» »

Ist es erlaubt bei sexueller Belästigung, dass die

C#asanoxva1 hat die Diskussion gestartet


Frau dem Mann in die Eier tritt ?

Kann der Mann die Frau wegen Körperverletzung anzeigen ?

Was wiegt schwerer ?

Wie ist der rechtliche Rahmen ?

PS: Ich hoffe keiner kommt jetzt auf falsche Gedanken. :-/

Antworten
B;illaiboxng


Da es sich um Notwehr handelt, ist es sozusagen erlaubt.

Dabei muss dann allerdings auch noch die Verhälnismässigkeit stimmen. Das heisst sie darf zwar zutreten um sich zu wehren, aber nicht danach z.B. noch die Eier abschneiden.

Natürlich kann der Mann die Frau wg. Körperverletzung anzeigen, aber die Frau wird kaum deshalb verurteilt werden.

pyeVtitxP


Wieso,wie kommste denn jetzt darauf die Frage zustellen?Ist es dir wiederfahren?

N}iguhytexr


Natürlich kann der Mann die Frau wg. Körperverletzung anzeigen, aber die Frau wird kaum deshalb verurteilt werden.

Das wage ich zu bezeifeln. Sexuelle Belästigung kann sehr viele Gesichter haben und geht bereits bei abfälligen Bemerkungen los. Jemanden dafür in die Eier treten IST bereits deutlich unverhältnismäßig und wird sehr wohl geahndet und bei entsprechendem Nachweiß auch verurteilt! DieTreterin darf dann auch noch Schmerzensgeld zahlen! Also vorsicht, sonst schießt ihr ein Eigentor.

Übrigens gibt es auch sexuelle Belästigung anders herum!!!

BZilylabdonxg


Die Verhältnismässigkeit hatte ich ja erwähnt. Ich bin davon ausgegangen, dass jedem klar ist, dass er auch beim Strafmass berücksichtig wird.

MjarlbgoroxMan


Frauen haben (zu Recht) in so einem Fall sicherlich die Justiz auf ihrer Seite.

GzayAezllexn


Ich denke ihm ist sowas passiert!

s)axo


Quatsch, GayAellen

Wenn dem Casanova1 das alles schon passiert wäre, worüber er einen Faden begonnen hat, dann wär er ein Wundertier ;-D

Ich denke, um jemanden aus Abwehr in die Eier treten zu dürfen, sollte der "Angriff" mindestens auch schmerzhaft sein oder zumindest die deutliche Gefahr körperlicher Schmerzen bestehen. Verbale Belästigung oder Exhibitionismus ist ganz sicher kein ausreichender Grund.

Was ist eigentlich mit der guten alten Ohrfeige? ;-)

P=h0enxix


Mein Gott nochmal, natürlich kann er dich anzeigen, aber du wirst ja wohl kaum veruteilt werden!

Wär ja auch Schwachsinn!

C&asan,ovax1


Interessant die

Spekulationen wie: Hmm ist es ihm passiert oder nicht usw.

Das war aber nicht die Frage ;-)

Was ist, wenn ein Mann der Frau zum Beispiel an den Busen fasst oder ihren Rock hochhebt ? Es ist eindeutig sexuelle Belästigung. Tritt sie ihm nun deswegen in die Eier, muesste dies doch Körperverletzung sein oder ?

s}ayxo


Seltsam...

Männer sollen Frauen aus dem Mantel helfen, aber den Rock dürfen sie nicht mal hochheben... ;-D

L>ausbub$197h0


Ich denke auch

das es auf die Art der Belästigung ankommt und ich denke mal, einen Tritt in die Eier setzt schon eine extreme Belästigung voraus, ansonsten würde es wohl eine Ohrfeige tun.

Sicherlich werden auch Männer sexuell belästigt, ich denke aber, dass Männer und Frauen da sicherlich oftmals ein anderes Verständnis haben was unter sexuelle Belästigung fällt. Ich hatte mal eine sehr gute Bekannte, die war der Auffassung war, dass wenn sie einem Mann z.B. einem Kollegen in seinen Hintern zwickt oder einen klapps auf den Po gibt auf gar keinen Fall sexuelle Belästigung ist sondern er dieses als Kompliment empfinden solle, den das würde sie nur bei einem "Knackarsch" machen, wäre also eine "Auszeichnung" für Ihn.

Seltsamerweise hatte sie aber auch die Meinung, dass wenn Ihre jemand z.B. der Kollege einen klapps auf den Po geben würde sie sich sexuell belästigt fühlen würde.

Auf meine Nachfrage hin weshalb sie so unterschiede macht, konnte sie mir keine Antwort geben.

Versteh manchmal einer die Frauen.

stwisPsromexo


Sexuelle Belästigung

Hm, wo fängt die an? Schlüpfriger Witz erzählen? Die neue Frisur der Dame loben? Den Busen der Dame loben? Sie am Unterarm anfassen? Ihr unter den Rock greifen...

Irgendwo ist ein Tritt in die Eier sicher angezeigt, aber ab wo? Muss ich als Mann damit rechnen, auf die Frage "Darf ich Sie zu einem Drink einladen" an ner Bar eins ins Glockengestühl geballert zu kriegen?

D@as C[armelCioxn


@saxo...jaja die gute alte ohrfeige.ich denke aber,wenn eine frau zutritt,muss sie schon richtig panik haben.normal macht man das ja nicht ,weil jemand den "rock hochhebt",sondern wenn man in arge bedrängniss kommt....spielen wir das doch mal durch...es kommt ein mann auf mich zu...der labert mich doof an und ich sag ihm ,er soll es lassen...statt dessen geht er hin und fingert mir am arsch rum...ich geb ihm die obligatorische ohrfeige...und jetzt die frage...hört er dann auf,oder turnt es ihn an, mich zu vergewaltigen?... ich denke,wenn jemand trotz aufforderung in einer solchen situation weitermacht,dann geht er auch bis zum äussersten. wenn ich also "nur"ohrfeige,kann ich pech haben und ...naja, wenn ich aber zutrete,kann ich weglaufen...oder?

also bei mir gibt es keinen tritt, bei mir gibt es sofort ne dusche mit pfefferspray!!!!und danach den knüppel!!!ich habe es NICHT nötig, mich von irgendwelchen fremden männern unsittlich anfassen zu lassen!!!und wenn die typen nicht aufhören,dann zwing ich sie dazu.irgendwo sind grenzen,wo kommen wir den hin ,wenn jeder mann das dürfte ??? ihr solltet mal darüber nachdenken,wie frau sich fühlt,wenn sie belästigt wird !!! ist nicht so toll angst zu haben !

mfg

EVxtrem$spätzüWnxder


hihihihihi...

Paß auf, daß Du nicht selber zum Opfer Deines Pfeffersprays wirst... Ist nur für den Nahkampf geeignet, und damit kann man sich mangels Übung auch ganz selber flachlegen... Wer sowas nicht anständig trainiert, sollte besser die Finger davon lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH