» »

Fragen an alle Fremdgeher und Betrogene, Dauergeliebte!

Miaschin%enkxanone


Meine Meinung

1. Abenteuerlust / Geilheit, nichterwiedete Gefühle, Bequemlichkeit

2. Ebenfalls Bequemlichkeit, Gewohnheit, Angst vorm Aleinsein. Beziehung muss nicht kaputt sein, kann sich "verlagern".

3. 2mal Ja

4. Kommt aufs Geschick an. Ist aber ne Schweinerei.

Nun ne Frage von mir. Gehts um dich oder eine Freundin?

SCere'nSgeti


@ Daria...

was ist falsch wenn ein Mann mehrere Frauen "begattet"??? was ist falsch wenn eine Frau sich mit mehreren Maennern "vergnuegt"??? Ist Monogamie das einzig wahre, das einzig erlaubte ??? speziell nicht verheiratete solten sich keinen Zwang antun!

LG

ein Polygamer

Cxaramexl72


@daria

Wie Claudsia schon vorschlug, zieh Dir mal den Thread "Fremdgehen" rein, das dürfte alle Deine Fragen beantworten.

CZlau!dsixa


Hi Caramel! *:) Wie gehts ??? ?

also im groben haben wir festgestellt, es gibt zwei Arten von Menschen, welche, die Fremdgehen akzeptieren können, und welche, die es nicht können. Zwischen den beiden Gruppen gibt es keine Annäherung. Ich kann niemandem, der auf dem Treueprinzip besteht klarmachen, warum ich nicht auf dem Treueprinzip bestehe.

Diejenigen, die auf dem Treueprinzip bestehen können von einer moralisch einwandfreien Position auf die anderen blicken.

Die anderen müssen mit ihrem Gewissen klarkommen, haben allerdings natürlich etwas mehr vom Leben.

Mconikxa65


daria

Es kommt darauf an. Ein notorischer Fremdgeher ist für mich einer, der immer wieder mal Affären und ONS hat, verschiedene Frauen. Er will und kann nicht nicht anders, wie mans nimmt.

Aber wenn er mit dir (oder deiner Freundin) über längere Zeit hinweg fremdgeht, kann ganz mehr dahinter stecken und muss keine Vorhersage für eine künftige Beziehung sein. Das müsstest du besser einschätzen können.

LWiebeOsStixch


Die anderen müssen mit ihrem Gewissen klarkommen, haben allerdings natürlich etwas mehr vom Leben.

Und genau DAS ist der Punkt über den man philosophieren kann. Ich bin da zb. ganz anderer Meinung.

CKa.raRmeZlx72


@Liebesstich

Und welche Meinung hast Du dazu?

aPnit/a-dlie-Zw}eitxe


Diese Menschen, die dauerhaft eine(n) Liebhaber/in nebenher haben, daheim aber mit dem Partner(in) auch noch schlafen... also ich denke, dass die einfach Sicherheit & Abenteuer gleichzeitig brauchen. Den Kick, mit der/dem Geliebten Dinge auszuleben die man daheim nicht ausleben will/kann und doch gleichzeitig die Sicherheit Ehe / Familie / Haus / Hund / ....

Oft hat sich die Beziehung zum Ehepartner längst in ein kumpelhaftes oder geschwisterliches zusammensein gewandelt aber man hat Angst den Schritt einer Trennung zu wagen - denn man mag sich ja eigentlich noch. Nur eben anders.

Oder man merkt schnell, nach einer Anfangs-Euphorie, dass auch mit dem/der Geliebten eine Beziehung Arbeit ist bzw. in Alltag ausartet und man dann vor dem selben steht wie daheim in der Ehe. Und dort hat man sich immerhin ja schon alles erarbeitet. Man kennt sich, vertraut, usw. ... da müsste man ja noch einmal von vorn anfangen.

dDaria x81


anita-die-zweite

Ich glaub, du hast Recht!

Naja, es geht tatsächlich um mich! Und jetzt nach 3 Jahren würde ich ihn auch so einschätzen!

Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit der Situation! Es interessiert mich nur, wie es andere so sehen!

Ich denk, ich kriege das von ihm, was seine Freundin Daheim nicht mehr so bekommt! Sex werden sie natürlich auch haben, aber irgendwie stört mich das gar nicht!( In meiner Welt existiert sie gar nicht, da ich sie nicht kenne!)

Obwohl ich schon ne bestimmte Bindung zu ihm habe und er wahrscheinlich auch zu mir! Sonst würde er ja nicht immernoch diese Interesse zeigen!

Aber das Interessante ist, wenn sobald andere Frauen ins Spiel kommen, werd ich so eifersüchtig, obwohl ich ja nicht das Recht dazu habe! Er mischt sich auch nicht in mein Leben ein oder schreibt mir was vor! Würde ich gar nicht zulassen!

Natürlich geht mir manchmal durch den Kopf, was wäre, wenn mehr daraus werden würde! (was ich nach so langer Zeit nicht glaube) Er ist wirklich ein toller Typ! Dann denk ich mir, daß ich früher oder später genau in dieser Position von seiner Freundin sein werde! Und hab Angst, daß die Leidenschaft, die immer mehr zwischen uns wird (komischer Weise, aber nur sexuell), irgendwann erlischt!

Deshalb genieße ich einfach!!! ;-))

edvian?waster


Verdammt unangenehme Situation, Daria81.

Ich fürchte, wenn sich in den letzten 3 Jahren nichts an eurer Situation/Konstellation geändert hat, dann wird das wohl auch nicht mehr passieren.

Du hörst Dich recht optimistisch an. Wird aber wohl nicht immer so sein. Ich wünsch Dir viel Kraft.

evian

dFar1ia 8x1


Hey!

Natürlich hat man ab und an mal Tiefpunkte! Aber wer hat das nicht! Ob mit oder ohne Beziehung! Und ich seh mich als Single! Er dominiert ja nicht meine Welt!

Bin offen für andere! Aber nur für ne feste Partnerschaft! Weil Sex krieg ich von ihm! Mag keine wechselnden Partner!

Vielleicht ist auch dies ein Punkt, warum ich so lange mit ihm was hab!

Gib mir lieber Kraft, den richtigen zu finden! ;-)

fGraMnk -bb


nass aber nicht erregt

Stell bei meiner Frau fest, dass ihre Muschi klitschnass ist, sie aber an alles andere als an Sex denkt. Gibt es das auch bei anderen?

L1iebeDsSticxh


Na das sie weniger vom leben haben @caramel (hätt fast camel geschrieben), weil die innige Beziehung zur Freundin dadurch kaputt geht. Mit schlechtem Gewissen muss man erst mal umgehen. Und wenns rauskommt kommt plötzlich das große Erwachen das die Sache doch nicht nur positive Seiten hat.

Bei mir isses so, wenn ich höre jemand betrügt trotz fester monogamer Beziehung, selbst wenn ich den Partner garnicht kenne, ist die Person für mich sozial inakzeptabel und ich halte mich von den Leuten fern. Wer SOLCHE Versprechen bricht, der/die kann auch alle anderen Tabus brechen, ne danke.

Sperengceti


@ Anita..

..Du scheinst wohl bei jemandem die ZWEITE zu sein..bei Deinem Mann oder Deinem Freund oder beiden ???

gser!haxrd j.


loblonan

richtig, keiner kann alle bedürfnisse des anderen abdecken. aber warum muß das immer geheim bleiben, wenn der andere noch jemanden hat, der seine anderen bedürfnisse abdeckt. ich habe es schon öfter geschrieben. meine frau hat einen hang zu sm und ich überhaupt nicht. also hat sie noch jemand anderen, der auch darauf steht. ich weiß das, und wenn sie mir erzählt was da so abgeht, finde ich das auch ganz anregend, obwohl ich absolut keine lust habe es zu praktizieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH