» »

Hygiene vor dem Analverkehr

ryo'tIschospxf


Loveletter

Was biste wieder bissig, heute...

nö bin ich nicht, findest du wirklich?

ich bin heute so gut drauf, wie schon lange nicht mehr!!

also ich find mich heute richtig nett ;-D

M,ika8007


Sekt aus der Möse ist aber ein riesen Unterschied, natürlich nicht in cm gemessen. 8-)

njett^er Mwann *66


Sekt

aus der Möse ist megageil, hmmmmm lecker, ich probier das morgen früh mal wieder aus

M~iVka0x07


netter Mann

lecker stimmt ja schon, aber morgens vor der Arbeit Alkohol..., oder bist du arbeitslos ?

M>asc#hinenbkatnone


@ rotschopf

Sekt aus der Möse? Oder meinst du Natursekt? ;-D Wie auch immer. Ich mag keine Alkohol. Und Schulli zum Trinken auch nicht.

Aber an Pfläumchen nasch ich gerne :)^

m~ohnbklumxe4


sekt aus der möse ??? (furchtbares wort)

brennt das nicht ???

Z@wergcterrsoristxin


Leute Leute....

Toleranz *predige*

Wenn es den beiden gefällt sich so auf ihre Spiele vorzubereiten, warum dann halt nicht ??? ?

Ich erinnere mich an folgende Situation: ich stehe auf dem Campingplatz im Vorzelt und koche Milchfläschchen meiner Tochter aus wegen der ganzen Keime/Bakterien und weiß ich was noch..... 896 Grad im Schatten..... der Schweiß rinnt in Bächen an mir runter.... ich sehe aus dem Fenster zu meiner spielenden Tochter, für die ich hier grad schmelzenderweise die Flaschen auskoche.... und sie futtert Rapskäfer......

Bei einem gesunden Immunsystem glaube ich nicht, dass die nach einer so gründlichen Reinigung noch vorhandenen Bakterien in Alkohol schwimmend noch Schaden anrichten können oder?

Ich bin kein Spezialist, aber ich bin Genießerin.... Was interessieren mich die Bakterien wenn einige geile Stunden folgen ??? ?

Zwergi

M4aschinrenkaxnone


@ Zwergterroristin

Ein Genießer bin ich auch. Eben drum möchte ich keine Genußmittel aus dem Ausscheidungsende des Verdauungstraktes zu mir nehmen.

Aber hast Recht. Jemand kann sich glücklich schätzen, wenn er bei solch "extravaganten" Vorlieben einen Menschen hat, den er liebt und der solche Praktiken hemmungslos teilt. Das ist sicher sehr selten.

Z!wergtqerrorixstin


Ooooooooooooh

möchte ich keine Genußmittel aus dem Ausscheidungsende des Verdauungstraktes zu mir nehmen

Wie steril klingt das denn bitte? Ich weiß nicht, ob ich während ich Sex habe der mir fast die Luft nimmt so darüber nachdenken kann.... Ich denke eher nicht...

Zwergi

SUer5engaeti


MANN sollte...

..bei AV doch nen Gummi benutzen..oder nicht ??? dann eruebrigt sich das "Bakterienproblem"!

LG

r#ots^choxpf


zwergi

ob ich während ich Sex habe der mir fast die Luft nimmt so darüber nachdenken kann...

richtig!

wer beim sex noch zeit hat nachzudenken, der macht was falsch ;-D

ich hab nach einem geilen nachmittag oder einer geilen nacht erinnerungslücken, so dreh ich da ab. ich denke, gern, viel und oft über die vielfältigsten dinge nach....

ABER NICHT BEIM SEX!

da bin ich in ekstase - mit dem richtigen mann versteht sich

mdyto6mc9at


Wow

Hatte ja keine Ahnung was ich hier mit der Beschreibung meiner eigenen Erfahrungen für eine Reaktion hervorrufen würde. Dachte einfach dass der Ursprungsposter sich daraus was für sich adaptieren könnte um seine eventuell noch Vorhandenen Barrieren im Kopf besser ab bauen zu können.

Aber dieses Echo? Bin schon beeindruckt wie viele hier im Forum in ihrer Geilheit, ohne auf hygienische Aspekte Rücksicht zu nehmen, einfach mal so AV haben und es scheinbar auch noch voll genießen können. :)^ RESPEKT :)^ kann ich da nur sagen, so weit sind wir hier noch lange nicht, und werden es vielleicht auch nie sein. Drum brauchen wir irgend eine Art der Reinigung vorher um den Ekel vor Scheiße (ich sag das Wort hier einfach mal so frei raus :-/, man möge es mir verzeihen ) vergessen zu können.

Falls hier der Eindruck entstanden sein sollte das ganze sei zum Vorspiel zu rechnen, dann muß ich das mal klar stellen die Sache mit Abführmittel und Spühlungen mit warmen Seifenwasser erledigt jeder von uns selbstständig auf Toilette und zwar allein, was soll der Partner da auch bei? Is weder geil, noch kann man da als Partner irgendwie behilflich sein. Hat mehr den Charakte von Duschen um sich auf einen "ereignisreichen" abend einzustimmen. Ich kann jedem hier der noch Zweifel hat versichern, dass nach dieser Reinigung (die weder unangenehm is, noch länger dauert als Zähneputzen ) der Po so sauber ist, dass da garaniert die nächsten paar Stunden keine braune Soße oder sonst was mehr raus kommt. zumahl da ja auch nix großartiges mehr Nachrücken kann, denn man hat ja auf die letzten 1 oder 2 Mahlzeiten in der Vorfreude auf das kommende ja schon verzichtet ;-). Die Methode mit den 36h oder so kenn ich auch und die funktioniert genau so gut, is aber für mich nicht machbar, da ich 24 bin, und nach spähtestens einem Tag ohne was festes zu beissen schon in Ketten gelegt werden muß um mich daran zu hindern einfach den nächst besten Kühlschrank komplett leer zu plündern.

Die Stelle mit dem Sekt im Po muß ja auch nicht jedesmal sein, ich wollt damit nur verdeutlichen, dass der Po dann wirklich so sauber ist dass wir (die ja Scheiße oder Scheißegeruch für absolut ernüchternd halten) das dann auch schlucken mögen. Klar wissen wir um die bakterielle Ausprägung der Darmflora und sind uns auch darüber im klaren dass die sich nicht ganz so einfach wegspühlen lässt. Muß aber ja auch nicht sein! Es soll ja nur angenem (hygienisch ausreichend!) sauber sein. Wir wollen das ganze ja auch nicht klinisch rein, desinfiziert haben. Diese Darmflora brauchen wir ja hinterher wieder für unsere ganz normale Verdauung, da macht die ja auch Sinn. Aber ich kann aus versichern, dass es niemals ( und wir machen das schon einige Zeit so) zu irgendwelchen Infektionen gekommen ist, und ja wir fögeln ohne Gummi und ja ich pack meinen Schwanz auch mal gerne zwischendurch in ihre Muschi und nehm dann fürn Po zwischenzeitlich irgend ein Spielzeug oder meine Finger :-), genausowenig macht es uns dann was aus die Finger (oder sonstwas) des Partners sauberzulecken (da is ja nur Gleitmittel dran! und sonst nix! und das is dann immer noch glas klar obwohl es schon einige Zeit im Poi war). Damit will ich betonen dass durch die Reinigung vorher alles ausreichend sauber genug ist, um sich nicht ekeln zu müssen, das hilft dann ungemein sich fallen lassen zu können. Das is beim Sex ja nicht das unbedeutenste. Ganz abgesehen davon kommt man im gnaz normalen "asexuellen" Leben auch mit einer Menge dieser Bakterien in Kontakt, man denkte nur an die Türklinken auf den Toiletten (hat sich da wirklich jeder die Hände gewaschen bevor er/ sie da ranfasst?), das Essen in Restaurants ( hat der Koch nich kurz vorher ... ( ich will gar nich länger drüber nachdenken!).

Da gäbe es noch zahlreiche Beispiele die unseren Kontakt im Alltag mit den genannten Bakterien belegen und was is? Genau wir werden nur in den seltensten Fällen davon krank! Ergo kann das menschliche Immunsystem einiges ab, man darf es nur nicht überfordern ;-). Von der Seite her haben wir bei unseren Spielchen rein gar keine Bedenken in Richtung Infektionen oder dergleichen.

UZloee


Also wenn du Sekt aus dem Po deiner/s Libsten trinkst, hilft auch kein Gummi ;-D ;-D

Kondom kommt bei mir nur als Infektionsschutz in Frage, Bei meiner Partnerin kommt ER mir nicht in die Tüte, egal ob anal oder vaginal :)^

rgotscZhopf


mytomcat

heute morgen, kurz nach 6 uhr würde ich von einem steifen harten etwas geweckt, dass sich an meinen po gedrückt hat. man höre und staune, ich wurde gefragt, wie ich es denn gern hätte und ich wollte es in den po. ohne einlauf, ohne spülung, ohne 36 stunden nix zu essen.

tja, was soll ich sagen... ausser dass es mir wieder mal zu schnell ging.... kein dreck... keine spur von sch****.... nix... und ich hab heute morgen extra genau hingeschaut.

ABER... ich hätte ihn nicht danach in den mund nehmen wollen, weil ich das nur mache, wenn ICH glaube, ich bin (relativ) leer.

U+lxee


rotschopf

irgendwie schon komisch, ich meine ich glaube dir natürlich daß da nix dran war aber ich mache immer wieder die Erfahrung das Da Reste dran sind. :-o

Kann ja wohl nicht an der Anatomie liegen oder ??? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH