» »

Frauen leicht gemacht

F|iz


striptease

naja, weißt du, nachdem ich angefangen hatte, den Eingangspost zu lesen (hab nach dem 1. Drittel aufgehört, weil es dann doch etwas absurd wurde), habe ich mich gefragt: wovon träumt dieser Mensch eigentlich nachts ??!

Aber stellen wir mal -rein hypothetisch - in den Raum, dass das die Realität ist, die er da beschreibt, oder wenigstens annähernd.

Man macht sich ja schnell ein recht klares Bild von seinen Defiziten.

Und, was soll ich sagen, es gibt halt auch Frauen, die ähnlich gestrickt sind.

Gleich und gleich gesellt sich gern, sagt man.

Seiner Beschreibung nach zu urtelen, scheint unbreakable eine gewisse Begabung dafür zu haben, Frauen aufzutun, die aufgrund ihrer eigenen Defizite jemand wie ihn brauchen, weil sie selbst auch nichts besseres finden.

Solches Zusammentreffen kann man jedes Wochenende in einschlägigen Etablissements beobachten, wenn man Lust hast, so lange zu warten, bis die Kelnner das Licht anmachen und die Stühle aufstellen.

Da siehst du das Klientel dann.

Es ist einigermaßen deprimierend, das zu beobachten.

Zur Unterhaltung gänzlich ungeeignet, als Sozialstudie aber durchaus lohnend.

Eigentlich eher traurig, das Ganze, weil so lächerlich.

JWoha1nsqsoxner


"man macht sich ja schnell ein Bild von seinen Defiziten"

- das kann ich nicht.

andere auch nicht. sonst könnten sie allen schwächen ausmerzen

euer herziehen ueber unbreakable ist nicht gerechtfertigt.

es ist sein Weltbild.

es ist nicht das liebevollste

aber er hat Erfahren und gelernt. das macht jeder mensch.

(Erfahrung ist ein strenger Schulmeister, sie bestraft uns, BEVOR sie uns lehrt)

er ist trotzdem nicht herzlos. er sagte er wolle sich rächen.

ich hätte evtl gar keinen bock dazu, aber wenn er es will.

er will sich "NUR" an den verletzenden rächen.

Er ist nicht der Einzige Mensch , der auf einen ONS steht.

"unbreakable du brauchst hilfe / Du bist erbärmlich", solche Worte sind wirklich böse.

Viel böser, als das was er mit seiner Zielgruppe vor hat.

dKie ySeraKfina


Nunja...

es ist sein Weltbild.

es ist nicht das liebevollste

Es ist vor allem ein recht frauenfeindliches Weltbild. Und da nehme ich mir schon das Recht heraus, dagegen zu wettern. Die Zeiten, in denen man über so etwas stillschweigend hinwegsehen musste, sind ja nun gottseidank vorbei.

Und das

er will sich "NUR" an den verletzenden rächen.

kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen. Würde er sich an all denen rächen, die ihm einen Korb gegeben haben (was ich immer noch für ihr gutes Recht halte), gut. Aber er hält jetzt alle Frauen für "minderwertig" (zumindest kommt es so rüber), und das hat nix mehr mit Rache zu tun. Außerdem halte ich Rache sowieso nicht für einen sinnvollen Antrieb im Leben.

Hyeinzx34


@ die Serafina

Ist es nicht bei Rache meistens so, dass sie nur die trifft, die nichts dafür können? Eben deshalb ist MIR Rache zu dämlich. Ich halte mich einfach von den Personen fern, mit denen ich nichts zu tun haben will.

An die Frauen hier:

Eventuell wurde diese Frage ja schon beantwortet, aber ich möchte sie jetzt doch stellen:

Weshalb ist Unbreakable so erfolgreich bei den Frauen? Weshalb bekommt er so viele und diese noch dazu so einfach ins Bett?

Die weiblichen Reaktionen hier waren alle ausgesprochen negativ - was auch verständlich ist. Aber warum kriegt er dann doch so viele ins Bett?

A8prmil6x6


Moin Heinz

Wer sagt denn,daß er so viel in's Bett bekommt?

Da können wir doch nur seinen Angaben vertrauen,oder? ;-)

u9nbreKakaxble


@fiz Nun du brauchst hier nicht deine Defizite mit lächerlichen Restfick Unterstellungen wie erbärmlich das doch wäre,zu vertuschen.

Wenn ich mich auf etwas spezialiesiert habe soviel geld und soviel Zeit und Ehrgeiz da investiere würde es doch wirklich sehr primitiv sein auf Restfick setzen zu wollen,den man ja soweiso haben kann OHNE grossartiug dafür was zu tun.

Also falls du mir dann noch Blödheit unterstellst was ich glaube dann kannst du das gerne mache.

Ich habe nichts dagegen.

u/nbreak3able


@ serafina.

Frauenfeindliches Weltbild ???

Frauenfeindlich wäre für mich, aber vielleicht liegt ja deine Grenze irgendwo anders, wenn ich sie vergewaltigen,sie schalgen,sie vielelicht nötigen, sie bestehlen, sie sonstnochwie abartig behandeln würde...

Das tue ich alles nicht im Geneteil ich mag Frauen,ich mag ihren schönen und attraktiven Körper,ihre lippen,ihre wunderschönen Augen,ihre Austrahlung,ihre hübschen Arschbacken..das alles zusammen macht einfach geil im ersten Augenblick..ich liebe diesen Augenblick der dieses WOW auslöst,wenns ie mir dann in die Augen schaut und man spürt diese gemeinsame Wellenlänge,dieses kribbeln die Lust und Begierde aufeinader...

Das ist ein wunderschöner und befriedigender Augenblick.

Würde ich das alles schreiben wenn ich Frauen hassen würde,wenn ich ein frauenfeindliches Weltbild hätte...Wie dumm müsste ich dann sein ???

cIlxa


unbreakable

Du nascht nur am Zuckerguß, schürfst aber nicht das Gold in der Tiefe.

So mußt Du Dir gefallen lassen, als oberflächlich und dumm bezeichnet zu werden.

Miad ]Maxx


Eben das ist es. Du liebst keine Frauen, die liebst ausschließlich ihre Körper. Wenn kannst du dich erdreisten zu behaupten, dass du Frauen liebst, während du sie Männern gegenüber für minderwertig hältst?

Ich habe das schon mehrmals gesagt, du könntest wohl jede Frau durch eine Plasikpuppe ersetzen, die die selben Formen und Löcher hat. Von wegen selbe Wellenlänge. Glaubst es gibt auch nur eine Frau, die auf deiner Wellenlänge liegt? Lies dir doch mal selber deinen Eingangsthreat durch!

Du bist nur oberflächlich, dumm, selbstgerecht und asozial.

Ich frage mich, was du hier tust. Dir ist die Meinung von allen Leuten egal und dir war auch vorher klar wie die Reaktionen aussehen würden. Warum postest du so einen Scheiss, wenn du dir nichts sagen lassen willst und du die anderen damit nur aufregst?

dfie Ser`afinxa


@ Heinz:

Sehe ich ganz genauso. Wie gesagt, Rache ist für mich kein sinnvoller Antrieb im Leben.

Warum unbreakable Erfolg bei den Frauen hat, ist mir schleierhaft. Ich kann mich nur wiederholen: Bei mir hätte er keinen Erfolg und bei den Frauen, die ich kenne, mit denen ich befreundet bin und mit denen ich mich umgebe, hätte er auch keinen Erfolg. Daher zweifle ich seine "Erfolgsmeldungen" ja auch an. Aber gut, im Zweifel bewege ich mich einfach nur in gänzlich anderen Kreisen.

@unbreakable:

Was du als frauenfeindlich definierst, ist nach meiner Definition kriminell. Diese Aktionen mögen Frauenfeindlichkeit als Motiv haben, gehen aber darüber weit hinaus.

Im Ausganspost stehen u.a. solche Aussagen:

aber ich BIN in dem Sinne ein Sexist, dass ich glaube dass sich Frauen gewaltig von Männern unterscheiden und, wenn man von dem Standart ausgeht, an dem Männer sich selbst und andere Männer messen, auch minderwertig sind.

(...)

Etwas, das den meisten Männern am wertvollsten ist - Treue und Loyalität - existiert bei Frauen schlichtweg nicht.

(...)

Aber ich könnte *niemals* einer Frau glauben, loyal zu sein. Einige Männer mögen schlechte Präsidenten sein... Aber ich könnte *niemals* für eine Frau als Präsident stimmen.

Die sind für mich frauenfeindlich. Und da du gesagt hast, du stimmst mit dem Inhalt dieses Textes überein, ist deine Einstellung für mich frauenfeindlich.

HAeinz%3x4


Unbreakable:

Hier wird die Anzahl der Frauen angezweifelt, mit denen Du schon Sex gehabt hast. Du hast da eine Anzahl von 200 angegeben.

ICH zweifle diese Anzahl nicht an - ob 10 oder 200 ist für mich egal, da beides weitab meines eigenen "Erfolgs" und somit meines Horizonts liegt.

Aber - und sei ehrlich - stimmt diese Zahl wirklich?

Weshalb ich nachfrage: Die Diskrepanz zwischen dieser Zahl und damit zwischen Deinem Erfolg und der negativen Reaktionen der Frauen hier um Forum lässt mich einfach weiterhin neugierig sein.

Der Begriff "Macho" - und ich denke der trifft auf Dich zu - ist bei Frauen mit einem eher negativen Ruf behaftet. Aber trotzdem sind solche Männer erfolgreich!

Noch eine Frage: Die Frauen, mit denen Du fickst, kannst Du die danach noch mehrmals - beliebig - weiter ficken? Oder haben sie die Nase voll von Dir?

Und zum Abschluss: Bist Du zu diesen Frauen genauso ehrlich und offen wie Du hier im Forum Deine Ansichten äußerst?

Ich möchte hier niemanden schlecht machen, weder Unbreakable selbst, noch die, die gegen ihn Partei ergreifen. Mich interessiert dieser Thread aber eben aufgrund der genannten offenen Fragen und zusammengefasst: Was hat Unbreakable, das ich nicht habe?

Und weiter:

Die Reaktion der meisten Frauen hier im Forum auf MICH und meine Postings ist durchaus positiv (glücklicherweise). Aber trotzdem kriege ich KEINE Frau ins Bett. Ich bin also exakt das Gegenteil von Unbreakable. Und diesem Unterschied möchte ich mit meinen Fragen auf die Spur kommen.

cxla


Heinz

Jemand, der mich vor allem "ins Bett KRIEGEN" will, ist schon mal aus dem Rennen.

Jemand, der wegen fehlendem Sex mit Frauen "auf dem Zahnfleisch läuft", ebenfalls.

Eine defensive, enttäuschte Bittstellerposition ist einfach unerotisch.

Zu viel Bemühung in dieser Richtung auch.

Deine Posts hier machen dich zum netten Kumpel.

Ich denke, so bist Du wahrscheinlich auch im RL.

Ein für mich interessanter Mann hat etwas zu bieten, nicht aber zu erbitten.

Bitten kann er gefahrlos dann, wenn ich schon länger in Beziehung mit ihm bin. Vorher nicht.

y/a^yo


jetzt kapierts endlich mal, dass der eingangspost nicht von unbreakable selbst ist, sondern von jemand anderem kopiert. Dieser andere sagt er hätte 200 frauen gehabt (mit sicherheit unfug)

u:nbQreaGkable


genau yoyo ich glaube ich schreibe das schon zum 10mal das der BEITRAG NICHT VON MIR ISt.Es scheint immer noch leute zu geben die nicht lesen können.

Ich identifiziere mich nur mit vielen aber auch nicht ALLEN Ausagen.

Diese Erfahrungen habe ich nämlich genauso gemacht deshalb kann ich es auch einige Sachen nachvollziehen.

@heinz

Der Schlüssel zum Erfolg ist ganz einfach.Scheiss auf LIEBE und schon hast du Erfolg.

uTnbZre.aktablxe


@heinz du hast mir dann noch Fragen gestellt:

Ja jede die ich bis jetzt gefickt habe könnte ich durchaus mehrmals ficken und eine ficke ich im Moment auch mehrmals...

Zu Ehrlichkeit vielelicht soviel: Es sind erwachsenen Frauen mit denen ich zu tun habe und ich sage nicht alles was ich denke aber ich bin mir sicher es beruht alles irgendwo auf Gegenseitigkeit.

Alle die sich hier so moralsich aufschwingen und ihre Süppchen kochen das sind auch die die keinen Mumm haben zu ihrer Männlichkeit zu stehen und vor lauter Schiß hier lieber anonym ihren Frust ablassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH