» »

Auf der Reeperbahn, nachts um halb eins,

m! a ^r vn i On


re: wieauchimmer

Dann solltest du dich mal mit anderen Kulturen befassen. Sex ist nirgens öffentlich.

Ich weiss. Nur, was hat das mit dem Punkt gesellschaftlicher Intoleranz zu tun? Die gibt es schliesslich in jeder Kultur.

Mit dem Thema Sexualität und Intimität solltest du dich auch mal befassen (geht mehr in den Bereich Psychologie), damit du nicht zu so falschen Schlüssen kommst.

Ehhm, wieso kannst du beurteilen, dass meine Schlussfolgerung falsch ist? Wir wenden hier schliesslich keinen mathematischen Kalkuel an, sondern ziehen Schluesse, in dem wir unsere Meinungen und unsere Erfahrungen in das Thema einfliessen lassen. Dies kann mit Sicherheit nicht falsch oder richtig sein.

Dass sich überhaupt Menschen prostituieren müssen, ist generell eine Machtfrage, denn ein mächtiger, reicher Mensch wird das wohl kaum nötig haben

Eigentlich hat es niemand noetig. Ich brauchte damals scheinbar dringend Geld und habe es als schnelle Verdienstmoeglichkeit angesehen, auf die ich durch einen Bekannten gebracht wurde. Der hat von Hause aus wesentlich mehr Geld zur Verfuegung, als ich (Kind reicher Eltern). Er hat es nicht noetig, aber er prostituiert sich dennoch immernoch hin- und wieder. Mir war es zu bloed, und ich habe es sein gelassen. Das Finden eines anderen Jobs und einer Vereinbarung mit dem Glaeubiger war dann doch leichter fuer mich. Was ist aber mit den Personen, die die schnelle Verdienstmoeglichkeit sehen und diese weiterhin nutzen wollen?

w/iea9uchixmmer


touch7

Die Wissenschaftler haben sich auf dem uns Menschen nächsten Tiere bezogen!

Tja und das sind die Bonobos und die Schimpansen gleichermaßen und bei den Bonobos herrscht das Matriarchat.

Im o.g Artikel ist nun aber auch schön zu sehen, das ich wohl doch nicht so schif lag,

Doch, was dieses Thema hier anging, lagst du wohl schief. Manche Leute würden für Geld oder Karriere auch ihre eigene Großmutter verkaufen oder verkaufen gar ihre eigenen Kinder. Wenn ein JM meint, er hätte sein Problem damit gelöst, mal Sex zu haben, dann finden sich natürlich immer Frauen, die es für Geld machen, so oder so. Ob diese Frauen ihren Chef aber nun wirklich total scharf finden und feucht werden, wenn sie ihn sehen und ihn wirklich begehren, oder ihm nur etwas vorschauspielern, um ihren Nutzen zu erreichen, davon steht in dem Artikel nichts. Er besagt also ledigtlich, dass manche sich auch für die Karriere prostituieren, aber was sagt er über tatsächliche Attraktivität? Nichts. Das scheinst du aber nicht auseinanderhalten zu können.

Auch hierzu habe ich schon mal die Vermutung gehabt, das dann wohl fleissig Lassie gespielt würde.

Und das ist mal wieder so ein frauenverachtender Billigspruch, der leider die Tatsache völlig außer Acht lässt, dass Frauen heutzutage meist die besseren Diplome haben und daher genauso wie Männer, durch ihre berufliche Kompetenz Chefin werden.

Weisst du, ich habe echt keine Lust mehr auf diese frauenverachtenden Scheisssprüche, also spar sie dir bitte. Eine persönliche Beleidigung ist das außerdem, denn ich war selber schon Vorgesetzte, eine Freundin von mir ist Geschäftsführerin und da wurde kein Lassie gespielt. Vielleicht ist das ja deine Methode, dann schließ aber bitte nicht von dich auf andere.

Und ich erwarte hier, dass sich auch mal ein anderer Mann einmischt, oder hab ichs hier nur mit Chauvies zutun?

w>ieSauchiNmmxer


m a r v i n

Nur, was hat das mit dem Punkt gesellschaftlicher Intoleranz zu tun?

Vielleicht hätten Menschen auch drei Arme, wenn die Gesellschaft nicht immer so untolerant wäre?

Sorry, aber Dinge, die in allen Kulturen gleich sind, ohne Ausnahme, da kann man einfach von ausgehen, dass sie etwas mit dem menschlichen Wesen zutun haben und nicht mit gesellschaftlicher Intolleranz.

Dies kann mit Sicherheit nicht falsch oder richtig sein.

Doch, siehe oben.

Was ist aber mit den Personen, die die schnelle Verdienstmoeglichkeit sehen und diese weiterhin nutzen wollen?

Die können ja sehen, wo sie ihr Geld herbekommen, aber muss ICH deshalb so billig sein und so wenig Selbstachtung haben, dass ICH mir Sex kaufe? Das habe ICH nicht nötig. Es macht übrigens auch unattraktiv, wenn man zu wenig wählerisch ist. Wenn ich gar bereit bin, dafür zu bezahlen, dann werte ich mich doch selber ab.

mn \a rI v i n


re:wieauchimmer

Sorry, aber Dinge, die in allen Kulturen gleich sind, ohne Ausnahme, da kann man einfach von ausgehen, dass sie etwas mit dem menschlichen Wesen zutun haben und nicht mit gesellschaftlicher Intolleranz.

Intersexuelle, nigride, bisexuelle, mongoloide, transidentische, koerperbehinderte, transsexuelle, geistig behinderte, homosexuelle, drogensuechtige, ... , und letzten Endes auch weibliche Personen werden in der Mehrzahl der durch kaukasische, heterosexuelle, "intakte" Maenner gepraegten Kulturen nicht anerkannt. Warum setzt du dich eigentlich noch fuer die Rechte der Frau ein, wenn dies dein Weltbild ist? Frauen werden schliesslich in allen zur Zeit existenten Kulturen benachteiligt.

w6ieauuchiqmmexr


m a r v i n

Frauen werden schliesslich in allen zur Zeit existenten Kulturen benachteiligt.

Das stimmt eben nicht, denn es gibt noch mehrere Kulturen (die ich dir gerne auch namentlich benennen kann), wo das Matriarchat herrscht. Ein weiterer Hinweis auf "menschliches Wesen" geben aräologisch/geschichtliche Dinge, also wenn man frühere Zeiten mit einbezieht. Da gabs z.B. die Minoer, die matriarchar waren, von den Sumerern wird es ebenfalls vermutet und von den ersten Hochkulturen 600o vor Chr. gibt es auch sehr eindeutige Zeichen.

w)ieauc/himmxer


m a r v i n

Die Mosuo in China kannst du sogar selber besuchen. Das Gebiet ist nämlich touristisch erschlossen. Deine Schlußfolgerung gründet also ebenfalls auf Bildungslücken.

tGoucxh7


Tja und das sind die Bonobos und die Schimpansen gleichermaßen und bei den Bonobos herrscht das Matriarchat

Ob Patri- oder Matriarchat war zwar hier nie Thema,aber um dich zu beruhigen,mich interesiert weder die eine noch die andere Herrschaftsform!

Doch, was dieses Thema hier anging, lagst du wohl schief.

Nein!

Es Lieblingsfarbe ist Gold,deiner Meinung nach mögen nun alle Männer Gold.

Meiner Meinung nach,hat jeder seine eigene Vorliebe.

Was ich versuche zu sagen und du nicht verstehen willst,das man durch ein Trendigen C&a-Style für 50€,Aufmerksamkeit erregen kann und dadurch von Frauen besser wahrgenommen wird.

Das man durch Erfolg im Leben,ein daraus gesteigertes Selbstbewusstsein bekommt und durch die daraus resultierende Austrahlung, attraktiv auf Frauen wirkt.

ps für jemand ist Erfolg,zwei Striche auf ne Leinwand zu bappen und dadurch glücklich zu sein!

frauenverachtender Billigspruch......frauenverachtenden Scheisssprüche

Tante Emma atme mal tief ein und aus, soll schon mal geholfen haben ;-D,

Ps Vorgesetzter war ich auch mal,ich wollte jetzt zwar was posten, habe es geschrieben und lass es lieber.

schließ aber bitte nicht von dich auf andere.

Tja jetzt hast du mal vor dem Spiegel gestanden oder?

w)iea)uch<immer


touch7

für jemand ist Erfolg, zwei Striche auf ne Leinwand zu bappen und dadurch glücklich zu sein!

Darauf können wir uns einigen. Allerdings habe ich es hier nicht so verstanden, dass alle JM´s hier in jeder Hinsicht erfolglos im Leben sind, also inwieweit bringt uns das jetzt weiter?

wBieauUchimmexr


touch7

Ist Captain Future nicht sogar Reporter, der mit berühmten Leuten zusammen trifft? Das müsste Frauen doch beeindrucken. Scheint aber trotzdem nicht zu reichen. Ob dann ein schickes Auto die Wende bringt, wag ich zu bezweifeln.

thoucxh7


Darauf können wir uns einigen. Allerdings habe ich es hier nicht so verstanden, dass alle JM´s hier in jeder Hinsicht erfolglos im Leben sind, also inwieweit bringt uns das jetzt weiter?

Sie sind Erfolglos oder hat einer von ihnen eine Frau?

Bevor jetzt kommt,"was hat das mit Erfolg zu tun",nehm ich mal die Luft raus,denn für jeden ist Erfolg was anderes!

Ich habe hier Wege aufgezeigt, wie sie zu ihrem Erfolg kommen könnten,nich mehr und nicht weniger.

tYoucxh7


wieauchimmer

Ist Captain Future nicht sogar Reporter, der mit berühmten Leuten zusammen trifft? Das müsste Frauen doch beeindrucken. Scheint aber trotzdem nicht zu reichen. Ob dann ein schickes Auto die Wende bringt, wag ich zu bezweifeln.

1.steht es ihm auf der Stirn,was er ist?

2.Ob ein schickes Auto hilft,kann sein muss aber nicht.

3.ps ob sowas auch Frauen beeindruckt wage ich zu bezweifeln, dann doch ein Auto ;-)

wAieauc8himmxer


touch7

Ich habe hier Wege aufgezeigt, wie sie zu ihrem Erfolg kommen könnten, nich mehr und nicht weniger.

Genau das habe ich auch getan, nur denke ich kaum, dass ausgerechnet ein schickes Auto zum Erfolg führt, es sei denn, in Keisen, wo man auch auf Filme wie "Manta, Manta" steht.

Solche Erfolgsrezepte sind wohl ein wenig billig.

wtiea^uchimxmer


touch7

ob sowas auch Frauen beeindruckt wage ich zu bezweifeln, dann doch ein Auto

Doch, natürlich wirkt es auf Frauen beeindruckend, wenn man Fernsehstars persönlich kennt, sicher beeindruckender, als ein schickes Auto, was sich doch heute jeder Depp auf Pump kaufen kann. Wie gesagt, hier stehen vor den Häusern mit Sozialwohnungen eine ganze Menge schicker Autos, weil oft gerade "Prolls" auf sowas Wert legen. Was soll daran beeindruckend sein?

mp a r! vx i n


re: wieauchimmer

bevor du noch die Canela-Indianer heranziehst: Ich (und du ja auch) sprechen von lebendigen, wirtschaftlich relevanten Kulturen, oder ich muss dir selbst bildungsluecken vorwerfen und darauf verweisen, dass bei einigen Indianerstaemmen in Suedamerika Sex in der Oeffentlichkeit sehr wohl zum Alltag gehoert. Ausserdem gibt es ernstzunehmende Hinweise auf die Existenz der Stadt Sodom am Ufer des Toten Meeres.

wSiea&uchiXmmexr


touch7

Das beeindruckt mich genauso, wie ein Goldkettchen, denn die fetten Autos haben hier nämlich vor allem die Goldkettchen-Typen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH