» »

Sind die meisten "Disco-Frauen" Schlampen?

uXnbreIakaqbxle hat die Diskussion gestartet


Was denkt ihr ist da was dran oder Bullshit?

Antworten
Niig,htexr


LOL .. ich habe sowohl meine Frau als auch meine Ex in einer Diskothek kennengelernt!

Meine aktuelle Freundin allerdings auf einem Elternabend, obwohl genau sie diejenige ist die Samstagsabends dann im BH auf der Bar tanzt und für Stielaugen sorgt!

*rofl*

Ich würde trotzdem keine der drei als Schlampen bezeichnen!!!

i>nlu cife&rxi


und auf dem Mond wohnen die grünen Männchen...

immer diese Pauschalisierungen, es gibt solche und solche und was ist gegen eine "Schlampe" zu sagen? ;-D

tcee:nxa


Definition Schlampe

Hallo zusammen,

ach das ist ja ein schönes Thema. Disco-Schlampen. Was ist das denn?

Ich bin eine junge Frau die gerne weggeht, sich gerne sexy kleidet und ihre Sexualität sehr frei auslebt, d.h. auch gerne mal nen Typen (oder zwei) oder ne Frau mit nach Hause nimmt.

Bin ich ne Disco-Schlampe weil ich mein Leben genieße und mir meinen Spaß hole?

Schönes Wort jedenfalls :-p

M&orgoxtt


Discoschlampen? Was ist das?

Für mich gibt es das nicht mehr. Früher als ich mal jünger war (ich bin ja jetzt noch jung :-) ) habe ich das auch irgendwie mit anderen Augen gesehen und dachte mir das Frauen die mehrere Typen gleichzeitig haben oder aber jedes WE raus sind und Männer aufpicken Schlampen sind.

Allerdings hat sich meine Meinung dahingehend total geändert. Jetzt jeder so wie er will, wenn er sich denn aus meiner Sicht an ein paar kleine Regeln hält.

1. Verantwortungsvoll sein (Kondome, nicht fremdgehen etc.)

2. Ehrlichkeit. Damit meine ich das man seinem Partner sagen sollte das man nur einen ONS haben will oder aber halt "nur" Spass haben will.

Ansonsten doch gerne jeder so wie er will. Und wenn eine Frau meint ihre Sexualität total ausleben zu müssen, dann, nur zu!

Gleiches Recht für alle! :)^

Gruss

Morgott

CCasa3novax1


Was früher

ein Schimpfwort war, ist heute ein Kompliment.

Da kann man heutzutage viele Wörter nehmen......

Nzightxer


Was früher

ein Schimpfwort war, ist heute ein Kompliment.

Das kommt irgendwie auf den zusammenhang an.Wenn ich miesgelaunt beim Frühstück sage. "Hey, Du blöde Schlampe, willst Du nicht endlich mal Deinen fetten Arsch bewegen und auch mal was tun? Undüberhaupt! Wie's hier aussieht? Heißen wir Hempls oder was?" dann kommt das marginal anders als wenn ich beim schweißtreibenden Sex sage "Bück Dich meine kleine, geile Schlampe, ich leck Dir jetzt die Muschi trocken!"

u6nbrYeakaxble


nach meinen Erfahrungen..Bin gut seit drei Jahren auf verschiedenen Pisten unterwegs ist gerade Disco ein Ort wo viele Frauen das ungezügelten Auslebens ihrer Sexualität und ihr Lust

praktizieren.

Sie schnappen sich den einen dann wieder einen anderen und den dritten nehmen sie dann mit nachause.

Das finde ich keineswegs verwerflich oder so.

Schlampe ist vielleicht ein zu böses Wort.

Der Thread ist eigentlich eine Behauptung die durch andere Meinungen und Stellungnahmen entweder unterstrichen oder wiederlegt wird.

Eine interessante Tatasache(??) ist vielleicht dass Disco in der Statistik als Ort ganz,ganz hinten liegt wo und bei wlechen Gelegenheiten Liebesbeziehungen geschlossen werden...

Ich glaube an erster Stelle liegen beruf dann Freundeskreis und Sport oder vereine...

Ich glaube Disco rangiert noch sogar hinter Internet und Online Paaren...

Woran könnte das liegen?

CQhu'pa-xChup


was ist das denn für ne frage.

fast jede frau geht in die disco und sollen alles schlampen sein.

Ich glaub du hast dir hier jetzt grad keine freunde gemacht.

uGnbrea]kaSble


@chupa du kennst ja den Spruch ist der Ruf erstmal runiniert lebt es sich....

Aber mal im Ernst übers Internet brauche ich mir keine Freunde zu machen...

LtabHbyugirl


was n daß für n schmarrn. Kannst Du Dir auch vorstellen daß eine Frau in der Disco auch anderes zu tun hat als Männeraufzureißen, z.B ...Tanzen ??? ??? ??? ? Oder einfach unter Leute gehn und Spaß zu haben OHNE Männer abzuschleppen? %-|

Daß die Disco ein ungeeigneter Ort ist um einen Partner kennen zu lernen dürfte daran liegen daß 1. die musik zu laut ist um sich zu unterhalten 2. der Alkoholpegel oft recht hoch ist (nicht bei allen)

3. man oft einen Schock bekommt sieht man die Person im Tageslicht.

LEa/usbBub19x70


@ Nighter

Bück Dich meine kleine, geile Schlampe, ich leck Dir jetzt die Muschi trocken

Geht das denn, ich habe festgestellt, dass sie immer nasser wird, je mehr ich lecke. |-o

E1heemaligHer Nutz)er (#1[1590x6)


ganz bestimmt sind die wenigsten so bescheurt und lassen sich da ernsthaft auf wildfremde kerle ein.

entweder geht man mit dem freund hin

oder mit der klique

oder mit freundinnen und trifft da andere bekannte, mit den man auch den abend verbringt.

gibt nichts gefährlicheres, als die sexuelle lust mit unbekannten und besoffen auszuleben und die meisten frauen lieben sich selbst genug um es zu wissen.

lg

E~hem ali@ger Nutzker (a#1195906x)


edit:

clique |-o

w[oolle>y17


Sind die Kerle in der Disco alles Freier?

Was meint ihr?

(Einfach mal die Gegenfrage stelle was er von sich selbst haltet)

Du bist doch genau der Typ der besoffen ankommt *Darf ich dich auf einen Drink einladen* und nach einen Nein dann mit einen *Oh ich find dich Geil* in deinen Rausch nix peilst und weiterbaggerst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH