» »

Beim Oralverkehr im Mund kommen,

Laieb!estxraum


Für

Lou Paget sollte man sich nur die Zeit nehmen und alles in einer ruhigen Minute lesen und ausprobieren ;-) also ich hatte mich in meiner singlezeit weitergebildet und danach konnte ich den ein oder anderen damit verwöhnen...

j!oeyc90


ich finde du solltest es deiner freundin sagen.für deine wünsche solltest du dich nicht schämen,sonder sie ihr mitteilen.

und wenn sie nein sagt,was solls? sag ihr dann das es für ich ok ist,und das sie nicht tuen muss,was sie gar nicht will.

ich blase meinem freund auch einen,und schlucke dann auch.ich finde es nicht ekelhaft,aber anturnen tuts mich auch nicht.ich mach das einfach für ihn,es ist selbstverständlich für mich....

MParryx1


ich schlafe so ca schon ein Monat mit meinem schatz.

aber das problem ist, das er nie gekommen ist- oder ich hab es nicht gemerkt. wie merk ich das?

is es normal das ein MANN BEIM SEX NICHT KOMMT ???

ich möcht ihn so gern befriedigen.

EKxtre>mspätz2ündxer


wie wär es wenn du dafür ein neues Thema aufmachst? Hier geht es um Oralverkehr...

MXeinRicht7igexrName


Helena (und alle anderen): Danke für deine tips. Ich hab das halt auch immer als was gesehen was Männer wohl mögen, Frauen aber nur als Gefallen tun. Unter dem Gesichtspunkt kann es ja eigentlich wirklich nicht verkehrt sein einfach mal zu fragen ob sie das probieren will.

Liebestraum:

Deshalb meine Frage: Verwöhnst Du sie oral?

Ja klar - und das mach ich sehr gerne. Sie verwöhnt mich ja auch oral (und das WIRKLICH sau gut.) Es ist wirklich halt nur diese eine sache, die ich mich nie zu fragen getraut hab.

Wie gesagt, wenn der Mann topgepflegt ist, verwöhne ich ihn genauso gerne oral, wie es selbst gerne genieße.

Ich dusche mich jeden Tag und wasche mir auch meistens vor dem Sex (wenn sich das absehen lässt) die Genitalien. Also ich bin auf jeden Fall gepflegt.

Ich habe jedoch gemerkt, dass es für die meisten Männer ist es was ganz besonderes und außergewöhnliches, wenn die Frau ihn oral bis zum Höhepunkt im Mund behält.

Jup.

Dazu kann ich noch sagen, Alkohol beeinflusst das ganze eher unangenehm. Wie es nach einem Ananassaft-Tag schmeckt muss ich selbst noch mit ihm ausprobieren

Alkohol trinke ich nicht. Rauchen tu ich leider schon. Wenn Du mit Ananassaft Erkenntnisse gewinnst, bin ich für die ergebnisse ganz ohr.

Lyiebesetraxum


Auf geht´s...

ich mache mich an die Mission "Ananassaft"

und Du an die Mission "im Mund behalten"

Na klar dauert dass alles ein wenig, wenn Erfahrungsberichte da sind - hören wir voneinander ;-D

MbeinReichtAige^rNaxme


Wär nicht schlecht von der Ananassaftsache (<- tolles wort) zu erfahren bevor ich die sache angehe.

Aber egal. Danke, dass Du es probieren willst. Ich bin gespannt.

LFieSbeistraxum


Also bei mir ist es auch ohne Ananassaft kein Problem ;-D

Deshalb kann die Sache sich etwas hinziehen, schließlich weis ich nicht ob mein Partner sich den ganzen Tag nur Ananassaft reinschütten möchte...

Aber ich melde mich in jedem Fall sobald ich Erkenntnisse gewinne ;-)

M1einRi-chtigHerxName


joey:

ich mach das einfach für ihn, es ist selbstverständlich für mich...

Nur interessehalber: war das schon immer so, oder ist es nur beim Freund jetzt? Beziehungsweise: Hat Dich mal einer darum gebeten, oder war es für Dich einfach normal, ihn im Mund zu behalten?

HMelenar 75


@joey90

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Karriere :)^

vor drei Tagen hast Du selbst noch Hilfe und Ratschläge gesucht, weil Du Deinen Freund beim Oralverkehr nicht zum Orgasmus bringen konntest!;-)

Gestern vormittag - wie gesagt, nur drei Tage später (!) - hast Du dann in dem gleichen thread wie folgt verkündet:

[es hat geklappt

zwar hat es etwas gedauert aber ich habe es geschafft... mein freund ist gekommen

so... danke für die beiträge

joey90].

Und praktisch zeitgleich mit dieser "Erfolgsmeldung" gibst Du hier schon "gute Ratschläge und hilfreiche Tipps" an Andere weiter:

[ich blase meinem freund auch einen, und schlucke dann auch.... es ist selbstverständlich für mich...].

Kaum das erste mal gelungen, ist es also schon selbstverständlich für Dich!%-| Tut mir aufrichtig leid, dass Du so wenig davon hattest, und dass die Normalität und der "Alltag" Dich so schnell eingeholt haben!:°(

Aber keine Sorge, joey90 - natürlich ist das, aus Deiner Sicht zumindest, alles absolute Realität und kein fake!*:) Wie sollte jemand, bei derartiger Selbstlosigkeit, auch nur auf solch eine böse Annahme kommen? ;-D

Helena

s-c5hneexbesen


Beifall fürHelena 75

H&elkena u7x5


@schneebesen

*:)

e(ulzenspivegexl


Aha,

Sherlock Helena hat den Fall gelöst! Ist aber immer gut solche Heiße-Luft-sonst-nichts - Typen zu entlarven. Glückwunsch.

M%einRichAtigerVName


Sie muss ja nicht unbedingt ein Fake sein. Vielleicht einfach nur ein bisschen übermotiviert jetzt wos bei ihr geklappt hat. Vielleicht auch nicht. Aber auch der Teufel braucht nen Anwalt :-)

HAelepna 7x5


@eulenspiegel

Sherlock Helena...? :-/

Na ja - ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich's gänzlich ungeniert!

Mein lieber Till: ich hoffe nur, diese Verballhornung bürgert sich nicht ein - ansonsten müsste ich Satisfaktion verlangen!:-p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH