» »

Orgasmus ist Kopfsache - Kontrolle durch Gedanken - Wie?

C>yMaxN


hm

dann hilft nur ihn zu mir zu schicken. Ich geb ihm n crashkurs :-) Und wenn das nix hilft, dann will er einfach nicht.

sIantJa7marixa


Versuchs mal mit Atemtraining !

Beim GV immer schön durch den Mund atmen und nicht durch die Nase !

Oder Hände weg von aufreizenden Körperteilen der Freundin, denn Hände spüren äußerst empfindlich !

Viel Spaß, kannst ja mal berichten ....

osbliv@ioxn


Interessantes Thema...

...was ich bei mir schon festgestellt habe : Mein Schwanz gehorcht Murphys Gesetzen ;-)

Nein, anders ausgedrückt : Wenn ich irgendetwas WILL (z.B. jetzt kommen oder jetzt nicht kommen) erreiche ich durch dieses Wollen genau das Gegenteil.

Beispiel : Sie ist gekommen, ich noch nicht...mir geht langsam die Puste aus, aber sie will mir diesen Orgasmus noch schenken. In so einem Moment köntte ich bis zum Kollaps poppen, ohne zu kommen.

Andersrum : Ich bin tierisch geil, und kurz nach dem Reinstecken DENKE ich "uuuups, stop, noch nicht"...und dann kann ich langsam machen, Pause machen, PCM-Pumpen oder mich auf den Kopf stellen, jede winzige Bewegung bringt meine Erregungskurve bis knapp unter den Orgasmus...oder darüber.

Noch ein Beispiel : Meine ExExfreundin war eine ziemlich miserable Bläserin, hat sich aber viel Mühe gegeben, es zu lernen. Ich habe während dieser Zeit versucht, beim Blasen schneller bzw. überhaupt zu kommen, weil sie ziemlich frustriert war, und ich ihr dieses "Erfolgserlebnis" geben wollte. Der Witz : Seitdem komme ich beim Blasen überhaupt nicht mehr, egal wie gut, egal wie lange.

Fazit : Die Psyche spielt (zumindest bei mir) die erste Geige in Sachen Orgamusbeschaffung und -Verhinderung. Alles andere (PCM-Training, Atemtechnik, Kundalini und weißgottwas) sind nette Experimente, aber machen zusammen vielleicht 10% der Kontrollfähigkeit aus.

Aber wie das Unterbewußtsein kontrollieren ? Ich frage mich, ob das überhaupt möglich ist, ob unser Hirn überhaupt dazu fähig ist. Oder ob dasselbe dabei rauskommt, wie bei dem Versuch, nicht an lilafarbene Elefanten in Tangastrings zu denken ;-D

C'yMaN


hm

@santamaria

Dann könnt ich meine Freundin garnimmer anfassen...

@oblivion

Beispiel : Sie ist gekommen, ich noch nicht... mir geht langsam die Puste aus, aber sie will mir diesen Orgasmus noch schenken. In so einem Moment köntte ich bis zum Kollaps poppen, ohne zu kommen.

Andersrum : Ich bin tierisch geil, und kurz nach dem Reinstecken DENKE ich "uuuups, stop, noch nicht"...und dann kann ich langsam machen, Pause machen, PCM-Pumpen oder mich auf den Kopf stellen, jede winzige Bewegung bringt meine Erregungskurve bis knapp unter den Orgasmus... oder darüber.

Genau das! Die beiden beispiele kenn ich auch zu gut.

Ob es möglich ist ? Nun, genau das wollen wir eben herausfinden.

CoyxMaN


puh

das gute nacht training. Nu aber heia.

D;as Cnarmelxion


hm, cool.....und bald brauchen wir niemanden mehr ...nichtmal mehr für sex *gg*

C$y MaxN


naja

Es ist nichts anderes als sb, nur halt im kopf. Und trotz sb brauchen wir uns ja trotzdem noch für sex. Von daher seh ich da kein problem :-) Aber nu geh ich mal trainieren, bis morgen.

C1yMhaN


puh

also das training grad war echt mal entmutigend. Jetzt geh ich erstmal einen saufen, so kanns ja ned weitergehn.

CjyrMaN


brr

also das training heute abend war sehr ernüchternd. Aber möglicherweise hab ich was rausgefunden. Das wird sich aber erst beim nächsten training zeigen.

rKa!pxa


Ich verstehe glaub ich, worum es dir geht bei deinem Beitrag und finde

es auch gut, daß du über deine "Fortschritte" berichtest.

Nur wie lange willst du diesen Hirnspagat noch durchzeihen?

Sex ist doch grade eine Kopfsache, bei der man total austickt, also wo man nicht unbedingt klar denken kann.

Also laß dich doch lieber treiben und hab Spaß dabei!

Swonneqnwind


rapa: Warum treiben lassen? Dann passiert ja genau das, was man bei den meisten Männern hat: Sie haben es schrecklich eilig beim Sex, sind in 2 Minuten fertig und Frau guckt in die Röhre :-o

Also, ich finde Cymans Bemühungen sehr lobenswert.

r]apka


Ja, finde ich doch auch!

Nur, ist das nicht ein bischen zu technisch?

Beim Sex macht man doch so viel intuitiv!

Also ich denke nicht ständig darüber nach, was ich grad mache und bin

trotzdem so, daß ich das Spiel möglichst lange hinauszögere.

Ich kann zwischen Trieb und Genuß unterscheiden.

Wobei beides seine Reize hat.

Oder bin ich da falsch?

StonnKenwiJnd


Ich kann zwischen Trieb und Genuß unterscheiden.

Wobei beides seine Reize hat.

Oder bin ich da falsch?

wenn du unter Trieb Unbeherrschtheit verstehst, ist das o.k. Dann kannst du dich ja beherrschen. Ich unterscheide da nicht, zwischen Trieb und Genuß. Aber ich muss mich ja auch nicht beherrschen, als Frau ;-)

J[ohansJso]nexr


wenn du unter Trieb Unbeherrschtheit verstehst, ist das o.k. Dann kannst du dich ja beherrschen.

moment. dann kann er sich NICHT beherrschen.

oder ???

C&yMaN


wow!

was bei der gedankenkontrolle ungemein hilft ist .. tantra :O

Lest mal hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/129028/1/]]

Zusammen mit dem PC training fühl ich mich damit super und konnte zum erstmal meinen sex genießen.. wahsinn!

Ich üb aber weiter.. mit der anderen einstellung halt... ich bin schon so gespannt.. bis später :D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH