» »

Die Rache eines ehmaligen 'lieben Netten'

mieermxan


Man muss doch vorher die Fronten, äh, zumindest nachher die Fronten klären.

Klar gehen wir zu dir oder zu mir ;-)

Und hinterher.......kannst dich ja mal melden, ........wenn du Lust hast....... ;-D

mVorgenxluft


unbreakable

..Wobei die Frage jetzt noch im raum schwebt wie allgemein im Durschschnitt eine Frau darauf kommt dass ein mann der ONS oder am schnellen Sex schon nach dem 2.Treffen KEIN Interesse an der Persönlichkeit der frau hat?.

.

Für mich spielt das keine Rolle, ob ein Mann nach dem ONS noch was will oder nicht. Wenn ich mich für einen ONS entschliesse, dann bleibt das auch ein ONS und zwar deshalb, weil ich vorher schon weiss, dass der Mann das Potential nicht hat, das mich interessieren könnte. Wenn ich einen Mann aber von vornherein auch als Person interessant finde, dann gehe ich ganz sicher nicht unter ONS-Umständen (= am ersten Abend) mit ihm ins Bett. Da habe ich ja von vornherein nichts von seinem Potential und wäre deshalb verrückt, wenn ich es täte.

beides schliesst sich doch nicht aus.. Irgendwie ein fataler Denkfehler der Frauen... .

.

Für mich ist das kein Denkfehler, denn es kommt mir nicht darauf an, was der Mann will, sondern was ich will. ;-)

..Wenn sich dann beim flirten heraustellt, dass sie auch noch hell im Kopf ist und dass da noch mehr dahinter ist als nur eine Oberfläche dann erhöht das natürlich den Begierde Grad aber der Fickinstinkt ist der gleiche... .

.

Aber der Fickinstinkt ist auch dann noch der gleiche, wenn nicht gleich beim Eingang gefickt wird, oder?

m;orgvenl$uxft


PS unbreakable

Trau dich doch mal über eine richtige Frau, ich mein, eine, die selber weiss, was sie will, und nicht nur wie ein Schaf abwartet, wie dein Urteil über sie ausfällt. Dann wirst du schnell sehen, wo der Frosch die Locken hat - und lernst wieder was fürs Leben ;-)

mOeelrmaxn


Morgenluft

Du schließt also für dich kategorisch aus, dass aus einem ONS etwas festes werden kann?

Finde ich sehr unflexibel, ich habe auf diese Art und Weise eine Exfreundin kennengelernt. Erst der ONS und am nächsten Morgen hat man das weitere Potential erforscht.

m#orge<nlufxt


Sonnenwind

. Also: GEKONNNTE, phantasievolle, originelle Verführung incl. aller Tricks und auch besserem Kennenlernen - das kann man durchaus innerhalb ein paar Stunden - findet man wohl selten, (ich schätze mal unbreakable gehört nicht dazu), aber ich würde mich jederzeit auf solch einen Könner einlassen...

.

Wenn - dann bleibt es bei mir beim ONS. Und da wäre es dann schade um so einen Verführer. Und wenn ich nicht schon von vornherein weiss, dass es bei einen Mal bleibt, dann muss er vorher schon zeigen, was in ihm steckt (lang, bei mir) - so scheisse das auch ist - denn sonst tritt man auf der Stelle und es ist zu schnell die Luft raus. Sie vertragen es leider nicht anders. Leider. Du bist zu gutgläubig.

Ob der Sex dann gut ist, steht auf einem anderen Blatt., ich schätze die Chance aber höher ein, weil solch einem Mann es SPASS macht, Frauen zu verführen, LANGSAM; er genießt das Erobern, ebenfalls langsam, und er versteht sein "Handwerk".

.

Ich bitte dich! Was kann denn an einem Abend langsam sein? Da kann einer dich doch noch nicht mal richtig wollen. Wenn du nicht gleich anspringst, dann probiert er sein Glück eben bei der nächsten. Und wenn du gleich anspringst, dann braucht er sich nicht mehr zu bemühen.

Genießen KANN MAN NUR LANGSAM. Warum soll er dann nur eine schnelle 2 Minuten-Nummer wollen?

Du! Du kannst nur langsam geniessen. Nicht er. Er kanns ganz schnell geniessen. Von einer 2 Minuten Nummer rede dabei gar nicht, denn sowas will sich schon aus Eitelkeit kaum einer nachsagen lassen. Das ändert aber nichts dran, dass eine 2 Minuten Nummer auch dadurch nicht besser wird, dass sie länger dauert. Im Prinzip geht es auch gar nicht. Wie denn auch? Was soll einer, der nichts weiss von dir denn auch schon gross machen, ausser einer Standardnummer. ONS, das ist ja gerade eben Standard für Standard.

das sehe ich nicht so. ES soll auch Fälle geben, die sich gekonnt überreden lassen. Es kommt halt auf die Argumente an

Aussedem ist das, was du Geplänkel nennst, sehr erotisch, erregend etc. Das kann man als Frau sehr lange hinziehen, und wenn das Gegenüber es genießt und mitmacht, noch länger.

Mit "Geplänkel" sage ich ja nicht, dass es unerotisch oder kurz sein muss, sondern nur, dass die Sache da längst klar ist. Überredet - ja mag sein. Bei mir funktioniert das nicht. Ich lasse mich nicht überreden, und das merkt auch der Dümmste. Soll heissen, wenn ich mich abweisend verhalte, dann versucht es einer nicht mal mehr. Und wenn ich flirte, dann weiss ein erwachsener Mann auch Bescheid.

das sehe ich nicht so. Mir kann jemand spontan gefallen, und dann kann ich spontan mit ihm Sex haben. Das Spontane hat für mich sogar einen besonderen Kick.

Ja klar, aber das hat mit Ausdauer nichts zu tun.

mqorgen%l4uft


meerman

Ja, da bin ich sehr unflexibel. Aber man muss auch mal auf was verzichten können. Und bei für mich verzichtbarem Potential fällt mir das nun mal am leichtesten ;-) Alles andere Potential hätte mich statt des ONS allerdings zum Auto begleiten dürfen und wäre von meinen lieben Abschiedsworten ganz entzückt gewesen... ist ja auch was.... :-)

m)e3ermxan


Morgenluft

Was soll einer, der nichts weiss von dir denn auch schon gross machen, ausser einer Standardnummer. ONS, das ist ja gerade eben Standard für Standard.

Ich weiß ja nicht auf was für Männer du in deinem Leben gestoßen bist, das du so eine Einstellung hast. Wenn du aus Erfahrung sprichst, dann warst du bei deiner Auswahl absolut blind.

Gerade ein ONS sollte nicht Standard für Standard sein, da kann und sollte man doch aus dem vollen schöpfen. Alles ausprobieren, gerade weil man nicht weiß:was findet der/die Andere gut.

mdeEeriman


Morgenluft

Aber man muss auch mal auf was verzichten können

Warum verzichten? Gleich falle ich die Treppe runter und ärger mich über entgangene Möglichkeiten.

mJorgeSnlufxt


meerman

.Gerade ein ONS sollte nicht Standard für Standard sein, da kann und sollte man doch aus dem vollen schöpfen. Alles ausprobieren, gerade weil man nicht weiß: was findet der/die Andere gut.

.

Mit ONS gebe ich mich eigentlich nicht ab. Aber wenn schon, dann ist ausprobieren so ziemlich das letzte, was mich daran interessieren würde. Dann will ich starken Sex haben, und das möglichst mit jemand, der es kann. Was der Mann gut findet, interessiert mich dabei offen gestanden auch nicht übertrieben. Wozu denn? Gibt ja kein nächstes Mal.

SXonn$enwxind


morgenluft:

Du bist zu gutgläubig.

ja. Ich BIN gutgläubig. Aber ich lebe auch. Und wenn mal was daneben geht, so what?

Ich bitte dich! Was kann denn an einem Abend langsam sein? Da kann einer dich doch noch nicht mal richtig wollen.

das verstehe ich nicht bzw. sehe es anders. Ein Abend kann verdammt lange sein ;-D ...und was ist bei dir "richtig wollen"? Misst du das an der Zeitspanne? Je länger er wartet, je kostbarer, oder wie?

Wenn du nicht gleich anspringst, dann probiert er sein Glück eben bei der nächsten.

sorry, das ist mir zu negativ. Und wenn einer direkt zur Nächsten wandert, ist er es auch nicht wert.

Genießen KANN MAN NUR LANGSAM. Warum soll er dann nur eine schnelle 2 Minuten-Nummer wollen?

Du! Du kannst nur langsam geniessen. Nicht er. Er kanns ganz schnell geniessen. Von einer 2 Minuten Nummer rede dabei gar nicht, denn sowas will sich schon aus Eitelkeit kaum einer nachsagen lassen.

hast du eine Ahnung. Hab ich alles schon gehört. Wie toll, wie potent die kerle so sind... dabei kannte ich sie genau andersherum.

Das ändert aber nichts dran, dass eine 2 Minuten Nummer auch dadurch nicht besser wird, dass sie länger dauert. Im Prinzip geht es auch gar nicht. Wie denn auch? Was soll einer, der nichts weiss von dir denn auch schon gross machen, ausser einer Standardnummer. ONS, das ist ja gerade eben Standard für Standard.

Standard ist 2 Minuten? Das ist mir aber neu.

Und wenn es denn so wäre, ich sprach davon, dass ein Mann, dem es Spaßmacht, stundenlang zu verführen, nicht in 2 Minuten beim Sex fertig ist.

das sehe ich nicht so. Mir kann jemand spontan gefallen, und dann kann ich spontan mit ihm Sex haben. Das Spontane hat für mich sogar einen besonderen Kick.

Ja klar, aber das hat mit Ausdauer nichts zu tun.

wie gesagt, ein paar Stunden ist für mich genug Ausdauer.

.Gerade ein ONS sollte nicht Standard für Standard sein, da kann und sollte man doch aus dem vollen schöpfen. Alles ausprobieren, gerade weil man nicht weiß: was findet der/die Andere gut.

Mit ONS gebe ich mich eigentlich nicht ab. Aber wenn schon, dann ist ausprobieren so ziemlich das letzte, was mich daran interessieren würde. Dann will ich starken Sex haben, und das möglichst mit jemand, der es kann.

das weißt du aber nicht vorher. Das bekommst du nur raus, wenn du alles ausprobierst. Und das eben auch bei einem ONS. Nur, ich verschließe mich nicht im vorhinein einer Weiterführung der "Beziehung" (oder wie immer man das nennen will), deshalb bin ich da lockerer. Und auch nur wenn man direkt ausprobiert, weiß man, ob sich weitere Treffen lohnen.

G}am<erNox1


ich weiß nicht zu was ich in diesem beitrag tendieren soll..

aber ich neige mehr dazu zu sagen dass dies ein fake ist..

siehe auch Fliehkräfte vermindern 0o.. aber wenn du es ernst meinst dann geb ich dir den rat dass du 1 nich unterscheiden kannst welche frau "böse" oder "gut" ist denn jede frau ist auf ihre art und weise verschieden und keine ist wie die andere außerdem kannst du selbst wenn jede frau gleich wäre nicht auf den ersten blick sagen dass die eine böse oder gut ist aber wenn du dich an denen rächst die dich verarscht haben bzw die deine "liebe" tztztz mit füßen getreten haben dann ist das voll und ganz in ordnung.. was laber ich da die frauen hams net anders verdient einmal rein und wieder raus !

ywayo


einmal? du hast es drauf, mann

Gkame%rNxo1


wenn sie gut aussieht kannste auch ein paar mal rein

EIhempalVig+er N`utzeIr (x#1159G06x)


unbreakable

Nun striptease er MUSS nichts. Liebe basiert nicht auf MUSS... Er möchte dich lieben, hört sich für mich besser an...

das wort MUSS war schon bedacht gewählt. es ist so, ich MUSS nichts kaufen, aber wenn ich mal was kaufe, dann MUSS ich zahlen.

der vergleich ist zwar nicht von gleicher materie, aber sagt ziemlich genau aus, was ich meine.

wenn er was von mir will, dann unter diesen bedingungen.

Wenn ich z.B. Sex will dann will ich in erster Linie den Körper. Ich habe Lust auf Fleich auf die Aulebung meines animalischen Instinktes. Das ist das erste was mich an der Frau reizt. Der geile attraktive Körper. Das weckt den Geist und die Power in mir...

na wenn es das einzige ist, das deinen geist weckt ;-D

spaß beiseite...

was ich geschrieben habe, galt deinem "denkfehler bei frauen" schon klar, dass das äußere das weitere interesse bedingt. aber interesse und ficken sind zwei weit entfernte sachen. interesse soll er haben, ficken darf er erst mit mir, wenn ich ganz sicher bin... natürlich ist jetzt die rein subjektive sicherheit gemeint. kann immer ein arschloch sein, aber der müsste sich bei mir schon ganz schön verstellen müssen ;-D

lg

u'nbr+eakaxble


Trau dich doch mal über eine richtige Frau, ich mein, eine, die selber weiss, was sie will, und nicht nur wie ein Schaf abwartet, wie dein Urteil über sie ausfällt. Dann wirst du schnell sehen, wo der Frosch die Locken hat - und lernst wieder was fürs Leben

Hab schon des öfteren mit 'richtigen' und vor allem älteren und auch reiferen Frauen so um die 30 und Mitte 30 zu tun gehabt..Die waren grössteils alle begeistert von mir..Mit begeistert meine ich es in positiven Sinne..Sie wussten zwar von vorne rein worauf ich aus bin zumindest viele, aber trotzdem zollten sie mir alle einen nötigen und gewissen Respekt und Annerkennung in dem sie mir auch des öfteren was zu trinken spendierten.

Ich konnte mich mit ihnen besser und vorallem auf einen höheren Niveau unterhalten als mit irgendwelchen 20 oder 25jährigen...

Aber für ins Bett müsste ich noch einige kleine Schritte anch vorne machen aber ich denke dass ich bald auch mit den 30jährigen Spass haben werde..Muss nur gerade nur noch an meiner Taktik etwas ausprobieren...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH