» »

Sexuell frustriert

NAightqer


denn KEINE Frau kommt, wenn der Mann nur 2 minuten kann.

Äh .. mit Verlaub. Aber da kenn ich mind. zwei Gegenbeispiele. Nicht immer .. sogar auch selten, aber ich habe das auch schon erlebt, dass eine Frau nach einer halben Minute kommt. Allerdings gab es da auch verbal vorher extremes heiß machen ... und auch dann ist das wirklich eine Ausnahme. Aber bei meiner Ex ... hmm, wenn die beim GV 2min gebraucht hat, dann war das fast lang!

...

Aber die ist auch wirklich eine Ausnahme!

Moonikxa65


Nighter

Ich brauche eine elektrische Zahnbürste für die "halbe Minute" -Nummer.. naja, eine Ausnahme ist das aber sicher nicht ;-)

N*ig_hlter


Bei speziellen Reizen glaub ich das aucz gerne .. da ist meine Freundin auch superschnell! ;-) Ich selbst kann beim Handbetrieb auch DEUTLICH schneller sein als beim Sex mit einem anderen Menschen.

Aber so wie ich Sonnenwind verstanden habe, meint sie den Orgasmus beim GV.

M7oniUka65


Nighter

Ist mir auch schon passiert beim GV, merkwürdigerweise als ich viel jünger war. Aber sie waren durch die Bank weniger intensiv. Heute passierts nicht mehr, das war vorbei, nachdem ich ein paar miese Erfahrungen mit Sex gemacht hatte.

N(igmhtexr


ich ein paar miese Erfahrungen mit Sex gemacht hatte.

Stimmt! Sowas kann einem den ganzen Tag versauen! ;-)

Sollte ich mal darüber nachdenken, warum bei mir 10Minuen schon sensationell kurz wären! :-/

Sahimre:kaxhn


@ sonnenwind

hallo.ich bin der neue.

ich hab mich nur eingeloggt, weil ich deine Meinungsäußerungen waffenscheinpflichtig finde.

im aktuellen fall magst recht haben, aber deine verallgemeinerungen sind schlichtweg eine unverschämtheit.

ich fühle mich persönlich mitangegriffen, und zwar deswegen, weil du männern durchweg unterstellst, nur an ihren eingenen spaß zu denken. diese ansicht ist aber unhaltbar, es sei denn du warst mit der gesamten bundesrepublik im bett.

so jetzt hab ich mich genug unbeliebt gemacht... :-p

aElHy@ma


also ich misch mich da jetzt auch noch ein,

zumal bei meinem beitrag es ja um's ähnliche thema geht.

ich denke es gibt wohl männliche juwelen auf dieser erde. sie wandeln unter uns. man muss sie nur finden. ich hatte das glück ein solches juwel zu finden der nahezu alles dafür tun und lassen würde, damit ich glücklich bin. in JEDER beziehung.

andererseits kenne ich auch solche männer wovon sonnenwind spricht. davon gibt es leider auch eine menge auf der welt, und auch ich hatte solche supernettentollen erfahrungen mit solchen s*....

abgesehen davon .. frauen sind auch nicht besser! wieviele frauen gibt es mittlerweile die solche spielchen auch treiben. nicht wenige... anstatt dem anderen geschlecht die schuld in die schuhe zu schieben sollte man(n) kompromisse finden, entgegenkommen, akzeptieren und voneinander lernen.

grüsse

alyma

Obttexr


@shirekhahn

so jetzt hab ich mich genug unbeliebt gemacht...

Bei mir nicht.

Ich weiß noch nicht einmal, ob Sonnenwind im aktuellen Fall Recht hat.

Bei Schnattl handelt es sich um eine 17-jährige, die meiner Auffassung selbst relativ diffuse Vorstellungen von dem hat, was sie beim Sex überhaupt ansprechen könnte. Wenn einem Mädchen in dem Alter selbst Masturbation nach einigen Minuten zu langweilig wird, sie aber im gleichen Atemzug irgendwas von Tantra erzählt, denke ich, dass man das schon zurechtrücken muss.

Mad Max hat sich redlich Mühe gegeben, den männlichen Standpunkt auch differenziert zu vertreten. Ich stimme ihm auch in vielen Punkten zu.

Zur Sache selbst: Wir wissen alle nicht genau, wie sich der Freund von Schnattl nun wirklich verhält. Ober er sich einfach keine Mühe gibt, oder ob er es einfach nicht besser kann.

Ich halte es jedenfalls für völlig verfehlt, hier einem Mädchen in dem Alter so einfach einzureden, dass sie ihn vergessen soll, wie es Sonnenwind tut, wenn geradezu offensichtlich ist, dass Schnattl selbst ihre eigene Sexualität auch nicht ansatzweise für sich selbst oder mit einem anderen Partner positiv erlebt hat.

Der aktuelle Partner reiht sich hier doch nur in eine Reihe von Freunden ein, die es nach Schnattls Aussage auch nicht gebracht haben. Deshalb denke ich dass ihr Problem zunächst (auch) einmal von ihr selbst ausgeht.

Genug Hinweise zu Lösung hat sie ja hier auch bekommen. Aber es nutzt doch wirklich nichts, wenn eine deutlich ältere Frau einer 17-Jährigen erzählt, es läge hier eindeutig an ihrem Freund und überhaupt wären alle Männer Versager in der Kiste.

jCakkxi


allgemeines

Also, ich bin der Meinung, entweder die Männer wollen es lernen oder wollen es nicht und ich glaube, er will es nicht wirklich.

Mein letzter Ex war genauso. Aber bei ihm war die Problematik noch eine andere.

Er hatte eine Vorhautverenung, die er erst mit 25 beseitigen ließ und dann kam ich. 3 Jahre älter und definitv erfahren. Auch ich bekomme bei Sex nicht immer einen Orgasmus, aber trotzdem ist es schön - solange die Männer auch einfühlsam sind.

Die ersten 2 Jahre hatten wir keinen normalen Sex, da er angeblich noch Schmerzen hatte. Er befriedigte mich oral und ich ihn per Hand. Dann hatten wir endlich Sex und er war ... nur schlecht. Nach den ersten paar Malen hatte er zu mir gemeint, dass er das auch gern ohne Vorspiel machen würde, am besten gleich loslegen - das würde ihm besser gefallen.

Irgendwann hatte ich keine Lust mehr mit ihm zu schlafen, weil er mir mit seinem Verhalten sehr deutlich gemacht hat, dass er wirklich auf das Vorspiel verzichten kann.

Wie gesagt, entweder er will was ändern und tut es oder es ist ihm egal und dann kannst du ihn abschreiben. Du hast bereits soviel mit ihm geredet. Setze ihm klare Grenzen, sage ihm genau, was du willst (jetzt machst du dieses und jenes und das lässt du schön bleiben, das kommt später ...) und wenn das immer noch nicht hilft, dann schieß ihn in den Wind.

Du hast bereits Verständnis für ihn gezeigt, dass er nicht so viel Erfahrung hat. Jetzt muss auch das entsprechende Verständnis für deine Situation vorhanden sein.

Daher meine Meinung: Entweder sie wollen eine Frau befriedigen

aVngexl72


Meine Güte ,Sie ist 17 !!!!

Was verlangt sie eigentlich ???

Sie soll sich doch mal Zeit lassen !!!

Was soll denn da noch kommen , wenn Sie mal älter ist ???

Mit 25 alles sexuell erlebt ???

MqoniDka6x5


jakki

Nach den ersten paar Malen hatte er zu mir gemeint, dass er das auch gern ohne Vorspiel machen würde, am besten gleich loslegen - das würde ihm besser gefallen.

In Men"s Health, ein Männerheftchen, dass ich im Fitnessclub das Vergnügen hatte zu lesen, standen mal ein paar Tipps, wie man Frauen finden kann, die gerne auf ein Vorspiel verzichten. Scheint doch im Interesse vieler Männer zu liegen. Diese Art Ungeduld ist einer der verbreitesten männlichen Unzulänglichkeiten, womit ich nicht sagen will, dass auch mal Sex ohne langes Fackeln gut sein kann. Nur - wenn man mal weiß, so wie du bei deinem Exfreund, dass es, wenn es nach ihm ginge, immer so sein sollte, dann kann mans gleich lassen.

Mkad Max


Du hast doch genauso wenig Ahnung, was in ihrem Freund vorgeht wie ich, nur dass ich mir nichtanmaße so über ihn zu urteilen. Alles was du hier abläßt basiert auf widerlichen Unterstellungen die nur Produkt deiner eigenen Frustration sind.

Du kannst doch unmöglich davon ausgehen, dass nur einer die Schuld daran trägt, wenn der Sex nicht funktioniert. Vor allem in diesem Fall nicht, da Schnattl mit ihrem Körper selbst nicht zurecht kommt. Das Problem, geht natürlich zunächst von ihrem Freund aus, aber wenn sie wüßte was sie will, würde das die Angelegenheit erheblich erleichtern.

s,chnYattl


@ otter

Der aktuelle Partner reiht sich hier doch nur in eine Reihe von Freunden ein, die es nach Schnattls Aussage auch nicht gebracht haben. Deshalb denke ich dass ihr Problem zunächst (auch) einmal von ihr selbst ausgeht.

Er reiht sich nicht einfach ein. Ich möchte mit meinen freund verdammt noch mal das problem lösen. Ich würde ihm um nichts in der welt verlassen. Ich weiß nicht ob du es verstehst, aber ich bin nicht einfach nur eine 17-jährige, die mit irgendwelchen kerlen rummacht, und wenn die nix taugen gleich wegwirft. ich möchte eine beziehung haben. aber keine in der ich den sex über mich ergehen lassen muss. ich möchte sexualität mit meinen partner erleben.

@ angel72

ja, ich bin 17. aber ich denke egal wie alt man ist hat man doch wohl mal ein recht auf erfüllten. aber klar, wir leben ja in einer männer-welt.

auch wenn ich vielleicht alles mit 25 erlebt habe, na und? was ist gegen eine erfüllte sexualität einzuwenden? bin ich deswegen ein schlechter mensch weil ich mit 17 spaß am sex haben will? ich möchte meinen partner glücklich machen. aber soll ich jetzt warten bis ich 30 bin und langsam mal über sex nachdenke?

ich weiß nicht. ich habe einfach ein großes problem. und probleme lösen sich nicht einfach, wenn man sie unterm teppich kehrt.

a1ly#ma


nein, so lange sollst du nicht warten,

denn ich bin 31 und hab die freuden "erst" jetzt so richtig entdeckt. :-D

hast du mal in das buch geschaut?

Mxonikyap6x5


schnattl

Hast du denn irgendwelche Erkenntnisse aus diesem Thread gezogen? Dein Ansatz, dass du so nicht weitermachen willst, ist doch gut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH