» »

Weiss jemand,

pXumbxo hat die Diskussion gestartet


Weiss hier jemand, wie das von sich geht, wenn man wegen einer erektile Dysfunktion zum Urologen geht? Ich meine, was macht der dann da genau und so?

Antworten
e2rdabeerjmiMlch


anscheinend nicht, aber vielleicht versuchst du es mal im Urologie-Forum..

lg

T\su\ba6sa


Ganz einfach, er steckt dir eine kleine Sonde oder einen kleinen Schlauch, jenachdem was er gucken will in den Pullermann. Es wird wohl ein bischen brennen, vorallem danach beim pinkeln aber ansonsten geht es. Achso wenn du dabei eine harte Ruhte bekommst bleibt der Schlauch drin stecken.

p;umbxo


@Tsubasa

Suoer...was besseres als mir versuchen angst zu machen kommt Dir nicht in den Sinn? Wenn Du hier nur dumm rumlabern willst, lass die leute lieber in ruhe!!!

bIearmxutz1


Nich hoch kriegen

Erektionsstörungen können physische so wohl als seelische Gründe haben. Das wichtigste beim Arzt ist erstmal die Anamnese. Er/sie wird wissen wollen wie lange du schon die Störung hast, unter welchen Umständen sie auftreten, ob du zum Beispiel "Morgenlatten" hast. (Früher machte man den Briefmarkentest, heute gibt's wissenschaftlichere Methoden.)

Er wird dich nach deinen sexuellen Erfahren befragen, wie steht es mit deiner Libido und so, auch dein allgemeiner Gesundheitszustand könnte eine Rolle spielen. Er wird dir Blutabnehmen und ein Blutbild erstellen lassen, von besonderem Interesse sind Glucose (Blutzucker), aber auch die Blutfette, Hormone, u.v.m. Wenn diese Untersuchungen alle keinen Befund bringen, dann ist die Seele dran, and that's a whole other story.

G;oddxy


Was ist denn bitte der "Briefmarkentest"?

p|umxbo


@Goddy

Hast du nie sex and the city gesehen *g*

paumEbo


@bearmutz1

WOW, so viel macht der? Dann fummelt der Urologe auch an meinem Penis rum? Wenn ich dann ne Errektion bekomme? Könnte doch passieren, dann glaubt er mir sicher nicht :o( Und das wird sicher ne ganze Stange Geld kosten... Aber naja..da muss ich wohl durch :o((

b(earmuxtz1


@pumbo

Hmmm, also das kostet auch nicht mehr als wenn du zum HNO- order sonst einem Facharzt gehst. Und am penis fummeln, na ja wenn du zum HNO gehst wegen einer Otitis Media wir er dein Mittelohr untersuchen und nicht deine Zehenspitzen. Wenn du von seinem "Fummeln" einen steifen kriegst dann wäre das für ihn ein sehr wichtiger Befund, es würde bedeuten, dass der erektile Mechanismus funktioniert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH