» »

Mein freund ist ein spanner

K&ixm22 hat die Diskussion gestartet


hallo!

Mein Freund und seine Kollegen beobachten jeden morgen von der Arbeit aus im gegenüberliegenden Haus ein Mädchen, dass sich umzieht. anfangs fand ich das nicht so arg schlimm, aber mittlerweile regt es mich total auf und es verletzt irgendwie mein selbstwertgefühl. mein freund nimmt inzwiscxhen schon ein fernglas mit und sie schiessen fotos von diesem mädhcen (ca.18jahre). Mein freund ist 23 und seine fünf weitere kollegen zwischen 25 und 50. ich weiß auch nicht ich finde das schon richtig pervers. mein freund meint, dass er das mädchen nicht geil findet oder so, aber er findets lustig und interessant.

Ich bin mir sicher, dass mein freund mich in den 2jahren,in denen wir zusammen sind nicht betrogen hat und er ist auch nicht der typ der mit anderen flirtet, aber er schaut sehr gerne (seis internetbildchen, einer auf der straße hinterher,...).Und der hammer ist, dass er mir das auch noch alles erzählt. finde es ja schon irgendwie gut, dass er so ehrlich ist, aber manche sachen wie zb. dass sie bei der arbeit wenig zu tun hatte und deswegen den ganzen tag lang, dass mädchen beobachtet haben wie sie fensterputzt etc., möchte ich gar nicht wissen.

wärd ihr sauer auf euren partner? oder würdet ihr das nicht so eng sehen?ich denk mir halt, was will er machen, wenn all seine kollegen mitgaffen.aber auf der anderen seite kränkt es mich irgendwie, weil ich es schon übertrieben finde (fotos machen, fernglas).

LG KIM

Antworten
NHich xIch


warum soll das übertrieben sein, solange er nicht mehr will, als sie mit dem fernglas beobachten. das wäre genau so, wie wenn er dir verbieten würde, an andere männer oder an andere menschen zu denken...

D<ee;p ;Sxoul


ich finde spannen unangebracht, man sollte die menschen selbst entscheiden lassen ob sie nackt gesehen werden oder nicht...

ich würde an deiner stelle meinen freund bitten sich gemäß seines alters zu verhalten und nicht wie ein 13-jähriger...

^^

würd mich interessieren was er arbeitet, dass er den ganzen tag zeit zum gaffen hat ;-)

Y|og$i8&8


Männer, sofern nicht schwul, sehen das nun mal gerne. Akzeptiere ihn als Mann.

Nwight#exr


Sag mal Kim22, in sehr vielen Deiner Postings und Fragen drückst Du allgemein eine sehr große Frustration und Missstimmung bezüglich Deines freundes aus. Auch angesichts wie er in so vielen Situationen so herablassend mit Dir umgeht.

Meines Erachtens solltest Du wirklich in Dich gehen und Dir überlegen inwieweit dieser Mensch wirklich noch der ist den Du als LEBENS-PARTNER an Deiner Seite haben möchtest, inwieweit er für Dich der Richtige ist, er der ist, mit dem Du mehr bist als wenn Du nicht mit ihm zusammen wärst. (Momentan dünkt mich,dass es eher das Gegenteil ist!)

:-(

K'iKmg22


@nighter

bin beeindruckt, dass du das bemerkt hast und es freut mich. ja, es gibt sehr viele dinge, die mich an ihm stören. ich wollte die nicht alle auf einmal schreiben, weil es sonst zuviel geworden wäre und schreibe sie deswegen einzeln.außerdem belasten mich einige dinge manchmal nur zeitweise, manchmal stört mich wochenlang gar nix an ihm, doch manchmal ist es einfach zuviel und ein paar tage hintereinander gibt es nur stress und ich frage mich, ob ich überhaupt mit ihm zusammen sein möchte. das problem ist, dass zwischen uns eine sehr intensive liebe ist. ich kann es nicht beschreiben. bei anderen war es egal, wenn ihnen was nicht gepasst hat und sie konnten mich auch nicht schnell enttäuschen, wenn ich keine lust mehr hatte, dann war halt schluss. doch bei meinem freund geht das irgendwie nicht. ich liebe ihn trotz der ganzen fehler. es ist nicht immer leicht mit ihm, aber ich kämpfe und kämpfe. er ist ab und zu richtig blöd, dass ich es in frage stelle, dass er der richtige ist. aber auf der anderen seite bekomme ich so viel liebe von ihm und er ist der liebste mensch auf der ganzen weiten welt.

er geht teilweise richtig respektlos mit mir um ("halts maul"etc.) lauter so zeug darf ich mir anhören. er akzeptiert meine eifersucht nicht, aber möchte, dass ich ihn immer verstehe. er kritisiert mein aussehen und schafft es mein selbstwertgefühl auf null zu bringen, obwohl ich wirklich alles andere als scheiße aussehe. ich weiß, dass er sich selbst häßlich findet und dann greif ich immer darauf zurück, dass er mich deshalb runter machen möchte.

es ist so, dass ich für fast jedes verhalten an ihm eine begründung finde und ihm deswegen nicht mehr richtig böse sein kann.

mich regt es auf, dass er mir immer wieder sagt wie geil diese und wie heiß jene ist.

ich hasse ihn dafür, dass er sich von seiner herrsüchtigen mutter so beeinflussen lässt.

ich würde gerne mehr mit ihm unternehmen. ich möchte mehr sex.

ich habe keine lust mir immer alles von ihm vorhalten zu lassen. möchte, dass ich ihm sein benzingeld wert bin.oh man es sind so viele dinge. es ist wirklich so, ich bin nicht glücklich, ich bin nur in manchen momenten mit ihm glücklich und für diese lebe ich.

wenn wir mal streit haben bin auch immer ich die jenige die sich gleich meldet, weil ich es einfach nicht aushalte, egal ob er oder ich schuld hatte. ich habe einfach angst, dass er sich sonst nicht meldet, weil er sooooooo sehr stur ist, dass kann sich keiner vorstellen. ich weiß auch gar nicht was ich ohne ihn machen soll. ich bin jeden tag bei ihm. außerdem fühl ich mich bei mir zuhause nicht wohl, da ich eine sehr komische mutter habe. ausziehn kann ich auch nicht, da ich studiere und kein geld habe.

da kommt einfach alles zusammen und ich weiß nicht was ich machen soll. ich möchte meinen freund nicht verlieren, aber anderseits macht er mich total fertig....

so jetzt hab ich doch mal alles aufgeschrieben so kurz es ging.

Y|og7i88


Selber Schuld....

...wenn du bei so einem bleibst. Kein Mitleid meinerseits! :)D

AonnaMasriaEssxen


Alle Kerle sind doch Spanner, aber ...

übertrieben ist die Sache mit dem Fernglas.

Und heimlich Fotografieren ist kriminell.

Von mir hat auch mal jemand heimlich Fotos gemacht ... hab ihn zwar erwischt und angezeigt ... es war aber ein echtes Scheißgefühl.

Das er Dir von seinen "Machenschaften" noch stolz erzählt, zeigt mal wieder, dass dieser Mann Takt und Feingefühl nicht kennt.

Ob ich sauer wäre? Klar! Ich würd ihm ordentlich in den Arsch treten ... wenn er dann nicht lernt - Abschuss.

Gruss Anna-Maria :-)

NworaM22


Zu Deinem ersten Beitrag:

Ich wäre sauer und kann Deine Gefühle verstehen. Die eine Seite ist, wie sein Verhalten Dir gegenüber wirkt, dass es Dich kränkt, was ich auch irgendwie nachvollziehen kann. Natürlich kann man niemandem das Schauen verbieten, aber es ist etwas anderes, wenn man anderen Frauen auf der Straße nachschaut und sich denkt "die ist aber attraktiv" (denn das machen Frauen doch eigentlich auch), oder ob man da extra ein Fernglas mitbringt und auch noch Fotos macht. Denn das geht einfach zu weit.

Die andere Seite ist die Sache an sich. Ich finde dieses Spannen ekelig, wenn ich mir vorstelle, da sitzen mehrere Männer mit Kamera oder Handy und Fernglas und beobachten ein nichtsahnendes (wobei das ja noch die Frage ist) junges Mädchen. Das zeugt doch von einer gewissen Respektlosigkeit im Umgang und zur Einstellung zu Frauen. Und so einen Freund möchte ich nicht, fertig.

Zu Deinem zweiten Beitrag:

Es provoziert mich schon dazu einfach zu sagen "trenn Dich", aber so einfach ist es ja nicht. Aber ich würde wirklich mal ernsthaft überlegen, ob das die Sache wert ist, ob die paar glücklichen Momente es wert sind Dich so behandeln zu lassen. Aber das überlegst Du ja sicherlich schon. Nur das ist wirklich kein Zustand, jedenfalls wäre ich so unglücklich darüber und es ist nicht Sinn einer Beziehung unglücklich zu sein. Sicher gibt es hier und da Probleme, die gehören dazu und stellen nicht zwangsläufig einen Trennungsgrund dar, hier scheint es jedoch an seinem Charakter zu liegen und die Wahrscheinlichkeit, dass sich daran etwas ändert, schätze ich eher gering ein. Du darfst Dir nicht achtlos auf Deinen Gefühlen herumtrampeln lassen, es gibt so viele nette Männer auf der Welt. Ich bin bei sowas, oder generell, ein sehr konsequenter und selbstbewusster Mensch, was es mir etwas leichter macht, aber lass Dir das nicht gefallen bitte.

A1zra]eGl


Ich spanne auch, wenn ich die Gelegenheit dazu habe (im Schwimmbad, im Urlaub, etc.) Hin und wieder benutze ich auch ein Fernglas dazu. Na und ? Ich fühl mich nicht schlecht deswegen. Die Leute sind selbst schuld, wenn sie mir die Gelegenheit dazu geben. Wenn ich beim Umziehen nicht gesehen werden will, dann schaff ich das auch. Manche sind dazu aber offenbar nicht fähig.

NioraD2x2


Vielleicht denken manche auch einfach nicht daran, dass sie gesehen werden könnten. Gut, wie sich jetzt herausstellt ist das ein Fehler, offenbar muss man ständig damit rechnen bespannt zu werden, aber muss man einen Fehler direkt ausnutzen?

Manche sind dazu aber offenbar nicht fähig.

Schon möglich, aber das muss nicht gleich als Einladung zum Spannen betrachtet werden.

A^zsraexl


Ich denke, es ist jedem selbst überlassen, ob er hinsehen will oder nicht. Wenn es mich stört, muss ich ja nicht hinsehen und verboten ist es auch nicht.

Und wenn sich eine Frau zum Spannen präsentiert, bedeutet das für mich:

1. sie will beobachtet werden

2. sie ist einfach unvorsichtig

Tja, dann müssen die lieben Frauen eben etwas vorsichtiger werden.

Übrigens: es spannen nicht nur Männer. Ich habe 19 Jahre neben einem Nacktbadestrand gewohnt. Oftmals ist meine Mutter hinspaziert und hat sich die nackten Männer angesehen. Und meine letzte Freundin hatte auch großen Spass daran. Was solls ? :)^

Für mich ist das nichts schlimmes, schmutziges oder böses. Ich bewundere gern die Körper anderer Frauen. So hat uns die Natur nunmal erschaffen ;-)

f\ranxz 27


@ AnnaMariaEssen...

...das fotografieren an sich nicht ;-) nur das veröffentlichen dieser bilder ist verboten ;-)

A@nnaM7ar>iaEssxen


@franz 27

...das fotografieren an sich nicht nur das veröffentlichen dieser bilder ist verboten.

Falsch !!!

Hier kannst Du Dein Rechtswissen auf den neusten Stand bringen ;-) :

[[http://www.aol.de/index.jsp?cid=964314559&pageId=0&sg=Computer_DigitaleFotografie_Ratgeber]]

Hier ein Auszug:

Bis zum 5. August 2004 durften Sie eigentlich alles knipsen, was Sie wollten, solange die Aufnahmen nicht veröffentlicht wurden. Eine Zustimmung des Abgebildeten war nicht notwendig. Somit waren sogar heimlich gemachte Aufnahmen von Umkleideräumen oder Toiletten rechtlich unantastbar, solange sie dem "Privatgebrauch" dienten.

Seit August 2004 ist das nun vorbei. Der neue Paragraph 201a des Strafgesetzbuches schränkt das Fotografieren ein. Sollten Sie in Wohnungen oder anderen Orten mit Sichtschutz ohne ausdrückliche Genehmigung fotografieren, droht Ihnen im schlimmsten Fall sogar eine Gefängnisstrafe. Auch Fotografen ohne jegliche Hintergedanken sollten sich dessen bewusst sein.

Der Spanner, der mich belästigte, wurde verknackt (leider nur zur Bewährung)

Gruß Anna-Maria :-)

A5nnalMarQi*aEssxen


Für alle die es genau wissen wollen ...

§ 201a StGB

Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen

(1) Wer von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, unbefugt Bildaufnahmen herstellt oder überträgt und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer eine durch eine Tat nach Absatz 1 hergestellte Bildaufnahme gebraucht oder einem Dritten zugänglich macht.

(3) Wer eine befugt hergestellte Bildaufnahme von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, wissentlich unbefugt einem Dritten zugänglich macht und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(4) Die Bildträger sowie Bildaufnahmegeräte oder andere technische Mittel, die der Täter oder Teilnehmer verwendet hat, können eingezogen werden.

Gruss Anna-Maria :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH