» »

Frauen leicht gemacht

E}hemaligeer Nutze;r (#1x15906)


unbreakable

wieso man so wenig auf den text eingeht?

nun ja, stell dir vor, du triffst jemanden, der dir sagt "alle arbeitslosen sind faul"

natürlich kannst du dich dann in eine rege thematische diskussion stürzen. aber es wäre zeitverschwendung, denn dein gesprächspartner würde dir mit seinen bekannten kommen und mit den bekannten von bekannten. und so von einer minderheitzahl auf die gesamtheit schließen.

ich bin mir fast sicher sogar für dich wäre so eine bodenlose und auch dumme diskussion eine zeitverschwendung.

denn zu so einer meinung zu argumentieren, bedeutet ihr auch nur ein stück geltung anzuerkennen.

diese geltung hat sie aber nicht verdient. genauso wie dieser text.

lg

hyerzen<sgut


Also ich weiß nicht, ob man darauf stolz sein kann, jene Frauen flachzulegen, die sich ohnehin von fast jedem Typen abschleppen lassen.

Wo bleibt da denn bitte der Reiz? Die Jagd.

Wahrscheinlich bleibt beides irgendwo zwischen zigarettenrauch geschwängerter Luft und dem nächsten Coktail hängen.

Ich persönlich finde solche Menschen (sowohl 'Arschloch-Männer' als auch 'Arschloch-Frauen') einfach nur langweilig. Mal ganz abgesehen davon, dass man sie schon auf 200 Meter erkennt.

Ach übrigens, Vefasser:

Mit der Aussage, dass Intelligenz nichts damit zu tun hat, hast du völlig recht. Diejenigen, die sowas nämlich besitzen, würden sich nie auf diesen Kram einlassen.

Und jetzt erzähl mir nicht, dass du intelligent seist, weil du so viele Frauen abschleppen kannst. Das ist nicht Intelligenz sondern Erlerntes.... jedes Kind könnte das, wenn man es ihm beibringen würde...

LG herzensgut

Hdeinjzx34


@ Herzensgut:

jedes Kind könnte das, wenn man es ihm beibringen würde

Nein, dem kann ich nicht zustimmen.

Ein Mann - wie auch eine Frau - die zu so etwas fähig ist, muss schon dazu fähig sein. Ich würde sogar wagen zu behaupten, dass dafür eine Art Talent notwendig ist. Frag mich nicht worin diese Fähigkeiten liegen, aber JEDER bzw. JEDE kann das sicher nicht.

AKprilx66


Naja,aber sie hat schon Recht wenn sie schreibt,daß abschleppen absolut nichts mit Intelligenz zu tun hat.

HjeiMnz34


Ja, mit Intelligenz hat das sicher nichts zu tun. Aber mit anderen Fähigkeiten, die ganz sicher nicht jeder Mann hat. Denn sonst würde jeder Mann oft Sex haben - sogar ich. Ob mit ständig wechselnden Partnerinnen oder mit 1 Partnerin (wie es ideal wäre), das steht natürlich woanders geschrieben.

T|hese!us


Naja,aber sie hat schon Recht wenn sie schreibt, daß abschleppen absolut nichts mit Intelligenz zu tun hat.

Das würde ich so nicht behaupten. Es ist schon so das ein intelligenter Mensch, der sich auszudrücken weiß und gut reden kann, mehr Chancen hat jemand anderen zu gefallen und daher auch mehr Damen abschleppen könnte.

EFhema%liger CNutdzer_ (#11590x6)


heinz

nun ja, durchaus gibt es menschen, die das gewissen etwas, diese anziehung, das können einfach haben.

ich möchte fast behaupten es ist einfach nur die fähigkeit man selbst zu sein. ohne sich zu verstellen, ohne zu kriechen, ohne den "lieben netten" zu spielen, wenn man was will, aber auch einfach ein "lieber netter" sein können, einfach so.

nicht eine frau um der beziehung willen zu wollen, sondern eine beziehung um der frau's willen. (welche art von beziehung auch immer)

wenn man aber seine gesamte persönlichkeit umkrämpelt, weil man es bis mitte 20 mit der eigenen persönlichkeit nicht geschafft hat und aus so einer einfach sache, wie zwischenmenschlichkeit eine wissenschaft macht, die noch entwickelt werden muss, dann ist es lernbar. er lernt nämlich von anderen.

er nimmt das, womit einige andere erfolgreich waren und er nimmt das einzige, was er übernehmen kann... die macho-tour, die bei einigen bestimmten frauen punktet.

eine persönlichkeit kann er nämlich nicht übernehmen, eine persönlichkeit, die von selbst anzieht.

lg

H{einnz\3*4


Mit Persönlichkeit kann man nur solche Frauen gewinnen, die gerade auf diesen Typ von Persönlichkeit ansprechen. Damit habe selbst ICH es schon bei ein paar Frauen geschafft.

Was ich nicht verstehe ist folgendes: So viele Frauen haben etwas mit solchen Typen. Trotzdem lese ich hier von fast allen Frauen durchaus negative Antworten auf den Beitrag des Thread-Owners. Womit erklärt sich dieser Zwiespalt?

Wenn er schreibt, er könnte JEDE Frau wenigstens am zweiten Abend ficken, aber hier schreiben alle Frauen nur Negatives über ihn, dann stimmt da etwas nicht.

MtonikZa6x5


Heinz

Vielleicht tummeln sich hier weitgehend intelligente Frauen?

Es ist schon ziemlich dumm, egal ob Mann oder Frau, wenn er glaubt, er könnte JEDE oder JEDEN haben. Kein Modell dieser Welt kann das.

Tzhe;seus


Was ich nicht verstehe ist folgendes: So viele Frauen haben etwas mit solchen Typen. Trotzdem lese ich hier von fast allen Frauen durchaus negative Antworten auf den Beitrag des Thread-Owners. Womit erklärt sich dieser Zwiespalt?

Wenn er schreibt, er könnte JEDE Frau wenigstens am zweiten Abend ficken, aber hier schreiben alle Frauen nur Negatives über ihn, dann stimmt da etwas nicht.

Weil Wunschdenken und Realität nunmal zwei unterschiedliche Dinge sind. Es klingt Online immer alles so schön. Von wegen Romantik, einfühlsam etc. aber im realen Leben möchte kaum eine Frau so einen Typen haben.

Zum Beispiel in der Disko:

Der schüchterne liebe Typ steht mit gesenkten Kopf irgendwo in der Ecke und trinkt seine Cola. Der wird den ganzen Abend nicht einmal von einer Frau beachtet. Der böse Arschlochtyp dagegen dreht seine Runden, rempelt auch mal jemanden an und umtanzt/umflirtet irgendwelche Damen. Fällt also auf.

Resultat des Abends. Der Kumpeltyp fährt alleine nachhause. Der "Macho" fährt zwei Mädels in Papis Mercedes nachhause bevor er mit der dritten zum vögeln zu sich fährt.

c'est la vie...

AFprilx66


@Heinz

In dem Text heißt es z.B. "Treue und Loyalität existiert bei Frauen schlichtweg nicht."

Also mal wieder DIE Frauen,ALLE Frauen!

Niemand wird bestreiten,daß es Frauen gibt,die sich abschleppen lassen,selber abschleppen,die fremd gehen und nicht treu sein können.Natürlich gibt es die und man wäre blind und taub,wenn man das bestreiten würde.

Aber worüber sich die meisten hier (zu Recht) aufregen,ist,daß unbreakable und einige in seiner Fangemeinde pauschalisieren und das nicht zu knapp.

Es kotzt mich einfach an,wenn ich sehe wie blind,engstirnig und mit Vorurteilen behaftet man sein kann.

Und ja:Ich weiß,der Text ist nicht von unbreakable aber dieser schon:

"Der text ist nicht von mir aber ich könnte mich im grössten Teil damit identifizieren und auch meine Erfahrungen aus meinem Leben mit Frauen damit 100% abdecken."

M5onik%a65


Theseus

Was macht dich so sicher, dass der Anrempeltyp nicht einfach nur die Mädels mit seinem Supermercedes nach Hause fährt, um dann allein mit einer falschen Telefonnummer abgespeist im Auto sitzen bleibt ??? Warst du schon mal dabei?

H}einyz3x4


April:

OK, Pauschalierungen hasse auch ich wie die Pest und Du kennst mich schon so weit - durch meine anderen Beiträge hier - dass Du das weißt. Du wirst von mir auch niemals eine Aussage wie "ALLE Frauen tun dieses oder jenes" lesen. Denn Menschen sind glücklicherweise verschieden.

Ach ja, dasselbe gilt für Vorurteile: Die kotzen mich genauso an wie Dich!

Monika:

Dass z.B. DU und April intelligent sein, das weiß ich - eure Postings überall in diesem Forum sprechen da eine eindeutige Sprache! Aber wenn der Verfasser dieses Fadens schreibt, dass er schon mit 200 Frauen im Bett gewesen ist, dann kann ich mir trotzdem nicht vorstellen, dass das lauter Dumpfbacken gewesen sind. Es müssen da auch ein paar intelligente Frauen dabei gewesen sein.

Meine Frage hat sich generell darauf bezogen, dass Frauen das Wort "Macho" nur mit einem negativen Unterton aussprechen. Aber trotz allem sind Machos nun mal meist sehr erfolgreich. Und diesen Zwiespalt verstehe ich nicht.

E{hemaligqer NuStzebr (#11x5906)


Der "Macho" fährt zwei Mädels in Papis Mercedes nachhause bevor er mit der dritten zum vögeln zu sich fährt.

und hiernach ist alles klar.

eine ganz bestimmte sorte frau lässt sich am ersten abend von einem fremden nach hause fahren und die noch mehr einschlägigere sorte fährt zu ihm zum vögeln.

sowas kann jeder haben, wenn er nicht unbedingt pott hässlich, stroh dumm oder schwul ist (wobei letzteres keine abwertung sein soll).

aber genau das will ein teil der männer nicht. weil er eben auch was besseres haben kann.

ErhemaDliger hNu@tzer (#]115W906)


letztendlich

ist es auch oft eine frage des aussehens. wenn es solche frauen sind, die leicht mit sex umgehen, dann legen sie auch wert auf äußeres. den ist egal, ob der typ was ernstes will, sie wollen keine geistreichen gespräche, sie wollen körperkontakt, begehrenswert sein und sex.

genau wie die männliche spezies, die den text verfasste und all die anderen, die da zustimmen.

völlig verkennend, dass die hauptaussage des textes eine vollkommene abwertung der frau ist und das ganze in "ich will sex und keine liebe" - hülle verpackt ist.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH