» »

Was war euer schlechtester Sex?

slujiciFdiucalx2


:-D

Mensch leute ihr bringt einem Morgens wenn man gerade erst aufsteht echt glecih bessere laune ein (lacht) dankeschön jetzt bin ich um einiges besser drauf

viele liebe grüße suic

s7el@tener-"gast


Der erste SEx war der schlechteste; ich war unheimlich aufgeregt und fast nur darauf bedacht nichts falsch zu machen, vor allem weil "sie" ein Jahr älter und mir Erfahrungstechnisch weit voraus war.

J8ohnMDofe30


ein ONS, ich war betrunken, durfte sie nicht mal lecken, als sie gekommen ist wollte sie gleich wieder aufhören und kurz bevor ich gekommen bin wurden wir fast entdeckt und wir hörten auf! Beschissener geht es nicht, am nächsten Morgen bin ich aufgewacht und hoffte das ich nur alles geträumt hätte! zzz

eKlwamaxr


hmh...

eigentlich unspektakulär. insgesamt kann ich sagen, sex war immer dann schlecht, wenn ich mir benutzt vorkam, wenn ich eigentlich nicht wollte, aber allein deswegen schon so ein schlechtes gefühl hatte, daß ichs trotzdem gemacht hab... und einmal, als ich mich in seinen augen sehr, sehr häßlich gefühlt habe :-(

allzu oft ist das alles nicht vorgekommen :D

Y/asmOinRi/oxux


Bei mir war es auch bei einem ONS. Eigentlich hatte alles ganz vielversprechend angefangen, die Typ war echt süß und dazu auch noch intelligent. Bis wir im Bett gelandet sind, wusste er auch noch ganz gut, wie man mit Frauen umgeht. Auch das Vorspiel war eigentlich ganz gut, er ist auf mich eingegangen und hat die richtigen Stellen gefunden. Als ich ihm dann ein Kondom in die Hand gedrückt habe, fingen die Probleme an. War das erste Mal, das sich einer geweigert hat sowas zu benutzen. Es ging dann eine kurze Diskussion los, und er meinte doch wirklich, das er generell nur anal macht, da es ihm vaginal nicht eng genug sei und ich solle mich doch nicht so haben, ich könne dann doch eh nicht schwanger werden :-o

Naja, ich glaube so schnell und unfreiwillig hat noch niemand meine Wohnung verlassen.

Ich bin Analverkehr nicht abgeneigt, aber beim ONS gleich und nur finde ich schon sehr merkwürdig, von dem Kondom-desaster mal ganz abgesehen.

LG Yasmin

r|e;turxn


ich find diesen thread echt spitze ;-D

da sieht man mal das der mensch nicht perfekt ist. ich finde gewisse schlechte erfahrungen muss man gemacht haben.

ich hatte auch mal einen ex freund der sich wohl so in mich verknallt hatte das er beim sex total gehemmt war. er lag nur da als ich an seinem freund zugange war. ich zeigte ihm was ich mag aber er war wohl war wohl so unerfahren und gehemmt das er es nicht umsetzen konnte..es hielt auch nicht lang.

ich kann aber nicht sagen das es schlecht war, es hat eben einfach nicht gepasst.

ein anderer hatte einen mächtigen schwengel und dachte er wär der hengst schlechthin, eine stellung nach der anderen, da hat echt nur der spiegel gefehlt in dem er sich bewundern konnte. doch er war, ich sag mal normal und nicht der stecher schlechthin, wie er sich darstellte. und wenn ich beim küssen seiner brust nur sein parfüm im mund schmecke dann macht das auch keinen spass ;-D und umgehen konnte er mit seinem schwengel auch nicht so wirklich. das schmerzt dann eher als das es geil ist.daher steh ich nicht aus "übergrössen"

ich finde schlechten sex gibt es nicht (jedenfalls für mich nicht), man kann nicht von jemanden erwarten, der/die keine erfahrung hat und einen nicht kennt, das er/sie genau das macht was einem gefällt. dann müsst ihr schon sagen/zeigen was ihr mögt und euch nicht hinterher beschweren. ;-) ausserdem ist es auch schwer IMMER die super-nummer hin zulegen.

ich kann mir auch nicht vorstellen das die jenigen die hier erzählen das sie einen zu viel getrunken haben, selbst der reisser sind. wenn man so voll ist, kann man nicht gut sein! ;-D

S=tepvexB.


Schlechter Sex?!

Schlechter Sex kann doch nur sein, wenn sich die aktiven danach nicht mehr in die Augen sehen können.

Jeder hat doch andere Prioritäten. Jeder mag es anders und jeder hat einen anderen Geschmack.

Fakt ist:

Sex kann auch manchmal nicht so toll sein..

k:is}singqstaxr


ich hatte noch keinen schlechten sex.. hatte auch noch keinen ons sondern nur sex mit festen partnern..

wenn es mir nicht gefallen hat so habe ich in dem moment etwas geändert. habe stellungswechsel gemacht oder mit meiner hand seine geführt.

F?e;infühxlig


Wow, was für ein Thread !

Schlechtester Sex war ganz klar mit einer Frau die ich als Mitarbeiter einer Discothek kennen gelernt habe. Zu der Zeit war ich vergeben so das wir natülich nichts machen konnten. Ein paar Monate später war es dann soweit, als wir beide solo waren.

Nachdem sie (ja auch Frauen haben grosse Klappen und nichts dahinter) so sehr davon geschwärmt hat, wie sehr sie es zB. mag wenn ein Mann beschnitten ist und was man alles so anstellen kann, hatte ich damit gerechnet endlich mal etwas richtig Leckeres zu erleben, von wegen!

- keine Körperbeherrschung

- kein Ton, die ganze Zeit NUR still

- keine Technik beim Blasen bzw. mit den Händen

...und nach 20 Minuten fing sie an zu bluten. Dadurch bei ihr und mir dann der krönende Schock natürlich! Ich habs Blut weggemacht und ihr versichert das ich das alles nicht schlimm finde und ich glaube sie hat so ungefähr 100.000 mal betont, dass sie sowas noch nie erlebt hat und haste nicht gesehen...

Dann ein 2. Versuch ung. einen Monat später und was passiert? Fast haargenau so wie beim ersten Mal läuft alles schief was schief laufen kann.

Sie kann auch absolut nichts dafür und ich wäre niemals auf Idee gekommen einen Ton zu sagen aber das ist ganz eindeutig mein schlechtester Sex ever gewesen.

Bin gespannt was andere hier noch so schreiben!

S\nookHexy


als ich sie vollgekotzt habe nach ner party...

GamerNo1

Sowas ähnliches kenne ich auch ;-D

Mein Freund und ich kamen mal von einer Party nach Hause und hatten Sex und kurz nachdem er mich geleckt hat ist er kotzen gegangen. Hatte zwar nix damit zu tun, war aber trotzdem ein tolles Kompliment ;-D

War nur froh, dass er es wenigstens noch bis zur Toilette geschafft hat...

-'zoc4kraxtqte-


mein schlechtester sex war gar kein sex,

auf 'ner klassenreise, wir waren etwa 14 jahre alt,

haben schon den ganzen abend geflirtet,

irgendwann ging das licht aus, sie lag schon unter der decke,

und sagte "komm zu mir", ich vom fussende aus unter die decke

gekrabbelt.

als ich mit meinem näschen auf der höhe der mumu war,

hab ich gedacht das gibt's doch gar nicht,

datt hat gestunken wie ein ganzer fischladen.

also da ging gar nix mehr.

pDl`a-uderx6


Ging mir ähnlich wie der Ratte. Obwohl ich sehr orallastig bin, musste ich bei einer Dame schleunigst den Rückzug aus der Zone antreten, da der Geruch sehr unfein war. UNd ich habe schon an einigen gerochen. Aber die war echt heftig.

Cbosmxix


Mein schlechtester Sex war mit einem ONS. Ich hatte als ich 20 Jahre alt war öfter als DJ in verschiedenen Clubs gearbeitet und ein Mädel himmelte mich immer wieder an wie toll ich doch aussehe usw. Wenigstens gingen wir dann irgendwann zu ihr nach Hause.

Was dann folgte war absolut grausam. Sie legte sich nackt aufs Bett und von da an war es so als ob ich einen toten Hasen ficke, den die bewegte sich null und gab auch keinen Ton von sich. Da ich mir ein Kondom übergezogen hatte tat ich nach 2 Minuten so als ob ich gekommen wäre und zog mich an. Auf die Fragen von ihr wo ich hin wolle, sagte ich nur : Ich hol mal kurz von der Tanke ein 6-Pack Bier. ;-) Ich glaube die liegt heute immer noch da. :-/ ;-D.

Übrigens habe ich in dem besagten Club nie wieder aufgelegt, aber von einem Barkeeper den ich kannte öfter gehört, das sie nach mir gefragt hätte. %-|

J?ürg]en xM


Bei dem ganzen Lesen mußte ich auch an meine Anfänge denke. Ich war wieder recht bemüht zu gange, als meine damalige Freundin das erste mal angefangen hat sich richtig zu bewegen. Es hat mich unheimlich angespornt zu sehen, wie sie vor Lust jedes mal den Oberkörper zur Seite wirft. Dann ist mir aufgefallen, dass sie nur versucht hat an meinem Oberkörper vorbei auf den Fernseher zu schauen, wo eine Comicsendung lief. Aber ich war jung und brauchte meinen Sex. Also habe ich es noch bis zum bitteren Ende durchgezogen. Welches Verhalten schändlicher war, ist mir nicht klar. Aber ich schäme mich inzwischen dafür.

N-ordm?annx08


aus heutiger Sicht war der Sex mit meiner ersten und auch der zweiten Freundin schlechter Sex. Damals allerdings war es das Geilste überhaupt. Ich kannte ja nichts anderes.

Jahre später hatte ich eine der beiden noch mal wieder getroffen. Bei dem Treffen hatten wir auch über Sex geredet. Sie meinte, sie denke nach heute manchmal an den schönen Sex zurück, den wir damals hatten. Das hatte mich dann doch überrascht

:-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH