» »

(nochmal) devote praktiken

FZr:osc\h1G96x9


Liquid Fluid

Mir hat es zumindest auch gefallen das zu schreiben *g*

Und mir hat es gefallen, das zu lesen :)^

N;ach-tsNilbFer


@ Liquid Fluid

Mir sogar auch, wenn manchmal doch ein wenig zu heftig. Aber überwiegend kann ich da nur zustimmen! :)^

Lmiquiod Fxluid


Naja, wie heftig es im Endeffekt wird, darauf kann man sich ja abstimmen. Aber ich denke ab und an kanns da ruhig auch mal zu viel sein für die gute Dame, da liegt doch auch der Reiz, zu sehen wann es dann doch zu viel für einen wird ;-)

Freut mich aber, dass es zumindest etwas Anklang gefunden hat :-)

Öxl


geht schmerz und das "nicht bekommen was man will" da eigentlich hand in hand?

ich meine,wenn man auf schmerzen steht macht es einen dann automatisch auch geil wenn man einfach nicht das kriegt,was man will ???

so hab ich die sache ja noch gar nicht betrachtet.

ein mann wird immer geiler,wenn man ihn ewig daran hindert,daß herauszulassen,was da so einen großen druck in ihm verursacht.

und das erreicht man am besten mit langer sexueller abstinenz mit anschließender langer stimmulation,aber immer nur bis zu einem gewissen punkt vor dem point of no return.

ja und am ende ist es auch einfach das beste,alles auf einmal zu bekommen...soll heißen es fängt ganz langsam an und am ende kommt ganz unverhofft eine tempovervielfachung.

bei einer frau,die so veranlagt ist kann man ja dann das selbe auch bei ihr machen,nur eben ein bisschen durch die blume,man gibt ihr einfach nicht das,was sie so gerne in sich aufnehmen möchte.

aber das funktioniert wohl einfach nicht bei jedem.

viele männer sind einfach nur genervt,wenn sie nicht abspritzen können,weil sie das gar nicht genießen können.

so siehts andersherum natürlich genauso aus

@ liquid

schöner text!

da muß ich auch mal was in diese richtung probieren!

gefällt mir!

aber ich denke,viele frauen haben probleme damit,zu zeigen,daß sie devot sind,weil sie es irgendwie schmutzig finden und sich dafür schämen.

gibt es da vielleicht irgend welche ganz markanten aber dennoch sehr subtilen sachen,hinweise,signale,die man schnell mal übersieht,wenn man von der sache nichts weiß,oder noch besser-habt ihr ne idee,wie man das irgendwie austesten könnte?

liquid,du hast ja schon viel erzählt,aber erzähl ruhig weiter...

ampkpel_m:artxini


@ öl

bei deinem beitrag musst ich an einen alten witz denken keine Ahnung warum:

Masochist zum Sadisten: "Quäl mich!"

Darauf antwortet der Sadist: "Nein!" ;-D

FWroschO1H969


wenn man auf schmerzen steht macht es einen dann automatisch auch geil wenn man einfach nicht das kriegt, was man will ?

Nein, das hängt nicht automatisch zusammen.

S>onnenwwind


Ab und an machst du ihr natürlich immer wieder klar, wie nutzlos und dreckig sie doch ist und sie das alles doch garnicht verdient hätte. Wenn du keine Probleme hast danach weiter zu machen, dann kannst du ja in der Zwischenzeit auch selber einen Orgasmus haben und sie noch mehr beschmutzen. Dann sinkt zum einen ihre Hoffnung ein wenig und sie fühlt sich wirklich einfach nur benutzt und dreckig.

Dieses Thema ist auch etwas, was mich interessiert, bzw. ich habe einige Erfahrung damit.

Die oben zitierten Worte sind mir allerdings zu heftig. Besonders "nutzlos" und "dreckig" würde ich mich nicht nennen lassen, das wäre für mich lusttötend. Auch und gerade "nutzlos" stimmt ja auch nicht, inhaltlich. Da würde ich verbal sofort kontern: "Warum machst du das denn dann?" ;-D

Natürlich gibt es nichts Schöneres, als sich benutzt zu fühlen, oder lange warten zu müssen (wobei, zu lange sollte es auch nicht sein), oder einiges für die Erfüllung der Lust tun zu müssen und dabei liebevoll beschimpft zu werden. Aber es ist eine schmale Grenze, die, wenn einmal überschritten, zu Irritationen bis Abstürzen führen kann.

Sonnenwind

N.achPt3silbxer


@ Sonnenwind

Ja, da kann ich Dir nur zustimmen! Nutzlos und dreckig finde ich genau so abtörnend. Aber ich wiederhole mich. Du hast alles wesentliche gesagt! 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH