» »

Fremdgehen?

F\abAian11980


mich? Verstehe ich nicht.

Lciebexstraum


@ Fabian1980

Wenn er sie wirklich liebt, wie kann er ihr dann unter die Augen treten, während er vielleicht noch an den geilen Sex von letzter Nacht denkt?

Müssen tut er garnichts, aber irgendwas stimmt doch da nicht - oder lieber Frankinho, war Deine Frau schon früher nie heiß?

Doch, ich kenne auch selbst Menschen (m wie w) die ganz locker auf Sex verzichten können und diesen nur haben um ihrem Partner einen Gefallen zu tun (Extremfall, aber meine "Schwester" ist so ein Fall). Wenn Du da wartest bis sie selbst saftig wird, kann man lange warten.

...für mich nicht vorstellbar - die wissen doch garnicht was sie verpassen :-x

Mein Gott bin ich froh, dass ich eine ungezwungene Sexualität leben kann und grundsätzlich für alles offen bin x:)

("In den Mund nehmen? geht's Dir noch gut? Damit geht der auf's Klo!")

Küssen - gehts dir noch gut, wer weis was er gerade gegessen hat ;-D HILFE... eigentlich nicht zum Lachen, aber naja

F#aAbiajn1980


@Liebestraum

Wenn er sie wirklich liebt, wie kann er ihr dann unter die Augen treten, während er vielleicht noch an den geilen Sex von letzter Nacht denkt?

Müssen tut er garnichts, aber irgendwas stimmt doch da nicht - oder lieber Frankinho, war Deine Frau schon früher nie heiß?

Hmm... weil männer Sex und liebe trennen können? Zugegeben... ehrlich ist es nicht gerade... ich hatte übelste gewissensbisse.

Cbar5ajmel7x2


@fabian1980

Und diese Gewissensbisse hat nun mal nicht jeder. Wenn ich sie hätte, würde ich auch nicht fremdgehen.

FwabMia/nx1980


@caramel

Jupp. Jeder Mensch ist anders oder wie war das? ;-)

MYoOnikBa65


Fabian

Sorry, ich meinte natürlich Frankinho. Seufz... fängt ja beides mit F an.

FEab ian19,80


Aso...

aber hey. Mir hats auch was gebracht ;-)

L<i{ebesJtraxum


Oh Hilfe

manchmal würde ich solche Dinge garnicht hören wollen...

Ich weis für mich, dass ich keine Beziehung/Ehe möchte in der ich nicht auch ein erfüllendes Sexleben habe! Man möchte ja fast nicht daran glauben... wenn man so in den Threads liest

F$abcianu1980


Hm... noch ein nachtrag. Was ich nicht verstehen kann ist:

"Was ist mit den Frauen los, die genau wissen das ihr Kerl sexuell total ausgehungert ist und kurz vorm durchdrehen ist wenn er mal nen kurzes röckchen sieht? Wie kann "Frau" da noch ruhig bleiben ohne mit ihrem Mann mal nen paar klare Worte zu wechseln bzw. Kompromisse zu suchen?"

Die Gefahr eines Seitensprungs ist in diesem Fall sehr hoch. Und die Schuld das der Mann es schließlich auch tut ist meiner Meinung nach nicht nur bei ihm zu suchen.

ndone


meiner ansicht nach gibt es keine...wiederhole KEINE...rechtfertigung fürs fremdgehen! wenn es probleme gibt dann versucht man sie zu klären und wenn das nicht möglich ist trennt man sich...alles andere heißt nur sich selbst und seinem partner etwas vorzumachen. jede rechtfertigung ist nur der versuch das eigene schlechte gewissen(so man denn mensch genug ist eins zu haben)zu beruhigen.

irren mag vielleicht menschlich sein...aber ich erwarte von jedem der sich der spezies homo sapiens zugehörig fühlen will das er oder sie in der lage ist seine triebe unter kontrolle zu bringen und wenn er es nicht schafft sich wenigstens dem urteil des partners zu stellen und für seine handlungen die verantwortung zu übernehmen...auch wenn das gegen die eigenen interessen verläuft und man sich dann auf der straße wiederfindet!

überzogen?! unrealistisch?! vielleicht...aber die rücksichtslosigkeit auch und vor allem im pesönlichen bereich wiedern mich kolossal an!

ich! ich! ich! hauptsache ich bekomme was ich will...egal was es für andere bedeutet und wem ich weh tue!

wer will schon mit jemandem zusammen sein der solche charaktereigenschaften an den tag legt?!

sorry wenn ich ein wenig vom thema abgekommen bin...aber es ist einfach unglaublich was sich menschen in beziehungsdingen alles erlauben...

wnieaSuchixmmer


Nighter

... aber im Ernststfall wäre dann halt nur die Hand verkokelt.

In Menschen täuschen kann man sich immer, aber mit zunehmender Menschenkenntnis müssen sie im Täuschen immer besser werden, um nicht aufzufliegen und in der Auswahl meines Freundeskreises greif ich ja auch selten daneben. Das, was ein Lügendetektor kann, nämlich die Pulsfrequenz messen, kann man zwar so nicht, aber es gibt andere Anzeichen, woran man erkennen kann, ob jemand lügt. Den perfekten Lügner "überführt" man natürlich nur schwer, denn der hat seine Reaktionen unter Kontrolle.

Wenn ich von jemandem den wagen Eindruck habe, irgendwas stimmt mit dem nicht, liege ich damit zunehmend richtig. Der letze, der mir nicht geglaubt hat, war der Chef meiner Freundin (Es ging um die Zusammenarbeit mit einer anderen Firma, wo ich den Chef kannte) und das hat ihn 70 Tausend Euro gekostet, um den ihn dieser Chef dieser Firma schließlich abgezockt hat. Ich hatte natürlich auch keine Beweise, sondern nur das Gefühl, dass man diesem Typen nicht trauen kann.

Mit meinen guten Freunden ist aber das genau der zentrale Punkt, dass man füreinander die Hand ins Feuer legen kann und weil ich auch einige Freundschaften schon über 10 Jahre und sogar eine über 20 habe, scheine ich dafür ja nicht soo eine schlechte Intuition zu haben, wem man trauen kann und wem nicht. 100% Sicherheit gibt es natürlich nie.

L#iebemstrauxm


zu deinem nachtrag

also ich hatte mal fast ein halbes, dreiviertel jahr überhaupt keine lust auf meinen Partner - kann ich mir jetzt garnicht mehr vorstellen x:)

woran das lag, er hatte einen unangenehmen Geruch im Intimbereich also fand ich Oralsex mit ihm nur schön, wenn er gerade duschen war - ich glaube aber da hat die Chemie einfach nicht gestimmt, denn er war schon auch einmal pro Tag duschen. Die Lustlosikeit über lange Zeit kam daher, dass es immer das gleiche Schema war - die und die Berührung... er will auf Sex hinaus, das hat mich gelangweilt, es war seine plumpe Art.

F2abTia-n1i9x80


@ Liebestraum

Naja... ok. Hier war das Problem dann in seiner langweiligen Art bzw. in seiner mangelnden Hygiene zu suchen. Aber ich meinte eigentlich Frauen die von sich aus keinen sex wollen.

P.s: Da war bei euch aber auch nen kleines Sprachproblem vorhanden oder? Vielleicht war er ja langweilig in deinen Augen, aber hättest du ihn nicht ein wenig "anstacheln" können? ;-)

Ich lasse mir für meine Süße immer wieder was neues einfallen. Entweder mal Sex an ungewöhnlichen Orten, andere neue arten des Oralverkehrs und und und...! Aber was ist wenn all diese Ideen (die man(n) halt so hat) auf taube ohren und immer nur unverständnis stossen?

wtieOauchjimmxer


Fabian1980

Weil direkt, zwar ehrlich aber nicht immer diplomatisch ist?

Da hast du Recht, aber ich habs eben nicht so mit der Diplomatie und meine Freunde wissen mich gerade wegen meiner direkten Art zu schätzen.

Und dein Gesprächspartner danach vielleicht nicht mehr an einer Diskussion mit dir interessiert sein könnte?

Ja, das drohen mir ja auch oft Leute an. Komischer Weise hat es von denen aber noch keiner wahr gemacht, gar nicht mehr auf meine Beiträge zu reagieren. Scheinen ja doch interessant genug zu sein.

Darum deine Meinung zu verbreiten oder darum eine Lösung für "sein" Problem zu finden?

Um beides. Wenn er aber sein Problem in der Art formuliert, als wäre es gar keins, oder als bestünde es nur darin, sein Fremdgehen möglichst gelungen zu vertuschen und von seiner Beziehung als "bestens" redet, dann darf ich doch sicher auch der Meinung sein, dass ich darin das Problem nicht sehe, sondern an einer anderen Stelle. Zur Lösung des Problems habe ich schon eine Menge hier gesagt und zwar auch sehr konkret. Ich muss ihm aber doch wohl keine Tipps geben, wie er das mit dem Lügen am besten hinbekommt, wenn ich Lügen per se schon nicht für richtig halte.

LBiebsestrxaum


@ Liebestraum

Wohl in seiner langweiligen Art, gesagt hab ich es nämlich schon und ich war mit meinem Latein am Ende, somit ging dann auch die Lust bei mir verloren. Lang, lang ist es her...

Wie gesagt bei meinem jetzigen Partner kann ich es mir nicht mehr vorstellen x:) ein Traum und ich lass mir auch immer mal was neues einfallen.

Aber ich versteh schon was Du meinst, wenn man(n) alles versucht hat und gescheitert ist. Sorry, aber da müssten wir so eine Frau befragen - ich kanns mir echt nicht vorstellen, also wenn ich jemanden liebe, probier ich es doch... wenigstens einen kleinen Schritt entgegenkommen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH