimmt auch eine kurze Anmerkung von mir dazu:

In einem freien Land gilt noch immer der folgende Grundsatz: Alles was nicht verboten ist, ist erlaubt. Es gibt in Deutschland kein Gesetz das Prostitution verbietet. Seit einigen Jahren ist sie nicht mal mehr sittenwiedrig. Folglich hat niemand das Recht jemanden zu verurteilen oder zu beschimpfen, weil er bei einer Prostituierten war. Man kann es zwar aus moralischen oder persönlichen Gründen ablehnen aber das muss jeder für sich entscheiden. Man sollte nicht versuchen anderen seine eigene Meinung und Moralvorstellungen aufzudrücken.

Es wäre wirklich gut wenn wir hier jetzt zum eigentlichen Thema zurückkommen könnten.

T?hepseuxs


Hab gerade...

...noch ein cooles Foto von ihm gefunden:

[[http://www.ultra-fast-webserver.de/fotoshooting/2004/05-01-2004-rtl-promi-boxen/promi-boxen-2004-038.jpg]]

So ganz ungefährlich ist der nicht, aber dafür ein Hamburger Original.

*:)

C`osm8ixx


@ Captain Future

Schau mal in deine Mailbox!

E7hem|al/igPer NZutzeGr (#;6992x8)


Kein Mensch hat das ''Recht'' auf Sex oder Liebe.

CF nicht, wasauchimmer nicht, ich nicht und auch sonst niemand. Man könnte sagen es ist eine Gunst, die einem gewährt wird oder eben nicht. Das zum einen.

Zum zweiten: Es ist seltsam, dass den alternden Jungmännern niemand im Bekanntenkreis sagen kann, woran die Ablehnung letztlich liegt. Ich kenne hier niemanden persönlich, könnte es aber so manch einem jetzt schon mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit sagen.

Und zuletzt: Was Prostitution angeht, bin ich nicht aus Prinzip dagegen. Die Theorie ist wie des öfteren recht gut, praktisch jedoch miserabel umgesetzt. Zwangsprostitution ist allerdings aus dem Geschäft nicht mehr wegzudenken, viele geraten in die Szene und kommen nicht mehr raus, halbe Kinder können auf offener Straße gekauft werden. Ob CF sich für einen Besuch bei einer Prostituierten entscheidet oder nicht ist allein seine Sache. Doch um dir einen Rat zu geben: Such dir eine Frau, die das ganze freiwillig macht. Die Umstände auszunutzen und für 20 Euro schnell einen wegzustecken ist erbärmlich. Wenn wenigstens der Lohn gerecht wäre...

Caosmixx


Apropo käuflichen Sex in Hamburg,

Interessanter Bericht über ein Franchise-Bordell in Hamburg.

Voraussichtlich am Mittwoch den 26.01.2005 wird ein Bericht im ZDF in der Sendung zdf.reporter Start um 21:00 Uhr über das Geizhaus gesendet. Der Dreh am 19.01. versprach einiges. Also anschauen lohnt sich ;-)

Cios#mix


Apropo käuflichen Sex in Hamburg,

Interessanter Bericht über ein Franchise-Bordell in Hamburg.

Voraussichtlich am Mittwoch den 26.01.2005 wird ein Bericht im ZDF in der Sendung zdf.reporter Start um 21:00 Uhr über das Geizhaus gesendet. Der Dreh am 19.01. versprach einiges. Also anschauen lohnt sich ;-)

B1o/nny Sxwan


Im Gegenteil. Ich habe mich nur über den Mist geärgert der hier geschrieben wurde. Damit meine ich besonders die Behauptung, dass jemand der keine Frau findet kein Recht auf Sex hat. Einen solch beispiellosen Müll ließt man zum Glück selten.

Du hast nicht ganz verstanden was "Recht auf Sex" heißen soll. Wenn eine Prostituierte freiwillig bereit ist gegen Geld mit ihm zu schlafen, dann hat er ja eine Frau gefunden. Besondere Betonung auf "freiwillig", bei Zwangsprostitution liegt der Fall anders.

Aber wenn keine Frau freiwillig mit ihm schlafen will, weder gegen Bezahlung noch aus sonstigen Gründen, dann ist es einfach Pech und ein Recht auf Sex gibts da nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH