» »

Nackt im Wald und am Baggersee

NIEU-hgie#rig hat die Diskussion gestartet


Hallo,

obwohl ich in einer funktionierenden Beziehung mit einer Frau stehe und auch guten Sex mit ihr habe, habe ich auch noch andere sexuelle Wünsche und Träume.

Gerade in den warmen Monaten (also ab jetzt!!) gehe ich gerne alleine nackt im Wald spazieren oder joggen oder lege mich nackt an Seen oder Flüsse. Ich traue mich zuerst nicht, vollkommen nackt zu sein sondern trage erst nur T-Shirt und kurze Hose ohne was drunter. So nach und nach lasse ich zuerst mein Geschlechtsteil mal oben mal unten aus der Hose hängen (was dann auch oft sofort steif wird), ziehe dann zuerst meine Hose aus, laufe so dann weiter und später dann ganz nackt. Dies kann sich über Stunden hinziehen und ich finde es wahnsinnig erotisch. Ich suche bei dann zwar meisstens abgelegene Stellen, aber eigentlich möchte ich schon, dass Menschen (vornehmlich Frauen) in der Nähe sind.

Am liebsten möchte ich mich fremden Frauen zeigen, habe aber Angst, dass ich sie hierdurch schockieren könnte. Ich möchte ja niemandem vor den Kopf stoßen.

Deshalb hier meine Frage:

geht es anderen Männern oder Frauen auch so? Kennt ihr dieses Gefühl, sobald die Sonne rauskommt zieht es einen in den Wald? Ist das normal, dass ich solche Gelüste habe, obwohl ich doch eigentlich ein normales (sogar ein sehr gutes) Sexleben mit meiner Freundin habe? Meine Freundin hat leider nicht solche Gelüste, sonst wäre es vielleicht einfacher.

Antworten
s]a]nnixi


geh an nen fkk strand, da wissen die leute das sie was zu sehen bekommen. ich glaube wenn dir eltern mit nem kleinem kind begegnen finden sie es bestimmt nicht lustig!!!

NaEU-g-ie(rxig


Na ist doch logisch, dass ich darauf achte. Muss dann halt schnell verschwinden. Aber deshalb gehe ich ja auch dort, wo wenig Leute sind.

S*trehCpul!lexr


*sannii zustimm* am fkk regt sich niemand auf, wenn du nackt rumläuftst, und du hast die chance von frauen gesehen zu werden.

;-)

S]nak#e26


Wie wäre es mit ner Psychotherapie oder gar einem Psychiater? Du musst harte Medikamente nehmen. Du hast eine Störung,ist ja der Hammer. Also es muss in deiner Kindheit was schief gelaufen sein. Du bist ein erwachsener Mann.

e8rdbesermixlch


sich an den nackt Strand zu legen leuchtet mir ja noch ein, aber wenn mir jemand nackt im Wald entgegen kommt, würde mich das dann schon etwas irritieren.. :D

aber jeder so wie er es mag.. es gibt ja auch genug Paare, die liebend gern Sex im Wald haben ;-)

lg

aInita-_die-fZweixte


Das Problem ist, dass viele Frauen in dem Moment, in dem sie dich sehen einen Schreck bekommen. Versetz Dich mal in die Frau. Die ist alleine im Wald unterwegs und da kommt ihr ein nackter Mann entgegen. Die kann doch überhaupt nicht abschätzen was deine Beweggründe dafür sind. Die überlegt nur innerhalb von Sekunden: Was tu ich jetzt? Wie kann ich abhauen? Will der was von mir? Was tu ich wenn der jetzt über mich herfällt? Hört mich jemand wenn ich schreie? Wie könnte ich Hilfe holen? ....

Diese Gedanken sind alles andere als erotisch. Für die Frau ist es wohl eine Art Schock und vor allem eine bleibende (negative) Erinnerung. Macht Dich das wirklich an? Ist es das was Du willst?

Wenn Du das Spiel mit der Nacktheit, mit mehr oder weniger deutlicher Erotik spielen möchtest, bei der Dein Gegenüber (Fremd oder nicht) auch irgendwie darauf reagiert, dann solltest Du nicht grade den Wald wählen, sondern vielleicht tatsächlich einen Badestrand/Schwimmbad. Ob nun FKK oder normal ist egal. Da gibt es immer Gelegenheit sich ein wenig zu zeigen und auszuloten wie Fremde darauf reagieren bzw. ob es sie anmacht.

R`ealNist2x5


Lasst euch nur nicht erwischen..... ;-D

O)-L+im(it51


anita die 2.

kann mich deinen Äußerungen nur anschliesen, nucht nur an sein Ego denken, sondern auch an die Anderen !

NaEU-gi9erixg


will ja nicht schocken

Erst mal danke für die vielen gutgemeinten Kommentare. Ich hoffe, dass es klar rüberkommt: ich will niemanden schocken oder sonstwie irritieren oder zu nahe treten. Ich finde das nämlich auch überhaupt nicht erotisch. Aber wenn man sich mit jemandem trifft, der oder die das auch mag, ist das schon sehr erotisch. Es gibt doch auch andere Männer und/oder Frauen, die sich gerne zeigen oder sich gerne zusehen lassen.

Und um das auch noch mal zu sagen: ich habe mit meiner Freundin ein tolles und freies Sexleben. Aber diese eine Eigenschaft teilt sie eben nicht mit mir.

Vwenexaixan


Weiß Deine Freundin davon? Und, was sagt sie zu Deiner Neigung?

Ich weiß nicht, ich glaube unabhängig davon, ob im Wald einer Frau ein nackter oder ein angezogener Mann entgegenkommt, sie wird so oder so ein mulmiges Gefühl haben. Ganz davon abgesehen, dass Triebtäter eher unscheinbar und definitiv bekleidet sind. Schließlich wollen DIE ja gerade nicht auffallen, um ihre Straftat, die sie natürlich nicht als solche registrieren, durchführen zu können. Ein nackter Mann im Wald würde ich persönlich als ungefährlich, aber doch recht sonderbar einstufen.

Nicht falsch verstehen, ich fänd das auch nicht gut und daher muss ich mich den Vorschreibern anschließen: Geh an den FKK-Strand, aber auch da wirst Du Probleme bekommen, wenn Du Deine Erektion nicht verbirgst.

B9usarxt


ich auch

ich liebe es nackt zu sein an orten wo man es normalerweise nicht ist

h/ogobfoxgo


Also ich finde es schon ziemlich "seltsam" was du da so treibst. :-/

Wieso schicken dich alle zum FKK-Strand?? Was hat FKK mit "mit einer Latter herum rennen" zu tun?? Genau solche Typen kotzen mich und meine Freundin beim FKK an. Solche die durch ihre Erektionen auffallen wollen. Das tun sie ja auch - besonders dann wenn sie entdeckt werden und von der Polizei abgeschleppt werden.

Geh lieber in ne Peep-Show oder trete dort selber auf wenn es dir gefällt dich zu zeigen, da wissen die Besucher wenigstens was sie erwartet. Und nackt im Wald Frauen erschrecken finde ich echt doof. Stell dir vor du bist ne Frau und plötzlich hüpft ein Mann mit der Latte aus dem Gebüsch >:( - sei froh, dass du noch keinem Jäger untergekommen bist - bei kreischenden Frauen können die sehr unangenehm werden.

FKK hat an und für sich meist wenig mit Erotik zu tun. Man ist nackt weil man sich wohl fühlt und nicht um sich zu präsentieren. Sowas finde ich echt übel.

S]chnü0ffz


Irgendwo wurde da

was übersehen: :-/ Er will nicht erschrecken und ihm liegt auch nichts daran

Am liebsten möchte ich mich fremden Frauen zeigen, habe aber Angst, dass ich sie hierdurch schockieren könnte. Ich möchte ja niemandem vor den Kopf stoßen.

Einerseits will NEU-gierig sich zeigen, andererseits eben nicht!

Aber deshalb gehe ich ja auch dort, wo wenig Leute sind.

Der Kick für ihn besteht mE darin, das er gesehen werden könnte,nicht das er gesehen werden will!

Hier unterstreicht er seine Ansicht nochmal:

ich will niemanden schocken oder sonstwie irritieren oder zu nahe treten. Ich finde das nämlich auch überhaupt nicht erotisch. Aber wenn man sich mit jemandem trifft, der oder die das auch mag, ist das schon sehr erotisch.

Was gesucht wird, sind Gleichgesinnte. und die findet man nun nicht unbedingt am FKK Strand, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht. :-o

Es sollte auch der Beginn gesehen werden

Ich traue mich zuerst nicht, vollkommen nackt zu sein sondern trage erst nur T-Shirt und kurze Hose ohne was drunter.

Zuerst steht nämlich durchaus das nicht gesehen werden wollen im nackten Zustand. Erst der Gedanke "und wenn mich jemand sieht?" ist erregend.

Nicht verurteilen, sondern genauer lesen...

LG

N%EU-g'ierigg


@Schnüffz

ja, du hast recht. Ich fühl mich echt total missverstanden und echt miess dabei. Ich finde es wirklich weder erotisch noch sonstwie toll, wenn sich andere Menschen (erst Recht Frauen oder besonders nicht bei Kindern oder so) durch mein Zeigen belästigt fühlen oder schockiert sind. DAS WILL ICH NICHT !!!

Vielmehr wollte ich wirklich wissen, oder auch andere, Männer oder Frauen, solche Bedürfnisse kennen. Auch wenn sie es noch nie gemacht haben.

In andere Foren liest man doch recht oft, dass sich andere Menschen gerne zeigen. Sind zwar hauptsächlich wohl schwule Männer, aber vielleicht gibt es ja auch Frauen mit diesen Gefühlen.

FKK ist ja wirklich was anderes. Ich kenne das mehr als genug. Mache das auch oft entweder alleine oder mit meiner Freundin. Aber das ist dann wirklich nur FKK baden oder Sonnen-baden.

Was ich oben beschrieben habe ist was anderes. Und mit Peep-Show oder so überhaupt nicht zu vergleichen.

Und erst recht bin ich nicht psychisch krank ! Son Blödsinn.

Aber trotzdem danke für die vielen Kommentare (auch die gegen mich).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH