» »

83 Prozent der Frauen lehnen Sexspielzeug ab (?)

I}n[esxs hat die Diskussion gestartet


München (AP) Bei Sexspielzeug hört für die weitaus meisten Frauen der Spaß auf. Bei einer repräsentativen Umfrage für die Zeitschrift «freundin» sagten 83 Prozent der Frauen, künstliche Hilfsmittel ließen sie kalt, sie fänden sie geschmacklos oder unerotisch. Für 82 Prozent wäre es peinlich, Sexspielzeug zu kaufen. Trotzdem werden nach Informationen des Blatts jährlich 350.000 Vibratoren des führenden Herstellers verkauft. Rund 20.000 Varianten seien auf dem internationalen Markt.

Bei der Umfrage kam heraus: Neun Prozent der Frauen würden Sexspielzeug anonym über das Internet bestellen. Jede Zehnte (11 Prozent) bekannte, welches zu besitzen und Spaß damit zu haben. Immerhin 16 Prozent der Frauen glauben, bei einer Sexflaute in der Beziehung könne Spielzeug einen neuen Kick geben. Wie die «freundin» am Dienstag weiter mitteilte, wurden insgesamt 1.057 Frauen von 18 bis 60 Jahren vom Gewis-Institut, Hamburg, im Februar befragt.

Was hält ihr davon? Nicht repräsentative Umfrage? unehrliche Befragte? Nicht repräsentative Forumsbenutzter?

ich bin perplex...

Antworten
spt\reisfliNcht


Finde ich auch komisch, sind arg hohe Zahlen. Aber vielleicht hat man mit dem Alter bis 60 auch etwas hochgegriffen, bei vielen >40jährigen sind noch Einstellungen zu finden, die man sich als junger Erwachsener heute schwer vorstellen kann. Die Entwicklung ist rasant, wo früher 50 Jahre notwendig waren um einen signifikanten Unterschied zu machen, reichen heute 5. Und es gibt doch einige Menschen über 40, die manche Entwicklungen nicht mitmachen können oder wollen.

Die Oma meiner Freundin war überrascht, dass wir zusammen unter einem Dach schlafen zum Beispiel. (Allerdings ist die über 60). Oder mein Vater, der dieses Jahr 60 geworden ist und völlig abstruse und haltlose Vorurteile gegenüber sexuellen Praktiken oder zB den Homosexuellen hat, obwohl er hoch gebildet und intelligent ist; ohne dass das religiöse oder sonstwie fromme Hintergründe hätte.

llavitMauedolcxe


hmmmm.....

was soll ich dazu sagen: in der not frißt der bauer fliegen! also für mich wäre es auch immer "nur" ein leider toter ersatz...müßte das auch net unbedingt haben bzw. kaufen....aber wems gefällt....viel spaß damit!

sOabrixna


und wer kauft die jährlich 300.000 Vibs. Da gibt es eben eine andere Statistik, daß jede 2.Frau in der BRD (und da sind alle weiblichen von 0 - 100) gemeint, einen Vibrator besitzen oder gekauft haben. Oder kauft die ein Mann und schmeißt ihn in den Müll?

ASphQreodikte:sPxalace


Hä?

Is mir völlig rätselhaft, keine meiner Freundinnen ist davon abgeneigt - und fast jede hat irgendwas zum Spielen!

Meist verschiedene Vibs, Dildos etc etc - wie ich auch.

Viele gebens sicher nicht zu - obwohl ich auch das nicht verstehe.

dlereinge0x1


kann ich nicht glauben... beate uhse verkauft doch nicht nur unterwäsche ???

P?atriMc~kx83


hört sich für mich auch sehr unstimmig an das ganze!

nur zur info: ich hab einen vib, aber wo verschwinden die restlichen 299.999 ??

EOxt|rvo


Voll daneben...

diese Quote...

Meine Frau hat (auch dank mir ;-D) mehrere Spielzeuge.

Aber nicht weil ich es nicht bringe oder dann fehle wenn Sie es "braucht", sondern als Spielzeug um Sex anderst zu gestalten.

Auch gerade fürs Vorspiel sehr brauchbar.

Finde Sex innerhalb von 15 Minuten langweilig, dann lieber ausgiebig spielen bis Frau es nicht mehr aushält :-o

Als Ersatz für einen richtigen Mann dienen die nur kurzfistig.

Gruß

Ralph

fQe}lxa


hmm...also ich...

...kenne KEINE einzige frau, die spielzeug hat. und wenn doch, dann geben sie's nicht zu... aber auch wirklich gute und offene freundinnen haben keins. sagen sie. wie ist's denn in eurem umfeld?

welche frau hat denn selbst spielzeug? und was für welches?

liebesgrüsse aus st. gallen. ;o)

Sfteufan xFfm


Kommt

mir auch richtig komisch vor.

Hätte eher gesagt, dass 82 Przent der Frauen diese Dinger lieben und mögen.

Hab mich schon mit vielen Frauen (die nicht meine feste Freundin waren) über Sexspielzeug unterhalten.

Würde sagen, dass 90% Sexspielzeug hatten und die restlichen 10% sich gerne mal ein kaufen würden.

Also bei mir waren es ca. 100%, die Sexspielzeuge an/erregend fanden.

Ich selbst liebe diese Dinge auch und man kann sie doch wunderbar ins Sexleben mit einbeziehen.

CayMaN


schließe

mich voll und ganz extro an. Hab sie auch gekauft und die Freundin "herangeführt".

@lavitaedolce Hört sich ganz so an als ob dus nie ausprobiert hättest.

DZas Caprmexlion


ich denke schon,dass das stimmt!erstens ist es ein toter gegenstand und NICHT jede frau,will das haben.zweitens ,überlegt doch mal...die meissten, die sowas besitzen,haben mehr als einen...darum die verkaufzahlen....manche kaufen auch und benutzen es nie...ja auch sowas gibt es... dann bedenkt das in der statistik auch "zugewanderte " deutsche dabei sind....18-60 jahre...wenn ich z.b. an die moslems denke ,die in unserem land leben und über 40 sind...ich glaube man findet da noch eher unter den "christen" frauen,die sowas benutzen....

mfg

kMleinFwi+lli


rechnet mal nach..

80.000.000 Menschen ca in Deutschland

die hälfte ungefähr Frauen = 40.000.000

davon die Hälfte jünger als 18 und älter als 60 = 20.000.000

das heißt 20 Mio frauen als potentielle Kunden und nur 300.000 werden verkauft da bedeutet nur 1,6 % kaufen einen Vib pro Jahr

als nicht wirklich viel.

fle6lxa


@ carmelion

wie bist denn du ausgerüstet?

sbelteneSr-gaxst


;-)

Frauen über 40?

Also meine jetzige Freundin ist über 40 und ihre "Vorgängerin" hat während der Zeit mit mir die 40 überschritten und überraschenderweise haben beide Spielzeug.....

Und was sagt uns das?

Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälsch hast....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH