» »

(nochmal) devote praktiken

p<ete1}985 hat die Diskussion gestartet


also nachdem mein thread durch zuviele andere in der versenkung verschwunden ist, schreib ichs einfach nochmal:

devote praktiken

hallo zusammen.

ich lese schon einige zeit in dem forum, weiss allerdings trotzdem nicht ob sowas schonmal explizit gefragt worden ist . diese frage richtet sich an die Frauen hier. ich würde meine freundin als devot bezeichnen (devot=unterwürfig) und wir haben auch in die richtung so einiges ausprobiert. nun frage ich mich was euch, falls ihr devot seid so richtig in fahrt bringt. mögt ihr es z.b. wenn euer partner euch leicht an den haaren zieht oder euch nen leichten klapps auf den hintern gibt? falls die männer hier auch irgendwelche vorschläge haben, nur her damit . ich möchte meine freundin mit was neuem überraschen, da mir ihr wohl wirklich sehr am herzen liegt und ich für diese frau wirklich alles machen würde . also ich hoffe ihr könnt mir helfen. danke schonmal an euch

lg

pete

Antworten
cXarl1ixto


ich beisse ihr manchmal leicht in den arsch ;-D

m,ensc-henkxind


nein

mögt ihr es z.b. wenn euer partner euch leicht an den haaren zieht oder euch nen leichten klapps auf den hintern gibt?

leicht reicht nicht.

wenn, dann richtig...

FXros1ch1969


menschenkind

:)^

sBeglteRner@-gaYsxt


leicht?

Gebe Menschenkind und frosch69 recht.

Wenn schon denn schon!

@Pete1985:

Beschäftgie Dich doch mal mit Ihren Brustwarzen. Allerdings, wenn es neu für Sie ist, langsam anfangen. Zum Beispiel erst lecken, dann saugen (immer stärker werdend) und dann, wenn ihr das gefällt, mit den zähne vorsichtig knabbern.

Wirst ja sehen wie sie reagiert.

Wenn es ihr gefällt, kannst Du ja in Richtung Klammern gehen.

F[ro2sch1*969


pete

wir haben auch in die richtung so einiges ausprobiert

Was habt ihr denn schon probiert? Wenn man das weiß, ist es leichter etwas vorzuschlagen.

pWete19x85


naja an den haaren ziehen halt, klapps auf den po, augen verbinden, ans bett fesseln so in der art :-)

Ccalacigryxa


hi,

wenn sie devot ist, solltest du generell den Ton angeben. Also aktiv sein beim Sex. Sie dazu auffordern, etwas für dich zu tun. Red mit ihr dabei. Haare ziehen ist schon mal gut. Nippel verwöhnen, am besten gefesselt, so, dass sie sich nicht wehren kann und es aushalten MUSS, ist auch gut. Dabei aber langsam anfangen, nicht jede devote Frau steht auf Schmerz. Du kannst ihr auch die Augen dabei verbinden. Wichtig ist allgemein gesehen, ihre Spannung. Ihre sex. Erregung. Die muss/sollte immer deutlich da sein, idealerweise steigerst du sie im Spiel langsam, so lange, bis sie dich anfleht, sie zu erlösen ;-) niemals darf Unbehagen, gar Angst oder Schmerz stärker werden als sex. Erregung.

Ansonsten müsste man wirklich wissen, was ihr schon so "im Programm" habt. Macht ihr AV? Blasen? Deepthroat? Schläge? Erzähl mal...

Grainne

s_eltejner-gxast


calacirya

...eine Frau vom "Fach" ;-)

Genau so, wie Du es als Frau beschrieben hast sehe ich es auch von der "Gegenseite".

N4ach]tsi!lbexr


Lecker!

Also immer wenn ich darüber was lese macht mich das total an. Vielleicht nicht gerade die Schmerzen, aber das Fesseln, Augenverbinden, Ausgeliefertsein,... x:)

Leider bin ich soooooooo wenig erfahren. Habt ihr das schon mal erlebt, dass es diese Phantasien gab und in der Realität doch nicht so geil war? Ich frage mich das schon die ganze Zeit, obwohl ich total Lust auf diese Erfahrungen habe und sehr neugierig bin...

F&roschh196x9


Habt ihr das schon mal erlebt, dass es diese Phantasien gab und in der Realität doch nicht so geil war?

Auch das kommt vor.

Ich frage mich das schon die ganze Zeit, obwohl ich total Lust auf diese Erfahrungen habe und sehr neugierig bin...

Wenn du Lust hast, probier es aus. Sonst wirst du nie erfahren, ob es wirklich Spaß macht.

N:acsht(si1lbxer


@ Frosch1969

Ja ich weiß. Leider braucht man dazu den passenden Partner und viel Vertrauen... :-(

Aber wer weiß, was das Leben noch so alles bringt :-D

Danke für die schnelle Antwort!

pZete1=985


also meine freundin vertraut mir im wahrsten sinne des wortes blind. vor kurzem haben wir festgestellt das es sie total anmacht wenn ich meine hand um ihren hals lege und ZART zudrücke und ihr dabei gewisse sachen ins ohr flüster :-).

m1oon-Qmooxn


Bin zwar durchaus ne devote Schlampe. Finds aber schwierig, Praktiken zu nennen.

Ich finde Sprache dabei äußerst wichtig und stimulierend, die Tatsache, dass er in befehlendem Ton Dinge befiehl und ich gehorche. Ich mag es, wie ein "Objekt" behandelt zu werden. Sätze wie "Heb Deinen Arsch" oder "runter mit Dir" oder "ich zeig Dir was Du brachst, zick nicht so rum und mach die Beine breit, Du Schlampe" so etwa in die Richtung.

Ich hab auch nichts dagegen, dabei geschlagen an den Haaren gezogen oder leicht gewürgt zu werden. Geil ist es auch, die Luft abgeschnürt zu bekommen mit einem Kissen (er muss aber wissen, wann Schluss ist).

Schmerz in Kombi mit Lust ist einfach geil.

Ich mag es auch, wenn er bewußt zu schnell in mich eindringt (obwohl ich noch nicht feucht genug bin) und anfänglicher Schmerz in feucht-wohlige Lust übergeht.

MOON-MOON

LViqui0d FlAuid


Wenn sie dir devoten Praktiken mag und sie dir vertraut, dann zeig ihr einfach was sie ist und wo sie zu sein hat. Drück sie zu Boden, sie hat vor dir zu knien. Sie soll dir ganz genau sagen was sie gerne hätte das du mit ihr tust, sie sollte dabei möglichst schmutzige Worte verwenden. Wenn sie glücklich ist und das auch zeigt, dann spuck sie einfach mal an, sag ihr wie erbärmlich du es findest, dass sie auch noch gefallen daran hat. Trag ihr etwas ganz genau auf, wenn sie irgend etwas falsch macht, dann packt du sie an den Haaren ziehst ihren Kopf in den Nacken und sagst ihr wie dumm sie ist, dass sie nichts richtig machen kann und wirfst sie zu Boden.

Wenn es in Richtung Sex dann geht, dann bleibt die Frage wer denn nun hier die Befriedigung verdient hat? Sie? Aber doch bestimmt nicht! Sag ihr das. Frag sie trotzdem was sie gerne hätte, tendiere dann kurz in die Richtung und mach dann was vollkommen anderes. Verschaffe dir Lust an ihr, reibe dein gutes Stück an ihrem Körper, zwischen irgendwelchen Körperfalten (Pobacken, Kniekehle, Ellbogen... vielleicht auch mal die Brust, aber nicht zu viel, sonst verspührt sie noch Stimulation). Sie soll ihn dir von Zeit zu Zeit wichsen oder daran lutschen, je nachdem wie gierig sie es macht siehst du wie sehr sie ihn haben möchte. Deute an, dass du ihn vielleicht einführen möchtest, drück vielleicht sogar ein wenig gegen ihre brennende Lusthöhle, aber lass es dann doch wieder. Lass sie vergehen vor Lust. Ab und an machst du ihr natürlich immer wieder klar, wie nutzlos und dreckig sie doch ist und sie das alles doch garnicht verdient hätte. Wenn du keine Probleme hast danach weiter zu machen, dann kannst du ja in der Zwischenzeit auch selber einen Orgasmus haben und sie noch mehr beschmutzen. Dann sinkt zum einen ihre Hoffnung ein wenig und sie fühlt sich wirklich einfach nur benutzt und dreckig.

Wenn ihre Sehnsucht, ihr Verlangen, ihr bedürfnisverkündender Blick dann schließlich groß genug sind, dann tu ihr den Gefallen. Dring in sie ein, küss sie innig, streichel mit der einen Hand ihr Haar und mit der anderen ihre Brust, sie soll gleich alles auf einmal bekommen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weitere Anregungen verschaffen. Vielleicht der/dem Einen oder Anderes etwas unterflügelung in der Fantasie bereiten ;-) Mir hat es zumindest auch gefallen das zu schreiben *g*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH