» »

Mollig oder fett Frauen sind da richtig lustig

SQchnüf7fz


@Obmar

Oder darf ein Arzt, wenn er einen Schaufensterbummel macht, die Passanten ansprechen: "Boa, bist du Fett. Nehm mal ab." ?

Nein, so natürlich nicht, aber wie ich das gemeint habe, hast du wohl verstanden.

Aber wenn ich zu einem Orthopäden gehe und der mein Gewicht sieht und zum Abnehmen rät, möglichst mit dem Hinweis, nicht soviel zu essen, kann einem schon die Galle hochkommen. Denn er unterstellt etwas, was weder den Tatsachen entspricht noch mit abnehmen zu korrigieren wäre.

Lipödem

Haben Sie trotz einer schlanken Taille, dicke Beine und einen dicken Po? - und keine Diät hilft? Dann haben Sie wahrscheinlich ein Lipödem!

Oft gesehen und dennoch vielfach unbekannt. Häufig betreten Patientinnen meine Praxis, die über eine störende Körperform klagen. Diese Patientinnen verfügen über breite Hüften, Reiterhosen, Polster im Bereich der Oberschenkelinnenseiten, säulenartig konturierte Beine bis zum oberen Sprunggelenk. Die Füße selber sind schlank und völlig unauffällig, ohne Schwellung oder Fettablagerungen. Gelegentlich haben diese Patientinnen ebenfalls unproportionierte Fettablagerungen an den Armen, also schlanke Hände und dicke Arme.

Es ist nichts Ungewöhnliches, wenn wegen der unförmigen Arme und Beine zwei, ja manchmal auch 3 Kleidergrößen Unterschied zu Schultern, Brust, Rücken und Bauch bestehen.

Das Erkennen dieser Erkrankung, die vom lymphologisch versierten Arzt als Lipödem bezeichnet wird, stellt für den Fachmann keine Schwierigkeiten dar: Betroffen sind immer nur Frauen, da die Zunahme des Fettgewebes in diesen besonderen Arealen vom Hormon Östrogen abhängig ist.

soviel dazu....

Das Erkennen dieser Erkrankung, die vom lymphologisch versierten Arzt als Lipödem bezeichnet wird, stellt für den Fachmann keine Schwierigkeiten dar

Besonders dieser Punkt stößt bei diesen Erkrankten immer wieder sauer auf, da kein Arzt, der diese Fachrichtung nicht studiert hat, auf das vorliegen dieer Erkrankung kommt, sondern immer nur vom Dick oderr Fett sein im landläufigen Sinne ausgeht. Und auch nicht erklären kann, warum man bei dem Aufnehmen von Salat oder ähnlichen schlanken Nahrungsmitteln eher zunimmt als abnimmt....

Sehr frustrierend und wirklich nicht förderlich.

m2ensch4enki>nd


Oder Magersüchtigen, sage ich ja auch nicht, daß sie sich besser bei Luftgeschwindigkeit ab 10km/h besser Betonschuhe tragen sollen.

bei magersüchtigen kenn ich wenig rücksicht...

Mich würde mal interessieren was es Euch bringt, einem Menschen wie mir, zu sagen, was er eh schon weiß?

wäre es dir lieber, es ginge ums gewicht und jemand würde dir sagen "ach, du bist doch schlank" ?

m:enscRhexnk*ind


schnüddz

Schön, daß du es nicht offen zu jemandem sagst, wenn der nicht drum gebeten hat. Das ist auch meine Einstellung

ok. wirkte anders.

O]bmaxr


Wieso hast du bei Magersüchtigen wenig verständniss? Das ist eine Psychische Krankheit. Klar könnte denen mit einem Wurstbrot ordentlich geholfen werden, aber bring denen das mal bei.

Das ist genauso doof, wie zu einem Dicken zu sagen: ess mal weniger.

l'oseewei!ght2*004


Hallo Menschenkind

Mir wäre es lieber niemand würde etwas zu mir sagen. Keiner kennt die Hintergründe hinter meiner Fassade und es wollte niemand wissen wieso ich so an Gewicht zugelegt habe, dann braucht es doch jetzt auch niemand zu interessieren ob ich Dick bin. Es ist einfach Fakt das es Dicke gibt, die wohl mit ihrem Selbstvertrauen auch zu ihren Pfunden und über solchen dummen Bemerkungen stehen, doch es gibt auch viele Menschen die sehr darunter leiden und wenn sie solche Sprüche hören eben verkriechen und aus Frust dann vielleicht sogar noch dicker werden. Ich kann mich da Obmar nur anschließen. Ob jetzt jemand durch Probleme und Unzufriedenheit anfängt sich zu übergeben oder anfängt noch mehr zuzulangen. Ich sehe da keinen großen Unterschied. Aber ich spreche ja auch nur für mich und in meinem Fall ist es eben definitiv psychisch bedingt, sicher gibt es auch viele Menschen die sich einfach Grundlos gehen lassen und selbst dann hat niemand das Recht jemanden anzupöbeln.

Ach, wie gern würd ich Dich Menschenkind mal auf einem Foto sehen! ;-)

Gruß L.

m,en6sc]heqnkixnd


loseweight

geh einfach auf meine HP, da gibts n foto.

Ich persönlich halte nichts davon, um Sachen drum rum zu reden oder sie schön zu schweigen.

Ob jetzt jemand durch Probleme und Unzufriedenheit anfängt sich zu übergeben oder anfängt noch mehr zuzulangen. Ich sehe da keinen großen Unterschied.

ich seh den zusammenhang zu den abstufungen "dick" und "mollig" nicht...

lNoseweeight2x004


@ Menschenkind

Danke für den Tip mit Deiner HP!

Drum rum reden und schön schweigen kann man glaub eh nix! Wir haben eben alle unterschiedliche Ansichten zu den verschiedensten Themen, was auch gut so ist, denn ich denke sonst wäre die Welt ganz schön langweilig. Ich tolleriere auch, wie Du die Dinge siehst dennoch sehe ich es aber auch nicht ein das Menschen die nicht der Norm entsprechen angegriffen werden.

Gruß L

m5ensschen^kind


loseweight

ich sehe es wiederum nicht als Angriff, tatsachen in normalem tonfall anzusprechen bzw. drüber zu reden.

von "mit dem finger auf sporttreibende Dicke zu zeigen" war nie die rede außer bei dir.

l'oseweXight2x004


@ Menschenkind

Ich kann dazu nur Stellung nehmen, so wie ich es Tag für Tag erlebe. Und als Angriff empfinde ich wirklich nur die Sätze von irgendwelchen Spinnern, die Hardcore Ausdrücke aus ihrem Mund bringen. Würde jemand im normalen Tonfall zu mir kommen und Interesse daran zeigen, weshalb wieso und warum ich so bin, hätte ich kein Problem mit der Person darüber zu reden. Allerdings versteh ich nicht, wieso man sich für seine Figur/ Aussehen rechtfertigen müsste?!

Gruß L.

m6ensQchenIkin{d


loseweight

Allerdings versteh ich nicht, wieso man sich für seine Figur/ Aussehen rechtfertigen müsste?!

wie kommst du jetzt darauf?

OZbmar


Wieso? Man MUß seine Figur doch rechtfertigen. Selbstverständlich. Aber doch nur vor sich selbst. Man muß doch selber wissen, wieso man so ist, wie man ist. Andere geht das überhaupt nichts an. Und man braucht sich auf seine Figur auch nichts einbilden. Nur weil mir die Mädels im Schwimmbad hinterherschauen, heb ich doch nicht ab. Ich mein, ich kann dafür genausowenig,wie einer, mit adi..? Mir ist das Wort entfallen. Und Klar, man kann immer noch ein wenig "besser" aussehen, Aber ist das den Aufwand wert? Ich glaube nicht.

Skchnüfxfz


@Obmer

adipositas

heißt das und bedeutet soviel wir Fettsucht...und so wird jeder Mensch bezeichnet, der von der Norm nach oben abweicht...auch von Ärzten, die es eigentlich besser wissen müßten und erst mal nachfragen sollten, warum adipotiv aussehend.

Und gerade dann ist es besonders frustrierend.

mOenscmhenk ind


Obmar

Wieso hast du bei Magersüchtigen wenig verständniss? Das ist eine Psychische Krankheit.

eben deswegen.

Und die meisten sehen es nicht ein. Dafür habe ich kein Verständnis.

S(chnüUffnz


@menschenkind

sie sehen es deshalb nicht ein, weil sie es nicht können!!! Magersucht ist eine Krankheit wie Alkoholismus. Die sehen auch nicht ein, daß sie ein Problem haben bzw krank sind.

mjensDche,nkixnd


Schnüffz

danke, ich weiß, was Anorexie ist.

Trotzdem ist die einzige Möglichkeit zum Ausstieg aus der Sucht die Selbsterkenntnis und man KANN wohl.

Man muss nur auch wollen.

Genau wie der Alkoholiker merkt auch der Anorektiker, dass er nicht normal ist und da was ganz derbe schief läuft, es sei denn, er stilisiert es zu Pro-Ana oder meinetwegen auch Pro-Mia auf - ich hoffe, du erwartest dafür nicht auch noch Verständnis.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH