» »

Fremdgehen?

r+o}tscPhopf


Frankinho

eine romatische episode?

nein sicher nicht, auch ich habe schon oft auf die richtige frage, die richtige situation gewartet um zu beichten - aber ER will es nicht wissen. wir sprechen oft über meine sexuelle unzufriedenheit. aber ich setzte ihn damit unter druck, wenn ich nach einem date mit meinem lover zurückkomme, bin ich zufrieden, zutiefst befriedigt und ausgegelichen und das wirkt sich auch auf unser zusammenleben zu hause aus. mein mann erkennt die veränderung, nimmt sie wohlwollend zur kenntnis, macht mir komplimente, verwöhnt mich.... aber er will nichts wissen.

soll ich das, was er in seinem kopf ganz hinten vergraben hat wirklich rausholen? wem wird es helfen?

k`leeZner-dxd


Ich trage die Last der Lüge als Opfer für den geliebten Partner

- auch wenn es gräßlich pathetisch klingt - die Formulierung trage ich den ganzen Tag schon mit mir herum...

Sorry

M*ongik$ax65


Frankhino

Es gibt den Spruch (ich glaube M.Luther): Wenn du sündigst, dann sündige richtig. So ähnlich jedenfalls.

Was ich damit sagen will, wenn ich ein derart schlechtes Gewissen hätte, dann würde ich es bleiben lassen. Das ist halbherzig, vielleicht dient es auch deiner Rechtfertigung, dass du "wenigstens" ein schlechtes Gewissen hast. Nein, wenn man so etwas tut, dann muss man wissen, was man tut. Du stehst irgendwo dazwischen, tust etwas gegen dein Gewissen. Ein schlechtes Gewissen ist ein schlechter Ratgeber, auch so ein alter Spruch. Das kann sich nicht wirklich gut auf eure Beziehung auswirken.

FWrCanklinxho


@Monika65

Ein schlechtes Gewissen? Hmm, ja, nein, weiß nicht, vielleicht, aber wenn, dann nicht lange, nach einer gewissen Zeit bleibt im Grunde nur noch die Erinnerung an eine angenehme Zeit.

w?iewauchimxmer


striptease

Sex ist nicht wichtig, Ehrlichkeit und Vertrauen offensichtlich auch nicht, viel miteinander tiefgründige Gespräche führen soll in Ehen auch eher mau sein. Was bleibt da übrig, was ich nicht in besserer Qualität mit einer Freundin habe, mit der ich in einer WG wohne? (mit der habe ich zwar keinen Sex, aber Ehrlichkeit, Vertrauen und gute Gespräche). Was bleibt da noch bis auf gemeinsame Verpflichtung, gemeinsamer Freundeskreis, gemeinsame Finanzen, Arbeitsteilung und Gewöhnung?

wCieau1chBimmer


striptease

.. denn man behält den anderen nur durch lügen, man spielt eine andere person, keine person, mit der der andere zusammen sein will..

Genau das hab ich ja auch schon mehrfach gesagt und das ist für mich eben Heuchelei, oder ein anderer Vergleich: Erinnern wir uns an den Fild "Die Truemanshow"...und würde ich dann nach ein paar Jahren erfahren, dass er mich schon jahrelang anlügt, dann hätte er mir diese Jahre an Freiheit und Möglichkeit gestohlen, einen anderen Mann kennen zu lernen, der mir keine Scheinwelt vorlügt.

wmiea*uchiNmmexr


Frankinho

Ich habe mich selbst schon dabei erwischt, wie ich in den Tagen nach einem außerehelichen Erlebnis mich im Hochgefühl immer näher an eine Beichte tastete

Und wenn du tagelang gegenüber deiner Frau dieses Hochgefühl vertuschen musst, dir nichts anmerken lassen kannst, ihr Theater vorspielst eine Maske, dann, verstehe ich dich richtig, redest du immer noch davon, deine Ehe sei bestens? Da kann doch zwischen euch keine Funken echte Nähe und Offenheit mehr sein, wenn du dich derart kontrollieren musst.

FArankixnho


@rotschopf

eine romantische episode?

Wie gesagt, Du hast den gleichen Umstand weicher, gefühlvoller als ich beschrieben, das wollte ich mit dem Begriff "romantisch" zum Ausdruck bringen.

F(r%ankixnho


Ich trage die Last der Lüge als Opfer für den geliebten Partner

Das hat ja fast schon Shakespearesches Format! ;-)

wQi"eafuchimXmexr


Frankinho

Das hat ja fast schon Shakespearesches Format!

Ja würd ich auch sagen:

"Schlecht ist Recht und Recht ist Schlecht" (Mcbeth)

Jetzt kommt ihr euch auch noch wie die Helden vor, weil ihr eure Frauen nicht nur dreckig hintergeht, sondern auch noch feige belügt. Das darf ja wohl nicht wahr sein! Leute, fasst euch mal an den Kopf!

kBl&eqenuer-jdd


@WAI

Na immerhin ist mein Spruch von mir, während Du nur zitierst ;-D

;-)

C>laudOsxia


Kleener, dein Spruch hat was. Ja, ich trage diese Last natürlich. wär manchmal so einfach, die Wahrheit zu sagen, und den Partner damit zu belasten, damit habe ich mir den Freifahrtschein erkauft.

Du Schatz, ich geh heut nacht zu meinem lover, bis morgen.

Na danke...

Ach das sind alles so Dinge, die einem ständig im Kopf rumgehen. V.a. habe ich das Gefühl, dass es keine Lösung gibt, die für alle befriedigend ist. Irgendeiner ist immer unglücklich, aber wenn ich die Wahrheit sagen, sind es auf jeden Fall zwei.

wxieau?chiXmmer


Claudsia

Ja, ich trage diese Last natürlich. wär manchmal so einfach, die Wahrheit zu sagen, und den Partner damit zu belasten, damit habe ich mir den Freifahrtschein erkauft.

Da kommen mir ja richtig die Tränen. Du Arme!

E:hemaluigerA Nutze@r (#1159x06)


Irgendeiner ist immer unglücklich, aber wenn ich die Wahrheit sagen, sind es auf jeden Fall zwei.

derjenige, der fremd geht ist ja nicht unglücklich. schon klar, es ist keine wünschenswerte situation für ihn und er muss dran beißen (wäre ja noch schlimmer menschlich betrachtet, wenn nicht), aber grundsätzlich hat er sich fürs fremdgehen entschieden, weil es ihn glücklicher macht, als treu zu sein. wenn man da von unglücklich reden kann, dann ist es selbstverschuldet und auch von einem selbst abhängig.

lg

CUlau;dsixa


Aber striptease, unglücklich war ich ja vorher. Sonst käme ich doch nicht auf den Gedanken.

Also wenn ich mich zurückhalte und meine Bedürfnisse weiterhin verleugne und verdränge, bin ich unglücklich und frustriert.

wenn ich die Wahrheit sage, und mein Partner verlässt mich, dann nehme ich mir vielleicht das Leben, weil ich ohne ihn nicht leben kann, so einfach ist das.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH