» »

Bin nicht schwul, träum aber davon, jemand einen zu blasen

e,rotictmxan


Ich rate dir: versuche, sie auszuleben und mach dir keine Sorgen.

leichter gesagt als getan

s"tr|in}gnxd


Also ich hab auch schonmal ein Erlebnis mit nem Mann gehabt. Wir haben uns gegenseitig befriedigt. ICh kannte ihn nicht er mich nicht. Das war in einem Schwimmbecken in einem Saunabereich. Deswegen wollte ich aber nichts weiteres von einem Mann. Ich würde auch niemals einen Mann küssen. Aber rubbeln und blasen wäre ok.

E\yeleePn_n<um#mer1x.2


alsso ich als ein weibliche,

träume öfters mit klassenkammeradinnen sex zu haben.....anscheinend stehe ich auf große brüste ;-D bin auch fast zum orgasmus gekommen. also nicht im traum sondern in der realität durch den traum...schon ein interessantes gefühl.

aber bin sicher hetero und stehe nur auf männer...

wer weiß vielleicht wird es sich noch ändern ;-D

j8o6e6x1


eroticman,

ich glaube, viele Männer macht ein harter Schwanz an, auch wenn sie "eigentlich" auf Frauen stehen.

Ich hab auch in mir dieses Bedürfnis, hab mich auch schon mal mit einem getroffen. Wir haben uns gegenseitig befriedigt, war sehr geil.

Einen Schwanz zu blasen habe ich mich noch nicht getraut, träume aber auch davon.

Ipgn:axz J.


Unfreiwillige Komik

Ein Mann, der sich heterosexuell nennt, aber davon träumt, einen anderen Mann oral zu befriedigen? Sorry, aber das einfach nur unfreiwillig komisch! Klingt nach einem Pazifisten, der gerne mal jemanden das Hirn rausprügeln würde, oder einem Vegetarier, der gerne mal eine Bockwurst essen würde.

Ich glaube kaum, dass ein heterosexueller Mann ein solches Experiment machen würde, er wäre viel zu viel Ästhet für derartige Widerlichkeiten.

Noch ein Hinweis, falls du es wirklich machen willst:

Ein Mann, der hundert Brücken baut und nur einen Schwanz lutscht ist nicht mehr der Brückenbauer, sondern der Schwanzlutscher.

In diesem Sinne,

viel Glück bei der Selbstfindung!

O+tte]r


@Ignaz

(z)Ein Mann, der sich heterosexuell nennt, aber davon träumt, einen anderen Mann oral zu befriedigen? Sorry, aber das einfach nur unfreiwillig komisch! Klingt nach einem Pazifisten, der gerne mal jemanden das Hirn rausprügeln würde, oder einem Vegetarier, der gerne mal eine Bockwurst essen würde.(/z)

Stimme voll zu. Was soll denn dieses Herumgeeiere in diesem Faden. Es ist doch nicht schlimm, wenn man bi oder schwul ist. Womit habt ihr eigentlich ein Problem?

Aber tut doch nicht so, als ob es für einen Hetero-Mann das normalste von der Welt wäre, einen Schwanz zu blasen. Das ist für einen Hetero so ziemlich das letzte, was er machen würde.

O?ttexr


Oh je. Fehlerteufel beim Zitieren. Auch das noch. :)D

mpouitxoi


Heterosexueller Schwanzlutscher?

ob mann 100 % hetero oder 100 % homo ist, lässt sich wohl nicht immer so klar sagen - und ist eigentlich auch nicht so wichtig.

ich kann eroticman auf jeden fall verstehen: auch ich bin hetero, oder vielleicht sollte ich sagen eher hetero, habe aber hin und wieder auch schwule fantasien.

ich denke wesentlich ist, was mann tatsächlich tut.

E(in Emdowtiornauxt


@April66

Das Problem ist wohl, daß schwul/bisein in der Männerwelt oft mit "schwach" assoziert wird. Schwule sind weich, empfindsam, bla, also nichts für einen echten, harten, coolen Stecher/Checker.

Drum haben die vielen Jungs mit Bi-Neigungen auch so ein Problem damit, sich es selbst einzugestehen, geschweige denn jemand anderem. Ist ein bisschen beknackt :-)

Ich für meinen Teil finds schade, 100% stockhetero zu sein :-)

e]ropticmxan


ich denke wesentlich ist, was mann tatsächlich tut

früher oder später werd ichs sicherlich tun ;-D Ich würde nicht sagen das ich deswegen bi bin weil eine beziehung mit einem Mann könnt ich mir auf keinen Fall vorstellen. Man kann villeicht sagen ich hab bisexuelle Veranlagungen.

S>cham~ane


Keine faulen Aussagen, keine Widersprüche

Hallo!

Also, ich habs gemacht!

Ich war überzeugter Hetero, habe aber immer davon geträumt einen Schwanz zu blasen mit allem was dazu gehört. Dann hat es sich ergeben und ich bezeichne mich jetzt als bisexuell. Bisexuell aus dem Grund weil beim Sex mit Männern und Frauen glücklich werden kann. Eine Beziehung zu einem Mann könnte ich aber nie haben. Dafür sind Sie für mich zu uninteressant. Schwanz blasen und AV völlig o.k. aber mehr nicht. Männer machen mich ehrlich gesagt nur an wenn Ihnen der Schwanz steht. Und dann noch um so größer um so besser.

Also dem nach bin ich ein bisexueller bis latent schwuler, Schwanzgeiler Hetero!

Und ich finds geil. Meine derzeitige weibliche Sexpartnerin aber übrigens auch. Sie mag auch sehr gerne Sex mit zwei Männern und geht ab wie eine Rakete wenn wir uns die Schwänze gegenseitig blasen.

Hoffe das ist klar. Oder?

Gruß

m' a rj v i xn


re: Ignaz J.

Ein Mann, der hundert Brücken baut und nur einen Schwanz lutscht ist nicht mehr der Brückenbauer, sondern der Schwanzlutscher.

Diesen Spruch halte ich fuer unsinnig. Ich habe schon hundert Schwaenze gelutscht und auch schon hundert Bruecken gebaut(metaphorisch gesprochen). Ich bin aber weder der Brueckenbauer, noch der Schwanzlutscher... Ich bin schlicht m a r v i n.

Allerdings kaeme es schon komisch, wenn ich schreiben wuerde: ich bin schwul, will aber eine muschi lecken. ich hatte auch noch nie das beduerfnis. aber wer weiss, kann ja noch werden.

diese einteilung in diverse schubladen ist meiner ansicht nach eh mehr als nur behaemmert.

mQoitoxi


hardcore-hetero

je steifer und fester männer behaupten hetero zu sein, desto stärker drängt sich für mich auf, dass sie auch eine andere seite haben. vor allem wenn aggresive untertöne mitschwingen.

l{oblo$nxan


Ein Schwanz ist ein zarter Genuss

ist aber echt schwierig auszukosten wenn man sich nicht in schwulen Kreisen bewegt. Es hängt ja immer noch ein Mensch dran mit dem man sich erstmal verstehen muss. Und dann noch den Schritt tun den ja viele für abwegig halten.

bqa|stix88


also ich könnt mir denken, das

einige so eine art schwanzkomplex haben. darum wollen die mal einen prallen, langen pimmel anfassen, lutschen oder so. mit schwul oder bi hat das vielleicht kaum was zu tun, halt psychologisch. was ich selbst nicht hab, hol ich mir mal woanders, selbst wenn nur mal so rein von der anwesenheit her. männer halt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH