» »

Warum ich Prostituierte geil finde

wziea,uchimjmer


Claudsia

Schade, dass du meilenweit an der Realität vorbeischreibst.

Meinst du, ich hätte mit meinen bald 39 noch nichts von der Realität mitbekommen? Mir ist es nur noch nicht selber passiert, das ist alles und es gibt genug Frauen, die einen Vergewaltiger anzeigen und sich nicht selbst die Schuld dafür geben. Wir leben nämlich 2005, wo es eine Menge Frauen mit Frauenpower gibt.

tRoucxh7


Claudsia

ich hab dir doch gesagt, es ist sinnlos hier seine Meinung zu vertretten oder sonst was öffentlich zu machen!

Manche fragen sich warum sie solo sind ander kenne die Antwort ;-D

mal sehen was mir jetzt daraus gestrickt wird?!?

Wir leben nämlich 2005, wo es eine Menge Frauen mit Frauenpower gibt.

C4lau(dJsxia


Ach Touch, ich dachte schon, du hättest mich voll im Stich gelassen. Gegen diese Frauenpower kommste echt schwer an. Die haben irgendwie immer Recht und wissen alles besser!

Gut, dass die damals anscheinend dabei waren (das war übrigens nicht in diesem Jahrtausend, nur mal so zur Info)

tYo,uc\hx7


Claudsia

das schlimme ist,egal was du schreibst, die drehen(bei mir ist es nur eine) dir einen Strick daraus!

Hätte ich geschrieben oder sonst wer,man stünde auf Frauen die erniedrigt sind oder sonst was, ich wäre der Erste, der dagegen schreiben würde!

In deinem Fall ist es ja total Krass,jemand der nicht mal im Ansatz weiss,was es bedeutet Todesangst zu haben oder welche Emotionen einen in so einer Situation überfluten,weiss besser bescheid ein Anwesender !

Toll was google so alles kann,ich glaub ich kauf mir deren Aktien!

G.ent5illxe


@ wieauchimmer

Deine ersten Beiträge fand ich wichtig (solange jemand wie KLjunkies hier seine Ansichten verbreitet, ist es sicher sinnvoll, Gegen-Argumente anzuführen und aufzuklären - zumal hier vermutlich einige Minderjährige mitlesen :-/ ).

Was Du nun aber auf den letzten Seiten betrieben hast - auch und vor allem im Bezug auf Claudsi - dann frage ich mich, wo die von Dir geforderte Sensibilität bleibt... :-/

Du hast verständnislos reagiert, auf die Tatsache, dass sie den Kerl nicht angezeigt hat, und einfach so daher gesagt, sie solle sich scheiden lassen! :-o

Schreibe lieber etwas weniger und dafür vorsichtiger. :-(

w}ieaHuchcimmxer


touch7

Manche fragen sich warum sie solo sind ander kenne die Antwort

Fragst du dich das? Also ich mich nicht, denn ich bins ja nicht.

CjlauXdxsia


Ach Gentille, ich hab dich lieb! :-D

tco;u"chx7


wieauchimmer

Fragst du dich das? Also ich mich nicht, denn ich bins ja nicht.

Leidest du unter Verfolgungswahn?

Ps ich hab ein Angriff von anderer Stelle erwartet

tqo:ucxh7


Gentille

Du hast eben einen Fehler gamacht,jetzt wirst du bestraft von Alice Schwarzer!

wsi+ema7uchimGmer


Gentille

und einfach so daher gesagt, sie solle sich scheiden lassen!

Nein, ich habe ihr auf die Frage, was ich getan hätte, wenn mir mein Mann nicht glaubt, geantwortet, dass ich mich hätte scheiden lassen.

Und wenn Claudsia nicht merkt, dass Turandot und ich ihr ja gerade nicht die Schuld geben, während sie das Verhalten von Vergewaltigern auch noch rechtfertigt und sie sich auch noch mit touch7 solidarisch fühlt, der drauf steht, kleine ängstliche Mädels zu ficken und ihnen wie beim Fleischer Gütesiegel für ihre Titten verpasst, dann kann ich da auch nichts für.

Eine Anzeige wäre deshalb wichtig, damit er nicht noch mehr vergewaltigt. Und ich sehe da nichts Unsensibles drin, Frauen zu ermutigen sowas anzuzeigen. Es nicht zutun und den Vergewaltiger zu verschonen, ist wohl Sensibilität am falschen Platz.

C+laudxsia


WIEVERSTÄNDNISLOSAUCHIMMER ICH SCHREIBE JETZT IN GROßBUCHSTABEN; VIELLEICHT VERSTEHST DU JETZT BESSER:

ICH (=CLAUDIA) GAB MIR NICHT DIE SCHULD; ALLE ANDEREN TATEN DAS.

t@ouWch7


wieauchimmer

touch7 solidarisch fühlt, der drauf steht, kleine ängstliche Mädels zu ficken und ihnen wie beim Fleischer Gütesiegel für ihre Titten verpasst, dann kann ich da auch nichts für.

Sag mal tickst du noch richtig,sowas lässt sich leicht beweisen!

Wo hab ich sowas behauptet?

Ich stehe eher auf 30-40 jährige wenn es nur um Sex geht, ist unkompliziert und macht mir persönlich viel mehr Spass!

Ob ich nun Bordelle besuche oder nicht,das ist und bleibt meine Sache!

GfentUille


Raaa.

wieauchimmer, Du bist eine toughe Person, ohne Frage.

Aber dennoch:

Hiermit

denn der wäre dann in meinen Augen ein Komplize des Schweigens und würde mich genauso anekeln wie der Vergewaltiger.

machst Du ihren Mann zu einem Komplizen des Schweigens, der genauso eklig ist, wie der Vergewaltiger.

Hallo, Sensibilität?

Nach dem, was ich gelesen habe, ist es für die Psyche eines Mannes ein ganz schöner Brocken, die Vergewaltigung der Partnerin zu verarbeiten.

Ein "nicht-wahrhaben-wollen" ist wohl instinkitve Reaktion.

Sensibel wäre eher gewesen, die beiden zu einer Paar-Therapie zu ermutigen. Oder dergleichen.

Und ich sehe da nichts Unsensibles drin, Frauen zu ermutigen sowas anzuzeigen.

Oh doch, wenn es hier per Ferndiagnose unter Fremden geschieht, kann es reichlich unsensibel sein... Vor allem, wenn man es tut, wie Du und unter anderemdas Argument "Sonst macht er weiter" anführt - womit Du ihr nämlich unbewusst den schwarzen Peter zuschiebst, Schuld an etwaigen Folgetaten zu sein.

:-/

Wenn ich ein Opfer zur Anzeige ermutige, würde ich es irgendwie ganz anders tun...

Und wenn schon im Internet - dann doch eher via PN.

Denn es geht hier um etwas Persönliches und Clauds ist anwesend!

Anders sähe es aus, schriebe jemand:

Meine beste Freundin ist vergewaltigt worden, was soll ich tun?

Dann könnte man den Faden öffentlich füllen, mit nützlichen Ratschlägen und Hinweisen.

Das Opfer liest ja nicht mit - und die Freundin kann entscheiden, was davon und wie sie es hinterher mit der Betreffenden in entsprechender Atmosphäre bespricht.

tOouchx7


Gentille

In ex-yu gabe es soviele Vergewaltigungenaber nur die wenigsten wurden angezeigt oder bekannt gegeben!

Weisst du die Männerwären damit nicht fertig geworden,darum schweigen Frauen teilweise noch heute!

Aber sowas kannst du unsere Meisterin nicht erzählen bei Google liest sich alles so einfach

wUieauc@himmxer


Gentille

machst Du ihren Mann zu einem Komplizen des Schweigens, der genauso eklig ist, wie der Vergewaltiger.

Ich habe von MIR geredet, denn sie hat mich gefragt. Wenn ich meinem Mann von der geschichte erzähle und er glaubt nicht an Vergewaltigung, an was glaubt er denn wohl dann? Dass ich ihn mit dem Typen absichtlich betrogen habe und so wenig Solidarität und Mißtrauen vom eigenem Mann, da würde ich umgehends meine Koffer packen. Ja, das wäre mir ekelig.

ist es für die Psyche eines Mannes ein ganz schöner Brocken, die Vergewaltigung der Partnerin zu verarbeiten.

Sie schrieb aber, er hat ihr nicht geglaubt und nicht dass er Probleme mit dem Verarbeiten hatte.

Wenn ich ein Opfer zur Anzeige ermutige, würde ich es irgendwie ganz anders tun...

Sie hat hier selber geschreiben, dass sie ihn nicht angezeigt hat, weil ihr keiner geglaubt hat, dass sie keine Schuld hat. Wir haben ihr die ganze Zeit gesagt, dass sie keine Schuld hat und dafür bekommen wir hier jetzt den Mieseperter zugeschoben?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH