» »

Was war euer schlechtester Sex?

Etrrraddicxator


Also die ersten paar Versuche waren bei mir schon ziemlich grottig meinerseits *lol* ;-D

Danach kann ich mich eigentlich nich beklagen, ausser 1x wo ich direkt danach eingepennt bin, weil ich so hundsmüde war.

Das passiert mir normalerweise nicht und ist auch eigentlich nich Sinn der Aktion wie ich meine ;-D

LMhya-nxi


@ jakki:

Der ist aber so hart und sah nicht so appetitlich aus, das ich darauf rumrutschen wollte, das ding ist für 4* wirklich ne Schande gewesen... außerdem hatte es ja auch so eine Vorteile, das man gaaaanz nah zusammenrutschen musste :-) es war so richtig dies Teeny ich hab nur ein 90 cm Bett weil meine Eltern mir nicht mehr erlauben *fg also vom Gefühl her war die Nacht sehr schön und vor allem kuschelig, nur der Sex war halt schlecht.

lJoveispa}ndex


Platz 1 und 2

Platz 2:

Da war ich selbst gerade 18 und hatte frisch meinen Führerschein. Ich hatte Sie am Spielplatz nachts auf einer Bank gefingert, und wollte mit ihr noch "wo hin fahren" da mir der Platz zu öffentlich war. Auf den Weg zum Auto trafen wir noch ein paar Kumpels im Ort, so das wir mit dem wegfahren aufgehalten wurden. Somit wurde erst mal nichts aus dem Sex. Auf dem Weg nach Hause wunderte ich mich, was zur Hölle in der Karre so abartig stinkt - bis ich aus Versehen mal an meinem Finger gerochen habe. *würg* Selbst nach dem waschen mit Seife, ging der Geruch nicht vollständig raus, so das ich meine Finger dann mit Benzin geschrubt habe. Das eine Frau so stinken konnte, wußte ich nicht.

Platz 1:

Ich war schon länger mit ihr zusammen, aber außer Blasen war bisher nicht viel mehr drin. Das konnte Sie auch wirklich gut. Sie sagte mir mal, das sie angetrunken ziemlich notgeil wird, und ich verstand das als wink mit dem Zaunpfahl. Gesagt getan, so passierte es auch, nur das Sie absolut trocken war, während dem Sex weinte, mich aber mit den Worten: Nimm mich so fest du kannst anspornte weiter zu machen und mir zu guter letzt auch noch den Finger in den Hintern steckte. Da hatte ich dann endgültig das Bild vor mir, wie man von Elefanten Samen gewinnt und es war vorbei. Ich fühlte mich noch Wochen irgendwie vergewaltigt. Die Beziehung war dann auch aus.

S.

t}ivnhtenfis.cherixn


Mein schlechtester Sex

...war mit einem meiner wenigen One´s...Er ruckelte aufgeregt auf mir rum und stöhnte mir dabei die ganze Zeit meinen Namen ins Ohr "Oooh, tintenfischerin, oooohooo, tintenfischerin, uaahhhooo, tintenfischerin...", wurde schließlich lauter, lauter und brüllte am Ende meinen Namen so laut wie ein Stier in die Stille des Zimmers %-|

Zu allem Überfluss verlor sich das Kondom tief in mir und ich musste am nächsten Tag zum Arzt, um es rausfischen zu lassen. Von den qualvollen Wochen bis zu meinem negativen HIV-Ergebnis will ich gar nicht reden... {:(

wJen5kex04


ja schlimm war als ich es mit nem typen zwar tuen wollte aber mich nicht richtig entspannen konnte weil wir an einem fluß waren wo ständig bote vorbei kamen und deswegen sind wir nicht weit gekommen und haben abgebrochen und das küssen war so schlecht schlimmer gehts nicht er ist und zur krönung des ganzen ist er zu seiner ex zurück aber ist wohl auch besser so :-/

t}intuen7figsch2erin


...in die Stille des Zimmers

Was ist mir da denn eingefallen? %-| %-| Bäh, wie pathetisch das klingt. Er brüllte das halbe Haus zusammen!

R#ajM?erc8hant


Wirklich schlecht... Weiß nicht. Den meisten Nummern konnte ich noch irgendwie was abgewinnen. Das schlechteste war vermutlich irgendein uninspiriertes und gelangweiltes rumgevögel, bei dem nachher beide nicht mehr wußten, warum man sich das jetzt gegeben hat.

Allerdings gibt es die "Naaa Toll"-Kategorie: Irgendwie hat man sich mehr erwartet und irgendwas blödes kam dazwischen und das hat einen noch tagelang schlecht gelaunt.

Wie bei einer affäre. Ganz langer Flirt, mehrfache Knutsch- und Fummeltreffen, der beste Blowjob meines Lebens - und an irgendeinem Abend hat die Zeit dann auch mal gereicht, miteinander im Bett zu landen. Da hätte ich es natürlich unpassend gefunden, allzuschnell zu kommen und habe mich entsprechend - zumindest zeitweise - zurückgehalten. Langsamer, weniger tief, die üblichen Tricks. Irgendwann guckt sie mich entnervt an und meint "sag mal - du willst da jetzt aber wirklich so viel wie möglich rausholen, oder?".

Oder ein ONS. Unerwartet aufgekommen, mit einer sehr appetitlichen Frau. Alles wunderbar, bis der -recht harte- GV seinem Ende entgegensteuerte. Plötzlich stechender Schmerz. Rausgezogen, nachgesehen: Im Gummi hatte sich irgendeine Falte gebildet, die mir die Eichel blutiggescheuert hat. Naja, nicht die ganze, aber fingernagelgroß wird die Fläche schon gewesen sein. Sah irgendwie richtig nach "Loch drin" aus. Madame ist dann das ganze Wochenende geblieben, nackig um mich herumgesprungen, und hat es mit allen Körperöffnungen und vielen Körperteilen versucht. Sie wollte, ich wollte, aber das Ergebnis war immer "Autsch. Laß mal."

myainzhelfrcäulexin


am Baggersee

morgends um ca. 9.00 Uhr.

Ich hatte mich gerade auf meinen Ex gesetzt, kam ein Angler vorbei und warf seine Schnur genau über uns in die Bäume. Die Erektion war weg. Das wars dann

LG.

dciamabnt_xstar


Raj

zurückgehalten...die üblichen Tricks. "sag mal - du willst da jetzt aber wirklich so viel wie möglich rausholen, oder?"

:-o HEFTIG!!! Hättest mal Deine Gier ausgelebt ;-) Hoffe Du hast sie noch spüren lassen, was Du eigentlich unter rausholen verstehst :=o ;-D ;-)

RZajM7erchaxnt


diamant_star

hoffe Du hast sie noch spüren lassen, was Du eigentlich unter rausholen verstehst

Nicht wirklich. Meine Reaktion war eher "Pfff... Ich kanns auch lassen". Ein paar Wochen später gabs dann eine Neuauflage. Die war zwar auch nicht so prall, aber immerhin weniger zurückhaltend meinerseits.

KeitsHune


Da hätte ich es natürlich unpassend gefunden, allzuschnell zu kommen und habe mich entsprechend - zumindest zeitweise - zurückgehalten. Langsamer, weniger tief, die üblichen Tricks. Irgendwann guckt sie mich entnervt an und meint "sag mal - du willst da jetzt aber wirklich so viel wie möglich rausholen, oder?".

sorry, aber ich als aussenstehende finde das sehr amüsant ;-D

naja, in bleibend schlechter erinnerung blieb mir eigentlich nur ein vorfall... Meinereiner war mit einem sehr unerfahrenem Mann im bett, der sich leider auch antsprechend angestellt hat, und ich stand wirklich schon kurz davor, mir ein buch zu schnappen, mir das aufs kopfkissen zu legen und zwischendrin ein paar seiten zu lesen, bis der Herr sich mal einen überblick über meine anatomie verschafft hat

(und bevor jetzt wiedre Kommentare a la "du hättest ihm dich helfen können" kommen: nein, absolute ungeschicklichkeit ist für mich nämlich Lustkiller Nummer eins)

Auch wenn er im Grunde nix dafür kann, aber er hat mir ganz deutlich vor augen geführt, dass unerfahrene Männer echt nix für mich sind. Und an die sache mit der bettdecke kann ich bis heute noch nicht denken, ohne dass sich ein resigniertes, schiefes lachen um meine Mundwinkel zieht.

KVittsunxe


die meisten schlechten Sex-Erlebnisse ONS oder eben Erfahrungen mit Partnern sind, die man kaum kennt. Dabei will uns doch Sex-and-the-City und diese ganzen anderen Quatsch-Sendungen genau das Gegenteil vermitteln.

kann ich nicht bestätigen-den besten Sex hatte ich bisher mit zwei Männern, die ich bis dato kaum kannte, das erste mal war ein ONS, aus dem dann später mehr wurde (und irgendwann hat die fünfte Nacht unsere erste als "bester sex, den ich je hatte" abgelöst)

es kommt, zumindest in meinem fall, nicht darauf an, wie gut man sich kennt, die chemie muss einfach stimmen

A0lec1iaBM


das war schon öfters mal der fall...

hatte nen O.N.S.. und hatte große erwartungen..lol... das ganze ging dann ganze 8 minuten..

da hat sich das ausziehen nicht mal gelohnt..

und dann hat der kerl sich noch in meinem bett breit gemacht..juhu..

das war mein erster und letzter o.n.s ...

und mit meinem ex freund, der irgentwie immer nur 4 minuten konnte..

wenn ich ihn überhaupt exfreund nennen kann.. das ganze ging nur 3 monate.. was aber ja auch keine rolle jetzt spielt...

also entweder bin ich zu gut oder zu schlecht? ich hab keine ahnung..rofl :D

und ja.. bei frauen hatte ich jetzt noch nie was auszusetzen... und jetzt haut mich bitte nicht :-p :D

g*oekyxo


tintenfischerin

Oooh, tintenfischerin, oooohooo, tintenfischerin, uaahhhooo, tintenfischerin...

...so geil, danke für den morgendlichen Lacher. ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

a+nubeis-x76


schlechteste

hmm, naja gibbet schon n paar Erlebnisse die man aufzählen könnte, aber der wohl schlechteste war mit ner Affäre....haben uns abends getroffen, es war sommer tierisch heiss bzw wie es so üblich ist schwül...sind raus in die natur gefahren, erstmal umarmt...geredet eh es dann zur sache ging..beim ausziehen die Klamotten schon jedem am Körper geklebt...sie sonnebank gebräunt und trockene haut, dementsprechend hat sie sich "gehäutet" bei jedem streicheln hat ich ihre haut an den fingern, naja...weiter gemacht...geblasen...aber irgendwie wars nicht mein tag :°( ER wollte nicht....naja nicht richtig steif werden...habens dann doch noch geschafft das er einsatzbereit war...gestoßen Türen vom Auto weit auf...sie lag unten den Kopf aus der Türe...ich in ihr am stoßen...naja nach ner weile hab ich abgebrochen..irgendwie keine richtigen gefühle beim sex und dementsprechend die lust vergangen und keinen Orgasmus gehabt. Tjaa....war auch das einzige und letzte treffen :-/ :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH