» »

Warum ich Prostituierte geil finde

teoucxh7


wieauchimmer

Du hast keine Ahnung,weder von einem noch vom anderen!

Du scheint so was von oberprimitiv zu sein, dass ich gar nicht weisst, wieso du dir nicht lieber einen runterholst, anstatt zu versuchen, hier zu diskutieren.

Haha ich hab mich gewundert,warum du auf Sachen wie Singel,einsam,frustriert,ohne Mann usw agressiv reagiert hast hab wohl ins Schwarze getroffen!

Ps runterholen? du schreibst hier keinen deiner Emanzan oder JM an,weil meine Frau net da ist geh ich etwas ficken!

was denkst du?

Soll ich eine Schwarze knallen?

eine Polin,Russin(ich geh davon aus sie wird gezwungen geil ne),Türckin oder soll ich meine Nachbarin ficken, ihr Mann müste heute arbeiten?

Und sprech mich nicht noch einmal im Zusammenhang mit deinen primitiven Gelüsten an!

um gottes willen,ich weiss gar nicht wie du auf sowas kommst?

du unterstellst wieder mal Sachen die fern jeder Realität sind

Calau]d?sxia


Turandot, willst du denn nicht verstehen?

Ich meine, dass es Typen gibt, die ihren Sextrieb ausleben wollen, die sich in dieser Richtung einfach nicht in Griff haben. Daher gehen sie Woche für Woche ins Puff und erleichtern sich im wahrsten Sinne des Wortes. Sei froh dass sie es tun, was glaubst du, was sonst los wäre?

Sie leben dort ihre Triebe aus, wenn sie es nicht täten, dann träte die von dir beschriebene Situation ein. Wo ist der Widerspruch ???

Denk doch nur an Kriege. Es gab Massenvergewaltigungen, die wurden weniger, als die Militärs Puffs einrichteten, war vor kurzem ein interessanter Beitrag am Fernseher, ging über deutsche Wehrmachtssoldaten.

Und Selbstbeherrschung hat meiner Meinung schon was mit Bildung zu tun, wenn meine Interessen über Bumsen und Saufen hinausgehen, bin ich vielleicht auch eher Herr über meine Sinne.

TBuraPn(doxt


ich hab mich mal kurz durch gegooglet, wenn du Männern untersagst in den Puff zu gehen, dann entziehst du der Prostituition ihre Basis, ohne sie direkt zu verbieten!

Häh? Wo untersage ich Männern ins Bordell zu gehen?

Ich finds zwar moralisch falsch und will mit Puffgängern nichts zu tun haben, aber ich bin ja schließlich nicht die Inquisition. Jeder soll tun was er für richtig hält.

wVieau?chi`mmer


oblivion

Das hab ich auch angemerkt, aber in deinem Eifer hast du es - wie üblich - überlesen.

Wenn du das gemerkt hast, wieso fallen dir aber weiterhin für deine Macht-These nur Beispiele ein, die Frauenkörper mit Gegenständen vergleichen? Anders funktioniert deine Macht-These nämlich nicht.

So argumentiere ich nicht,

Doch, so argumentierst du, denn anders lässt sich deine These gar nicht aufrechterhalten.

"blöd" und "ekelhaft" sind wertend

"Folter" und "Verbrechen" sind aber nicht wertend, oder wie? Das sind nämlich Substantive. Willst du noch ein paar Substantive? "Ekel", "Blödheit" "Hass", "Grausamkeit", "Armut", "Schmerz"....

Bemerkst du den Unterschied : "ekelhaft" bedeutet für jeden "ekelhaft", Verbrechen kann für jeden etwas anderes bedeuten.

Bemerkst du, dass du dich hier dumm rausredest? Ich finde z.B. Spinnen ekelhaft, du auch? Für einen Spinnenforscher sind sie es sicher nicht.

"XY hat Macht" bedeutet es einfach nur "XY hat Macht".

Derjenige, der Macht hat, steht in der Hierarchie höher und wenn das kein Wertmaßstab ist, wo jemand in der Hierarchie steht, dann scheinst du mir nicht verstanden zu haben, was Bewertung bedeutet.

tTou ch7


wieauchimmer

Ich zweifel nicht die Evolution an, sondern habe sie im Unterschied zu dir nur richtig verstanden.

Ich schalg dich für den Nobelpreis vor!

kannst dich auch zu alice schwarzer gesellen ;-D,schreibt ein Buch Männer! Wir Frauen sind was besseres,

wMie auchi4mmxer


Claudsia

Aber ich stelle hier die nicht unbegründetete Theorie auf, dass es ohne die Möglichkeit, seinem Sexualtrieb auf legale Weise nachkommen zu können, sehr viel mehr Vergewaltigungen geben würde.

Irgendwie scheinst du nicht zu kapieren, dass das Problem nicht der Trieb ist, sondern die Macht.

t[ohuych7


Turandot

sorry hab dich dann falsch verstanden,zur männlicher Grösse gehört unteranderm auch, sich für Fehler zu entschuldigen!

Falls du auf Emanzen triffst, erzähl ihnen mal davon.

wIieauc:himm0er


touch7

Haha ich hab mich gewundert, warum du auf Sachen wie Singel, einsam,frustriert,ohne Mann usw agressiv reagiert hast hab wohl ins Schwarze getroffen!

Ja, das fehlte ja noch. Mir nun anzudichten, meine Meinung beruhe darauf, ich sei selber sexuell frustriert. Mal ganz davon abgesehen, dass es ziemlich peinlich ist, wenn man so persönlich werden muss, weil einem keine Argumente mehr einfallen, ich kann dich beruhigen. Du hast alles andere als ins Schwarze getroffen, aber dass du überhaupt mit sowas hier kommst, zeigt nur, dass du tatsächlich oberprimitiv bist.

Ps runterholen? du schreibst hier keinen deiner Emanzan oder JM an, weil meine Frau net da ist geh ich etwas ficken!

was denkst du?

Soll ich eine Schwarze knallen?

eine Polin, Russin (ich geh davon aus sie wird gezwungen geil ne), Türckin oder soll ich meine Nachbarin ficken, ihr Mann müste heute arbeiten?

Da muss ich nichts mehr zu sagen, denn besser kann man sich nicht selber zum primitiven Volltrottel abstempeln, als du es hier tust. Schade, dass du es nicht einmal merkst.

CXlWauldsia


Turandot

Und irgendwie scheinst du nicht zu kapieren, dass es sich hier nur um ein theoretisches Problem handelt, und dass es solche und solche Vergewaltiger gibt, meiner damals war ganz bestimmt nur geil und das hatte mit Macht nichts zu tun, seine Frau hatte ihn seit Wochen nicht mehr drüber gelassen (warum wohl ???) und statt in ein Puff zu gehen (wo er ohnehin zu geizig war dafür) hat er sich halt die Nächstbeste gekrallt und ihr auch noch was von Liebe und meine Frau versteht mich nicht ins Ohr gelallt.

tMouchx7


Rauchst du was?

ich hab gesagt könnte sein nicht ist so!

Du hingegen bist am laufenden Frech und Beleidigend,nur mal so nebenbei erwähnt!!!

Ich könnte die 1000BSP bringen zum Thema Prostitution,sind aber nicht für die Öffentlichkeit.

Ey mein Schatz du bist in der Tat etwas frustriert,wovon weiss ich nicht ???

Ja, das fehlte ja noch. Mir nun anzudichten, meine Meinung beruhe darauf, ich sei selber sexuell frustriert. Mal ganz davon abgesehen, dass es ziemlich peinlich ist, wenn man so persönlich werden muss, weil einem keine Argumente mehr einfallen, ich kann dich beruhigen. Du hast alles andere als ins Schwarze getroffen, aber dass du überhaupt mit sowas hier kommst, zeigt nur, dass du tatsächlich oberprimitiv bist.

Da muss ich nichts mehr zu sagen, denn besser kann man sich nicht selber zum primitiven Volltrottel abstempeln, als du es hier tust. Schade, dass du es nicht einmal merkst.

Deine Inteligenz sieht man daran, wie Du den Text auffasst!

Weisst du, ich hab Dir bewusst was zum spielen gegeben,ich wette den Lesern ist genau das aufgefallen, nur dir nicht in deinem blinden Hass.

Ps so verhaltensweisen wie du sie auf den tag legst, sind in Deutschland im letzten Jahrhundert paarmal versucht worden!

Goot(allah) sei dank, jedesmal gescheitert

w@ieaguchimgmer


Claudsia

meiner damals war ganz bestimmt nur geil und das hatte mit Macht nichts zu tun

Wenn man mit einem anderen gegen dessen Willen etwas tut, dann hat das immer mit Macht zutun.

Frau hatte ihn seit Wochen nicht mehr drüber gelassen

Toll, wie du noch Verständnis für den armen Mann hast.

und meine Frau versteht mich nicht ins Ohr gelallt.

Und du hast es anscheinend nicht nur da geglaubt, sondern glaubst es immer noch.

CZlaud{sia


Hey sag mal, bist du besch... ???

Entschuldige, kannst du lesen? Kannst du das Gelesene auch verstehen? Anscheinend nicht!

o>bliTvioxn


wieauchimmer

Ich habe nicht "Frauenkörper" versucht mit etwas zu vergleichen, sondern "Sex" (Lesen hilft). Bitte jetzt ein Beispiel von dir, ich warte mit Freuden darauf. Finde bitte ein Objekt (schon wieder ein Gegenstand, Mist, wa ?), nein, finde bitte IRGENDETWAS, was ich als Synonym verwenden kann, aus dem du mir KEINEN Strick drehst, was den Sachverhalt jedoch verdeutlicht.

Vielleicht Kochen ? Ach nein, das wäre ja eine Dienstleistung, und Sex ist keine Dienstleistung.

Hast du auch Argumente gegen meine These, oder versuchst du nur gegen die Art und Weise vorzugehen, wie ich sie dir zu erklären versuche ?

Stellst du dich absichtlich dumm, damit du durch meine Erklärungen Angriffsfläche bekommst ? Das wäre ziemlich arm.

Doch, so argumentierst du, denn anders lässt sich deine These gar nicht aufrechterhalten.

Meine These lautete (ich kopiers mal von weiter vorne) :

Wenn ein Mensch etwas von einer Gruppe Menschen benötigt, was nur diese ihm geben kann, hat diese Gruppe Macht über ihn, die Macht sein Bedürfnis zu erfüllen... oder eben nicht.

Diese These läßt sich NUR aufrechterhalten, wenn man das "etwas" durch einen Gegenstand ersetzt ? Erlär mir das bitte, denn selbst mein sechsjähriger Neffe kann im vorhergehenden Satz das "Etwas" durch z.B. "Kochen" ersetzen.

Ach scheiße, ich darf ja auch das Wort "Kochen" nicht verwenden...

tXouc@h7


Claudsia

Verzeih ihr!

sie verdreht Worte,legt sich Sachen zurecht damit sie passen,andere Meinungen werden ignoriert oder User beleidigt!

Ich vergleiche sie gerne mit einem Freund,der Typ hat in Jura grade 1.Staatsexamen abgelegt,ist an sich Inteligent.

Nur behauptet der Arme, das die Flutwelle gottes Strafe war und in einer Welle,sogar der Name von Gott drinstand!

Leute wie Die sind einfach so,ich verschwende nur Nerven,wenn ich mich mit sowas auseinanderzusetze!(mache diesen Fehler leider immer wieder)

Fakten wie das es Fälle gibt, wo jemand eine Prostituierte geheieratet hat, eine Familie inkl Kinder entstanden ist,werden ignoriert!

Ich meine alle sind krank,Nutten, ihre Freier und die Zuhälter alles Kranke :-/

wdieSauichi^mmxer


Claudsia

Kannst du das Gelesene auch verstehen?

Aber sicher doch und was ich da lese ist die Geschichte eines armen sexuell frustierten Mannes ("seine Frau hatte ihn seit Wochen nicht mehr drüber gelassen"), der zu geizig fürs Bordell war und sich deshalb mit seinen so dringenden Trieben nicht anders zu helfen wusste, als eine Frau zu vergewaltigen. Das war dann auch sicher eine Sache von 4 Sekunden, denn sonst hätte er ja Zeit zum Nachdenken gehabt.

Die Justiz gewährt einem Menschen 4 Sekunden sog. "Affekthandlung", wo man auch mal etwas Unüberlegtes tut. Ich schätze mal, die werden da ihre Gründe für haben, wieso nur 4 Sekunden. Anderenfalls, waren es mehr als 4 Sekunden, muss man davon ausgehen, dass er in vollem Besitz seiner geistigen Zurechnungsfähigkeit war und nicht von irgendwelchen Trieben ferngesteuert, sondern es genau so wollte, Gewalt und Macht ausüben.

Ich finde es erschreckend, wie du ihn noch verteidigst mit dem Argument; (Zitat Jürgen Bartsch, der aber echt einen an der Klatsche hatte): "Ich habe mich gewehrt, aber "Es (der trieb)war stärker"!

Nein, es war nicht "Es" der Trieb, sondern "ER", der es genau so wollte, sich mit Gewalt etwas nehmen, um sich mächtig zu fühlen.

Wenn dir das nicht klar ist, dann tust du mir Leid, denn es muss furchtbar sein, soetwas angetan zu bekommen und den Täter auch noch dafür zu entschuldigen. Und genau das tust du, scheinst es aber nicht zu merken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH