» »

Mit fast 32 noch Jungfrau

MSilkama&usezahxn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

ich weiss, es klingt wahrscheinlich totalunglaublich, aber ich habs noch nie getan.

Früher hat es sich einfach mit meinen Kurzzeitfreunden nicht ergeben,

und heutzutage habe ich fast Angst davor, mich zu blamieren.

Hat jemand ein ähnliches Problem ???

Antworten
l,iyvi%a84


bist du jetzt m oder w ???

dyougL1985


Mir geht es auch so! Ich bin inzwischen 20 Jahre alt und habe noch nie mit einer Frau geschlafen.

MfilqkSamausiezaxhn


@livia

bin weiblich, hab nur beim Profileinrichten den Haken falsch gemacht

s8abrgina


Den Haken kannst Du noch ändern. Dein Jungfrauendasein aber auch. Woran liegst? Findest Du nicht den Richtigen?

tyobxi81


re

Also ich finde das auch nicht schlimm wenn man mit 25, 30 oder in deinem Fall 32 Jungfrau ist. Jeder ist ja für sich selbst verantwortlich, und man sollte sich den Druck der von der Öffentlichkeit ausgeht nicht einschüchtern lassen. Nur weil viele schon mit 13, 14 poppen heist das nicht das das jede(r) nachmachen muss. Hab ich auch nicht gemacht!

Also kopf hoch und weiter gehts :-)

M,ilka6maus`ez8ahn


klingt eigentlich ziemlich doof,

aber meine bisherigen freunde waren auch ziemlich schüchtern, genau wie ich, villeicht war das das problem,

und wenn ich da manchmal drüber nahdenke das leute die halb so alt sind wie ich ud doppelt soviel erfahrung haben wie ich

find ich das schon etwas merkwürdig

aber ich will auch nicht mit jemandem schlafen nur weil ich es nioch nicht getan habe oider um ihm einen gefallen zu tun

sondern weil wir uns x:) lieben und es beide wollen x:)

NWuncxa


Milkamausezahn das ist auch die richtige Einstellung. Ich wünschte teilweise, ich hätte nicht so früh damit angefangen, obwohl ich bei den heutigen Jugendlichen mit meinen damals 16 Jahren warscheinlich auch als vertrocknete Jungfer durchgehen würde.

Ich weiß, dann kann sehr belasten, meine kleine Schwester hatte jetzt mit 19 das Problem mit ihrem ersten Freund, aber ich muss da immer an Marusha denken, ( weißt du noch? Somewhere over the rainbow, die mit den grünen Augenbrauen), die war auch bis 30 Jungfrau.

Überstürze nichts, jetzt erst recht nicht, finde den Mann, den du liebst, und dann lass es auf dich zukommen. Schreibt sich jetzt so einfach, ich weiß, ist aber allemal besser, als irgendsoeinen unbedeutenden OneNightStand zu haben, und es hinterher zu bereuen.

Lg und alles Gute

Nunca

Mharvinf6x7


Ich bin bald 38 und ebenfalls noch "ungeküsst". Mittlerweile kenne ich meine Ursachen, warum ich nie eine Frau fand. Die wichtigsten Punkte sind ohl meist das Selbstbewustsein und die Selbstliebe (nicht verwechseln mit Selbstbefriedigung ;-) ).

Hier im Forum ist auch noch citronyx, die ebenfalls noch mit 32 Jungfrau ist.

Milkamausezahn, erzähl doch mal mehr von dir. Vielleicht können wir dir wertvolle Tipps geben.

scaYbri0nxa


inzwischen bist du ja weiblich, Dein Name ist rot. Du blamierst Dich nicht. Such Dir den, der Dir gefällt. Und: Do it.

c:itronqyx


jetzt muss ich mich aber auch zu wort melden

@ marvin67

ja, mich gibts hier auch. bin im gleichen alter wie mausezähnchen und doch scheint es bei mir nicht genauso zu sein wie bei ihr.

aber jeder ist eben anders.

@ sabrina

mal wieder herrlich unkompliziert, sabrina.

Such Dir den, der Dir gefällt. Und: Do it.

wenn es so einfach wäre, dann wäre mein leben anders verlaufen. es ist ja nicht so, dass ich noch keinen gefunden hätte.

aber ich vermassle es dann jedes mal oder es besteht von seiten des gegenübers kein interesse.

wenn interesse von seiten eines gegenübers bestand, dann sind das bisher männer gewesen, die auch bei genauerem ansehen und längerem gespräch den wunsch, ganz schnell woanders zu sein in mir hervorriefen.

keine hilfe für mausezähnchen, die ja immerhin mehrere schüchterne freunde hatte.

clitr0onyx


blamieren

@ milkamausezähnchen

ich habe mir dein posting noch einmal durchgelesen. eigentlich geht es dir ja auch darum, erfahrungsaustausch wegen der gefahr/der angst des "sich blamierens" in gang zu setzen.

in dieser hinsicht ist unser fall tatsächlich gleich gelagert. diese angst habe ich auch. ganz massiv. aber erst dann, wenn ich jemand kennenlerne. in den zwischenzeiten. wenn ich normal lebe und niemand neues kennenlerne und mich gerade nicht so damit beschäftige, noch jungfrau zu sein, dann ist auch diese angst im hintergrund.

aber sobald ich jemanden kennenlerne, mich verabrede, mich treffe, habe ich den horror im hinterkopf.

der horror äußert sich in gedanken wie:

was mache ich, wenn......

was passiert, wenn......

ich mache wieder alles falsch, wenn ich jetzt nicht ...... würde, dann würde er........

ich darf jetzt nicht schon wieder.... was denkt er jetzt nur bloß

wenn das gespräch jetzt so weiterläuft, dann habe ich wieder einen guten kumpel

//oder aber:

wenn ich jetzt machen würde, dann würde es vielleicht in die richtige richtung laufen, aber......(davon habe ich ja überhaupt keine ahnung und was dann?)//

s;a,xo


Ich hab auch mit 30

mit einer Frau geschlafen, die 24 und Jungfrau war. Als Grund meinte sie, es wäre eben nie dazu gekommen. Ihre Freunde waren eben nur Freunde, und sie war auch eher so ein Typ vom Dorf, also keine, in die man sich schon beim ersten Hinsehen verguckt, kein Discogänger usw.. Aber ich muß sagen, daß das erste Mal ebenso wie die folgenden Male ganz ohne Schwierigkeiten geklappt hat. Ich denke, da ist viel Instinkt dabei, wenn man die Umgebung hat, sich einfach fallenlassen zu können. Falls jemand der Jungfernschaft einer Frau allzuviel Aufmerksamkeit schenkt - positiv oder negativ - ist es sowieso der Falsche.

F4r[ankiAnhxo


Auf die Gefahr hin, zuviel in die Ausführungen hinein zu deuten: Irgendwie passt doch da was nicht! Auf der einen Seite "beklagt" Milka ihrer mangelnde Erfahrung, andererseits will sie sich aber auch nicht dem Erstbesten hingeben, nur um quasi ihren Jungfrauenstatus loszuwerden. Du musst vielleicht auch einen Kompromiss eingehen zwischen einer ausgefüllten Sexualität und dem, was du für wahre Liebe hältst. Ich glaube, wir alle sind irgendwann mal diesen Kompromiss eingegangen, der/die Erste war wohl in den seltensten Fällen auch der/die Letzte. Mal Hand aufs Herz, Erfahrene, war der/die 2. oder 3. nicht viel besser als der/die 1.?

Wenn du auf die große Liebe warten willst, dann tu das, es ist selbstverständlich völlig legitim. Sei dir aber im Klaren darüber, dass sie einem möglicherweise nie begegnet, bzw. nicht jenem Bild entspricht, wie man es sich ausmalt. Bis es aber soweit ist, dass du deinen Traumprinz triffst, beklage dich nicht über mangelnde Erfahrung, die würdest du vielleicht schon bekommen, wenn du mal ein paar Millimeter von deinen Idealen abrückst.

SVtePffi x83


Du blamierst dich doch nicht, darfst dir halt keinen Kopf machen! Ich versteh was du meinst, du willst nicht mit irgendeinem ins Bett hüpfen, nur damit du es mal getan hast. Aber jemand zu finden, den man liebt ist ja nicht so einfach. Vielleicht gehst du falsch an die Sache ran, such dir einfach jemand den du magst und der dir gefällt und ran an den Mann! Liebe ist etwas, was sich erst entwickelt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH