» »

Kerl zu schüchtern - verdammt

sWereQlina hat die Diskussion gestartet


hi leute,

hab vor 4 wochen einen jungen kennengelernt. wir sehen uns zwar nur an den we´s, aber immerhin ;-)

nun ist es so, dass er mir schon mehrmals zu verstehen gegeben hat, dass er mich mag.....eigentlich sehr mag....

mein problem ist jetzt, dass es bis jetzt zu noch keinen zärtlichkeiten gekommen ist. wir haben weder geknutscht, geschweige denn...

er kommt mir extrem zurückhaltend vor und ich als mädel hab keine böcke ihm "hinterherzurennen"...

was meint ihr ? was macht frau in so einem fall?

Antworten
SUMarot


Muß denn

jemanden mögen gleich in wilde Knutschei oder sonst was enden?

Ist es nicht viel schöner, spannender erst mal den Menschen kennen zu lernen, mit ihm seine Zeit verbringen, und abwarten, was als nächstes passiert?

Zärtliche Annäherung, körperliche Nähe spüren, so daß das Verlangen stetig steigt, und es dann zu einem ersten Kuß kommt.

Seit doch einfach mal ein wenig romantisch. Laßt es knistern, im Bauch kribbeln usw.

Ist doch viel schöner als gleich in die vollen.

Dies kommt schon von alleine.

sCeDrebli[na


das klingt sehr gut in meinen ohren, was du da schreibst. gefällt mir und so will ich das eigentlich auch.

aber bisher war es eben schon anders. und ich bin da etwas ungeduldig. wobei ich letztens schon fast beleidigt war, das er mir zum abschied nur die hand reichen wollte und nicht mal ein bussi auf die wange.

da überträgt sich eine gewisse beklemmtheit auf mich, weißt du?

D2ieVerXliebtxe


Serelina

er kommt mir extrem zurückhaltend vor und ich als mädel hab keine böcke ihm "hinterherzurennen"

Was wäre daran denn so schlimm?

Ich meine, ich bin auch recht schüchtern und deshalb ganz froh, wenn die Initiative vom Mann ausgeht, aber das hat meiner Meinung nach mit dem Geschlecht rein gar nichts zu tun.

Wenn einer sich schwer tut, den ersten Schritt zu machen... was ist dabei, wenn dann der andere erstmal den aktiven Part übernimmt, wenn es ihm doch leichter fällt?

Oder ist Dein Interesse nicht groß genug?

Liebe Grüße.

N~ic+h 9Ich


genau. ich bin eigentlich auch recht schüchtern, hab angst mich lächerlich vor den mädelz zu machen, ich wär auch froh, wenn mal ein mädel auf mich zu kommt.

mach einfach den ersten schritt, geh auf ihn zu und küss ihn einfach. dann weis er auch, wie er dir entgegen kommen könnte. nimm ihn seine unsicherheit!

mFeer<maxn


was meint ihr? was macht frau in so einem fall?

Sie macht das

ein bussi auf die wange.

weil

dann weis er auch, wie er dir entgegen kommen könnte. nimm ihn seine unsicherheit!

rWegdlaMd"y 2x0


was meint ihr? was macht frau in so einem fall?

ich würde ihn einfach bei passender gelegenheit küssen. und dann siehst du sowieso ob es ihm gefällt oder nicht.

aber ich denke das es ihm gefallen wird also tus einfach :-)

hab ich auch schon mal gemacht und ich hab ihn ganz für mich bekommen :-)

KCunst AmBau


bei solchen Handschütel-Abschiedsszenen helfen Sätze wie, "Reicht dir meine Hand?" oder eindeutiger: "Interessiert dich nicht, was du außer meiner Hand noch bekommen kannst?" Dazu ein nettes Lächeln und der Knoten ist raus, er bleibt außerdem weiter in der Pflicht und du bist ihm nicht hinterhergelaufen.

Schüchterne wie er testen nämlich nicht aktiv, wie weit sie bei einer Frau gehen können, sondern prüfen stattdessen, ob die Frau sich beschwert, wenn sie wieder einen Schritt zurück machen und ziehen dann daraus ihre Schlüsse. Wenn Du also seine Rückschritte, wie das Händeschütteln, unkommentiert mitmachst, könnte er daraus schließen, dass du sowieso nicht "mehr" willst.

s\errelinIa


erstmal danke für eure vielen antworten :-)

ich sollte noch der vollständigkeithalber erwähnen, dass ich ihm SCHON gesagt habe: willst du mir schon wieder die hand geben? und daraufhin habe ICH IHN in den arm genommen. (das war bei der begrüßung)

und beim abschied (wir haben den ganzen tag zusammen verbracht, haben ne radtour am we unternommen) habe ich ihm - als wir uns umarmt haben, einen kuss auf seinen hals gegeben. davon erhoffte ich mir, dass er mir viell. auch einen irgendwohin gibt.

aber irgendwie hatte ich das gefühl, er war schon überrascht.

naja, jetzt hat er ja erstmal zeit das zu verdauen ;-)

vielleicht sehen´uns am we wieder. naja und da ist er dann schon am zuge, finde ich.... oder ?

rve~dla&dy 2x0


ist wohl einer von der ganz extremen sorte :-/

der kuss am hals war ihm wohl etwas zu viel *gg*

habt ihr euch schon ein normales bussi gegeben, ich mein auf den mund?

t]obi}81


re

Na an deiner Stelle würd ich jetzt aber nicht warten das er was macht, sondern noch mal auf ihn zugehen. Ihm also den kleinen Finger reichen, wenn er auf zack ist nimmt er dann die ganze Hand :)^

Ich wünsch dir viel glück.

PS: Kannst ihn ja per SMS schon mal ein wenig in Stimmung bringen und ihm was liebes *fg* schreiben.

s8ere,lixna


nix mit knutschen auf mund. da wäre ja der "knoten" geplatzt, nö....einfach nix.... ich kam mir vor wie eine fee im märchenwald, welche endlich mal vom prinzen wachgeküsst werden will :-D

und das mit der sms lass ich mal wieder, da kriegt er ja vorher schon schweißausbrüche.

sowas sollt spontan kommen und zwar von ihm ... so ! ;-D

seerelixna


möchte mal ein paar männer-stimmen hören, fühlt ihr euch "entmann", wenn "frau" die initiative ergreift ? ich meine, grad so am anfang ist doch schon wichtig, dass der kerl die frau erobert, oder? :-/

l5ovephatVe


auso

ich finds gut, aber ich erobere lieber, obwohl recht schüchtern bin am anfang nachher kanns wenns funkt bei von beiden kommen.

heutzutage finde ichs gut! ergreif die iniative und mach dich ran :-)

lg

lovehate

r0edla}dy =20


ja sag ich auch. sonst wird das nie was. wenn du ihn willst dann musst wohl du ran. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH