» »

Auf der Reeperbahn, nachts um halb eins,

d6j element gof crixme


1337!^

mein 3intrag!

m_ee<rm'an


Da gehört z.B. auch emotionale Intelligenz und kreative Intelligenz dazu.

Ich weiß das, und all das sprichst du pauschal "dummen" Menschen ab.

Daran ist frauenverachtend, dass er speziell Frauen, die Karriere machen, unlautere Methoden unterstellt

"Wäre SIE die Chefin, hätte sie das nämlich nicht nötig, sich zu prostituieren, aber leider muss ich immer wieder feststellen, dass ihr hier so weit nicht in der Lage seid, zu denken."

Auch hierzu habe ich schon mal die Vermutung gehabt, das dann wohl fleissig Lassie gespielt würde.

Ich denke er meinte damit, dass Männer bei einer Frau als Chefin das Gleiche machen würden wie Frauen mit einem männlichen Chef und nicht unbedingt, dass Frauen sich nur hochschlafen.

Aber du liest Dinge so wie sie dir in dein Denkkonzept passen.

Ich habe mal Dinge die du geschrieben hast rausgesucht.

Praktisch spricht da nur mein Misstrauen gegen, meine eigene Unsicherheit.

Ich lass mir einen Pfand geben, wieviel seine Worte ihm Wert sind

Für mich zeigt das genug von deiner grundsätzlichen Einstellung.

M)oni2ka6x5


Der Thread hat sich mies entwickelt, schade für Captain Future, finde ich. Seine Eingangsbeiträge waren so anschaulich und interessant.

gArinsexbaer


stimme dir zu monika...

manchmal läuft die diskussion einfach in die falsche richtung.. entwickelt sich quasi zur "Privat-fede"

dieser beitrag ist off-topic

w:ieautchimm~er


meerman

Praktisch spricht da nur mein Misstrauen gegen, meine eigene Unsicherheit.

Ich lass mir einen Pfand geben, wieviel seine Worte ihm Wert sind

Für mich zeigt das genug von deiner grundsätzlichen Einstellung.

Erstens: Das ist aus einem Zusammenhang einer ganz bestimmten Geschichte rausgerissen. Es geht um einer Unsicherheit einer ganz bestimmten Person gegenüber und nicht um grundsätzliches Misstrauen. Also was soll daran eine grundsätzliche Einstellung zeigen?.

Zweitens: Zum Thema Vertrauen/Misstrauen sollte doch ein Mann, der seine Frau heimlich betrügt, besser vorsichtig sein. Schließlich gehörst genau du zu den Männern, die berechtigtes Misstrauen auslösen.

m!eqe;rmaxn


wai

Hätte mich auch überrascht, wenn deine Antworten anders ausgefallen wären. ;-D

Wobei welche Antworten ???

ICH kann dein Geschreibsel zum Glück als humoristische Einlagen auffassen.

Geh und rette die Welt, aber verschon uns mit deinem Schmarn *:)

Der Thread hat sich mies entwickelt, schade für Captain Future, finde ich. Seine Eingangsbeiträge waren so anschaulich und interessant.

Wie wahr >:(

wpieauychixmmer


meerman

aber verschon uns mit deinem Schmarn

Ob das Schmarn ist, oder nicht, darüber gibt es sogar bei Teinehmern in diesem Thread verschiedene Auffassungen. Also spiel dich bitte nicht auf, als derjenige, der das zu entscheiden hätte.

Dies ist übrigens ein offenes Forum und wer die Meinungen anderer nicht veträgt, der sollte sich privat unterhalten.

m'eermxan


und wer die Meinungen anderer nicht veträgt,

Du bist hier diejenige, die auf andere Meinungen am heftigsten reagiert. Diese nicht akzeptierst.

wOieau)chimxmer


meerman

Du bist hier diejenige, die auf andere Meinungen am heftigsten reagiert. Diese nicht akzeptierst.

Wenn ich andere Meinungen nicht hören wollte, würde ich gar nicht an Diskussionsforen teilnehmen. Wenn dir meine Art zu argumentieren nicht gefällt, dann ist das deine Nicht-Akzeptanz. Ein Diskussionsforum ist nunmal ein Meinungsaustausch und keine Selbsthilfegruppe. Was sollte es also bringen, wenn hier jeder nur "Ja, wenn du meinst, ich akzeptiere deine Meinung" sagen würde?

Wenn ich hier aus dem Fenster schaue und im Sozialwohnungsgebiet Mercedes und BMW vor der Tür stehen sehe und sogar einen Maybach, dann weiss ich auch nicht, was das soll, das abzustreiten und wenn ich von "dumm" rede, dann heisst das im Allgemeinen nicht intelligent, ansonsten hätte ich das differenziert und von logischer, emotionaler, etc- Intelligenz gesprochen und meine Erfahrung, dass dumm nicht gut fickt, da gibt es auch keinen Grund, mir das abzusprechen . Also denk mal über deine Akzeptanz nach.

Cfla}udsxia


WAI warum du an Diskussionsforen teilnimmst ist meiner Meinung nach nicht, weil du andere Meinungen hören willst, sondern weil du deine eigene Meinung lang und breit verkünden willst.

Ich hab noch nie erlebt, dass du irgendjemandem in irgendeiner Sache Recht gabst, außer der Beitrag war ganz genau auf deiner eigenen Wellenlänge.

Und das ist nicht unbedingt, was ich unter Diskutieren verstehe, du solltest eher Bücher schreiben und Vorträge halten, da wärst du besser beraten auf Dauer.

wPieaucxhimmer


Claudsia

Ich hab noch nie erlebt, dass du irgendjemandem in irgendeiner Sache Recht gabst, außer der Beitrag war ganz genau auf deiner eigenen Wellenlänge.

Das trifft auf alle anderen hier ebenfalls zu, oder hat mir vielleicht schon mal einer Recht gegeben und ist von seiner Meinung abgewichen? Du doch genausowenig. Also immer an die eigene Nase fassen!

Umnsch!uldsenxgel


Ich habe Dir schon Recht gegeben, zumindest partiell...

dPisaRpp.oin,ted


Warum ich mich hier wohl

seit langem schreiberisch rausgehalten hab ?

Es könnte ja vielleicht sein daß sich hier ALLE aufführen wie kleine schmollende Kinder.

A: Ich hab Recht

B: nnnngaaarrrrnicht

A: nnnnwwwooohlll

B: nngaaaarrnich

über 10 Seiten :)^

Ich dachte ja schon ich bin fertig genug mit dieser Welt und meinen Ansichten ( z.T. auch durch 10 Jahre Jungmanntum ) , aber anstelle von WAI hätte ich es ja schon schon lange aufgegeben wie ich es damals bei Calacirya getan hab. Die einen wollen scheinbar nichts verstehen und die andere(n) will/wollen auch nicht nach- bzw aufgeben. Wer sich nicht helfen lassen will, dem kann man nicht helfen und wer sich angegriffen fühlen will findet auch immer einen Grund dafür.... was soll ich sagen... hier schenken sich beide Seiten nichts.

Sodenn, auf daß man sich wieder auf eine fruchtbare Diskussion zurückentsinnen kann.

*:)

w<ieaucbhimsmer


Unschuldsengel

Ich habe Dir schon Recht gegeben, zumindest partiell...

Das habe ich anderen auch schon, z.B., dass es für manche Frauen ja vielleicht beeindruckend ist, wenn er ein tolles Auto hat, aber die Frage ist, ob man denn eine Frau will, die mein Auto toll findet, oder eine die mich toll findet. Auch, dass es vielleicht für das Selbstwertgefühl eines Mannes eine Rolle spielt, mal mit einer Frau Sex gehabt zu haben, aber über solche Männlichkeits- Status- Fragen kann man auch mal kritisch drüber nachdenken, etc.

Das waren auch partielle Zustimmungen, aber wieso sollte ich von meiner tiefen Überzeugung und Erfahrung abweichen, was für mich Sex ist und was ich an einem Mann attraktiv finde, wo ich ja noch mit vielen Frauen hier einer Meinung war? Ich war auch nicht die einzige, der aufgefallen ist, dass zwar hier Frauen gefragt werden, was sie an Männern attraktiv finden, aber wenn den Männern die Antwort nicht gefällt, wird sie eben ignoriert. Dann braucht man doch gar nicht erst fragen.

Seitenlang redet man dann von "Ausstrahlung", was nichts anderes heisst als "Profil zeigen", das wird aber nicht ernst genommen, erst, wenn der Psychologe dasselbe sagt oder wenn es Männer sagen, wirds meist auch ernster genommen. Man bedankt sich dann für den netten Tipp, während man den im Prinzip selben Tipp, den ich oder auch Anais zuvor gegeben habe, in Grund und Boden gestampft hat.

Hier wird zwar gefragt, aber wenn die Tipps und Meinungen von Frauen (und da war ich nicht die einzige) dann irgnoriert, nicht ernst genommen werden und als "Emanzengelaber" abgetan, dann ist wohl das Interesse an der Meinung anderer nichts weiter als eine Farce. Im Zweifel kommen dann Sprüche die unter der Gürtellinie sind. Dass Touch schon wieder damit anfängt, über meine angeblichen Probleme mit Männern zu spekulieren, darüber regt sich hier keiner der andern auf, dass das ein ganz schlechter Diskussionsstil ist.

Dass hier schicke Autos vor den Türen stehen, ist übrigens nicht meine Meinung, sondern das sehe ich, sobald ich aus dem Fenster schaue, aber selbst das wird nicht ernst genommen.

U7nschuldUsengexl


Es muß ja nicht alles ernst genommen werden. Manchmal muß man auch einsehen, daß man sich nicht gegenseitig überzeugen kann.

Das ist doch hier ein Laberforum und nicht das philosophische Quartet.

Entspann Dich doch einfach mal :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH