» »

Trägt man im Schlafanzug Unterwäsche?

T<alu_lxa


Ich meinte Schlüpfer

a7lterjmanen8x8


Ich sag nur: Flatterhemd. Sonst nix. Wenn es hochrutscht? Scheissegal! Die Latte hat Platz!

kEleivn_cfein


:)=

genau richtig Altermann88,

so machs ich auch :)z

Eche<malFiger NutCzerO G(#S5752x36)


Mal davon abgesehen, dass ich keine Unterwäsche unter dem Schlafanzug trage, trage ich gar keinen Schlafanzug.

;-D :)^ x:)

TmOFU


;-D :-D :)_

E{hemalibger Nutzer x(#57523x6)


:)z :)^ :-X

AMstXerixA_1


Unterhose beim Schlafen geht gar nicht.

Ich hab das mal probiert, gibt arge Shmerzen bei der Morgenlatte.

T henraApeut01


Ich besitze derartige Nachtbekleidung nicht einmal.

TKom#eQns


Ich finde völlig in Ordnung wenn Männer Pyjamas tragen. Ich schlafe schon immer in schönen gestreiften Pyjamas. Es gibt wunderschöne Pyjamas aus England. Die haben Geschmack und wissen wie Männer stilvoll schlafen gehen. Was heißt hier Spießer, nur elegante und hübsche Männer wissen was gut aussieht. Derek Rose , Novila und Zimmerly haben herrliche und moderne Pyjamas, die übrigens in der Managerzeitung und anderen Zeitungen empfohlen wurde. Nicht nur 50jährige tragen solche Pyjamas auch meine Jungs tragen solche eleganten Pyjamas. Wenn ich zuhause bin und mich entspannen will trage ich gerne gestreifte Pyjamas. Da ich genügend Pyjamas im Kleiderschrank habe, kann ich alle 2-3 Tage einen Pyjama wechseln. In meinem Verwandten- und Bekanntenkreis trägt jeder Pyjamas. Im Sommer trage ich leichte Baumwolle oder Seide, im Winter Flanellschlafanzüge. Es gibt für die Übergangszeit auch Baumwollpyjama. Wir frühstücken in der Regel immer im Pyjama. Deshalb verstehe viele Männer nicht, die damit ein Problem haben. Nur Männer von Welt genießen die Nacht in einem Pyjama, very nice day all inclusive.

TKome?nxs


Warum keinen Pyjama tragen. Zum einen finde ich sieht jeder darin sehr gut aus und man friert nicht wenn Mann aufstehen muss. Ich trage Pyjamas immer eine Konfektionsgröße weiter, damit alles gut bedeckt ist. Und wenn Pyjamas nur gestreifte aus England. Die haben wunderschöne Pyjamas in großer Auswahl. Vor kurzem habe ich meinem Schwager einen geschenkt und er zieht sehr gerne an. Ich habe schon immer solche Pyjamas getragen und finde sie einfach toll und erotisch. Selbst zum Frühstücken oder zum Zeitung holen bin ich noch im Pyjama natürlich zuhause.

azllexxm78


Mit und ohne Unterwäsche. Allerdings hab ich die angewohnheit, meine Hose (n) halbwegs auszuziehen. Bewusst und unbewusst. Hin und wieder schlaf ich auch mal nackt.

Klamotten wechseln, ob man Arbeit hat oder nicht, sollte eigentlich drin sein. Besonders bei der Unterwäsche. Mit den Sachen, mit denen man Schläft, sollten, wie auch die anderen Klamotten regelmässig gewaschen werden.

Dann sollte es mit der Hygiene auch keine schwierigkeiten geben.

Und man selbst sollte mindestens 1 oder 2 mal am Tag duschen. Je nach dem was man am Tag gemacht hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH