» »

Die Rache eines ehmaligen 'lieben Netten'

w(ieau6ch\immxer


unbreakable

ich kann sie alle haben wann immer ICH WILL...

Das macht mich als MANN stolz alles andere ist bullshit.

Frau Nummer eins: "Ich bin so geil, aber bloß nicht wieder einer, der mir hinterherheult". Frau Nummer zwei: "Nimm doch den unbreakable, der hält sich für so unwiderstehlich, den kriegste schnell rum, aber da der auch noch stolz drauf ist, ein Wanderpokal zu sein, haste auch keine Last, ihn wieder loszuwerden. Tu einfach so, als hättest du echtes Interesse an ihm und er im Glauben ist, er würde dich verar...". Frau Nummer eins: "Ach, kenn ich, diese Typen, die meinen, sie würden die Frauen verar... und merken in ihrer Selbstherrlichkeit gar nicht, dass sie in Wahrheit verar... werden". Frau Nummer zwei: "Für mehr als mal zur Not, wenn du notgeil bist, taugt der eh nicht, aber so sparst du dir die Kohle für nen Gigolo". Frau Nummer eins: "Tja, wie praktisch, dass es auch so billige Männer gibt!"

S-onnWe|nwi!nd


Wieauchimmer: Klasse!

RLetalixst25


War gut geschrieben. Muss man sagen. :)^

E.hemaligBer NButze)r (#11@590x6)


wai

:)^ :)^

Huerhmit


@WAI

Nice anecdote.

w/iejauchaimmexr


Keine Anekdote!

In meinem Freundinnenkreis hat es bisher schon drei Männer gegeben, die mindestens 3 von uns vieren gehabt haben. Während wir diese Männer mit Empfehlung (siehe die Geschichte): "Unkompliziert, leicht zu haben, leicht wieder loszuwerden, ganz ok im Bett..." unter uns "rumgereicht" haben, dachten die Männer mit Sicherheit, sie hätten uns mit ihrer Unwiderstehlichkeit rumgekriegt. Für zum Verlieben oder gar Beziehungen fallen solche Typen natürlich durch. Die sind nur gut für nen kleines, stressfreies, unverbindliches Vergnügen zwischendurch.

Ein Mann sollte sich doch nicht einbilden, dass er seinen Wert dadurch steigert, dass er leicht zu haben ist und nix anbrennen lässt, während eine Frau ihren Wert senkt, wenn sie ein bekannter "Wanderpokal" ist. Männer machen sich damit genauso billig (damit meine ich nicht als Menschen billig, sondern als "Errungenschaft", so wie eben alle Dinge die schwer zu haben sind, wertvoll sind und alles, was man an jeder Straßenecke aufgabeln kann, billig ist.) Das Prinzip "Selten = wertvoll" gilt für Männer genauso wie für Frauen. (Das gilt auch in anderen Zusammenhängen: "Willst du was gelten, dann zeige dich selten".)

w,ieauchximmer


Wenn ich einen Typen....

...in der Disse sehe (oder von ihm weiß, weil sich das rumgesprochen hat), der es ständig bei nem anderen Mädel versucht, dann geb ich mir doch nicht die Blöße und geh dann mit ihm mit!

thoucwh7


Ich habe für mich rausgefunden dass ich KEIN Beziehungsmensch bin, ich will mit Frauen keine Gespräche führen, keine Probleme lösen (meistens ihre), ich will keine Nähe ich brauche keine Zuneigung, Aufmunterung und diesen ganzen Beziehungs und Liebestramtram...

Für mich persönlich hat die Frau nur einen Zweck sie ist zum ficken da.

ich bin mir sicher es lohnt sich irgennd wann zu sagen ich kann sie alle haben wann immer ICH WILL...

eigentlich kann man alles zitieren,krass wie du das siehst,ich glaube die Männerwelt beneidet dich!!!

Hast du Tipps für weniger erfolgreiche,ich meine nicht mich ,sondern eher deine männlichen Kritiker!

Verrätst du das Geheimnis?

wTieahuchimmxer


Wenn wir über...

...einen der drei Männer reden, dann heisst es immer: "Der xx...", "Meinst du UNSEREN xx?", "Ja, genau den!". Wenn die das wüssten, dann würden ihnen sicher die Ohren abfallen ;-)

TuaschheenwOolxf76


;-D

ich finde den Thread richtig lustig...

Da merke ich erstmal, wie furchtbar altmodisch ich bin..

Keine ONS mit bis dato wildfremden Frauen (nein, es liegt nicht an meiner Schüchternheit) - Sex nur mit Frauen, für die ich mehr empfinde als bloße Geilheit..

Da kann ich einfach nicht mit den ganzen tollen Hechtinnen und Hechten mithalten |-o ;-D

vg TW76

EXhemal3iger Nut#zer (W#11590x6)


taschenwolf,

hiermit knuddele ich dich offiziell als mein bild von einem echten mann *festdrück* |-o

gut dass es auch noch solche männer gibt .-)

lg

AZnck


unbreakable spricht von einer Klassengesellschaft unter Frauen, irgendwie erinnert mich das an einen Viehmarkt!! :-o

Eine Frau, die "zweite Klasse" ist, ist es gar nicht wert erobert zu werden. Und die "dritte Klasse" wird nichtmal beachtet...

Ab welchen Aussehen kann man denn welche Ansprüche stellen? Sieht man nicht aus wie ein Modell hat man auch kein Recht auf die hohe Ansprüche? Sieht man aus wie eine durchschnittliche Frau, hat man von der "wertvollen oberen Garde" sowieso die Finger zu lassen...

Schuster, bleib bei deinen Leisten, nicht?

So liest sich das hier und nicht nur von ihm.

Und da kannste als Kerl aussehen, wie du willst, und machen, was du willst, die sind in der Regel nicht zu bekommen, die haben völlig andere Sachen im Kopf.

(von MtrShadow500)

Was können die Frauen dafür, dass viele Männer nur notgeil ohne Ende sind und wie auf Entzug die nächste "poppenswerte" Frau ausfindig machen?

Man sollte daran arbeiten, sich von seinen Trieben nicht so kontrollierbar machen zu lassen.

Wenn die Frau nicht auf ONS steht kann man sie noch so gut heiss machen und mit dem harten Schwanz von hinten antanzen es nutzt nichts, es ist wie Beton...

[von unbreakable)

Wenn sie nicht will, will sie nicht!

ein mann, der das tut muss einen druck haben, das ist höchstens bemitleidenswert, aber nicht attraktiv

Volle Zustimmung! (von striptease)

unbreakable schreibt von Anfang an ständig dasselbe, das ist eine Selbstbeweihräucherung, die nicht mehr schön ist.

Übrigens:

Muß man jetzt Angst haben, wenn man einen Mann eine Abfuhr erteilt, weil man kein Interesse an ihm hat, dass er plötzlich Rachegedanken entwickelt, der Frauen zu seine Hassobjekte erklärt, die nur zum ficken da sind??

EWhema'li.ger4 Nutzer! (#11K590x6)


Muß man jetzt Angst haben, wenn man einen Mann eine Abfuhr erteilt, weil man kein Interesse an ihm hat, dass er plötzlich Rachegedanken entwickelt, der Frauen zu seine Hassobjekte erklärt, die nur zum ficken da sind??

LOL :)^ :)^ ;-D

Annbcxk


Ist ja wahr ;-)

Wird einem Angst und Bange hier...

M?tr6Shadxow500


@Anck:

Mit "nicht zu bekommen" meinte ich jetzt: Generell desinteressiert, und sei es nur an einer Unterhaltung. Damit war nicht unbedingt gemeint, dass das Mädel sofort mit einem nach Hause fahren und in die Kiste springen soll.

Und zum Absatz mit den Hassobjekten: Also das glaube ich kaum, ich seh das auch nicht so. So extrem bin ich da auch nicht drauf. Mittlerweile gehe ich mit Abfuhren sehr gut um, ich finde sowas wesentlich angenehmer, als verarscht zu werden. Wenn mir eine Frau ins Gesicht sagt, dass sie mich scheiße findet und ich mich verziehen soll, ok, dann weiß ich Bescheid und alle fragen sind geklärt. Besser als dämlicher Smalltalk, bei dem sie nur versucht, mich möglichst loszuwerden, und ich brech mir evtl. noch unnötig einen ab, um irgendwas zu reißen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH