» »

Deutsche an asiatinnen interessiert nur um zu ficken?

Evyeleen/_numWme~r1.2 hat die Diskussion gestartet


hi

ich hab mehrmals gelesen, dass deutsche oder europäische männer hauptsächlich eher an asiatinnen interessiert sind um sie zu vögeln als was ernstes anzufangen. bin selbst asiatin und hab schon bestimmt 4 körbe bekommen. Die meisten wollen mit mir poppen und nichts ernstes haben. Daher bin ich zur zeit nur an sex interessiert, und habe auch meine sexpartnern aber mir würde schon interessieren ob das nun wahr ist, dass die meisten deutschen oder europäer an Asiatinnen interessiert sind nur mit denen ins bett zu steigen als mit denen ne ernste beziehung anzufangen...asiaten=exotisch, abendteuer mal was neues....ein oder zwei mal ficken dann weg mit denen....

was meint ihr? bitte ehrlich antworten

Antworten
R"alp&h_HxH


4 Körbe - meine Güte, normal sind zig Körbe, bevor das mal in eine Beziehung mündet. Also nicht aufgeben. Ich hab noch keine Asiatin näher kennen gelernt, aber was spricht da gegen eine ganz normale Partnerschaft? Daß Männer mit Frauen gerne Sex haben wollen ist normal, und das die "Auswahlkriterien" da deutlich lockerer gefasst sind ist auch logisch. Ich würde vielleicht mit 30% aller Frauen ins Bett gehen, aber vielleicht mit 0,5% eine Beziehung haben wollen. Aber das hat mit Asiatin oder Europäerin wenig zu tun.

b8ilb3ulu


Naja es ist so, durch den großen Sextourismus unter anderem im asiatischen Raum, bekommt man sofort Vorurteile wenn man Asiatin hört. Da blitzen sofort die Vorurteile auf Asiatin = Sextourismus = gekauft. Da wird man von fast jedem belächelt. Obwohl es nur ein Vorurteil ist. Da kann es gut sein das man sich nicht "blamieren" will. Kommt natürlich immer auf den Ort Großstadt/Kaff und die Einstellung darauf an. Ich persöhnlich stehe auch auf Asiatinen, wobei es doch extreme Unterschiede gibt aus welcher Umgebung sie kommen, jeder hat eben seinen eigenen Geschmack ;-). Leider konnte ich bis dato nicht wirklich viele antreffen, was auch am Ort liegen wird.

Ich würde also nicht sage, dass alle nur Sex wollen. Aber vielleicht feige sind sich den dummen Kommentaren anderer zu stellen, oder einfach nur jede poppen wollen die sich bekommen können, gibt es ja auch oft genug.

Aber mal ehrlich, wenn man nen 50 Jährigen fetten Deutschen (Klischee) sieht mit ner 20 jährigen Asiatin , da denkt doch jeder das gleiche (Sextourismus, mit nach Deutschland gebracht).

T)urandxot


Pauschalisierung

Es gibt sicher eine Menge Deutsche, die nur an Sex mit Asiatinnen interessiert sind, aber die wollen auch von deutschen Frauen nur Sex haben. Und es gibt auch Männer, die nur mit Frauen aus dem eigenen Kulturraum eine Beziehung haben wollen, weil für sie eine gemeinsame Basis wichtig ist.

Ein guter Freund von mir (Deutscher) führt aber eine Beziehung mit einer Asiatin, also sind nicht alle so.

vAict.orkaminsxki


Ich schließe mich bilbulu an. Der Ruch, den man ausstrahlt "der ist mit einer gekauften Frau unterwegs", hält sicher viele davon ab, etwas ernsthaftes mit einer Asiatin anzufangen. Dazu die ganzen Vorurteile über Asien, wobei da meist Japan gemeint ist...Ich hatte zwar noch keine Asiatin, aber meine erste Freundin kam aus Russland, und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass es mir manchmal peinlich war, wenn sie vor fremden Leuten den Mund aufgemacht hat, obwohl ich sie bedingungslos geliebt habe. Aber zu der Zeit waren eben auch gekaufte "Ost-Frauen" groß in Mode...

Warum Sex mit einer Asiatin? Ich denke, da spielt etwas mit, das wohl nur unter der Hand bei Stammtischen zugegeben wird: Asiatinnen sind meist so klein und zierlich, dass der eigene Schwanz beim Doggy-style plötzlich doppelt so groß wirkt...

EzyMele(en_nu|mmeNr1.2


danke für eure antworten....

4 Körbe - meine Güte, normal sind zig Körbe, bevor das mal in eine Beziehung mündet.

nun bei 4 männern könnte mehr draus werden hab aber schon mit ca 20 getroffen und alle desinteresse :-p bin chinesin und höre meistens dass sie chinesische oder asiatische frauen exotischer finden und gerne mal was neues ausprobieren....

Ich schließe mich bilbulu an. Der Ruch, den man ausstrahlt "der ist mit einer gekauften Frau unterwegs", hält sicher viele davon ab, etwas ernsthaftes mit einer Asiatin anzufangen.

also hat es eher mit den vorurteilen und kommentare zu als mit dem zb aussehen oder verhalten etc..?

ich möchte niht sagen dass ich total chinesisch oder asiatisch bin, weil ich ja hier geboren bin und schon durch die sprache europarisiert bin. aber irgendwie habe ich das dumpfe gefühl, dass die meisten nichts mit einer asiatin zu tun haben möchte und eher interessiert sind sie zu ficken. Leider stehe ich nicht auf asiaten....

aber egal war ja nur ne frage aus interesse.....

würd mich auf mehrere antworten freuen

lg

Rxebexcca


Kann schon sein.

Liegt vielleicht daran, daß asiatische Pornos groß in Mode sind.

Man denke an die großen Bondage - Meister, an Hentai oder einfach nur an dieses ewige "Erstklässlerin in Sailormoonschuluniform wird vom Klassenlehrer in die Kunst der Liebe eingewiesen" - Klischees, die langsam schon total ausgereizt sind.

Dazu kommt der zierliche Körperbau..

Allerdings weiß ich nicht, was einen Mann davon abhalten sollte länger bei der Frau zu bleiben. Das Essen, daß sie kocht ist köstlich (muß ja nicht grad halbfrittierter, lebendiger Fisch, Hühnerfüße oder Sushi sein).

Und die Asiaten die hier sind sind meist sehr gut gebidet. Was unter anderem an dem hohen Lernpensum liegt welches man zu bewältigen hat wenn man (China und Japan gemeint) einen anständigen Beruf haben will. Und wer beruflich aus Japan hier ist, hat meist wirklich einen guten Job.

Die Freundlichkeit, die man Asiaten nachsagt müsste den Deutschen doch auch gefallen?

Ndivghxter


Ich würde vielleicht mit 30% aller Frauen ins Bett gehen

Sag mal, Dir graut's vor wirklich nichts, oder?? Also manche Menschen sind wirklich schmerzfrei ...

"30% aller Frauen" ... damit habe ich etwa den prozentsatz von Frauen die ünberhaupt im in-frage-kommenden Alter .. .wären.

Und wenn ich mich zum Beispiel in der U-bahn so umsehe ... könnte ich mir nur mit einem verschwindend geringen Bruchteil dieser Frauen Sex vorstellen (selbst wenn sonst alles passen würde).

Wenn ich das irgendwie in Zahlen ausdrücken könnte, dann wäre selbst 0,5% noch hoch gegriffen für den Anteil der Frauen an allen Frauen, mit denen ich mir Sex auch nur vorstellen könnte!!!!

Efin 7Emot7ionauzt


Öhm ??? wenn ich in Erwägung ziehe, mit einer Frau was ernsthaftes anzufangen, wäre mir ihre Abstammung irgendwie mordsmässig scheißegal. Ob das nun ne Deutsche, Asiatin, Fulbe, Irokesin, Zigeunerin oder was weiß ich ist. Vorausgesetzt sie spricht mich charakterlich und körperlich an. Allerdings ist das beim Poppen genauso :-)

Rbalphx_HH


@ Nighter:

genug aufgeregt? Schreibt halt eigene Zahlen auf. Meine Güte, sollte nur als Beispiel dienen... :-p

GSeorogeandG$eorxgy


Rebecca

"Die Freundlichkeit, die man Asiaten nachsagt müsste den Deutschen doch auch gefallen?"

Also das ist zu einfach, davon lernen, lernen und nochmals lernen in der Potenzierung!!!!!

Aber die Teutonische Dickf(a)elligkeit steht dem wohl entgegen.

Wie schreibt man eigentlich dickf(a)ellig? Mit A-Umlaut oder mit E??

Ich kann mir vorstellen, dass beides passt aber erklaer das mal einer Asiatin. Da wird hoeflich gelaechelt!!!

Und SIE hat recht. Wir sollten darob in Traenen ausbrechen und weinen!!!

VLG

George

Efy)elee!n_nummxer1.2


Dickfälligkeit mit ä oder dickfaelligkeit ^^

hmm ich bin nicht eigentlich dick für verglichen mit anderen chinsen in china oder hongkong, aber schlank in europar...168 und 56kg und dazu noch die minitittis....aber das spielt beim sex ne sekundäre rolle..die geilheit machts...

aber ist es denn nicht so, dass heutzutage die meisten diese überhöflichkeit und lächeln für störend empfinden da sie angeblich ihre meinung nicht sagen möchten und nicht wissen was sie denken...?

und vielleicht auch weil sie nicht so dominant sind als die meisten euroäischen frauen...keien ahnung kann man als pro oder kon sehen

haach keine ahnung irgendwie alles konfus wenn ich mir das so denke...mit den ganzen ablehnungen und dann noch die unfähigkeit alles durchzustehen....macht mich nur wirre.....

R/ock hregxiert


Dickfälligkeit mit ä oder dickfaelligkeit ^^

sicher? hab das wort noch nie gehört, aber die einzige ethymologische herleitung die ich mir vorstellen kann ist die von "dickes fell" und dann wird das wort sicherlich mit "e" und nicht mit "ä", geschweige denn mit "ae" geschrieben (sofern dieses wort überhaupt existiert).

E9y-elkeen_n@umme)r1.x2


oha rock regiert du hast recht :-)

dick·fel·lig

Adj; gespr pej; <ein Typ> so gleichgültig, dass er kaum auf Kritik, Ablehnung usw reagiert « feinfühlig ||hierzu Dick·fel·lig·keit die; nur Sg

Microsoft Encarta Enzyklopädie Professional 2003 © 1993-2002 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

naja ich nix sprechen gut deutsch

t3exgo


was heißt eigentlich "ficken" auf chinesisch?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH