» »

Scham vor Nacktheit bei Kindern abbauen

DKerzHesxse hat die Diskussion gestartet


Hallo!

In meinem Bekanntenkreis sind gerade viel junge Eltern geworden. Meine beiden Soehne sind schon etwas aelter (15 und 11), und da hatten die Bekannten mich und meine Frau gefragt, wie wir verhindert haben, dass unsere Kinder verklemmt werden oder Scham vor Nacktheit haben.

Nacktheit an sich war nie ein grosses Thema, wir haben die Kinder mit in die Sauna genommen, seit sie klein waren und auch im Sommer wenns heiss war haben wir auf dem Spielplatz nicht immer darauf bestanden, dass sie ein Hoeschen anhatten. Wir haben aber auch bis vor 1,5 Jharen nicht direkt FKK gemacht...also im Urlaub oder an einem Badesee in der Naehe.

Unser kleiner hat bis heute keine Problem in der Sauna oder in der Schwimmbaddusche nackt zu sein. Der grosse hatte mit Eintritt in die Pubertaet damit schon groessere Probleme. Hat sich aber inzwischen wieder entschlossen zumindest im Urlaub am Meer nackt (weil es seiner Haut gut tut) zu baden und in die Sauna mitzukommen.

An Plaetzen wo seine Mitschueler auftauchen koennten (Schwimmbaddusche), weigert er sich immer noch beharrlich sich auszuziehen.

Also haben wir mit unserer Erziehung nur einen Teilerfolg erzielt.

Wie haben das andere Eltern geloest? Ich habe von Familien gehoert, die die meiste Zeit im Haus, in der Ferizeit und im Urlaub nackt sind. Stellt sich da das Problem weniger?

Sollte man auf die Jugendlichen, wenn sie ins das schwierige Alter kommen mehr Druck ausueben, dass sie sich z.B. im Schwimmbad nackt zu Duschen hat (alles andere ist meiner Meinung ja auch ne Sauerei)?

Ich wuerde mich ueber einen regen Erfahrungsaustausch freuen.

Frohe Osterfeiertage

DerHesse

Antworten
s/pong4ebo#b200x5


also ich finde die kinder die sich gerne ausziehen verstört

das ist meine meinung eben

AZprilx66


@DerHesse

Wie Du schon sagst,es ist ein schwieriges Alter und da hilft kein Druck und das wäre auch grundverkehrt.

Die Kids stecken ihre Grenzen ab und machen deutlich: "bis hier her und nicht weiter"

Das ist völlig normal und soll auch so sein.

a<ndi'199x0


An Plaetzen wo seine Mitschueler auftauchen koennten (Schwimmbaddusche), weigert er sich immer noch beharrlich sich auszuziehen.

Also haben wir mit unserer Erziehung nur einen Teilerfolg erzielt

Sollte man auf die Jugendlichen, wenn sie ins das schwierige Alter kommen mehr Druck ausueben, dass sie sich z.B. im Schwimmbad nackt zu Duschen hat

Wie bist denn du drauf ???

Wieso soll man ein Kind dazu zwingen, sich auszuziehen ??? Wenn ein Kind sich ned ausziehen will, dann haben die Eltern des zu akzeptieren und Punkt.

Sein Kind dazu zwingen, sich auszuziehen und dann auch noch mit Druck. Des is ja wohl die Höhe, ich fass es ned. Gut dass ich ned dein Sohn bin. Unfassbar, echt.

m2enscUhenkxind


*anschließ*

ob da nun zehn quadratzentimeter stoff auf der haut sind, wird deinen Sohn im Meer nicht beeinträchtigen und ich gehe mal davon aus, dass er sich nach dem Abduschen im Schwimmbad zuhause noch mal richtig duscht.

Sonst würde ich mir eher Gedanken über seine Körperpflege als über eure gezwungen-liberale erziehung machen.

EFhemialig?er +Nutezer (#1B15906x)


Sollte man auf die Jugendlichen, wenn sie ins das schwierige Alter kommen mehr Druck ausueben, dass sie sich z.B. im Schwimmbad nackt zu Duschen hat (alles andere ist meiner Meinung ja auch ne Sauerei)?

wieso denn sauerei??

das ist doch vollkommen normal, wenn menschen (nicht nur jugendliche) sich nicht vor fremden ausziehen wollen...

zwingen?

entschuldige, aber das ist doch quatsch. man kann sich nackt zeigen, wenn man möchte und genauso normal ist eine gewisse schamgrenze vor fremden.

lg

M=ex)i28x2


Bloss kein Stress ;-D

Wir sind bei uns zu Hause zwar nicht immer, aber zumindest auf dem Weg ins Bad oder nach dem Aufstehen nackt rumgelaufen. Als ich und mein Bruder dann in die Pubertät kamen, war damit Essig! Man hat ja jetzt einen veränderten Körper, ist stolz und verunsichert zugleich (siehste auch an einigen Panik-Antworten pubertierender Kids hier ;-D ;-D ).

Zwingen (brrr, alleine das Wort...) sollte man NIE irgendjemand zu irgendwas.

Glaub' mir, das gibt sich mit zunehmender Reife von ganz alleine. In der Pubertät neigt der Mensch eben dazu, genau das Gegenteil von dem zu machen, was ihm die ganzen Jahre zuvor "eingebleut" wurde. Das kommt aber später alles wieder hoch. Da kann man sich wehren wie man will ;-D.

Ausserdem willste ja wohl auch keine Exhis erzeugen oder??

i l-noqnxno


April

Die Kids stecken ihre Grenzen ab und machen deutlich: "bis hier her und nicht weiter"

Ich dachte, das sei umgekehrt. DU setzt die Grenzen... :-/

A6prilx66


Im Kleinkindalter sicherlich. :-/

A'nais


Zitat:

Die Kids stecken ihre Grenzen ab und machen deutlich: "bis hier her und nicht weiter"

Ich dachte, das sei umgekehrt. DU setzt die Grenzen...

Ich setze als Mutter meine und die Kinder haben auch das Recht, die ihrigen zu setzen, gerade was ihren eigenen Körper und ihr Schamgefühl betrifft. Ich habe das als Eltern m.E. zu respektieren. Nur wenn ich meine Kinder und ihre Grenzen respektiere, lernen sie auch meine und die von andren Menschen zu akzeptieren. Dass Kinder in der Pubertät plötzlich ein Schamgefühl entwickeln, ist völlig normal. Meine Kids (und auch die von Freunden) waren immer gern beim FKK dabei, die Freunde gingen sogar zum FKK-Camping. Vor ca. 3 Jahren aber war damit Schluss, die Mädels haben sich schlichtweg geweigert ;-)

m1enschJenk%ixnd


mexi

naja. ich denke, einiger Zwng ist sinnvoll...

M(exi2x82


@ menschenkind

vielleicht hast du recht...

Ich will nicht behaupten, dass ich meine Kinder nie zu was zwinge, aber man muss es ja nicht so offensichtlich tun.. ;-)

m~en{schhexnkind


man muss es vor allen dingen nicht bei so unsinnigen, normalen sachen tun ;-)

s^eeyXou


nackheit ist normal

ich muss sagen, ich bin schon verklemmt!

bei uns zu hause ist nie im leben jemand nackig rumgelaufen, ich hab meine eltern und geschwister noch nie nackt gesehen. und jetzt muss ich sagen, daß das ein großer fehler war. man sollte seinen körper akzeptieren, und genau das kann ich nicht. ich schäm mich, wenn bekannte dabei sind, nach dem schwimmen nackt zu duschen! und das kann ganz schön nervig sein.

ich versuch immer mehr diese scham abzubauen und trau mich immer ein bisschen mehr. bei meinen freund zu hause, da hab ich schon alle familienmitglieder mehr oder weniger nackt gesehen - da hab ich gemerkt, daß nacktheit doch völlig normal ist. die gehen zusammen ins bad, der eine pinkelt während der andere duscht (hat auch vorteile, wenn m,an es eilig hat!). ich versuche den verwandschaftskindern zu zeigen, daß es nicht unnatürlich ist, neben jemanden in der unterwäsche herum zu laufen, oder mit den kinder im kindergartenalter aufs klo zu gehen. ich helf ihnen, beim hose runterziehen wenn sie mal müssen, habe aber auch keine scham, wenn sie mit mir aufs klo gehen wollen, wenn ich mal muss.

kinder sollten lernen, mit ihrem körper umzugehen, und wie zum beispiel ein körper eines erwachsenen aussieht, und wie sich ein körper verändert. dann hat man es auch leichter beim thema aufklärung!

shax+o


Zwang

Kinder und Jugendliche werden heute zu ganz anderen Sachen gezwungen. Der Gruppenzwang bringt sie dazu, bestimmte Bekleidung zu tragen und andere abzulehnen, sich das Schamhaar zu entfernen usw. Die empfinden das nicht als Zwang? Um so schlimmer! Man sollte es zwar in der Pubertät auf keine Kraftprobe ankommen lassen, aber die Kinder sollen ruhig wisen, daß hinter dem, was ein Elternteil sagt, gute 20 Jahre Erfahrung MEHR stehen.

Und Exhis entstehen - sofern das überhaupt eine Erziehungsfrage ist - eher durch zwanghaft schamvolle Erziehung als durch natürlichen Umgang mit der Nacktheit.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH